Kaufberatung neuer PC ca. 1600 Euro welche GK?

AchtBit

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.08.2004
Beiträge
732
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 26.03.2008 15:53 schrieb:
aktuell nutze ich nur systeme mit einer einzel hdd, wo ist das problem? bei spielen ist das egal vor allem wenn eh noch platten da sind

aber ok, klar, bei den preisen ist das nicht der entscheidende punkt,

zwang dafür sehe ich keinen

für raid 1 ok, das wäre verständlich in bezug auf datensicherheit


Ich nutz z.B auch immer eine Backup Platte. Ist sehr von Vorteil wenn du grosse Mengen an Daten bewegen musst. Das geht mit 2 Platten locker 3x so schnell wie wenn du auf einer Platte rumkopierst. Ich speicher z.B Archive immer auf die eine Platte und entpack sie dann auf die Andere. Ich nutz das jetzt schon seit Jahren und würde nicht wieder nur mit 1er Platte rumhandieren wollen. ;)
 
TE
N

NIUBEE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
mathal84 am 26.03.2008 16:13 schrieb:
du meinst eine 9800 GTX? die ist langsamer als eine gx2, aber nicht so viel dass es einen solchen Preisunterschied rechtfertigt.


es gibt einiges beim Bau zu beachten, das schlimmste ist meist der Kühler der CPU - zu stark gedrück, MB-Bruch. Dazu kommt noch immer geerdet zu sein und bloß nicht statisch geladen sein, da kann schnell ein Teil kaputt gehen (Ram vor allem)

Am besten wäre sowas beim ersten mal mit jemandem der das schon gemacht hat, vor allem in der Preisklasse wo es wirklich sehr weh tut was kaputtzumachen


€ DX10.1 unterstützt momentan nur ATI mit der "neuen" Karte (3750 / 3850?) , Nvidia wehrt sich da noch.

Ok verstanden, also wenn dann eine 9800 GTX oder eine ATI Karte?! und Pfoten vom Rechner lassen.
Wieso denn dann nicht gleich eine ATI Karte? Wäre doch zukunftssicherer?
Danke.
Grüße,

NIUBEE
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
aktuell gibt es keine graka von ati die mit einer gtx mithalten könnte, von daher...

maximal die hd3870x2 wäre im ansatz in der region, krankt aber an den selben problemen wie alle multi-gpu-systeme
 
TE
N

NIUBEE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 26.03.2008 16:22 schrieb:
aktuell gibt es keine graka von ati die mit einer gtx mithalten könnte, von daher...

maximal die hd3870x2 wäre im ansatz in der region, krankt aber an den selben problemen wie alle multi-gpu-systeme

Hmm und du hast ja eine ATI Karte im Augenblick verbaut...somit.
Was ich gehört habe ist die X2 DX10.1 fähig aber hat eben die CF Problem, allerdings nicht so stark wie die GX2 die nur DX10.0 kann?!

Wird die DX10.1 Fähigkeit durch ein Treiberupdate beseitigt?
Grüße,

NIUBEE
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
dx 10.1 wird vorerst wohl kein muss sein selbst aktuell sidn dx10 only spiele kaum vorhanden bis nicht wirklich verkaufbar

noch sind dx10 rechne rnicht standard bei pc-spielern

sogesehen würde ich mir null kopf um dx 10.1 machen, zumal die graka h in nem jahr total überholt sein wird

ati habe ich auch weil ich kein nvidia kaufe,
die bildquallität genügt meine ansprüchen nicht, selbst ati ist da nicht wirklich gut,
das kommt davon wenn man von matrox kommt :)
 
TE
N

NIUBEE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 26.03.2008 16:37 schrieb:
dx 10.1 wird vorerst wohl kein muss sein selbst aktuell sidn dx10 only spiele kaum vorhanden bis nicht wirklich verkaufbar

noch sind dx10 rechne rnicht standard bei pc-spielern

sogesehen würde ich mir null kopf um dx 10.1 machen, zumal die graka h in nem jahr total überholt sein wird

ati habe ich auch weil ich kein nvidia kaufe,
die bildquallität genügt meine ansprüchen nicht, selbst ati ist da nicht wirklich gut,
das kommt davon wenn man von matrox kommt :)
Hmmm... so war es ja bei mir auch...Matrox Fan... dann ATI und jetzt muß ich wohl zu nvidia und muß VISTA kaufen. Oh weia!
Wobei das von meiner ATI radom 9000 M 64 MB auf eine GTX schon ein Schritt sein wird...LOL
Aber dennoch überlege ich mir echt die X2. Wenn ich die eh in einem Jahr ersetzen muß...wieso dann nicht eine Karte die nur 300 Flocken kostet aber die derzeit schnellste in dieser Preisklasse ist?
Achja HDMI können die alle oder? Mein 42'' hat keinen DVI Eingang...

