Forza Horizon 5 in der Vorschau: Bildhübsche Racing-Action im virtuellen Mexiko

Maci-Naeem

Redakteur
Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
113
Reaktionspunkte
29
Jetzt ist Deine Meinung zu Forza Horizon 5 in der Vorschau: Bildhübsche Racing-Action im virtuellen Mexiko gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Forza Horizon 5 in der Vorschau: Bildhübsche Racing-Action im virtuellen Mexiko
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
268
Grafisch haut mich das Game ziemlich aus den Socken. Das ist definitiv die schönste open world die man bislang in einem Spiel gesehen hat.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.828
Reaktionspunkte
422
Grafisch ist es noch ok für die Next Gen. Leider scheint sich am Fahrgefühl nichts geändert zu haben. Aber das ist ok, dann spare ich mir auch diesen Titel. Es gibt ja genug Racing Spiele und andere haben sicherlich Spaß an Forza...
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.255
Reaktionspunkte
744
Ich freu mich auf Horizon 5. Endlich wieder neue Umgebungen. Den Vorgänger kenne ich inzwischen Auswendig.

Forza Horizon trifft für mich immer genau den richtigen Punkit zwischen Arcade und Glaubwürdigkeit. Realismus oder Simulation ist das nicht, aber eben glaubwürdig. Man spürt den Unterschied zwischen Sandpiste und Asphalt. Man spürt den Unterschied zwischen leichten Autos und schweren SUVs. Man spürt den Unterschied zwischen Regen, Schnee und trockener Fahrbahn. Die Autos schaukeln merklich, wenn sich in den Kurven das Gewicht verlagert. Aber gleichzeitig ist es auch immer noch gut mit einem Controller bedienbar - anders als richtige Simulationen wie Assetto Corsa.
 

CarloSiebenhuener

Videoredakteur
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
120
Reaktionspunkte
134
Ich freu mich auf Horizon 5. Endlich wieder neue Umgebungen. Den Vorgänger kenne ich inzwischen Auswendig.

Forza Horizon trifft für mich immer genau den richtigen Punkit zwischen Arcade und Glaubwürdigkeit. Realismus oder Simulation ist das nicht, aber eben glaubwürdig. Man spürt den Unterschied zwischen Sandpiste und Asphalt. Man spürt den Unterschied zwischen leichten Autos und schweren SUVs. Man spürt den Unterschied zwischen Regen, Schnee und trockener Fahrbahn. Die Autos schaukeln merklich, wenn sich in den Kurven das Gewicht verlagert. Aber gleichzeitig ist es auch immer noch gut mit einem Controller bedienbar - anders als richtige Simulationen wie Assetto Corsa.

Ich finde auch, dass Forza Horizon immer auch ein Gefühl vermittelt. Dieses Gefühl von Freiheit. Vor allem in ihren inszenierten Intros bringen sie dir das Gefühl perfekt rüber: Mach was du willst. Hab einfach Spaß! :)
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.633
Reaktionspunkte
2.855
An Forza Horizon 3 hatte ich echt lange Spaß. An Forza Horizon 4 hatte ich auch Spaß, aber längst nicht so lange, wie am Vorgänger. Problem bei Teil 4 war für mich, dass sich das Spiel angefühlt hat wie ein riesiges Addon für Teil 3. Ich hoffe, dass das auf Teil 5 nicht mehr so zutrifft. Abgesehen von der Location sind sich die Spieler meiner Meinung nach einfach zu ähnlich gewesen.

Die Engine ist laut einem Youtuber, der meist recht gut informiert ist, wohl auch noch die gleiche, wie beim Vorgänger, wenn auch grafisch aufpoliert. Die neue Physikengine scheint daher auch wohl erstmal nur bei Forza Motorsport 8 eingesetzt zu werden, nicht bei Horizon 5, was ich ein wenig schade finde.

