CPU Temperatur kritisch?

dominik8800gt

Benutzer
Mitglied seit
15.03.2008
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Hallo,
als ich letztens mal prime95 laufen ließ und die Temperaturen mit Core temp 0.98.1 und Speedfan 4.33 mas, sind nach einer halben Stunde diese Ergebnisse herausgekommen:
Core Temp:

Core 0: 65°c
Core1: 65°c

und bei Speedfan:

Core 0: 51°c
Core 1: 50°c
Core: 60°c
Ambient: 45°c

kann man diesen Werten trauen und wenn ja sind sie kritisch?

Mein System:
Prozessor: Intel Core2Duo e6750 2.66ghz boxed Kühler
Mainboard: Gigabyte ga p35c-ds3r
Ram: 2x2gb Corsair Xms2 4 4-4-12
Grafikkarte: MSI NX8800gt-T2De-oc
Gehäuse: Thermaltake Soprano mit 2x120mm Lüfter und einmal 90mm Lüfter in der seite
 

King-Dyeon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.12.2007
Beiträge
185
Reaktionspunkte
0
Hay, coretemp ist so ziemlich das genauste Temperaturmessungsprogramm was es gibt.
Coretemp gibt aber lediglich die Kerntemperatur an. Die Werte sind ganz ok.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
17
King-Dyeon am 07.05.2008 17:01 schrieb:
Hay, coretemp ist so ziemlich das genauste Temperaturmessungsprogramm was es gibt.
Coretemp gibt aber lediglich die Kerntemperatur an. Die Werte sind ganz ok.
10°C unter Kritsich ;)
 

Soldat0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
dominik8800gt am 07.05.2008 21:15 schrieb:
Zubunapy am 07.05.2008 17:27 schrieb:
King-Dyeon am 07.05.2008 17:01 schrieb:
Hay, coretemp ist so ziemlich das genauste Temperaturmessungsprogramm was es gibt.
Coretemp gibt aber lediglich die Kerntemperatur an. Die Werte sind ganz ok.
10°C unter Kritsich ;)

Wieso wird die CPU zu warm? :confused:

unter kritisch das heist er dürfte sogar noch 10° wärmer werden die max temp ist von intel auf 72° begrtentzt
 
TE
D

dominik8800gt

Benutzer
Mitglied seit
15.03.2008
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Soldat0815 am 07.05.2008 23:55 schrieb:
dominik8800gt am 07.05.2008 21:15 schrieb:
Zubunapy am 07.05.2008 17:27 schrieb:
King-Dyeon am 07.05.2008 17:01 schrieb:
Hay, coretemp ist so ziemlich das genauste Temperaturmessungsprogramm was es gibt.
Coretemp gibt aber lediglich die Kerntemperatur an. Die Werte sind ganz ok.
10°C unter Kritsich ;)

Wieso wird die CPU zu warm? :confused:

unter kritisch das heist er dürfte sogar noch 10° wärmer werden die max temp ist von intel auf 72° begrtentzt

Gut. Das ist mit dem Lüfter so, der lässt den prozessor bis zu 65°c und dann dreht er so weit auf das der prozessor auf 65 bleibt.
Aber warum dreht der nicht schon früher rauf?
 

totovo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
277
Reaktionspunkte
0
dominik8800gt am 08.05.2008 13:47 schrieb:
Soldat0815 am 07.05.2008 23:55 schrieb:
dominik8800gt am 07.05.2008 21:15 schrieb:
Zubunapy am 07.05.2008 17:27 schrieb:
King-Dyeon am 07.05.2008 17:01 schrieb:
Hay, coretemp ist so ziemlich das genauste Temperaturmessungsprogramm was es gibt.
Coretemp gibt aber lediglich die Kerntemperatur an. Die Werte sind ganz ok.
10°C unter Kritsich ;)

Wieso wird die CPU zu warm? :confused:

unter kritisch das heist er dürfte sogar noch 10° wärmer werden die max temp ist von intel auf 72° begrtentzt

Gut. Das ist mit dem Lüfter so, der lässt den prozessor bis zu 65°c und dann dreht er so weit auf das der prozessor auf 65 bleibt.
Aber warum dreht der nicht schon früher rauf?

damit dir nicht die Ohren rausfallen... :-D
spaß beiseite; hast du schonmal ins Bios geschaut normalerweise kann man da die Lüftersteuerung anpassen (z.B. bei mir: slow; fast; overclockt) :confused:
 
TE
D

dominik8800gt

Benutzer
Mitglied seit
15.03.2008
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
totovo am 08.05.2008 16:44 schrieb:
dominik8800gt am 08.05.2008 13:47 schrieb:
Soldat0815 am 07.05.2008 23:55 schrieb:
dominik8800gt am 07.05.2008 21:15 schrieb:
Zubunapy am 07.05.2008 17:27 schrieb:
King-Dyeon am 07.05.2008 17:01 schrieb:
Hay, coretemp ist so ziemlich das genauste Temperaturmessungsprogramm was es gibt.
Coretemp gibt aber lediglich die Kerntemperatur an. Die Werte sind ganz ok.
10°C unter Kritsich ;)