Grüße,

NIUBEE
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
es gibt dvi auf hdmi adapter einige karten habn sogar hdmi out ist aber sehr selten

wenn sparen willst greif zur HD3870 einfach ca 140 bis 160 euro, und dann tauschst du im herbst winter wieder, ist halt eigentlich mist aber gerade grafik ist da mittlerweile ein problem

die x2 ist immer problematisch sowohl nvidia als auch ati,

x2 können ebend bis zu 80% schneller sein als die einzelkarte es kan aber auch sein das es nur so schnell ist wie eine einzelne davon und das zu dem preis?
nee ;)

dann lieber eine karte die schneller ist ;)

oder sparen ;)

meine x1950 gt ist um welten langsamer als ne aktuelle hd3870 und trotzdem kann ich damit auf meinem 20" tft spielen, natürlich nicht immer auf max auflösung oder max details, aber es geht
 
TE
N

NIUBEE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 26.03.2008 16:53 schrieb:
es gibt dvi auf hdmi adapter einige karten habn sogar hdmi out ist aber sehr selten

wenn sparen willst greif zur HD3870 einfach ca 140 bis 160 euro, und dann tauschst du im herbst winter wieder, ist halt eigentlich mist aber gerade grafik ist da mittlerweile ein problem

die x2 ist immer problematisch sowohl nvidia als auch ati,

x2 können ebend bis zu 80% schneller sein als die einzelkarte es kan aber auch sein das es nur so schnell ist wie eine einzelne davon und das zu dem preis?
nee ;)

dann lieber eine karte die schneller ist ;)

oder sparen ;)

meine x1950 gt ist um welten langsamer als ne aktuelle hd3870 und trotzdem kann ich damit auf meinem 20" tft spielen, natürlich nicht immer auf max auflösung oder max details, aber es geht

Ja hab schon gesehen, dass fast keine der älteren Karten HDMI out hat. Die neue 9800 GTX hat einen. Somit werde ich auf die warten.
Werde den Rechner im April/Mai kaufen.
Dann sollte auch der 9450 lieferbar sein.
Aber generell ist das schon Mist. Die 8800 Ultra war ja auch über zwei Jahre hinweg das no plus ultra und ist auch immer noch extrem gut.
Frag mich nur wieso man nicht wieder so eine gute Karte hinbekommt.
Selbst die neue GTX sieht gegen eine OC 8800 GTX von XFX nicht besonders gut aus. Evtl. sollte ich doch eine OC Ultra nehmen. Da weiß man was man hat und ich denke auch die hält dann noch zwei Jahre.
Dann braucht man eh ein neues Board sowie ich gehört habe ändern sie ja wieder die Sockel...AMD Mitte 2009 und Intel noch dieses Jahr.

Das X2 rumgemurkse bringt doch noch nichts, ok überzeugt hab jetzt auch mal ein bisschen was dazu gelesen, kommt mir alles ähnlich dem Dual Prozessorboards aus den 90er vor. Das war auch Murks...

Dankeschön für alle Beiträge...gucke dann in einem Monat wie genau der PC aussieht und werde es ihr mal Posten.
Crysis bestelle ich mir auch mal.
Grüße,

NIUBEE
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
also mal langsam ;)

erstens, zwischen der grafikleistung die man braucht und de rleistung die es gibt liegen welten

eine hd3870 reicht normal für alles aus und wenn dem im herbst bis winte rnicht merh so ist kauft man wenn man zu viel geld hat neu (wer ne ultra kaufen will hat zu viel geld)

zu den prozessoren

intel sagt zwar das der nehalem noch dieses jahr kommen soll, abe rnicht ob als server oder als dektopcpu
bei den aktuellen verspätungen von intel ist das wohl kaum ein problem, da rechne mal ehe rmit frühjahr 2009 mit dem nehalem, das diese architekturwechsel dann nen anderen sockel bedingen dürfte klar sein, da der speichercontroller wie beim amd integriert wird ;)

hier würde ich trotzdem nicht so voreilig sein, nur weil es dan neu ist heißt es nicht das man es gleich braucht, der P4 war auch zeitweilig auf so478 udn so 775 zu haben, ist doch normal

udn nun zur 9800gtx
klar kannst du warten ich würde nru dann schauen was sie kostet udn wenns mehr als 260 euro sidn zur 8800gts greifen ;)
warum es nicht wieder eine solche überfliegerkarte gibt? einfach weil sie keine rkaufen würde zu den preisen die es dann zu verlangen gälte,
die karten würden wohl jenseits der 650 euro kosten, udn das wäre wohl indiskutabel
 
