• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Blizzard - Glaubwürdigkeit ade? Bugusing und Exploiten jetzt erlaubt

McDrake

Spiele-Guru
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.332
Reaktionspunkte
6.933
Wie Blizzard da in der Vergangenheit reagiert und geregelt hat, kannst du dem post von Rabowke entnehmen. So und nicht anders hat Blizzard immer gehandelt, und nicht anders. Teilweise sehr Extrem. Eine Reaktion das man so etwas nicht haben will und auf keinen Fall duldet gab es aber immer.

Ach so, bei wie gesagt diesem Bug im Spiel kannst du ganz leicht sehen wer ihn benutzt. Dazu brauchst du noch nicht einmal Blizzard heißen.:-D
Jeder Charakter wird mit seinem Profil mit dem er eine/seine Höchste Grift Stufe geschaft hat gespeichert. Dieses kann jeder in der Rangliste nachsehen, und nicht nur da, auch das Gear und alles was dazu gehört wird da gespeichert. Du kannst da, weil du eben ganz spezielles Gear brauchst also sehen das er eben jenen Bug ausgenutzt hat (Diese Info mal für nicht Diablo 3 Spieler).:-D

Klar, die Kehrtwende, wenn sie so extrem ist, ist natürlich unschön.
Viel gravierender finde ich allerdings, dass gegen diesen, offensichtlich bekannten Bug, von Seiten Blizzards nix unternommen wird.

Bin halt immer noch der Meinung, dass eine Bug ein Fehler im Programm ist und vom Hersteller behoben werden sollte.
Denn so ist das Thema Bugusing auch schneller vom Tisch.
 
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.068
Reaktionspunkte
4.725
Als es noch das Auktionshaus gab, waren diese AGB in der Tat noch sehr wichtig - aber inzwischen? ^^ Nur weil die paar Spieler, die sehr auf die Rangliste achten, sich benachteiligt fühlen? Bei so was wie Overwatch oder Wow mit Clan-Wettbewerben usw ist das wieder was ganz anderes, da muss man das viel strenger betrachten als bei einem Spiel, das man an sich zu 99,9% für sich alleine oder mit nem Kumpel im CoOp spielt.

Ich finde es zwar auch "blöd", wenn Blizzard Leuten wie Dir nun vor den Kopf stößt mit der bei D3 neuen Vorgehensweise, aber da es ja nicht um PvP geht und auch das Auktionshaus nicht mehr da ist, es also NUR um den "virtuellen Schwanzvergleich" Rangliste geht, finde ich es eher vernachlässigbar. Du kannst ja einfach die, bei denen offensichtlich der Rang durch den Bug "erschlichen" wurde, für dich ausblenden, und schon rückst du ein paar Ränge nach oben ;) Evlt. schafft es Blizzard auch einfach nicht, den Bug zu beseitigen, und daher nun diese Entscheidung. Kann auch sein.

Ich selber hab für mein Empfinden viel D3 gespielt, aber ehrlich gesagt wüsste ich nicht mal, WO ich die Rangliste da finden kann :-D ;) denn der Spaß ist doch das Monster-Metzeln, die Augenblicke, in denen man was tolles findet, und die Levelaufstiege, die man SELBER erspielt hat ohne Tricks - was interessieren mich da andere Spieler? ^^

Sorry lieber Herbboy, aber das ist nun wirklich das Dümmste was du dazu sagen kannst.

Woher willst du wissen, der selbst nicht mehr spielt das es nur ein paar Spieler sind. Geh in die speziellen Foren, auch international und du wirst eines besseren Belehrt. Wenn man keine Ahnung hat was in einem Spiel gerade so abläuft sollte man lieber ein wenig distanzierter reagieren.
Kapiert um was es wirklich geht hast du leider immer noch nicht. Lies dir den Post von Rabowke noch mal durch, eventuell geht dir dann ein kleines Lichtlein auf.:-D
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.598
Reaktionspunkte
6.600
Ich hätte jetzt meine Antwort etwas ... nun ja, diplomatischer verfasst als unser Batze, aber ich muss ihm hier recht geben.

"Nur Monster schnetzeln" ist weder bei D3, noch bei WoW, das Ziel vieler tausender Spieler, sondern Ranking, PvP etc.pp.
 
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.068
Reaktionspunkte
4.725
Klar, die Kehrtwende, wenn sie so extrem ist, ist natürlich unschön.
Viel gravierender finde ich allerdings, dass gegen diesen, offensichtlich bekannten Bug, von Seiten Blizzards nix unternommen wird.

Bin halt immer noch der Meinung, dass eine Bug ein Fehler im Programm ist und vom Hersteller behoben werden sollte.
Denn so ist das Thema Bugusing auch schneller vom Tisch.

Das ist die andere Seite. Es ist schon traurig zu sehen wie Blizzard mit dem Spiel umgeht.
Da gab es hier auch andere Threads, wo ich genau so etwas angeprangert hat, man mich als Diablo 3 Extrem Kontra hingestellt hat, was nicht stimmt. Ausgelacht hat man mich, aber du sprichst es an. Blizzard kümmert sich, um es harmlos zu sagen einen Dreck um Diablo 3.
Aber ist jetzt in diesen Fall egal. da geht es um was anderes, spiegelt aber genau das wieder. So ein Verhalten hätte es in WoW, Starcraft oder dem aktuellem Overwatch niemals gegeben.
 