Wieso wird die CPU zu warm? :confused:

unter kritisch das heist er dürfte sogar noch 10° wärmer werden die max temp ist von intel auf 72° begrtentzt

Gut. Das ist mit dem Lüfter so, der lässt den prozessor bis zu 65°c und dann dreht er so weit auf das der prozessor auf 65 bleibt.
Aber warum dreht der nicht schon früher rauf?

damit dir nicht die Ohren rausfallen... :-D
spaß beiseite; hast du schonmal ins Bios geschaut normalerweise kann man da die Lüftersteuerung anpassen (z.B. bei mir: slow; fast; overclockt) :confused:

Den Cpu Lüfter hör ich eh nicht die Gehäuse Lüfter sind schon so laut....
Im bios hab ich schon gekuckt ich find aber nur automatische Lüftersteuerung aber nichts mit dem CPU Lüfter
 

totovo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2007
Beiträge
277
Reaktionspunkte
0
dominik8800gt am 08.05.2008 16:53 schrieb:
totovo am 08.05.2008 16:44 schrieb:
dominik8800gt am 08.05.2008 13:47 schrieb:
Soldat0815 am 07.05.2008 23:55 schrieb:
dominik8800gt am 07.05.2008 21:15 schrieb:
Zubunapy am 07.05.2008 17:27 schrieb:
King-Dyeon am 07.05.2008 17:01 schrieb:
Hay, coretemp ist so ziemlich das genauste Temperaturmessungsprogramm was es gibt.
Coretemp gibt aber lediglich die Kerntemperatur an. Die Werte sind ganz ok.
10°C unter Kritsich ;)

Wieso wird die CPU zu warm? :confused:

unter kritisch das heist er dürfte sogar noch 10° wärmer werden die max temp ist von intel auf 72° begrtentzt

Gut. Das ist mit dem Lüfter so, der lässt den prozessor bis zu 65°c und dann dreht er so weit auf das der prozessor auf 65 bleibt.
Aber warum dreht der nicht schon früher rauf?

damit dir nicht die Ohren rausfallen... :-D
spaß beiseite; hast du schonmal ins Bios geschaut normalerweise kann man da die Lüftersteuerung anpassen (z.B. bei mir: slow; fast; overclockt) :confused:

Den Cpu Lüfter hör ich eh nicht die Gehäuse Lüfter sind schon so laut....
Im bios hab ich schon gekuckt ich find aber nur automatische Lüftersteuerung aber nichts mit dem CPU Lüfter

ist das selbe kannst du da Optionen auswählen?l
 
TE
D

dominik8800gt

Benutzer
Mitglied seit
15.03.2008
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
totovo am 08.05.2008 16:54 schrieb:
dominik8800gt am 08.05.2008 16:53 schrieb:
totovo am 08.05.2008 16:44 schrieb:
dominik8800gt am 08.05.2008 13:47 schrieb:
Soldat0815 am 07.05.2008 23:55 schrieb:
dominik8800gt am 07.05.2008 21:15 schrieb:
Zubunapy am 07.05.2008 17:27 schrieb:
King-Dyeon am 07.05.2008 17:01 schrieb:
Hay, coretemp ist so ziemlich das genauste Temperaturmessungsprogramm was es gibt.
Coretemp gibt aber lediglich die Kerntemperatur an. Die Werte sind ganz ok.
10°C unter Kritsich ;)

Wieso wird die CPU zu warm? :confused:

unter kritisch das heist er dürfte sogar noch 10° wärmer werden die max temp ist von intel auf 72° begrtentzt

Gut. Das ist mit dem Lüfter so, der lässt den prozessor bis zu 65°c und dann dreht er so weit auf das der prozessor auf 65 bleibt.
Aber warum dreht der nicht schon früher rauf?

damit dir nicht die Ohren rausfallen... :-D
spaß beiseite; hast du schonmal ins Bios geschaut normalerweise kann man da die Lüftersteuerung anpassen (z.B. bei mir: slow; fast; overclockt) :confused:

Den Cpu Lüfter hör ich eh nicht die Gehäuse Lüfter sind schon so laut....
Im bios hab ich schon gekuckt ich find aber nur automatische Lüftersteuerung aber nichts mit dem CPU Lüfter

ist das selbe kannst du da Optionen auswählen?l

Ja, bei smart fan control Methode hab ich vorhin legacy eingestellt
und bei smart fan control mode voltage und bei der warntemperatur 70°c
das der cpu lüfter so komisch regelt hat damit glaub ich aber nichts zu tun weil er sich ja rgelt blos eben zu spät. Die temps sind jetzt eh gefallen jetzt sind sie nur noch 60°c. ich glaub das das so gehört so lange das ding nicht zu heis wird ist mir das egal. Der prozessor bleibt ja dann auch auf 60°c und wird nicht wärmer.
 
Oben Unten