TE
N

NIUBEE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Aber nun mal ganz ehrlich... für die GX2 wollen sie auch 450 Euro haben, wieso dann nicht gleich wieder eine 9800 Ultra für 500 Euro?
Ich weiß nicht die GF Preise sind ja wirklich etwas überteuert oder?
Eigentlich war ich ja fast schon soweit ein X2 zu nehmen, aber bin dann über das Mikroruckel gestolpert. Das muß ja dann echt nicht sein.
Dennoch war die Idee erstmal gut, da die Karte ja doch billiger ist als ne Ultra.
Ok wenn ich ganz ehrlich bin war ich erst auf einer XFX 8800 GTX, sogar eine Konfiguration mit zwei solchen Karten habe ich gerechnet. Nur mal ganz ehrlich wenn man schon 400 Euro mehr ausgibt und die Kiste dann Ruckelt ist das shit.

Beim Prozessor ist es ja einfacher, der 9450 ist ja erstmal ok, den kann man anscheind auch gut übertakten, wenn die Kühlung passt.

Von Geld her ist mir das mit der Gk eigentlich wurscht. Ob 260 für ne XFX 8800 GTX oder 450 für ne Ultra oder zwei GTX ist Banane und einwandfrei laufen sollte die Kiste dann schon. Da bin ich mir eben nur mit der Version 8800 GTX und Ultra sicher... SLI oder CF weiß ich nicht...kennen keinen Freund der mit sowas zockt. Die meisten haben einen 8800 GTS drin auf einen Dual Core und XP als BS. Nur einer hat Vista und der fliegt immer im TS :-D

Somit keine Ahnung weiß jetzt wieder so viel wie am Anfang.
Achja was immer noch stimmt ist...Geld in die Gk und nicht in den Prozessor.
Zumindest das ist sehr beruhigend.
War auch schon mit der Matrox Milenium II so...

Evtl. folge ich aber doch deinen Tipp und kaufe XP und Vista. Das Vista kann ich ja dann erstmal nur auf einer Platte installieren für die DX 10 games. Alles andere kann man ja weiter auf XP laufen lassen.
XP home (gekauft zum laptop) habe ich auch noch hier. kann man den Schlüssel auf einen anderen Rechner übertragen?

Grüße,

NIUBEE
 

SGBeatmaster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
NIUBEE am 26.03.2008 22:50 schrieb:
Aber nun mal ganz ehrlich... für die GX2 wollen sie auch 450 Euro haben, wieso dann nicht gleich wieder eine 9800 Ultra für 500 Euro?
Ich weiß nicht die GF Preise sind ja wirklich etwas überteuert oder?
Eigentlich war ich ja fast schon soweit ein X2 zu nehmen, aber bin dann über das Mikroruckel gestolpert. Das muß ja dann echt nicht sein.
Dennoch war die Idee erstmal gut, da die Karte ja doch billiger ist als ne Ultra.
Ok wenn ich ganz ehrlich bin war ich erst auf einer XFX 8800 GTX, sogar eine Konfiguration mit zwei solchen Karten habe ich gerechnet. Nur mal ganz ehrlich wenn man schon 400 Euro mehr ausgibt und die Kiste dann Ruckelt ist das shit.

Beim Prozessor ist es ja einfacher, der 9450 ist ja erstmal ok, den kann man anscheind auch gut übertakten, wenn die Kühlung passt.

Von Geld her ist mir das mit der Gk eigentlich wurscht. Ob 260 für ne XFX 8800 GTX oder 450 für ne Ultra oder zwei GTX ist Banane und einwandfrei laufen sollte die Kiste dann schon. Da bin ich mir eben nur mit der Version 8800 GTX und Ultra sicher... SLI oder CF weiß ich nicht...kennen keinen Freund der mit sowas zockt. Die meisten haben einen 8800 GTS drin auf einen Dual Core und XP als BS. Nur einer hat Vista und der fliegt immer im TS :-D

Somit keine Ahnung weiß jetzt wieder so viel wie am Anfang.
Achja was immer noch stimmt ist...Geld in die Gk und nicht in den Prozessor.
Zumindest das ist sehr beruhigend.
War auch schon mit der Matrox Milenium II so...

