Dragon Age: Inquisition - Gamescom-Trailer bestätigt Rückkehr von Hawke

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.319
Reaktionspunkte
5.708
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Dragon Age: Inquisition - Gamescom-Trailer bestätigt Rückkehr von Hawke gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Dragon Age: Inquisition - Gamescom-Trailer bestätigt Rückkehr von Hawke
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.319
Reaktionspunkte
5.708
Website
twitter.com
Unerwartet, aber sehr erfreulich.
Bin gespannt, wie sie das mit dem Aussehen über Dragon Age Keep lösen.
 

archwizard80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2002
Beiträge
1.418
Reaktionspunkte
25
Habe ich das richtig gesehen, gibt es auch freundliche Drachen?
 

Dosentier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.06.2006
Beiträge
1.272
Reaktionspunkte
168
Ich hab sowieso nie verstanden, warum man Hawk nicht einfach weiter im dritten Teil spielt.
Soweit ich mich noch an das Ende von DA2 erinnern kann, wurde man ja mit einem ziemlichen Kliff Hänger zurück gelassen.
Davon ab, das Hawks Weg da noch lange nicht zu Ende war, zumindest aus der Erzählung des Zwergs heraus.
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
EIn Traum wäre es, wenn man auch noch seinen grauen Wächter wiedertreffen würde, aber das ist ja leider eher unrealistisch.:|

Aber man darf ja noch träumen..
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.319
Reaktionspunkte
5.708
Website
twitter.com
Ich hab sowieso nie verstanden, warum man Hawk nicht einfach weiter im dritten Teil spielt.
Soweit ich mich noch an das Ende von DA2 erinnern kann, wurde man ja mit einem ziemlichen Kliff Hänger zurück gelassen.
Davon ab, das Hawks Weg da noch lange nicht zu Ende war, zumindest aus der Erzählung des Zwergs heraus.

Hawke wurde von der Kirche als Auslöser des Kriegs zwischen Templern und Magiern angesehen und ist deshalb untergetaucht.
Daher ja auch das Verhör von Varric, weil die Sucher Hawke finden wollten.
In Inquisition scheint es aber offenbar zu einer Situation zu kommen, die Hawke dazu veranlasst wieder aufzutauchen.

Davon abgesehen, betont Bioware immer wieder, dass es bei Dragon Age nicht um einen Helden geht, der im Mittelpunkt steht.
Bei Dragon Age gehe es vielmehr um die Geschichte von Thedas und die wird eben immer wieder aus anderem Blickwinkeln erzählt.
 

Dosentier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.06.2006
Beiträge
1.272
Reaktionspunkte
168
Hawke wurde von der Kirche als Auslöser des Kriegs zwischen Templern und Magiern angesehen und ist deshalb untergetaucht.
Daher ja auch das Verhör von Varric, weil die Sucher Hawke finden wollten.
In Inquisition scheint es aber offenbar zu einer Situation zu kommen, die Hawke dazu veranlasst wieder aufzutauchen.

Davon abgesehen, betont Bioware immer wieder, dass es bei Dragon Age nicht um einen Helden geht, der im Mittelpunkt steht.
Bei Dragon Age gehe es vielmehr um die Geschichte von Thedas und die wird eben immer wieder aus anderem Blickwinkeln erzählt.

Ah, ok.

Dann hab ich diesen Teil der Story wohl verdrängt, weil ich mich wie gesagt, nicht mehr an all zu viel erinnern kann ;)
Aber trotzdem fand ich DA2 doch etwas unaufgelöst von der Geschichte am Ende.
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
440
Reaktionspunkte
127
..... unerwartet .....? ; ..... sorgt für große Aufregung bei den Fans .....?
Also ehrlich gesagt habe ich damit gerechnet, FALS einer der alten Helden wieder einen "Quicky" Auftritt bekommt, wird es Hawke sein! Warum?
Nun, die Herausforderung zur Umsetzung ist wesentlich niedriger als bein "Helden von Ferrelden" !!!

1. Es gab nur 3 Charakter-Typen: Mensch-Krieger; Mensch-Schurke; Mensch-Magier .... auf jeden Fall Mensch!

2. mal überlegen ..... welche wichtigen Entscheidungen konnte ich in DA2 treffen? ..... meine Mutter retten - nein; die Kirche samt oberster Klerikerin beschützen - nein;
den Konflikt zwischen Magiern und Kirche beeinflussen - nein; die Obertante der Templer - muß ich killen; der Obermagier - muß ich auch beseitigen;
die Qunari - flippen so oder so aus; ....usw. Ehrlich gesagt, als mein Hawke am Ende vom Hof trabte, war es mir völlig Rille, was weiter aus ihm wird.
Will damit sagen, man braucht von Hawke eigentlich keinen Spielstand, alles wichtige war vorgegeben,selbst der Name !!

In beiden Punkten war DA O + DLC's das ganze Gegenteil.
DAS wäre eine echte Überraschung und kleine Sensation gewesen, wenn der "Held von Ferrelden" wieder auftaucht.
Allerdings auch eine große Herausforderung an die Entwickler ...... eine zu große denke ich.

Nachtrag: ... das mit den beiden Drachen .... wow ..... das ist ein echter "Aufreger", ich bin wirklich gespannt !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.319
Reaktionspunkte
5.708
Website
twitter.com
..... unerwartet .....? ; ..... sorgt für große Aufregung bei den Fans .....?

Ich habe ja auch geschrieben, warum.
Lore-technisch gilt Hawke seit Jahren als verschollen.
Auch Bioware hat das immer betont und als Begründung gebracht, warum wir die ehemaligen Helden nicht mehr wiedersehen werden.
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
440
Reaktionspunkte
127
Ich habe ja auch geschrieben, warum.
Lore-technisch gilt Hawke seit Jahren als verschollen.
Auch Bioware hat das immer betont und als Begründung gebracht, warum wir die ehemaligen Helden nicht mehr wiedersehen werden.

Ich weiß, ich weiß .......... der Abspann von DA O (Awakening) waren Quatsch, seine Geschichte ist zu Ende.
Wollte damit auch nur sagen, dass mich mit dem blassen Charakter Hawke nichts verbindet, ob der nun wiederkommt oder nicht
spielt für mich keine Geige. Den Verlust des anderen Helden und einige seiner Mitstreiter bedauere ich dagegen sehr.
 

Raghammer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
291
Reaktionspunkte
70
Also, während DA2 war der Held von Ferelden doch noch präsent. Laut dem Abspann von DA2 verschwand er ziemlich gleichzeitig mit Hawke. Es wurde sogar gesagt das dies wohl kaum ein Zufall sein kann. So gesehen gehe ich wirklich stark davon aus das wir den Helden von Ferelden nochmal wieder sehen werden. Zumindest steht das ganz groß auf meiner Wunschliste
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.319
Reaktionspunkte
5.708
Website
twitter.com
Beim Held von Ferelden ist es aber ein wesentlich größerer Aufwand.
Daher glaube ich eher nicht daran.
 
Oben Unten