Auch finde ich, dass Fahrzeuge mehr Wert haben sollten. Damit meine ich nicht (nur) den Preis. Man wird schon von Anfang an so zugesch***** mit extrem teuren Hypercars, dass man schon nach wenigen Spielstunden, als Forza-Veteran evtl. sogar direkt zum Spielstart einige der schnellsten Autos in der Garage hat. Gerade bei solchen arcadelastigen Spielen mit Progress-System fände ich es motivierender, wenn man für die richtig schnellen Karren und Tunings erstmal ein wenig "arbeiten" muss.

Weiterer Punkt, der mich gestört hat: Tänze, Hupen und Kleidung! Bitte nicht! :-D
 

Plauze82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.02.2021
Beiträge
21
Reaktionspunkte
9
Mir fiel vor allem auf: Endlich Rechtsverkehr. :-D
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.255
Reaktionspunkte
744
Die Engine ist laut einem Youtuber, der meist recht gut informiert ist, wohl auch noch die gleiche, wie beim Vorgänger, wenn auch grafisch aufpoliert. Die neue Physikengine scheint daher auch wohl erstmal nur bei Forza Motorsport 8 eingesetzt zu werden, nicht bei Horizon 5, was ich ein wenig schade finde.

Naja, die neue Forza Engine ist halt noch nicht fertig. :/
Ich vermute mal (ohne es zu wissen), dass der Plan ursprünglich war, dass Turn10 Forza8 und die neue Engine fertig macht während Playground an Fable arbeitet. Das ist jedenfalls der Eindruck, den die letzte E3 bei mir erzeugt hat. Wir erinnern uns: damals wurde Fable und Forza8 angeteasert, aber kein Horizon. Trotzdem kommt nun Horizon 5 schon dieses Jahr raus, wärend Forza8 nur als Nebensatz erwähnt wurde und Fable gar nicht. Das deutet an, dass Turn10 einfach mehr Zeit braucht und dass deswegen Horizon5 erst mal vorgezogen und noch mal mit der alten Engine gemacht wurde.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.057
Reaktionspunkte
4.567
Hab letztens mal wieder Forza Horizon 2 angeworfen, das sieht zwar immer noch schön aus, aber gegen Horizon 5 stinkt das trotzdem ganz schön ab :-D
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.137
Reaktionspunkte
476
Nach England endlich wieder ein exotischeres Setting (für Europäer). Cool, fand schon Australien toll, England war fast ein bisschen langweilig.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.685
Reaktionspunkte
787
hmm die Autos werden nicht mehr dreckig, jedenfalls nichts zu erkennen.
Hoffe sie machen auch nen 60 FpS Modus
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
268
Hab letztens mal wieder Forza Horizon 2 angeworfen, das sieht zwar immer noch schön aus, aber gegen Horizon 5 stinkt das trotzdem ganz schön ab :-D

Gegen Forza Horizon stinkt so ziemlich jedes Game ab, die Grafik sucht echt ihres Gleichen. %)
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.685
Reaktionspunkte
787
Dies ist wohl leicht übertrieben...Es gab Umfragen auf Twitter mit Bildern aus F 4 und 5 gemischt und die Leute konnten den Unterschied bei den Fahrzeugen nicht sehen.

Optisch ist es nen großes Upgrade zum Vorgänger trotzdem keine 60 Fps
kein RT
Irgendwie fehlen die Fahrzeugspuren in manchen Szenen
Fahrzeuge werden nicht schmutzig
Nicht richtig Nass im Wasser bis auf ein paar Tröpfchen was nicht zu dem passt wenn man durch tiefes Wasser fährt
Popups in manchen Leveln bzw. das LoD ist falsch angepasst und in anderen Lev nicht zusehen

KEIN einziger Crash bei den wilden Fahrten...das war schon extrem gescripptet damit es nicht zu einem kommt also kein Schadensmodell oder gibt es wenigstens eines wie in F4?
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
268
@Phone.

