GTA 5: Idee zur "Verhinderung" der DRM-Maßnahmen, Always-On Geschichte, ...

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
67
GTA 5: Idee zur "Verhinderung" der DRM-Maßnahmen, Always-On Geschichte, ...

Hey hey,

dieses Schreiben richte ich an PCGames, es können aber auch alle User hier mit schreiben/lesen!

Ich hätte ein Idee, zumindestens können wirs probieren das RS von ihrem hohen DRM, Always-ON, ... Ross runterkommt. Probieren kann man es ja. Als Einzelner hat man da eher Probleme aber als in einem Mop aus Usern und vorallem steht PCG in Rücken, ist es ein Versuch wert!
Warum macht PCGames nicht ein "Sammelbrief"? Wo sich alle PCG-User (nach einverständnis mit PCG [diese User müssten sich natürlich selbst bei PCG {falls PCG das macht} melden]) eintragen lassen, die mit diesen DRM-Maßnahmen, Always-On Geschichte, ... nicht einverstanden sind *! Und das sich diese User schwören NIE GTA V kaufen (oder schwarz beziehen!!!) werden außer es wird noch vor Ferstigstellung rausgemacht.
* Mit natürlich den wichtgsten Gründen warum die User das nicht kaufen werden (aus den Kommentaren und selbstverständlich/auf Wunsch anonym). Das alles müsste dann noch von PCG in Englische, Spainsche, Französische, ... übersetzt und per Mail oder Fax oder Brief (als Einschreiben mit Rückschein!!!) versendet werden.

Und natürlich müsste PCG ein neues Thema auf der Startseite im PC-Bereich platzieren wo sich die Leute melden können, um sich eintragen zu lassen oder um neue Infos zu erfahren.

Damit die u.a. sehen wieviel Geld, ihnen flöten geht!

Was haltet ihr von dieser Idee?

Edit: OK bitte closen oder löschen! Ich warte darauf nur bis sich wieder die ersten Käufer darüber aufregen. Bis RS wieder ein Spiel kostenlos raushaut (Naja mit Speck fängt man Mäuse) *AN DEN KOPF FASS*.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten