[Kino] Vollidiot

mc-chaos123

Benutzer
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
Vollidiot
Basierend auf dem Bestseller von Tommy Jaud...
Habt ihr ihn shcon gesehen? Wenn ja..wie fandet ihr ihn?
Also ich persönlich fand ihn nicht shclecht aber auch nicht Super...
ich habe voher das Buch gelesen und muss sagen es hat doch einiges Gefehlt
z.B. die Szene in der Sauna mit dem Ossi: Sie hammisch angedözt..oder das Ende...vollkommen anders....
Naja..im Großen und ganzem ein lustiger zwischendurch Spaß mit Oliver Pocher... aber jetzt nicht denken das der Film shceiße ist nur weil er mitspielt
 

El-Chupakneebray

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
951
Reaktionspunkte
0
mc-chaos123 am 13.04.2007 21:07 schrieb:
Vollidiot
Basierend auf dem Bestseller von Tommy Jaud...
Habt ihr ihn shcon gesehen? Wenn ja..wie fandet ihr ihn?
Also ich persönlich fand ihn nicht shclecht aber auch nicht Super...
ich habe voher das Buch gelesen und muss sagen es hat doch einiges Gefehlt
z.B. die Szene in der Sauna mit dem Ossi: Sie hammisch angedözt..oder das Ende...vollkommen anders....
Naja..im Großen und ganzem ein lustiger zwischendurch Spaß mit Oliver Pocher... aber jetzt nicht denken das der Film shceiße ist nur weil er mitspielt
Ich hab den Film vorhin nur gesehen weil ich den Abend nicht alleine verbringen wollte, aber ich war wirklich positiv überrascht. Pocher mag ich an sich eher nicht (manchmal trifft er mit seinem bösen Humor bei mir ins schwarze, meistens finde ich das aber mies) Aber der Fim hat mir gut gefallen.
Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern, wann ich das letzte mal in einer Deutschen Komödie so oft lachen musste. Das Buch werde ich nach dem Film sicher auch mal lesen.
 

julilaus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Ich werde mir den Film im Lauf der Woche angucken. Ich war sehr begeister von Anke Engelkes "ladykracher", wo auch der Regisseurs des "Vollidiots" mitwirkte. Da beide jetz auch hier vertreten sind, kann eingentlich nichts schiefghehe. Auch wenn ich den Humor von Pocher etwas flach und öde finde, ist es ja letztlich der des Autors. :-D
Hab von meinem Kollegen gehört, dass der Film auch sehr nah am Buch geblieben ist, was natürlich auch von großem Vorteil ist.
Dann noch dieser grandiose (wenn auch geklaute) Ohrwurm als Soundtrach und einem kurzweiligen Kinovergnügen steht nichts mehr im Weg...
 
TE
M

mc-chaos123

Benutzer
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
julilaus am 14.04.2007 15:31 schrieb:
Dann noch dieser grandiose (wenn auch geklaute) Ohrwurm als Soundtrach und einem kurzweiligen Kinovergnügen steht nichts mehr im Weg...

Warum 'geklaute' Ohrwurm?
 

julilaus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2005
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
mc-chaos123 am 15.04.2007 10:32 schrieb:
Warum 'geklaute' Ohrwurm?


Das Original heißt "Young Folks" und ist von "Peter, Björn & John" , was aber auch auf dem OST zu finden ist.
 

sandman2003

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
6
julilaus am 15.04.2007 19:30 schrieb:
mc-chaos123 am 15.04.2007 10:32 schrieb:
Warum 'geklaute' Ohrwurm?


Das Original heißt "Young Folks" und ist von "Peter, Björn & John" , was aber auch auf dem OST zu finden ist.

geilste spruch: "wie du bist gar net mit ihr zusammen?.. omg ich iditot.. und ich hab sie noch nichtmal gevögelt "

oder wo er die pulle vom dach wirft und unten einer "ey du spinner!!" und pocher dann: "ey, da is fand drauf!"

lol

ich fand ich echt lustig... pocher mit seiner direkten art hat das gut rüber gebracht.... nicht schelcht.. und regt auch zum überlegen an, dass man sein leben mal ein wenig ändern sollte und auch an sich selbst arbeiten sollte!
 

Zebbelin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
157
Reaktionspunkte
0
[angeb]Bei mir war Pocher gestern sogar vor dem Film in Kino :P [/angeb]

Also einen so guten (deutschen) Film habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Will nicht einzelne Details wiederholen; anschauen lohnt sich auf jeden fall!!!!!

Hab das Buch (noch) nicht gelesen, aber die übernahme soll (wie schon erwähnt) nicht so gut sein, aber der Film ist echt klasse!!

*edit*

Einwas muss ich aber noch anmerken...

Was ich nicht verstehe (genauso wie bei 300) ist die niedrige Altersfreigabe :hop:
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.150
Reaktionspunkte
0
Zebbelin am 17.04.2007 08:09 schrieb:
[angeb]Bei mir war Pocher gestern sogar vor dem Film in Kino :P [/angeb]

Also einen so guten (deutschen) Film habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Will nicht einzelne Details wiederholen; anschauen lohnt sich auf jeden fall!!!!!