Evtl. folge ich aber doch deinen Tipp und kaufe XP und Vista. Das Vista kann ich ja dann erstmal nur auf einer Platte installieren für die DX 10 games. Alles andere kann man ja weiter auf XP laufen lassen.
XP home (gekauft zum laptop) habe ich auch noch hier. kann man den Schlüssel auf einen anderen Rechner übertragen?

Grüße,

NIUBEE

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=140217795120&ssPageName=STRK:MESE:IT&ih=004 :-D
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
gehen wir mal andersrum ran, wie man es eigentlich auch tut

in welcher auflösung spielst du eigentlich dann? tft? 20"? also 1680x1050?
da tut es ne 8800 GTS locker,
die gtx ist eine alte architektur die eigentlich sogar nur deshalb noch halbwegs mithalten kann weil da sspeicherinterface breiter ist udn der v-ram größer

im prinzip ist der grafikprozessor aber schon veraltet und frisst zu viel strom für zu wenig leistung, die gts braucht nicht ansatzweise so viel udn kommt bis 1680x150 eigentlich imme ran die gtx ran, erst darüber wird die gts merklich schlechter weil hier dann die speichermenge und die bandbreite den ausschlag geben

faktisch kannst du aktuell eh nur aus den sachen wählen die verfügbar sidn und das sind nunmal eientlich nur die 8800er und die 9800x2

die lohnt aber nicht wie du selbst sagst

wo ist also das probelm

wenn du in 2 monaten erst kaufst musst du sowieso noch mal kurz nachhacken ob sich da was getan hat
 
TE
N

NIUBEE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Du hast da ja auch recht wenn da nicht der 42'' in full HD wäre...
Ich will schon Full HD Filmchen gucken können und auch Spiele (Flugsimulatoren) will ich auf den 42'' zocken. Der 20'' ist der "zweit" Monitor für Ego Shooter und C&C. D.h. ich denke hier sollte dann schon eine sehr gute GK her.
Ich weiß nicht was ich da brauche, k.A.
Ich denke halt auch dass, die 8800 Reihe etwas "angestaubt" ist.
9800 GTX gibt es schon hin und wieder, soweit ich weiß und die sollte ja dann in einem Monat verfügbar sein.
Was ich vermeiden will ist jetzt ultra viele Kohle in ein veraltetes System stecken.
Deshalb auch der 9450er und nicht ein anderer Prozessor.
Grüße,

NIUBEE
 

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
NIUBEE am 27.03.2008 08:22 schrieb:
Du hast da ja auch recht wenn da nicht der 42'' in full HD wäre...
Ich will schon Full HD Filmchen gucken können und auch Spiele (Flugsimulatoren) will ich auf den 42'' zocken. Der 20'' ist der "zweit" Monitor für Ego Shooter und C&C. D.h. ich denke hier sollte dann schon eine sehr gute GK her.
Ich weiß nicht was ich da brauche, k.A.
Ich denke halt auch dass, die 8800 Reihe etwas "angestaubt" ist.
9800 GTX gibt es schon hin und wieder, soweit ich weiß und die sollte ja dann in einem Monat verfügbar sein.
Was ich vermeiden will ist jetzt ultra viele Kohle in ein veraltetes System stecken.
Deshalb auch der 9450er und nicht ein anderer Prozessor.
Grüße,

NIUBEE

Bevor du hier ein Vermögen ausgibst, würde ich erstmal gern wissen, was du mit dem Rechner machen willst?Ich habe mir nun die 5 Seiten qualvoller Scheiße durchgelesen und bin kaum schlauer geworden, bis auf schwachsinnige Sachen, die dir grad geraten werden. Nicht nur, dass du jetzt Geld sinnlos ausgibst, du steckst das alles noch in falsche Hardware rein.
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
steht doch da, spielen und wies aussieht auf nem 42" full hd fernsehr,

auflösung demzufolge deutlich über 1680x1050
wenn ich nicht irre 1900x1050 und das ist schon heftig

da kommt eine 8800gts an ihre grenzen, zumindest bei aktuellen games

alte games bieten diese auflösungen teilweise gar nicht mehr an,

zum hd-film gucken ist der prozessor wichtiger als die graka, so lange du nicht ati kaufst, hier übernimmt die HD reihe (abgesehen von der 2900 xt) die hd-film decodierung

ich kenne auch keine aktuelle flugsim die solche grafikleistungen braucht und im kampfbereich liegt, nur fsx weiß ich das es ziehmlich hardware frisst

wenn du nur flugsims auf dem fernsehr spielen willst versteh ich ds sowieso nicht, dann lohnt die auslegung dahin gar nicht, da dieses spielegenre eh sehr klein ist

spiele wie crysis sind dagegen immer häufiger und wenn du die eh nur noch auf dem 20" spielst ist das auslegen der grafik auf den 20"er eh sinnvoller

