Neuer PC - Zusammenstellung okay?

Perdition

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hi,

nach anderthalbjähriger "Abstinenz" möchte ich mir nun doch wieder einen Desktop-PC zulegen.
Da ich eigentlich nicht viel Ahnung von der Materie habe und mein Wissen ohnehin einigermaßen veraltet ist,
habe ich während der letzten Tage einige Beiträge (u.a. hier) zu ähnlichen Themen gelesen und daraufhin folgenden Rechner zusammengestellt:

hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i5-3450 Box, LGA1155 + hardwareversand.de - Artikel-Information - Scythe Katana 3, nur f
hardwareversand.de - Artikel-Information - ASRock H77 Pro4/MVP, Sockel 1155, ATX
hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9
hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Black 500GB SATA 6Gb's
hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Edition, 2GB GDDR5, PCI-Express
hardwareversand.de - Artikel-Information - be quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7
hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SH-222BB schwarz
hardwareversand.de - Artikel-Information - BitFenix Merc Beta


Ist diese Zusammenstellung so in Ordnung? Gibt es Verbesserungsvorschläge? Kann ich irgendwo ein paar Euro sparen, oder sollte ich an der ein oder anderen Stelle vielleicht doch ein paar Euro mehr investieren? Mehr als 750 € gebe ich allerdings nur ungern aus.
Eine konkrete Frage habe ich zu der Festplatte: Lohnt sich der Aufpreis von ca. 20 € gegenüber anderen 500 GB-Modellen, weil der Cache 64 MB beträgt?

Den PC benötige ich hauptsächlich für Spiele, alle anderen Dinge, für die ich ihn benötigen könnte, funktionieren dann ohnehin.

Für Anregungen und Kritik bin ich dankbar.

P.S.: Ich würde gern alle Teile bei hardwareversand.de bestellen, da ich den Rechner dort für nur 20 € auch zusammenbauen lassen kann (hat da jemand Erfahrungsberichte? Machen die das ordentlich?).
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Sieht alles sehr gut aus bis auf die Festplatte: die Black bringt nur in Benchmarks was, da merkst DU aber nichts von, außer dass viele Blacks zu Brummen neigen. Hol lieber eine andere, am besten - weil kaum teurer als 500GB - direkt eine mit 1TB. Die sollten ca 70€ kosten, zB die Seagate Barracuda 7200.12 oder Hitachi Deskstar 7K1000.D

hardwareversand.de ist allgemein ein guter shop, hat zB bei geizhals.at/de sogar bessere Noten als amazon (und auch einige Tausende Wertungen, ist also keine kleine Klitsche ;) ) - ich hab da auch schon oft bestellt, aber noch keinen ganzen PC: Beim Zusammenbau hab ich ab und an davon gehört, dass die Monatage etwas schludrig sein KANN - aber das würd ich ruhig "riskieren", denn falls schon bei Ankunft was nicht okay ist, hast Du eh ein Recht auf Korrektur, und so was wie "unordentliche verlegte Kabel", was bei nur 20€ halt vorkommen kann, kann man auch selber mal in Ruhe regeln. HIER im Forum hab ich aber noch keine Klagen gehört, obwohl ich selber den Shop immer auch empfehle und sicher schon einige auf meinen Rat und den von anderen Stammusern hier ihren PC von dort gekauft haben.
 
TE
P

Perdition

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Sieht alles sehr gut aus bis auf die Festplatte: die Black bringt nur in Benchmarks was, da merkst DU aber nichts von, außer dass viele Blacks zu Brummen neigen. Hol lieber eine andere, am besten - weil kaum teurer als 500GB - direkt eine mit 1TB. Die sollten ca 70€ kosten, zB die Seagate Barracuda 7200.12 oder Hitachi Deskstar 7K1000.D