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.068
Reaktionspunkte
4.725
Ich hätte jetzt meine Antwort etwas ... nun ja, diplomatischer verfasst als unser Batze, aber ich muss ihm hier recht geben.

"Nur Monster schnetzeln" ist weder bei D3, noch bei WoW, das Ziel vieler tausender Spieler, sondern Ranking, PvP etc.pp.

Hm ,ah ja ok, da gebe ich dir Recht und Entschuldige mich auch bei Herbboy :]. Diplomatisch war ich noch nie. Aber Danke das du weißt worum es eigentlich geht.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.598
Reaktionspunkte
6.600
[...]Aber Danke das du weißt worum es eigentlich geht.
Ich hab zwar die Blizzardspiele nicht so gespielt, wie du es tust, IMO hast du doch in WoW auch auf Progress gespielt, aber ich kann es zumindest nachvollziehen. :top:
 

Herbboy

Spiele-Gott/Göttin
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.769
Reaktionspunkte
5.984
Okay, wenn es echt so viele reine Ranking-Hunter gibt, dann ist mir das neu. Ich dachte, dass die, die das SO ernst nehmen, vlt 2-3% der Leute sind, die halbwegs regelmäßig spielen. Bei dem ganzen Gebashe INSBESONDERE der Hardcore-Gamer gegenüber D3 hatte ich gedacht, dass gerade DIE Leute das Game eh nicht spielen wollen... ;) Dann ist das Problem halt echt doofer als ich dachte. Aber trotzdem ist es immer noch was ganz anderes als bei einem Spiel wie Overwatch oder WoW, wo es auch PvP gibt und wo es ein Nachteil IM SPIEL ist, wenn man auf einen so künstlich hochgepushten Gegner trifft.

Ich frage mich aber, worauf der Thread überhaupt hinaus will - sollen wir jetzt alle zustimmen und gemeinschaftlich heulen? ^^ Denn es geht ja nicht um eine Petition oder so was ;) oder wolltest du nur Meinungen einfangen? Meine ist da halt, dass ich es nicht nachvollziehen kann, warum manche eine Rangliste SO ernst nehmen, dass es ihnen den Spielspaß verdirbt, vor allem wenn es eh immer wieder Bugs&co gibt, die eine Weile ausgenutzt wurden :-D
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.598
Reaktionspunkte
6.600
Ich glaube Batze wollte seinen Frust zum Ausdruck bringen und andere Spieler darüber informieren ...
 
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.068
Reaktionspunkte
4.725
Okay, wenn es echt so viele reine Ranking-Hunter gibt, dann ist mir das neu. Ich dachte, dass die, die das SO ernst nehmen, vlt 2-3% der Leute sind, die halbwegs regelmäßig spielen. Bei dem ganzen Gebashe INSBESONDERE der Hardcore-Gamer gegenüber D3 hatte ich gedacht, dass gerade DIE Leute das Game eh nicht spielen wollen... ;) Dann ist das Problem halt echt doofer als ich dachte. Aber trotzdem ist es immer noch was ganz anderes als bei einem Spiel wie Overwatch oder WoW, wo es auch PvP gibt und wo es ein Nachteil IM SPIEL ist, wenn man auf einen so künstlich hochgepushten Gegner trifft.

Ich frage mich aber, worauf der Thread überhaupt hinaus will - sollen wir jetzt alle zustimmen und gemeinschaftlich heulen? ^^ Denn es geht ja nicht um eine Petition oder so was ;) oder wolltest du nur Meinungen einfangen? Meine ist da halt, dass ich es nicht nachvollziehen kann, warum manche eine Rangliste SO ernst nehmen, dass es ihnen den Spielspaß verdirbt, vor allem wenn es eh immer wieder Bugs&co gibt, die eine Weile ausgenutzt wurden :-D
Es geht immer noch darum das eine Firma die immer gegen etwas ist auf einmal genau das gegenteil macht. Vollkommen unabhängig um welches Spiel es sich handelt. Blizzard hat bei jeden seiner Spiele die gleichen AGBs und Verhaltensweisen hervorgehoben.
Wie gesagt, stell dir so ein Verhalten Blizzards gegenüber WoW vor, auch außerhalb des WoW PVP. es geht hier nicht um PvP, sondern um das Verhalten einer Firma gegen ihre eigenen Regeln. Hatte ich oben schon angepostet.
WoW, Endboss in Blau/Grauen Gear...liegt in 3-5 Sekunden. Also den Weltweiten Bash würde ich mir gerne reinziehen.:-D

Ich glaube Batze wollte seinen Frust zum Ausdruck bringen und andere Spieler darüber informieren ...
Das unter anderen.
Und ja, ich und nicht nur ich sind Extrem gefrustet, und wie gesagt nicht wegen dem Bug sondern wegen dem verhalten von Blizzard. Nur darum geht es. Es geht nicht um Diablo 3 nicht um irgendein Spiel, sondern um wie du es erkannt hast die totale Kertwende in Sachen Bug/Exploit Ausnutzung. Nur darum geht es.
 
Oben Unten