@raptor nur müll ist die beratung bisher wohl nicht

er wolte nen game-pc der länger hält, die bisher feststehenden komponenten sind durchaus als gut zu bezeichnen,

das die grafikfrage da noch offen steht ist wohl das kleinste problem

@niubee
die 9800gtx ist nicht wirklich schneller als die 8800gts, des habe ich aber leider erst gerade gesehen, da ich bisher keine verlässlichen werte finden konnte,
da wpürde ich mri den mehrpreis mehr als nur überlegen
 
TE
N

NIUBEE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 27.03.2008 09:27 schrieb:
@niubee
die 9800gtx ist nicht wirklich schneller als die 8800gts, des habe ich aber leider erst gerade gesehen, da ich bisher keine verlässlichen werte finden konnte,
da wpürde ich mri den mehrpreis mehr als nur überlegen

Also nochmal kurz was will ich mit der Kiste machen:
Zocken:
- C&C 3 (Hauptspiel)
- AAO (Americas Army Online) mit der neuen UR3 Engine
- Crysis
- Far Cry II
- CoD 4
Was sonst noch schön und gut ist und am besten in schöner Auflösung.
Flugsimulatoren wären geil vor allem mit einer F-22 oder so gibt es aber irgendwie nicht!?

Gucken:
- HD Filmchen

Monitore:
- 20 '' Samsung
- 42'' Philips full HD

Die GK fehlt noch.
Möglichkeiten:

- 9800 GTX (gut die kann man vergessen)
- XFX 8800 GTX
- MSI 8800 Ultra
- SLI XFX 8800 GTX
- SLI XFX 8800 GTS
- ATI X2

Wenn jemand einen Vorschlag für einen kompletten Rechner hat gerne!
Budget ca. 1600 Euro

Grüße,

NIUBEE
 

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
Gut, jetzt bin ich bissen schlauer und nun hau mir mal das System raus, was du dir zusammengestellt hast. Also das Endprodukt so zu sagen
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
NIUBEE am 26.03.2008 15:23 schrieb:
Neuer Vorschlag, Markennetzteil und 1000 Mhz RAM

- Intel Core 2 Quad Q9450 tray, 12MB, LGA775, 64bit
- Gigabyte GA-EP35-DS4 ,Intel P35, ATX, PCI-Express
- Scythe Andy Samurai Master, Sockel 478,775,754,939,AM2
- 4096MB-Kit Corsair TWIN2X DHX 8500C5DF, CL5
- Thermaltake Soprano schwarz VB1000BWS ohne Netzteil
- ATX-Netzt.Coolermaster M520, modular, 520W
- XFX GeForce 8800GTX 630M, 768MB DDR3 XXX, PCI-Express
- NEC AD7191A bulk schwarz Lightscribe
- Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS
- Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS
- Samsung SyncMaster 931BW, 19", 2ms, 2000:1 Kontrast, DVI, Windows
- MS Windows Vista Ultimate 64bit SB-Version

Summe: 1.519,28 €

Drecks Vista...das ärgert mich am meisten....
Nun besser?
Grüße,
NIUBEE

ist durchaus ne brauchbare zusammenstellung finde ich, und vor dem hintergrund des full-hd fernsehrs als spielebildschirm ist die gtx gar nicht so verkehrt hier auch wenn ich die technik nicht mehr aktuell finde ;)
 

