Die fröhliche Zensurwiese (Soynys sind böse)

TE
Spiritogre

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Tja okay, ich führte es schon an und Spassbremse jetzt auch noch mal, ihr werdet euch noch umschauen, wenn Spiele die ihr liebt nur verstümmelt auf den Markt kommen.
Aber so wie ihr euch hier gebärt wird euch das auch egal sein, ihr nehmt das, was euch vorgesetzt wird ohne nachdenken, ohne Kritik. Der perfekte, dumme Konsument.

Und spannend, wie hier sofort wieder mit KiPo gekommen wird obwohl es genau darum nicht geht.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.858
Reaktionspunkte
8.902
... ihr werdet euch noch umschauen, wenn Spiele die ihr liebt nur verstümmelt auf den Markt kommen.
Aber so wie ihr euch hier gebärt wird euch das auch egal sein, ihr nehmt das, was euch vorgesetzt wird ohne nachdenken, ohne Kritik. Der perfekte, dumme Konsument.
Nur mal so als kleiner Tipp:
Nicht jeder, der gegen dich und deinen SJW Wahn argumentiert, ist ein Zensurbefürworter, ;)
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
Nur mal so als kleiner Tipp:
Nicht jeder, der gegen dich und deinen SJW Wahn argumentiert, ist ein Zensurbefürworter, ;)

Vielleicht, aber trotzdem wurde viel um das Thema diskutieren ohne überhaupt zu wissen worum es geht.
Dies wurde von mir extra auf der siebten Seite angesprochen mit der Bitte wo die Verhältnismäßigkeit ist an eben die Kritiker.
Den kehren wir zum Kontext zurück (Also weg von den Schlagwörter SJW und Soyny) ging es Spiritogre nur darum.

Wenn du Beispiel Xanabor ließt der wieder zur Vergewaltigung zurück greift zeigt es eigentlich das extreme Desinteresse zum Kontext (Von Spiritogre was auch der Grund dieses Topics ist). Darum ging es hier im Ursprung nicht.

Es ging darum ob diese Zensur gerechtfertig ist (zb anhand der gezeigten Bilder) im Vergleich zu anderen Spielen.
Da spielt auch nicht das Hausrecht von Sony eine Rolle (das paar mal genannt wurde). Den so wie Sonys Recht ist etwas von der Konsole zu verbannen, so ist's auch dem Käufer von der Konsole sein gutes Recht sich darüber aufzuregen der sie ursprünglich auch diesem Interesse gekauft hat.

Schließlich wurde meine Bitte nicht mehr beantwortet, das respektiert ich aber ich interpretier mir auch eben dann meine eigene Antwort rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.118
Reaktionspunkte
6.235
Das Thema ist jetzt übrigens auch bei SpOn angelangt ... Sex in Videospielen: Lust auf mehr - SPIEGEL ONLINE

In Reihen wie "Senran Kagura" - auch wenn es sich dabei nicht um explizite Sexspiele handelt - existiert ein Modus, in dem der Spieler eine beinahe nackte Minderjährige mit virtuellen Händen anfassen soll, um ihre verschämt-betroffene Reaktion zu betrachten. Sony hat sich daher kürzlich dazu entschieden, diesen Modus in seinem Onlinestore nicht zuzulassen.
 

Wubaron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2017
Beiträge
772
Reaktionspunkte
320
Das Thema ist jetzt übrigens auch bei SpOn angelangt ... Sex in Videospielen: Lust auf mehr - SPIEGEL ONLINE

In Reihen wie "Senran Kagura" - auch wenn es sich dabei nicht um explizite Sexspiele handelt - existiert ein Modus, in dem der Spieler eine beinahe nackte Minderjährige mit virtuellen Händen anfassen soll, um ihre verschämt-betroffene Reaktion zu betrachten. Sony hat sich daher kürzlich dazu entschieden, diesen Modus in seinem Onlinestore nicht zuzulassen.