Lass deine Leier doch einmal stecken. Es ist schon peinlich wie du versuchst, die Grafik dieses wunderschönen Games runter zu reden, nur weil es nicht für deine Playstation kommt... Schau dir einfach an, was Digital Foundry zu Forza Horizon 5 zu sagen haben. Die sprechen von "Phenomenaler Technik" und der wohl schönsten Next Gen open World bis jetzt. Das kann man dann auch einfach mal neidlos anerkennen, ohne immer irgendwelche lausigen Twitter tweets von irgendwelchen geistig umnachteten dödeln hervorkramen zu müssen. ;)
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
390
Reaktionspunkte
52
hmm die Autos werden nicht mehr dreckig, jedenfalls nichts zu erkennen.
Hoffe sie machen auch nen 60 FpS Modus
Auf dem PC Spiele ich es mit 144fps konstant. Sehr smooth das ganze. Ich denke das die Series X das auch unterstützen wird. Vor allem weil es ja wohl die gleiche Grundengine ist. Dann kommt es nur noch auf deinen Bildschirm an wieviel Fps da ankommen, nützt ja dann nicht viel wenn das Ausgabegerät nur 60hz hat.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.255
Reaktionspunkte
744
In den Vorgängern werden die Autos natürlich dreckig und nass. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das in Horizon 5 nicht mehr passiert. Eher wird das bei den kurzen, gestellten Schnipseln einfach nicht offensichtlich geworden sein. (in Teil 3 und 4 dauert es eine Weile bis der Dreck am Auto sichtbar wird). Und letztendlich ist das Spiel ja noch nicht fertig. Sonst wäre es jetzt schon raus statt im November.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.685
Reaktionspunkte
787
@Phone.

Lass deine Leier doch einmal stecken. Es ist schon peinlich wie du versuchst, die Grafik dieses wunderschönen Games runter zu reden, nur weil es nicht für deine Playstation kommt... Schau dir einfach an, was Digital Foundry zu Forza Horizon 5 zu sagen haben. Die sprechen von "Phenomenaler Technik" und der wohl schönsten Next Gen open World bis jetzt. Das kann man dann auch einfach mal neidlos anerkennen, ohne immer irgendwelche lausigen Twitter tweets von irgendwelchen geistig umnachteten dödeln hervorkramen zu müssen. ;)
Ich erwarte einfach mehr...ich kann nichts für deinen geringen Anspruch xD...Aber Ok nen 60 fps Modus gibt es doch mit upscaling.
Is leider so das diese ganze Diskussion, die solche Leute wie du damals angefangen haben 30 / 60 fps / Raytracing nun auf euch zurück fallen :) Und das "enttäuschend" von DF wegen Rt hast du einfach weggelassen

DF glaub ich kein Wort mehr egal welches Spiel sie "analysieren" Open World definiere ich übrigens anders...Nach dem Motto ist der Flight Sim auch ne OpenWorld oder ein Train Simulator

Es sagt ja auch niemand das es schlecht aussieht aber die Details bei einem neuen Titel machen die Musik und da vermisse ich einiges und vor allem gab das im Vorgänger ja schon...
Diese Details die Fehlen setzen ein Spiel von gut auf "richtig geil" rauf
 
Zuletzt bearbeitet:

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
268
Noch mehr erwarten ist ja schön und gut. Mache ich auch gerne, aber was du machst ist komplett übertrieben. Nimmst dir ausgerechnet das so ziemlich optisch beeindruckendste spiel das in der jüngeren Vergangenheit angekündigt wurde raus, um dann die Optik zu kritisieren? Im Ernst? Ich meine wenn es wirklich was zu bemängeln gäbe, ok, aber Forza Horizon 5 setzt im Bereich realistische open world einen neuen Benchmark. Das kann man auch einfach mal neidlos so anerkennen, anstatt krampfhaft zu versuchen die Nadel im Heuhaufen zu finden. Kauft dir keiner ab, sondern wirkt wie sinnloses bashing /trolling.
 