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
- Intel Core 2 Quad Q9450 tray, 12MB, LGA775, 64bit
Richtige Wahl, später auch übertakten
- Gigabyte GA-EP35-DS4 ,Intel P35, ATX, PCI-Express
Auf keinem Fall !! Nicht nur, dass es kein PCIe 2.0 hat, auch kein Sli.
Wozu empfehlt ihr ihm ein Board mit PCIe 1.0, aber eine Graka 2.0 ?
Wenn man aufrüstet, dann ja, wenn ein neuer Rechner kommt, dann nein.
Wenn er mit 42 " zocken will, dann muss einfach Sli her. Also auf jeden Fall einen 780i Sli Chipsatz nehmen.
- Scythe Andy Samurai Master, Sockel 478,775,754,939,AM2
Zalman wäre auch eine Alternative. Das Gleiche gilt auch für Thermalright
- 4096MB-Kit Corsair TWIN2X DHX 8500C5DF, CL5
Solang du kein 64 Bit System hast, brauchste die 4 GB nicht. Wozu auch ?
Mit Glück werden 3,5 genutzt und XP kommt gut mit 2 GB um
Du kannst ja später nachrüsten. Wozu gleich losstürzen. Bei manchen Sachen muss man zurückhaltend sein.
- Thermaltake Soprano schwarz VB1000BWS ohne Netzteil
Du willst viel Geld in dein System stecken, dann nimm auch ein richtig großes Big- Tower. Stacker oder Silverstone TJ07 sind groß. Das einfache Gehäuse von Chieftech ist noch größer und bietet sehr viel Platz.
- ATX-Netzt.Coolermaster M520, modular, 520W
Ansichtssache. Ich persönlich greife zu Enermax. In deinem Fall würde ich vorsichtshalber 600 Watt mit 18 A auf 12 Schiene nehmen. Außerdem sollte dein NT einen 6 Poligen sowie 8 Poligen Anschluss haben.
- XFX GeForce 8800GTX 630M, 768MB DDR3 XXX, PCI-Express
Also, die GTX nimmt viel Strom und braucht 2 Stecker. Nimm dir 2x 8800 GTS G92. Am Besten noch die OC Variante
- NEC AD7191A bulk schwarz Lightscribe
Ja, wenns dir gefällt
- Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS
- Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS
Würde ich auch machen.
- Samsung SyncMaster 931BW, 19", 2ms, 2000:1 Kontrast, DVI, Windows
Wozu? Du hast doch 20 " und 42 " ? Reicht wohl nicht oder ?
 
TE
N

NIUBEE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
- Das mit dem Board wäre ja richtig in die Hose gegangen. Dankeschön!
Aber ein SLI Board?
- Wollte eigentlich schon ein 64 Bit System Vista wird es wohl werden :$
(achja den Vorteil verstehe ich bis heute noch nicht....)
- Ne keinen Big Tower
- 600 Watt NT ok hatte ich auch Anfangs drin
- Hmmm aber ich denke ich nehme eine OC 8800 GTX und keine SLI Lösung.

Welche OC 8800 GTX wäre den was? Hab hier eine von XFX im Angebot...

Grüße,

NIUBEE
P.S. So glaube ich wird der PC dann ausschauen...1500 Euro komplett inkl. Monitor. Wenn ich wirklich komplett verrückt bin bau ich noch eine zweite GTX ein.

- Intel Core 2 Quad Q9450 tray, 12MB, LGA775, 64bit
- EVGA nForce 780i SLI
- Scythe Andy Samurai Master, Sockel 478,775,754,939,AM2
- 4096MB-Kit Corsair TWIN2X DHX 8500C5DF, CL5
- Thermaltake Soprano schwarz VB1000BWS ohne Netzteil
- ATX-Netzteil Thermaltake Toughpower 600W
- XFX GeForce 8800GTX 630M, 768MB DDR3 XXX, PCI-Express
- Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS
- Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS
- Samsung SyncMaster 206BW 20", DVI, 3000:1 Kontrast,
- NEC AD7191A bulk schwarz Lightscribe
- Logitech Cordl. Desktop S510
- Microsoft Windows Vista Home Premium 64bit SB-Version
 

bzz244

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Bezüglich des Prozessors hätte ich keine Bedenken, von SLI oder CROSSFIRE würde ich abraten, da diese nicht von jedem Spiel unterstützt werden. Wenn du das Geld hast dir eine 8800 Ultra zu kaufen und es auch ausgeben möchtest wirst du mit der Karte sicher deine Freude haben. Was die RAPTOR- Festplatte betrifft so habe ich sie gekauft (hat so 175€, 9/2005 gekostet). Mein Schwager hat sich eine 250GB SATA2- Festplatte geholt. Das Traurige ist ich merke keinerlei Unterschied. Also würde ich dir davon abraten. Wenn du sie dennoch willst, schaff dir auch einen HD Silencer an, denn das Ding macht 10.000 upm und ist ohne HD Silencer einfach laut.