Somit kam Sony einer negativen Berichterstattung zuvor. Hätten sie das nicht getan, wäre Sony nun in einem Licht gestanden in welchem sie sicherlich nicht stehen wollen.
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
Das Thema ist jetzt übrigens auch bei SpOn angelangt ... Sex in Videospielen: Lust auf mehr - SPIEGEL ONLINE

In Reihen wie "Senran Kagura" - auch wenn es sich dabei nicht um explizite Sexspiele handelt - existiert ein Modus, in dem der Spieler eine beinahe nackte Minderjährige mit virtuellen Händen anfassen soll, um ihre verschämt-betroffene Reaktion zu betrachten. Sony hat sich daher kürzlich dazu entschieden, diesen Modus in seinem Onlinestore nicht zuzulassen.

Da stellt sich allerdings eher die Frage ob es sich wirklich gegen Minderjährige richtet oder Erotik an sich! Den ich denke die hätten das ebenso nicht zugelassen wen dies bei volljährigen Frauen ein Thema gewesen wäre.

Es ist doch immer noch interessant dass eben Erotik ein so peinliches Thema ist in einer doch so weltoffenen Gesellschaft.

Den nochmals diese Figuren wurden je nach Ansicht in den Ländern unterschiedlichen Alters präsentiert. Und das ist tatsächlich in der häutigen Zeit einfach weil es eben in der eigenen Interpretation schwierig ist Altersunterschiede zu erkennen (anhand des gezeigten Materials). Zudem sind es immer noch Karikaturen fernab jegweglicher Realität. -einer Fantasiewelt

Umgekehrt könnte man in solchen Spielen genauso statt zu zensieren das angegebene Alter ändern.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.118
Reaktionspunkte
6.235
Da stellt sich allerdings eher die Frage ob es sich wirklich gegen Minderjährige richtet oder Erotik an sich! Den ich denke die hätten das ebenso nicht zugelassen wen dies bei volljährigen Frauen ein Thema gewesen wäre.
... kann sein, natürlich.

Nur macht es die ganze Sache einfach nicht besser, wenn der Eindruck entsteht, dass die Frauen minderjährig sind bzw. der Eindruck entsteht, und sind wir mal ehrlich: das ist gewollt. ;)

Umgekehrt könnte man in solchen Spielen genauso statt zu zensieren das angegebene Alter ändern.
... welches angegebene Alter? Meinst du von den dargestellten Frauen / Mädchen in den Spielen?

Falls ja, dann müsste man den kompletten Stil und Grafik verändern und ich glaube nicht, dass das Spiel dann noch die Zielgruppe(n) erreicht. ;)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.696
Reaktionspunkte
7.282
Das Thema ist jetzt übrigens auch bei SpOn angelangt ... Sex in Videospielen: Lust auf mehr - SPIEGEL ONLINE

auch wenns eigentlich nicht zum thema zensur passt, will ich mal kurz auf den artikel eingehen: "Traut man dem Medium nicht zu, Sex spielbar zu machen, in seiner ganzen Komplexität? Es wird eine Zeit kommen, in der Sex nicht entweder geschmacklos oder ein Gimmick ist. Doch bis dahin werden sicher noch viele hölzerne Animationen und Schwarzblenden über den Bildschirm flimmern."

ehrlich gesagt traue ich das dem medium in der tat nicht zu bzw ich halte es einfach nicht dafür gemacht. ich kann mir - stand heute - nicht vorstellen, dass interaktiver sex in einem spiel jemals nicht irgendwie peinlich, lächerlich oder schlicht unpassend daherkommt. ich rede natürlich nicht von rein passiven zwischensequenzen, in denen der "spieler", der in dem moment ja keiner ist, zum voyeur verkommt.
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
... kann sein, natürlich.