hardwareversand.de ist allgemein ein guter shop, hat zB bei geizhals.at/de sogar bessere Noten als amazon (und auch einige Tausende Wertungen, ist also keine kleine Klitsche ;) ) - ich hab da auch schon oft bestellt, aber noch keinen ganzen PC: Beim Zusammenbau hab ich ab und an davon gehört, dass die Monatage etwas schludrig sein KANN - aber das würd ich ruhig "riskieren", denn falls schon bei Ankunft was nicht okay ist, hast Du eh ein Recht auf Korrektur, und so was wie "unordentliche verlegte Kabel", was bei nur 20€ halt vorkommen kann, kann man auch selber mal in Ruhe regeln. HIER im Forum hab ich aber noch keine Klagen gehört, obwohl ich selber den Shop immer auch empfehle und sicher schon einige auf meinen Rat und den von anderen Stammusern hier ihren PC von dort gekauft haben.

Danke für den Hinweis. Dann werde ich wohl doch die Seagate nehmen, obwohl mir 1 TB eigentlich zu viel ist.

Ja, dass für 20 € kein perfektes Kabelmanagement geboten wird, dachte ich mir schon. Würde ich den Rechner allerdings selbst zusammenbauen, gäbe es überhaupt kein Kabelmanagement, insofern ist das schon okay. ;)

Edit:
Sieht für mich so aus, als wäre beim Gehäuse zumindest ein Gehäuselüfter enthalten (hinten). Sollte ich vielleicht noch einen dazukaufen, oder passt das so?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, vlt. hol noch einen 120mm mit 800 U/min - den kannst Du dann vorne im Gehäuse "reinsaugend" platzieren. Falls möglich, dann gib das bei hardwareversand mit an.
 
TE
P

Perdition

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Gut, werde ich machen, danke.

Die Grafikkarte sollte eigentlich heute wieder verfügbar sein, allerdings ist die Lieferung nun wohl verspätet.
Stattdessen würde ich diese nehmen: http://lb.hardwareversand.de/2048+M...+AMD+Radeon+HD+7870,+2GB,+PCI-Express.article

Spricht etwas dagegen?
Es gibt zwar eine von Sapphire, die etwa 10 € günstiger ist, allerdings hatte ich vor Jahren mal eine Sapphire, welche relativ schnell den Geist aufgab. Insofern ist "unsere Beziehung" da etwas vorbelastet, wenngleich das mit Sicherheit einfach nur Pech war. ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Sapphire ist ein guter Hersteller, da hattest Du natürlich nur Pech - sonst wären die ja auch schon längst Pleite ;) Die Asus ist aber auch gut. Sind aber beide nicht übertaktet im Gegensatz zur Gigabyte. Von Sapphire gibt es eine OC für 240€ bei hardwareversand. Wenn Du per PReisvergleich suchst, kriegst Du die über den dortigen Link auch günstiger, gilt auch für andere Karten.

zb Sapphire Radeon HD 7870 GHz Edition OC, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort, lite retail (11199-03-20G) - PCGames
 
TE
P

Perdition

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Überredet. ;)
Die Sapphire kriege ich nun tatsächlich für 221 €, insofern werde ich die auch nehmen.
Inklusive Zusammenbau kostet der Rechner nun 730 €. Ich denke, da kann man nichts sagen.

Sofern es nichts mehr einzuwenden gibt, werde ich den Rechner noch heute bestellen.

Dir schon mal vielen Dank für deine Hilfe, Herbboy.
 
TE
P

Perdition

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hi,

kleiner Hinweis für diejenigen, die auch in Erwägung ziehen, bei hardwareversand.de einen Rechner zu bestellen:
Gestern Abend um 17:45 Uhr habe ich die Bestellung aufgegeben und das Geld sofort überwiesen. Seit ein paar Minuten ist das Paket auf dem Weg
zu mir (Benachrichtigung per SMS). Scheinen ziemlich schnell zu sein, die Kollegen. :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ja, wenn Du online überweist und beim gleichen Bankenverbund Dein Konto hast, geht das da sehr schnell. :)
 
Oben Unten