Hab das Buch (noch) nicht gelesen, aber die übernahme soll (wie schon erwähnt) nicht so gut sein, aber der Film ist echt klasse!!

*edit*

Einwas muss ich aber noch anmerken...

Was ich nicht verstehe (genauso wie bei 300) ist die niedrige Altersfreigabe :hop:

Die Kinder sind reifer :B und erfahrener als vor 20 Jahren. Damals wurde Tanz der Teufel indiziert und heute hat er plötzlich eine normale ab 18 Freigabe. Die Geschmäcker und Befindlichkeiten ändern sich. ich habe in den letzten knapp 38 Jahren schon so einiges miterlebt. Damals soll es sogar Leute gegeben haben die in den Zombiefilmen gekotzt haben, heute lockst Du damit keine Kakerlake mehr hinterm Ofen vor. Und wenn die Amis schon jederman das Amoklaufen ermöglichen, dann sollte doch eine gewisse Lockerung der Alterfreigaben in der BRD möglich sein :oink: . Obwohl, meine Signatur ist aus dem Film " Der blutige Pfad Gottes", in Deutschland auch indiziert und dass, obwohl die Tötungsszenen so schlimm nicht sind, einzig das Thema Selbstjustiz hat die Indizierung bewirkt. Aber ein wirklich empfehlenswerter, teilweise auch lustiger Film.
 

Zebbelin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
157
Reaktionspunkte
0
EmmasPapa am 17.04.2007 09:06 schrieb:

Gut und schön, aber man kann meiner Meinung nach nicht 300 ab 16 freigeben und sich über CounterStrike & Co. aufregen.

Aber das gehört hier nicht hin ;)
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.150
Reaktionspunkte
0
Zebbelin am 17.04.2007 09:43 schrieb:
EmmasPapa am 17.04.2007 09:06 schrieb:

Gut und schön, aber man kann meiner Meinung nach nicht 300 ab 16 freigeben und sich über CounterStrike & Co. aufregen.

Aber das gehört hier nicht hin ;)

300 ist aber erheblich "verfremdet", vielleicht wird dadurch die 16er Freigabe erreicht. es sieht halt nicht so realistisch aus.
 

Zebbelin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
157
Reaktionspunkte
0
EmmasPapa am 17.04.2007 09:51 schrieb:
Zebbelin am 17.04.2007 09:43 schrieb:
EmmasPapa am 17.04.2007 09:06 schrieb:

Gut und schön, aber man kann meiner Meinung nach nicht 300 ab 16 freigeben und sich über CounterStrike & Co. aufregen.

Aber das gehört hier nicht hin ;)

300 ist aber erheblich "verfremdet", vielleicht wird dadurch die 16er Freigabe erreicht. es sieht halt nicht so realistisch aus.

Um wieder halbwegs auf Thema zurück zukommen...
Trotzdem bezweifle ich das ein 6jähriger viel mit dem Film anfangen kann..
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.150
Reaktionspunkte
0
Zebbelin am 17.04.2007 10:14 schrieb:
EmmasPapa am 17.04.2007 09:51 schrieb:
Zebbelin am 17.04.2007 09:43 schrieb:
EmmasPapa am 17.04.2007 09:06 schrieb:

Gut und schön, aber man kann meiner Meinung nach nicht 300 ab 16 freigeben und sich über CounterStrike & Co. aufregen.

Aber das gehört hier nicht hin ;)

300 ist aber erheblich "verfremdet", vielleicht wird dadurch die 16er Freigabe erreicht. es sieht halt nicht so realistisch aus.

Um wieder halbwegs auf Thema zurück zukommen...
Trotzdem bezweifle ich das ein 6jähriger viel mit dem Film anfangen kann..

Jau, genauso wird ein 6jähriger die meisten Gags in Shrek und Co. auch nicht verstehen. Aber glaub mir, die amüsieren sich trotzdem. Meine Tochter ist 7 und findet die Filme klasse ....
 

Zebbelin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
157
Reaktionspunkte
0
EmmasPapa am 17.04.2007 16:30 schrieb:
Zebbelin am 17.04.2007 10:14 schrieb:
EmmasPapa am 17.04.2007 09:51 schrieb:
Zebbelin am 17.04.2007 09:43 schrieb:
EmmasPapa am 17.04.2007 09:06 schrieb:

Gut und schön, aber man kann meiner Meinung nach nicht 300 ab 16 freigeben und sich über CounterStrike & Co. aufregen.

Aber das gehört hier nicht hin ;)

300 ist aber erheblich "verfremdet", vielleicht wird dadurch die 16er Freigabe erreicht. es sieht halt nicht so realistisch aus.

Um wieder halbwegs auf Thema zurück zukommen...
Trotzdem bezweifle ich das ein 6jähriger viel mit dem Film anfangen kann..

Jau, genauso wird ein 6jähriger die meisten Gags in Shrek und Co. auch nicht verstehen. Aber glaub mir, die amüsieren sich trotzdem. Meine Tochter ist 7 und findet die Filme klasse ....

In Shrek und Co. geht es aber nicht ausschließlich um Sex und Alkohol :rolleyes:
 
Oben Unten