Strauchritter

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.01.2017
Beiträge
276
Reaktionspunkte
206
Hoffentlich sind auch genug Oldies im Fuhrpark, kein Bock auf x-beliebige Hypercars en masse. :|
Setting gefällt sehr gut, wird im Auge behalten.
 

CarloSiebenhuener

Videoredakteur
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
120
Reaktionspunkte
134
Dies ist wohl leicht übertrieben...Es gab Umfragen auf Twitter mit Bildern aus F 4 und 5 gemischt und die Leute konnten den Unterschied bei den Fahrzeugen nicht sehen.

Optisch ist es nen großes Upgrade zum Vorgänger trotzdem keine 60 Fps
kein RT
Irgendwie fehlen die Fahrzeugspuren in manchen Szenen
Fahrzeuge werden nicht schmutzig
Nicht richtig Nass im Wasser bis auf ein paar Tröpfchen was nicht zu dem passt wenn man durch tiefes Wasser fährt
Popups in manchen Leveln bzw. das LoD ist falsch angepasst und in anderen Lev nicht zusehen

KEIN einziger Crash bei den wilden Fahrten...das war schon extrem gescripptet damit es nicht zu einem kommt also kein Schadensmodell oder gibt es wenigstens eines wie in F4?

Es ist schon ein deutlicher Unterschied zu FH4. Das hab ich hoch und runter gespielt, auch auf der Series X.
Man muss aber auch sagen: Dieses Spiel läuft noch auf der alten ForzaTech-Engine, die nur für NextGen angepasst wurde. Das darf man nämlich auch nicht vergessen: Das Spiel ist CrossGen und läuft auch auf der One noch. Wie es da aussieht weiß man aber noch nicht.
Kann man gut mit Horizon FW vergleichen. Sieht auch super aus, läuft aber auch auf der OldGen noch. Kann also keine neue Engine sein, sondern nur eine ältere, angepasste.


- 60FPS + 4K auf Series X wurden vom Creative Director bestätigt.
Quelle

- Kein RT im Gameplay. Im ForzaVista schon. Liegt wohl an der alten Engine. Das neue Forza Motorsport wird das ja durchaus drauf haben.
Hier muss man aber auch sagen: RT allein ist nicht alles. Wenn Entwickler noch nicht so gut mit der neuen Technik umgehen können, dafür aber mit der alten Technik phänomenale Ergebnisse erzielen, wo man fast keinen Unterschied zu RT sehen kann, bevorzuge ich das.
Ich stimme dir aber zu: In der Zukunft sollte das drin sein.

- Fahrzeugspuren, Dreck, Nass werden. Pop-Ups: Das ist ziemliches nitpicking, weil sehr selten. Auch in FH4 war das alles da bzw. gefixt, deshalb bin ich ziemlich sicher, dass alles auch in FH5 so sein wird.

- Kein Schadensmodell: KEIN Rennspiel mit bekannten Automarken hat ein Schadensmodell. Das liegt aber nicht daran, dass es technisch nicht geht, sondern dass die Autohersteller ihre Marken nicht hergeben, wenn man dann sieht, wie es den BMW oder den Audi zerfetzt beim Crash.
Da übertreibst du also.


Ein Schadensmodell mit Totalschaden usw. würde FH auch nicht gut tun. Da gehts ums Spaß haben und nicht darum, nachsichtig zu fahren, damit man ja keinen Crash baut.
 

RevolverOcelot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
305
Reaktionspunkte
97
Den Einwand mit dem Schadensmodell kann man nicht so einfach stehen lassen, das die Hersteller das ungern sehen. Ja das sehen die nicht gerne aber beim Ersten Horizon und auch bei den früheren Motorsport Teilen war das Schadensmodell deutlich besser und aufwendiger, das wurde teilweise mit jedem neuen Teil runtergedampft auf das nötigste, paar Kratzer hier paar Beulen da und das wars, in den alten Teilen sind teilweise Karosserieteile abgeflogen, das gibt es fast gar nicht mehr bei den neuen Spielen.

