• Foren-Umbau

    Wie schon einige mitbekommen haben, werden wir das Forum ein bisschen umstrukturieren. Wie das neue Forum aussehen soll und Feedback dazu könnt ihr hier abgeben.

    Wichtig: Das Forum wird deshalb am Dienstag, den 30. November ab 8:30 nicht zugänglich sein. Da wir Fehler tunlichst vermeiden wollen, damit alles erhalten bleibt und wir keinen Rollback machen müssen, können wir aktuell noch nicht genau sagen, wie lange das dauert. Aber spätestens ab 10:30 Uhr sollte das Forum wieder offen sein.
    Vielen Dank

E8400 @ 4Ghz - welches Board, RAM ok?

bananatoast

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hiho,
Ich will mir besagte CPU zulegen und mit 4GHz laufen lassen (Richtwer für ein stabiles System, wenn mehr geht, probier ichs natürlich). Das System wird ausschliesslich zum zocken verwendet, SLI/CF will/brauch ich nicht, da ich damit nicht warm werde und meine 88gtx wohl noch ne Weile alleine klarkommt. Ich war bereits in anderen Foren unterwegs, würde mir aber gerne noch weitere Meinungen einholen. Zur Auswahl stehen atm:

DFI LANparty DK P35-T2RS - DFI hat Heimvorteil bei mir, da ich die Boards schon was länger nutze.
Gigabyte GA-EP35-DS3P bzw. DS4 - wurde mir im 3dNow Forum empfohlen; BIOS wohl sehr OCerfreundlich.
Asus P5K-E WIFI bzw. P5K Premium - wurde mir im ComputerBase Forum empfohlen; angeblich das Beste (?) für mein Vorhaben; BIOS muss geflasht werden.

Am liebsten würde ich mir das DFI holen, dass hat allerdings nur 4 Phasen und da ich, wie bereits erwähnt, vlt. auch höher takten will, bin ich da ein wenig unsicher, ob das Brett die hohe Last verträgt. Mit Gigabyte und Asus kenn ich mich nicht aus und benötige nun ein wenig Hilfe bei der Auswahl.

RAM wollte ich zuerst von Transcend (TX1066QLJ-2GK) verbauen; G.Skill F2-8000CL5D-4GBPQ wären allerdings ein wenig günstiger, da 4Gig und müssten eigentlich auch reichen, oder?

Danke im Vorraus
banana
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
würde glatt zu dfi ex38 ds4 raten, ode rauch abit ix38quadGT

ersteres weils dem ep35 sehr ähnelt aber kaum mehr kostet und zweiteres weils ne digitale versorgung hat, hier dürfte die spannung also noch besser sein ;)

ist natürlich ne preisfrage, aber naja

dfi hat bei mir verspielt nachdem das ad70-sr schon das zweite mal defekt ist (nun endgültig hinüber)
 

TheGameMC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
750
Reaktionspunkte
0
Chris-W201-Fan am 08.04.2008 21:48 schrieb:
würde glatt zu dfi ex38 ds4 raten, ode rauch abit ix38quadGT
Du meinst das Gigabyte Ex38-DS4 oder? Das ist schön zu hören, werd ich mir nämlich auch zulegen, da man wirklich überall nur Positives über die Gigabyte-Boards hört.
Gibts ab 131€ + Versand:
http://geizhals.at/deutschland/a308310.html
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.716
Reaktionspunkte
17
TheGameMC am 08.04.2008 21:57 schrieb:
Chris-W201-Fan am 08.04.2008 21:48 schrieb:
würde glatt zu dfi ex38 ds4 raten, ode rauch abit ix38quadGT
Du meinst das Gigabyte Ex38-DS4 oder? Das ist schön zu hören, werd ich mir nämlich auch zulegen, da man wirklich überall nur Positives über die Gigabyte-Boards hört.
Gibts ab 131€ + Versand:
http://geizhals.at/deutschland/a308310.html
Dann geb ich noch selbst positiven Senf hinzu:

Ich habe nun zum zweiten Mal ein GigabyteBoard drin. Beide Boards (P35 und nForce4 939) waren sehr oc-freundlich. Ich kann GB immer wärmstens empfehlen. Ich würde nicht zu ASUS und co gehen. Die sind teurer und bieten imo nicht soo viel mehr.
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
TheGameMC am 08.04.2008 21:57 schrieb:
Chris-W201-Fan am 08.04.2008 21:48 schrieb:
würde glatt zu dfi ex38 ds4 raten, ode rauch abit ix38quadGT
Du meinst das Gigabyte Ex38-DS4 oder? Das ist schön zu hören, werd ich mir nämlich auch zulegen, da man wirklich überall nur Positives über die Gigabyte-Boards hört.
Gibts ab 131€ + Versand:
http://geizhals.at/deutschland/a308310.html
ups ja sorry, gigabyte
 
TE
B

bananatoast

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hab doch geschrieben, das ich kein SLI/CF brauch, PCIe 2.0 bringt mir bei meiner 88gtx nix und wenn ich das nächste mal upgrade, dann sicher nicht mehr für S775...