Hoffe das hilft dir weiter,
bzz244
 
TE
N

NIUBEE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
bzz244 am 27.03.2008 15:16 schrieb:
Bezüglich des Prozessors hätte ich keine Bedenken, von SLI oder CROSSFIRE würde ich abraten, da diese nicht von jedem Spiel unterstützt werden. Wenn du das Geld hast dir eine 8800 Ultra zu kaufen und es auch ausgeben möchtest wirst du mit der Karte sicher deine Freude haben. Was die RAPTOR- Festplatte betrifft so habe ich sie gekauft (hat so 175€, 9/2005 gekostet). Mein Schwager hat sich eine 250GB SATA2- Festplatte geholt. Das Traurige ist ich merke keinerlei Unterschied. Also würde ich dir davon abraten. Wenn du sie dennoch willst, schaff dir auch einen HD Silencer an, denn das Ding macht 10.000 upm und ist ohne HD Silencer einfach laut.

Hoffe das hilft dir weiter,
bzz244

Jo danke... die Raptor ist auch schon Vergangenheit.

Jetzt bin ich aber drann ein 790i oder ein X48 board zu nehmen mit DDR3.
So teuer wäre das ja auch nicht und man hätte dann seine Ruhe...

Gibt es hierzu schon Erfahrungen?
Da ich den PC erst in ca. 1 Monat kaufen werde, wird die Verfügbarkeit dann auch kein Problem mehr sein.
Grüße,

NIUBEE
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
@raptor wenn du das fred durchgehst siehst du sicher das ich ein ex38 ds4 empfohlen hatte was abde rbei hardwareversand nicht lieferbar ist ;)

auf nvidia wollte ich nicht ausweichen und ein p35 bord ist ja nun auch keine gehhilfe :)

bzgl. ram, bei den preisen kann man auch 4 gb nehem, vielleicht nicht gerade 1000er aber sonst...
4gb ddr800 ab 59,95 (kit 2 x 2gb)
 
TE
N

NIUBEE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.03.2008
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 27.03.2008 18:14 schrieb:
@raptor wenn du das fred durchgehst siehst du sicher das ich ein ex38 ds4 empfohlen hatte was abde rbei hardwareversand nicht lieferbar ist ;)

auf nvidia wollte ich nicht ausweichen und ein p35 bord ist ja nun auch keine gehhilfe :)

bzgl. ram, bei den preisen kann man auch 4 gb nehem, vielleicht nicht gerade 1000er aber sonst...
4gb ddr800 ab 59,95 (kit 2 x 2gb)

Denke es wird aber eher das neue 790i 3fach SLI board mit DDR3 werden.
In einem Monat sollte das dann auch billiger sein inkl. der DDR3.
Macht mehr Sinn als ein normales SLI board der alten Generation mit DDR2.

Grüße,

NIUBEE
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
sehe ich zwar nicht so, aber das ist jetzt wirklich standpunktsache

sli kähme mir einfahc niemals ins haus ;) aber die gründe für udn wiede rhats du ja sicher länge rund ausgiebiger abgewägt als ich ;)

mir ist die grafikleistung da eh nicht soo extrem wichtig, meinereiner würde ja soga r"nur" ne hd3870 zu nem q9450 nehmen, denke ich bin da mit meiner subjektiven meinung kein repräsentatives beispiel ;)
 

bzz244

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Leider hab ich kein neues Mainboard, hab ja meinen PC 9/2005 zusammengestellt, aber ich schätze die werden ihre Aufgabe erfüllen. Boards so um die 150 €, da kann man schon drauf vertrauen, dass die nicht aus Pappe gemacht wurden. Auch was die DDR 3 betrifft so habe ich keine Erfahrung. Solltest halt irgendwo nach Tests suchen wo steht ob der Unterschied zu DDR 2 (z.B. 800 MHz) so gross ist. Also wie die CAS Latency ist, auf wie viel Volt die laufen und ob sie nicht zu heiss werden. Also ich weiss nicht wie die Preise so in Deutschland sind aber in Österreich kostet ein DDR 3 Kit (2x2GB), PC3- 1333 MHz, CL9, Corsair DHX, Latency: 9-9-9-24, Spannung 1,7 Volt = 239,90 €. Während ein 4GB- Kit PC2-800 MHz, Corsair DHX, 2,1 Volt, Latency: 4-4-4-12 nur 99,90 € kostet. Ist also immerhin ein Unterschied von 140 € bei einer Komponente.

