Diablo 3 ist nun ein Classic-Spiel für Blizzard

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
131
Reaktionspunkte
81
Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo 3 ist nun ein Classic-Spiel für Blizzard gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Diablo 3 ist nun ein Classic-Spiel für Blizzard
 

LostHero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
1.466
Reaktionspunkte
73
Oha, ist das wirklich schon wieder 1 Jahr her seit der "Skandal" BlizzCon? *wimmer* wie die Zeit verfliegt! Kommt mir vor als wär's erst n paar Wochen her als der Shitstorm losbrach...
 
Zuletzt bearbeitet:

Fraiser_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
406
Reaktionspunkte
28
"Wenn Diablo 3 jetzt also schon zu den "Classic"-Titeln gehört, müsste das dann nicht bedeuten, dass wir bald mit einem Nachfolger rechnen können?"

Nein, das heißt wir bekommen bald ein Remake namens Diablo III Classic und das Echtgeldauktionshaus kommt zurück. Hahahaha
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.195
Reaktionspunkte
3.740
Oha, ist das wirklich schon wieder 1 Jahr her seit der "Skandal" BlizzCon? *wimmer* wie die Zeit verfliegt! Kommt mir vor als wär's erst n paar Wochen her als der Shitstorm losbrach...

naja
können wir das nicht Blizzcon Mimimi nennen? Das passt besser dazu weil man keinen so Sinnlosen Teaser wie zu TES6 bekommen hat
Und darum gehts ja am Ende bei der ganze Sache, nicht dass es zu Diablo auch ein Mobile Game gibt wo Skepsis angebracht ist aufgrund des Herstellers
Aber das wirft eher ein schlechtes Licht auf die "Fans" als wie auch Blizzard wenn ein von einem mal eben an einem Tag zusammengeschraubten Trailer, mit Tristramintro unterlegten Diablo 4 Schriftzug beruhigt hätte

Ich meine, ich freu mich auf TES6, aber ganz ehrlich, wenn es nicht Valve ist, wer glaubt nicht dass eine der Erfolgsmarken die nicht eine abgeschlossene Story haben irgendwann dann auch mal fortgesetzt werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
652
Reaktionspunkte
349
Ich würde es eher so sehen, dass Blizz jetzt auch offiziell nichts mehr an D3 machen wird.
Es wird ja schon seit Jahren nur noch durch neue und immer gleiche Seasons zumindest noch komatös am Leben gehalten.
Mehr gab es da ja leider schon ewig nicht mehr.

Vielleicht hat aber auch nur der Praktikant, der die letzten 10+ Seasons noch gemacht hat, gekündigt.
 

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.710
Reaktionspunkte
1.398
gut, ich nehme das mal als Ja

Natürlich tust Du das - alles andere wäre derart überraschend gewesen, dass mein Weltbild erschüttert worden wäre.

In dieser Hinsicht unterscheidest Du Dich nicht grossartig von den von Dir so oft angeprangerten Hatern: Jedwelche Form von Einsicht ist im Vokabular ein Fremdwort - weswegen Argumente verschwendete Liebesmüh' sind.

Aber da ja vielleicht noch andere dies lesen: An einer Blizzcon, an der vornehmlich langjährige PC-Spieler und teilweise Konsoleros teilnehmen, ein Handy-Spiel als die grosse Überraschung anzukündigen ist in etwa so, als ob man ins Kino gehen würde um Hamlet zu sehen und das ganze dann im Kinosaal als Puppentheater aufgeführt wird: Klar, ist beides Shakespeare und natürlich werden einige von dieser Überraschung begeistert sein. Die meisten werden aber den Eintrittspreis zurückverlangen. Und deswegen ist von "Blizzcon Mimimi" zu reden einfach nur eines: Falsch.

Was soviel heisst wie: Man darf auch als Fan Kritik üben - bis hin zum stinksauer sein - ohne schlechtes Licht...
 
Oben Unten