Nur macht es die ganze Sache einfach nicht besser, wenn der Eindruck entsteht, dass die Frauen minderjährig sind bzw. der Eindruck entsteht, und sind wir mal ehrlich: das ist gewollt. ;)
Nicht weniger als wie in der Realität. Was ich einige Post zu vor erwähnt hab.
Naja die Interpretation ist immer so eine Sache, frag mal ein/e Kassierer/in wieviel Menschen er/sie am alter richtig einschätzt.
Meine 18 Jahre ältere Mutter, musste sich, wo ich 16 Jahre alt war, ausweisen weil sie für jünger gehalten worden war als ich.

Ich kann an den Bildern jedenfalls nicht klar urteilen ob die Person 15, 18, 20 oder sogar 28 ist.
Bzw Person ist eigentlich falsch Figur wäre treffender.
Und da muss ich eben auch sagen das man anhand des Zeichenstils nicht komplett alles als jugendlich abstellen kann.
@
... welches angegebene Alter? Meinst du von den dargestellten Frauen / Mädchen in den Spielen?

Falls ja, dann müsste man den kompletten Stil und Grafik verändern und ich glaube nicht, dass das Spiel dann noch die Zielgruppe(n) erreicht. ;)
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.118
Reaktionspunkte
6.235
Nicht weniger als wie in der Realität. Was ich einige Post zu vor erwähnt hab.
Naaaaaaaaaaaja ... nichts gegen deine werte Frau Mama, aber ich hab so meine arge Zweifel, das deine Mutter mit 34 Jahren als u18 durchgegangen ist.

Wie dem auch sei, man kann sehr wohl Figuren so zeichnen, dass sie eben nicht mehr wie Mädchen aussehen, sondern wie Frauen. Beispiele hierfür gibt es genug ... man muss nur wollen und genau daran scheitert es. Der Wille.

Und da muss ich eben auch sagen das man anhand des Zeichenstils nicht komplett alles als jugendlich abstellen kann.
... kann man schon, ich hab keine Ahnung von Anime, Manga oder Hentai, trotzdem gibt es zig verschiedene Zeichenstile und man kann sehr wohl so zeichnen, dass die Frauen eben nicht wie Kinder wirken.
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
Naaaaaaaaaaaja ... nichts gegen deine werte Frau Mama, aber ich hab so meine arge Zweifel, das deine Mutter mit 34 Jahren als u18 durchgegangen ist.

Wie dem auch sei, man kann sehr wohl Figuren so zeichnen, dass sie eben nicht mehr wie Mädchen aussehen, sondern wie Frauen. Beispiele hierfür gibt es genug ... man muss nur wollen und genau daran scheitert es. Der Wille.


... kann man schon, ich hab keine Ahnung von Anime, Manga oder Hentai, trotzdem gibt es zig verschiedene Zeichenstile und man kann sehr wohl so zeichnen, dass die Frauen eben nicht wie Kinder wirken.

Schön das du das so siehst, ist ja nicht unberechtigt das an der Kasse steht: Bitte ausweisen man sieht ihnen das Alter nicht an.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.118
Reaktionspunkte
6.235
Schön das du das so siehst, ist ja nicht unberechtigt das an der Kasse steht: Bitte ausweisen man sieht ihnen das Alter nicht an.
:rolleyes:

Dann zieh dich eben daran hoch, das an der Kasse so ein Schild steht. :B

Ändert doch aber an der eigentlichen Aussage von mir nichts, eben das man beim Zeichnen durchaus dafür sorgen könnte, dass die hier dargestellten Figuren eben nicht wie Kinder aussehen.
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
:rolleyes:

Dann zieh dich eben daran hoch, das an der Kasse so ein Schild steht. :B

Ändert doch aber an der eigentlichen Aussage von mir nichts, eben das man beim Zeichnen durchaus dafür sorgen könnte, dass die hier dargestellten Figuren eben nicht wie Kinder aussehen.

Naja ich glaube da dreht man sich eben in Kreis was ich ja mit der eigene Interpretation begründet hab. Für dich sehen sie wie Kinder aus für andere nicht. Und deswegen der Kassenvergleich weil's eigentlich "vermutlich" jeder kennt und (mit)erlebt hat an sich selber oder Mitmenschen.