Aber hängt natürlich davon ab wieviel Geld du zur Verfügung hast und wieviel du ausgeben möchtest.

Mein Schwager sagt es ist egal welchen RAM man drin hat DDR, DRR2 oder DDR3, Hauptsache es ist viel. Wäre dann vielleicht zu überlegen ob z.B. 8GB DDR2 nicht besser wären (und immerhin noch immer 40 € billiger) als 4GB DDR3. (Ich weiss aber nicht genau ob das 64bit- Vista 8GB unterstützt, denn das 32bit- Vista erkennt maximal 3,3GB). Bei XP weiss ich es nicht (hab ja nur 2x 512MB drin :)

Bleibt aber dir überlassen darüber zu entscheiden. Investiere jedoch nicht zuviel, da du (sofern du die neuesten Spiele mit hohen Auflösungen und Details, Anti- Aliasing, Anisotropic Filtering spielen möchtest) dir in spätestens 5 Jahren einen neuen PC kaufen musst.

Das ist nunmal das Schicksal der PC- Spieler
bzz244
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
bzz244 am 28.03.2008 08:33 schrieb:
Leider hab ich kein neues Mainboard, hab ja meinen PC 9/2005 zusammengestellt, aber ich schätze die werden ihre Aufgabe erfüllen. Boards so um die 150 €, da kann man schon drauf vertrauen, dass die nicht aus Pappe gemacht wurden. Auch was die DDR 3 betrifft so habe ich keine Erfahrung. Solltest halt irgendwo nach Tests suchen wo steht ob der Unterschied zu DDR 2 (z.B. 800 MHz) so gross ist. Also wie die CAS Latency ist, auf wie viel Volt die laufen und ob sie nicht zu heiss werden. Also ich weiss nicht wie die Preise so in Deutschland sind aber in Österreich kostet ein DDR 3 Kit (2x2GB), PC3- 1333 MHz, CL9, Corsair DHX, Latency: 9-9-9-24, Spannung 1,7 Volt = 239,90 €. Während ein 4GB- Kit PC2-800 MHz, Corsair DHX, 2,1 Volt, Latency: 4-4-4-12 nur 99,90 € kostet. Ist also immerhin ein Unterschied von 140 € bei einer Komponente.

Aber hängt natürlich davon ab wieviel Geld du zur Verfügung hast und wieviel du ausgeben möchtest.

Mein Schwager sagt es ist egal welchen RAM man drin hat DDR, DRR2 oder DDR3, Hauptsache es ist viel. Wäre dann vielleicht zu überlegen ob z.B. 8GB DDR2 nicht besser wären (und immerhin noch immer 40 € billiger) als 4GB DDR3. (Ich weiss aber nicht genau ob das 64bit- Vista 8GB unterstützt, denn das 32bit- Vista erkennt maximal 3,3GB). Bei XP weiss ich es nicht (hab ja nur 2x 512MB drin :)

Bleibt aber dir überlassen darüber zu entscheiden. Investiere jedoch nicht zuviel, da du (sofern du die neuesten Spiele mit hohen Auflösungen und Details, Anti- Aliasing, Anisotropic Filtering spielen möchtest) dir in spätestens 5 Jahren einen neuen PC kaufen musst.

Das ist nunmal das Schicksal der PC- Spieler
bzz244

64bit vista kann in de rhome basic nur max 8 oder 16 gb erkennen, home premium glaube 32 und ab buiseness ist die grenze nach oben offen

wobei die aktuellen controller bei 64 gb dicht machen mehr können die speichercontroller aktuell nicht, da sist aber eine hardwaresache ;)
aber mal ehrlich 4 gb ist schon heftig, 8GB wofür in nem spiele udn heimpc?
will hier wer profi-video-schnitt machen?
glaube nicht ;)

ddr3 ist übrigens wirklich eindeutig zu teuer für die leistung, erts ab ddr3 1600 wirds ansatzweise interessant udn noch teurer
 

GtaSanAndreas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
420
Reaktionspunkte
0
Zur Grafikkarte:

Vielleicht solltest du bis Juni warten weil dann die 4000-serie von ATI rauskommt.
Mit den Spekulationsdaten werden alle Grakas je nach Modell ungefähr doppeltso gut sein wie ihr Vorgänger (=4870, ungefähr doppelt so gut wie 3870)
http://www.pcgameshardware.de/aid,632536/News/AMD_Angeblich_erste_Infos_zur_Radeon-HD-4000-Serie_aufgetaucht_Update/
 
Oben Unten