Desweitern versteh ich nicht, warum das Asus http://geizhals.at/eu/a255479.html teurer als das Gigabyte http://geizhals.at/deutschland/a308310.html sein soll :confused: - ich seh das eher andersrum. Und das DFI wär sogar noch günstiger, allerdings, wie oben geschrieben, bin ich da halt skeptisch, was die sichere Stromzufuhr beim ocen angeht.
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
es ging um den vergleich ep35 ds4 und ex38-ds4

http://geizhals.at/eu/a304567.html

preisunterschied 11 euro, und der war vor 5 tagen noch bei gerade mal 3 bis 5 euro,
da lont das ex38 schon, weil es sich später besser verkaufen wird,
außerdem kanns ja sein das du die graka doch im herbst gegen eine pci-e 2.0 karte tauschst, dann bringt dir das plötzlich was ;)

das abit habe ich wegen der zumindest soweit ich weiß digitalen spannungsregelung genannt, da kommen selbst 8 phasen nicht ganz gegen an,
ob das nötig ist lass ich mal dahingestellt
(100% siche rob das ix38quadGT das so gut kann bin ich mir leidr nicht)

wenn du aber eh schon auf p35 festgelegt bist, dann mach es vom preis und der ausstattung abhängig,
so lange du nicht extremübertaktung machen willst bist du mit jedem p35-bord gut bedient, bei den markenbords hier sowieso
mehr phasen bringen eine genauere spannung, klar, aber brauchst du die so genau?
 
TE
B

bananatoast

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Das mit dem Preisvergleich war auf Zubunapys Aussage bezogen, er würde nciht zu Asus gehen, da die teurer sind - wahrscheinlich wäre ein x38 Board sogar wirklich teurer - aber das ist jetzt grad mal egal.

Und wegen der Phasen: Das ist ja atm der Knackpunkt meiner Überlegung - habe ja geschrieben, das ich mir nicht sicher bin. Um einen E8400 auf 4Ghz zu bringen, brauche ich einen FSB von 445 - das wird das DFI wohl schaffen - aber wie siehts aus, wenn ich höher gehe (was ich ja tun will, sollte ich eine besonders gutmütige CPU erwischen)? Verträgt das Board dann die Last, die von einem FSB nahe 500 erzeugt würde?

Aber so wie es momentan aussieht, werde ich wohl mal wieder das DFI nehmen - die Bretter haben mich bei der lange Jahre währenden AMDherrschaft in meinen Systemen immer sehr gut bedient. Und wenns doch nicht herhält oder ich über Nacht zum hc-ocer mutiere, wird sich wohl demnächst jmd über ein weiteres Schnäppchen bei ebay freuen^^
 

krutoj

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Helas freunde,

ist ja alles schon und gut ABER!!! hier hat niemand noch ein klares Wort verschenkt.
Ich würde gerne von der Community wissen:

1.mit welchem Brett ich 8400 auf 4.0GHz bringe
2 Welche RAM brauch ich da.
Ich gebs zu der Ton ist bissl Rau (rechtschreibfehler sind bitter)dafür entschuldige mich in aller Form. *lieb guck*
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
wenn du pech hast mit gar keinem, wenn du glück hast sogar mit nen p35-ds3

das ist nunmal von zu vielen faktoren abhängig,

generell, der ram muss 900 mhz aushalten, also würde ich zu ddr2-1000 oder 1066 greifen, gibt weniger probleme, ram-fsp sollte 1:1 sein dann

und nebenbei reden wir von immerhin 33% mehrtakt, garantieren kann des gar niemand, sowas ist try and error und zwar jedes mal, sogar bei 2 identisdchen systemen
 

ChayenneTurboS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
320
Reaktionspunkte
0
so, hab mir die beiträge jetzt nicht durchgelesn, würde aber auch zum gigabyte x38 raten, oder wenns billiger sein soll zum ds4.
 
Oben Unten