• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

avi mit divx codiert - Ein Problem mit der Dateiinfo

derseppl

Benutzer
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Hey

Ich habe ein Problem mit meinen ganzen Filmen von onlinetvrecorder.com. *g*

Nachdem ich die Werbungen bei den Filmen immer mit der cutlist und Avidemux rausgeschnitten habe, ist bei den meisten Filmen die Dateiinfo irgendwie fehlerhaft.

Zur Erklärung: Bei dem Punkt Videokomprimierung steht dann nicht mehr DivX® sondern FFDS bzw., bevor ich das K-Lite Codec Paket installiert habe, stand da Unbekannt. Soweit ist das noch kein Problem, weil abspielen lassen sich die Filme auf dem PC trotzdem, nur mein DVD-Player kommt mit den Dateien nicht mehr zurecht. Er beherrscht eigtl DivX 6 Ultra und frisst alles was ich ihm gebe, aber bei den Dateien meckert er und spielt die nicht ab. :S

Jetzt: Gibt es eine Möglichkeit mit einer Software die Dateiinfo zu bearbeiten, ohne dass ich alle Filme neu codieren muss?

Gruß
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Die Dateiinfo zu ändern würde glaube ich nichts ändern, da es ja eigentlich jetzt ein anderer Codec ist. Das wäre ja wie eine *.txt in *.avi umzubennenen und dann mit einem Videoplayer abzuspielen. Da musst du wohl oder übel neu codieren.
 
TE
D

derseppl

Benutzer
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Die Videospur ist aber anscheinend noch mit DivX codiert. Sobald ich das Video starte is des DivX-Wasserzeichen im Bild drin, wie bei allen anderen auch.

Ich mach mich dann mal ans neu codieren :-D
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Ich habe auch einen MP3 Player mit DivX Unterstützung. Aber wenn ich eine DivX 3 low oder DivX 50 Datei habe, spielt er die nicht ab, da die Unterstützung für die Datei schlichtweg fehlt.
 
TE
D

derseppl

Benutzer
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Das wäre auch ne mögliche Ursache. Habs aber ausprobiert. Alles was mit DivX codiert ist frisst er.
Das komische: Der DivX-Converter kann die Dateien nicht lesen. Er sagt, dass die Videodatei eine ungültige Videospur enthält :S
Super machts. Allerdings habich keine Ahnung im Bezug auf die Bitraten, die ich da wählen soll. :confused: Wie muss ich die Datenrate von meinen vorhandenen Videodateien hochrechnen damit die Qualität gleichbleibt?
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Probiers aus. normale 700MB AVIs haben ca. 900-1000kbit/s. Aber wenn du jetzt zB 500kbit/s hast, dann bringt es nichts wenn du die Bitrate dann auf 950kbit/s einstellst.
 
TE
D

derseppl

Benutzer
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
DoktorX am 02.02.2008 21:50 schrieb:
Probiers aus. normale 700MB AVIs haben ca. 900-1000kbit/s. Aber wenn du jetzt zB 500kbit/s hast, dann bringt es nichts wenn du die Bitrate dann auf 950kbit/s einstellst.

Ok danke. :) Scheint zu passen^^
Weil wenn ich genau die gleiche Bitrate, die in der Dateiinfo des Films steht, eingebe, dann wird die Qualität schlechter und der Film wird sehr viel kleiner.
Ich will nur nicht, dass die Qualität abnimmt oder die Dateigröße stark zunimmt. :-D Werds aber mal ausprobieren. Nochmals danke :top:
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Das kann nicht nur an der Bitrate abhängig sein.
Je nachdem welche anderen Einstellungen du hast. geschwindigkeit/performance Verhältnis spielt da unter anderem eine grosse rolle.
 
Oben Unten