Offtopic:
Warum bei der Betonung auf "kann" und "könnte gleich schlagartig die Cola Zero Werbung einfällt ..... ^^
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
Naaaaaaaaaaaja ... nichts gegen deine werte Frau Mama, aber ich hab so meine arge Zweifel, das deine Mutter mit 34 Jahren als u18 durchgegangen ist.

Naja, um ein Beispiel aus meinem eigenen Umfeld zu bringen, die beste Freundin meiner Frau ist 31, benimmt sich aber sehr gerne sehr mädchenhaft und ist obendrein noch klein & zierlich, so dass sie regelmäßig <20 geschätzt wird; ihr übliches Outfit unterstreicht das Ganze noch.

Suggysug dagegen mag mit 16 vlt. schon sehr viel älter ausgesehen haben; wir jedenfalls, d.h., meine Kumpels und ich, haben uns damals eine Menge Mühe gegeben, um deutlich älter zu wirken... :-D

Langer Rede kurzer Sinn: h

alte ich durchaus für plausibel. :)
 
TE
Spiritogre

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Naja, um ein Beispiel aus meinem eigenen Umfeld zu bringen, die beste Freundin meiner Frau ist 31, benimmt sich aber sehr gerne sehr mädchenhaft und ist obendrein noch klein & zierlich, so dass sie regelmäßig <20 geschätzt wird; ihr übliches Outfit unterstreicht das Ganze noch.

Suggysug dagegen mag mit 16 vlt. schon sehr viel älter ausgesehen haben; wir jedenfalls, d.h., meine Kumpels und ich, haben uns damals eine Menge Mühe gegeben, um deutlich älter zu wirken... :-D

Langer Rede kurzer Sinn: h

alte ich durchaus für plausibel. :)

Sowas ist mir auch mal selbst passiert als ich so um die 20 war. Hatte einen Kollegen nach Hause gebracht und da lag jemand auf dem Sofa. Ich zum Kollegen: "Deine Schwester sieht ja richtig gut aus". Er schaut mich leicht irritiert an: "Das ist meine Mutter".

Meiner Frau ist es auch schon passiert, sie damals knapp 30, Schülerin sitzt ihr gegenüber im Zug, die beiden fangen an zu reden und die andere mit einmal: "Was, du bist nicht 16 so wie ich!?".

Japanische Studentin, ein paar Kumpels, Anfang 20, waren (anfangs) total scharf auf die. Sie kam mal mit zu mir und da ging das Alters-Ratespiel los. Wie alt sei sie. Ich schätzte 25, die anderen dachten Anfang 20. Fakt, sie war 36 ...

Was mich angeht, ich bin mit 15, 16 auch schon überall "ab 18" problemlos reingekommen und sah als Teenager älter aus, als ich damals war und wurde nie nach dem Ausweis gefragt.

Das Alter einschätzen funktioniert einfach nicht, weil es immer Menschen gibt, die sich dem "Standard" entziehen, undzwar gar nicht so wenige.
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.568
Schön das du das so siehst, ist ja nicht unberechtigt das an der Kasse steht: Bitte ausweisen man sieht ihnen das Alter nicht an.

diese Schilder gelten halt für 18 - 20 jährige, vielleicht in Ausnahmen auch noch paar Jahre über 20. Wer aber eindeutig Volljährig aussieht, der muss garantiert keinen Ausweis vorzeigen, zumindest nicht um das Alter zu prüfen ;)
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
diese Schilder gelten halt für 18 - 20 jährige, vielleicht in Ausnahmen auch noch paar Jahre über 20. Wer aber eindeutig Volljährig aussieht, der muss garantiert keinen Ausweis vorzeigen, zumindest nicht um das Alter zu prüfen ;)

Das liegt im Auge des Betrachters zu entscheiden wer wie aussieht ;).
Somit gelten sie für fast jeden.
Denn im Umkehrschluss gibt es genug Minderjährige die deutlich erwachsener aussehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten