• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Framedrops in fast allen Spielen trotz guter Hardware?

DnL1xD

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2017
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Moin zusammen,

nun ist der Punkt der Verzweiflung gekommen.
Trotz guter Hardware muss ich bei fast allen Spielen extreme Framedrops feststellen. Ich bin ziemlich ratlos. Wäre toll wenn jemand helfen kann!

Die Probleme treten auf bei: Battlefield 1, Ghost Recon Wildlands, Rainbow Six Siege, GTA 5, Ark.
In der Regel habe ich hier 60 bis 120 Frames, doch kaum ist mehr los wandern die Frames für einige Sekunden auf unspielbare 20 Frames (manchmal 16-18) runter.
Die Spiele sind durch Geforce Experience optimiert eingestellt und keiner der Hardwarekomponenten ist während des Spielens ausgelastet.
Bei Wildlands z. B. habe ich noch knapp 2 GB Vram der Graka frei.

Mein System:
SSD mit windows 10 - Wildlands, BF1 und Rainbow auf SSD installiert
Mainboard: MSI 970 Gaming
Prozessor: AMD FX 8350 Octacore
Graka: Gigabyte GTX 1060 6GB Vram
8 Gigabyte PC3 12800 1600 Arbeitsspeicher


Alle Treiber sind aktuell, Bios aktuell, Neuinstallation hat nicht geholfen.
Die einzige Schwachstelle, die ich mir so vorstellen kann wäre das Mainboard. Was meint ihr?

Vielen Dank schon mal.

Gruß
Daniel
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Das Problem wird deine CPU sein. Viele Spiele haben Probleme mit den alten AMD CPUs. Die CPU ist fünf Jahre alt und die meisten Spiele brauchen (noch immer) keine 8-Kern CPUs, bzw. können damit nichts anfangen, bei denen ist nichts wichtiger als die Leistung je Kern. Und da ist dein Octacore leider sauschlecht.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Ja, kann gut an der CPU liegen. Auch die nicht vollen 4GB RAM der GTX 970 wären an sich ein Grund. Die hat ja 4GB, von denen aber 512MB nicht voll nutzbar sind. Allerdings meinst du ja, dass der RAM nicht unbedingt ausgelastet sei.

Was auch sein kann sind Tools im Hintergrund, die vlt. stören. Selbst ein Virenscanner oder so kann schuld sein, so was wie Teamspeak usw. auch.

Das Mainboard ist auf keinen Fall die Schwachstelle, denn bei der Leistung spielt ein Board quasi NULL Rolle. Die Unterschiede sind da eher an der Ausstattung, Qualität von Zusatzkomponenten wie Sound, Treiberpflege und bei Übertakten halt die BIOS-Möglichkeiten und Stabilität des Boards. Aber die Leistung der CPU ist mit nem Baord für 50€ nicht nennenswert anders als mit einem für 300€.
 
D

dPbvulkan

Gast
Moin zusammen,
Prozessor: AMD FX 8350 Octacore
8 Gigabyte PC3 12800 1600 Arbeitsspeicher

CPU und RAM, wäre das erste was mir einfällt. Die CPU ist einfach grottenlahm in Games, ich hatte selber vorher einen FX6300 und nun einen i7 7700K und der bringt mal eben die doppelte Performance durch die Bank. Und 8 GB sind nicht mehr zeitgemäß, 16 GB sind der Standard bei Game-PCs. Und selbst die werden teilweise schon knapp.

Auch die nicht vollen 4GB RAM der GTX 970 wären an sich ein Grund. Die hat ja 4GB, von denen aber 512MB nicht voll nutzbar sind.

Bin ich auch erst drauf reingefallen. ;) Es ist das Mainboard. GPU hat er ne GTX 1060.
 
Oben Unten