Edit: Hier ist ein schöner Vergleich.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
Zuletzt bearbeitet:

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.633
Reaktionspunkte
2.855
Dass die Hersteller generell keine schweren Schäden am Fahrzeug erlauben, ist aber auch nicht generell so. Ich weiß gerade nicht mehr, wo genau ich das gelesen hatte, aber jemand von Kunos Simulazioni (Assetto Corsa) meinte mal in nem Interview, dass das nicht auf alle Hersteller zutrifft.

Aber da Forza Horizon ein Funracer ist, muss ich da auch nicht unbedingt bei jedem Crash nen Totalschaden haben. Tatsächlich hab ich bei Horizon 3 und 4 sogar den visuellen Schaden abgeschaltet, da die Gegner viel zu gerne remplen und die Autos dadurch ständig verbeult sind, was einfach nicht schön ist. Ist zwar nicht realistisch, aber Forza Horizon ist eben auch keine Simulation, sondern ein großer virtueller Freizeitpark für Autoliebhaber.
 

CarloSiebenhuener

Videoredakteur
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
120
Reaktionspunkte
134
Den Einwand mit dem Schadensmodell kann man nicht so einfach stehen lassen, das die Hersteller das ungern sehen. Ja das sehen die nicht gerne aber beim Ersten Horizon und auch bei den früheren Motorsport Teilen war das Schadensmodell deutlich besser und aufwendiger...

Dass die Hersteller generell keine schweren Schäden am Fahrzeug erlauben, ist aber auch nicht generell so. Ich weiß gerade nicht mehr, wo genau ich das gelesen hatte, aber jemand von Kunos Simulazioni (Assetto Corsa) meinte mal in nem Interview, dass das nicht auf alle Hersteller zutrifft.

Okay, my bad. Dennoch ist das aber nicht, weil es die Technik nicht erlauben würde, sondern eine bewusste Designentscheidung. Meinen zweiten Punkt dazu würde ich daher dennoch sehen. Wie Neawoulf dann ja auch schreibt. In FH möchte ich Spaß haben und mich nicht beim kleinen Fehler um den Baum wickeln mit Totalschaden.
Im Gegenteil. Mich störts auch, wenn das Fahrzeug nach einem Rempler verbeult ist.
Deswegen danke für den Hinweis auf die Einstellungsmöglichkeit. ^^

Das hat schick auszusehen! :-D
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.828
Reaktionspunkte
422
@Setting: Kann nicht jeden gefallen. Mir wirkt es etwas zu monoton und damit langweilig.
@Grafik: Da haut mich jetzt nichts aus den Socken. Die Grafik wirkt wie allgemein besserer Standard.
@Vegetation: Hier scheint es allerdings endlich einen Sprung gegeben zu haben. Die Einbringung der Vegetation in die Landschaft wirkt sehr natürlich und nicht aufgesetzt (in technischer Hinsicht). Für mich der überzeugenste Punkt eines Open World Racers allgemein.
@Performance: Die ist im Gegensatz zur Grafik viel wichtiger und die scheint die Forza Serie ja immer gerecht zu werden. Ü60 FPS ist bei einem Racer einfach wichtig und dies erfüllen leider nicht alle.
@Physik: Und damit kommen wir zur Physik und zum Fahrverhalten. Meiner Meinung nach sieht das leider nur nach einfachster Kost aus und evtl der Performance geschuldet?
@Effekte: Auch hier nix neues. Standard Wasser, Regen und Staub Effekte sorgen schon lange nicht mehr für Staunen.
@Gameplay: Das Fahrverhalten hatte mir bei Forza bisher keinen besonderen Spaß gemacht, aber es ist besser als bei den neueren Ablegern der Need for Speed Serie. Auch was die Präsentation angeht, spricht mich das nicht besonders an. Das ganze wirkt immer so gezwungen aufgesetzt und oft auch peinlich Klischeehaft. Aber das muss jeder für sich entscheiden. Das ist bei Racing Spielen ja oft der Fall.

