Horizon Forbidden West: Entwickler äußern sich zur Größe der Map

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.273
Reaktionspunkte
65
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Horizon Forbidden West: Entwickler äußern sich zur Größe der Map gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Horizon Forbidden West: Entwickler äußern sich zur Größe der Map
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.186
Reaktionspunkte
963
Die Größe der Map ist eh Schall und Rauch, spätestens wenn die Mehr Km² ohnehin Wasser sind.
Zumal auch alles glaubwürdig und interessant gefüllt werden muß. ;)
 

softkey

Benutzer
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
46
Reaktionspunkte
9
Und bitte die Map nicht mit Feuerzeugen, Türmen, Heftchen etc. wie bei UBISOFT üblich künstlich befüllen.
Nein, genau das fand ich gut an HZD das es nicht so künstlich überladen war :top:.
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
834
Reaktionspunkte
370
Hm. Dichtere Spielwelt mit mehr Inhalt und kleineren Mikrogeschichten klingt nicht verkehrt. Vielleicht gebe ich dem zweiten Teil so doch nochmal ne Chance wenn es das Spiel mal für 10-20€ gibt.
Den ersten Teil habe ich nach ca. 10 Stunden abgebrochen weil es wegen der leeren Welt einfach nur stinklangweilig war.
 

softkey

Benutzer
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
46
Reaktionspunkte
9
Hm. Dichtere Spielwelt mit mehr Inhalt und kleineren Mikrogeschichten klingt nicht verkehrt. Vielleicht gebe ich dem zweiten Teil so doch nochmal ne Chance wenn es das Spiel mal für 10-20€ gibt.
Den ersten Teil habe ich nach ca. 10 Stunden abgebrochen weil es wegen der leeren Welt einfach nur stinklangweilig war.
Ich weiß dir war es zu leer, aber genau das fand ich wieder gut :). Und außerdem kommt es nicht in erster Linie auf die Hauptstory an? Egal, man kann es eben nicht allen recht machen, ich zb. kann mit Skyrim, Witcher oder einem Fallout nichts anfangen und habe diese nach max. 10Std. abgebrochen. Naja, und so leer war HZD nun auch nicht:
1.Banditenlager
2.Nebenquest
3.Langhälse
4.Jägerloge
5.Verdorbene Zonen
6.Metallblumen
7.Pigmentrollen
8.Brutstätten etc.
es gab noch neben der Hauptquest viel zu tun, wenn man es denn möchte :).
 
Zuletzt bearbeitet:

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
834
Reaktionspunkte
370
Und außerdem kommt es nicht in erster Linie auf die Hauptstory an?
Wie ich schon oft gesagt habe, bei Open World Spielen ist mir die Story ziemlich egal. Da habe ich bis jetzt kein Spiel mit ansatzweise guter Story gesehen und da erwarte ich auch gar keine gute Story mehr.
Open World Spiele mag ich weil ich da meine eigene "Story" erleben kann. Da will ich eine interessante Welt die ich erkunden kann. Mit kleinen Geschichten, Charakterausbau, gerne auch Basisbau. einfach eine Spielwiese auf der ich mich austoben kann.
HZD hat da für mich nicht gepasst. Da bin ich nur von einem Questpunkt zum nächsten.
 

softkey

Benutzer
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
46
Reaktionspunkte
9
HZD hat da für mich nicht gepasst. Da bin ich nur von einem Questpunkt zum nächsten.
So ist das eben, manchmal passt es, und manchmal eben nicht. Nur weil man zb. ein Genre liebt, müssen nicht alle Games mit diesem Genre zu einem passen, wobei ich auch HZD nicht als "klassiches" RPG Genre benennen würde, es ist doch mehr ein Action RPG :).
 

RoteGarde

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2007
Beiträge
134
Reaktionspunkte
28
Glaub kaum das mich die Story so fesseln wird wie in Teil 1.

Für mich nur molkerei.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.324
Reaktionspunkte
767
Ich hoffe "dichtere Welt" führt am ende nicht dazu, dass es unglaubwürdig "vergnügungsparkig" wird. Eine gute Open World braucht auch mal Stellen wo nichts ist.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.435
Reaktionspunkte
7.240
Lool. Aber nicht ganz abwegig. Erscheint der Titel noch dieses Jahr oder spätestens Anfang 2022 für die PS und sieht man den Releaseabstand bei Teil 1 zwischen PS und PC ist 2025 durchaus realistisch.
 
Oben Unten