Fazit: Ein runder neuer Teil für Fans der Serie, aber weiterhin wohl nix für mich. Viel Spaß damit! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

CarloSiebenhuener

Videoredakteur
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
120
Reaktionspunkte
134
@Physik: Und damit kommen wir zur Physik und zum Fahrverhalten. Meiner Meinung nach sieht das leider nur nach einfachster Kost aus und evtl der Performance geschuldet?

Naja es ist halt ein Fun-Racer und keine Sim. Daher bezweifle ich, dass es an der Hardware liegt. FH setzt halt voll auf Spaß, und nicht auf Realismus.
Ich finde für einen Fun-Racer das Fahrverhalten auch bei FH4 schon gut. Man bekommt sehr gut mit, wenn man einen schweren Jeep, einen top gefederten Buggy oder einen Sportwagen fährt.
Aber das ist nur mein empfinden.
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
1.137
Reaktionspunkte
476
An alle mit hohem Realismusanspruch: Die Forza-Reihe is nix für euch und wird es auch nie sein. Auch nicht Motorsport, das ist allenfalls ein Simcade (und will auch nichts anderes sein). Wenn ich Bock auf Realismus hab spiel ich eine Runde Competizione. Wenn ich Lust auf unbeschwertes Rumheizen habe spiele ich Forza oder GT.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.828
Reaktionspunkte
422
Naja es ist halt ein Fun-Racer und keine Sim. Daher bezweifle ich, dass es an der Hardware liegt. FH setzt halt voll auf Spaß, und nicht auf Realismus.
Ich finde für einen Fun-Racer das Fahrverhalten auch bei FH4 schon gut. Man bekommt sehr gut mit, wenn man einen schweren Jeep, einen top gefederten Buggy oder einen Sportwagen fährt.
Aber das ist nur mein empfinden.

Joa, ich hab es vlt zu drastisch runter gebrochen. Ich mag auch einfaches Fahrverhalten, dennoch hatte es mich nicht ganz abgeholt. Es war mir doch irgendwie zu ... lahm(?), also hat mir persönlich nicht so Spaß bereitet. Aber es ist natürlich auch Geschmackssache. ;)
Ich mag es eher, wenn man merkt, dass der Wagen und der Untergrund in einer Welt sind, miteinander agieren. Und bei Forza hatte ich immer dieses aufgesetzte Gefühl, eben dass der Wagen für sich selbst animiert wurde, z.B. eine Animation für unebenes Gelände.
Das meine ich auch mit Physik. Das Fahrverhalten darf gerne Fehler verzeihen, aber dann wünsche ich mir mehr visuellen Input auf den Wagen und keine Standard Animationen.

Auch beim Wasser, Rauch, etc. Vor vielen Jahren hat Epic mal eine UT Demo gezeigt, wo der Rauch einer Rakete durch eine andere Rakete verwirbelt wurde. Naja und ich denke mal, da sind die Konsolen wohl immer noch nicht so weit. Sind ja auch schließlich aufwendige Berechnungen. Aber genau so etwas bringt Atmosphäre und Glaubhaftigkeit und es würde ganz einfach nur cool aussehen. :-D

Schade, dass auf so etwas wie DLSS und Raytracing rumgeritten wird und in Sachen Physik (Wasser, Rauch, etc) die Mühlen so gut wie still stehen, weil man es halbwegs gut faken kann und es eben doch für die Hardware zu aufwendig ist oder diese dafür sogar unoptimiert ist.

Ansonsten nicht falsch verstehen. Forza scheint ein gutes Spiel zu sein. Ich kenne den neuen Teil ja nicht, aber die Performance scheint sehr gut zu sein und die Vegetation sieht prima aus.
 
Oben Unten