Assassin's Creed Victory: Erste Infos und Bilder zum neuen Spiel in London

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Victory: Erste Infos und Bilder zum neuen Spiel in London gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Assassin's Creed Victory: Erste Infos und Bilder zum neuen Spiel in London
 

AwesomeGuy

Benutzer
Mitglied seit
09.09.2013
Beiträge
38
Reaktionspunkte
1
wie süß...ein neues langweiliges "Update"
Das wird doch immer lächerlicher, kaum ist die aktuelle Version 'nen Monat draussen, wird das nächste Update angekündigt.
Ich denke es wird irgendwann so lächerlich, dass alle 6 Monate oder gar alle 3 ein neues "Update" erscheinen wird. Womöglich werden die Entwickeler in Kanada mit "Bravo Hits" gefoltert beim entwickeln der Teile...ich hoffe einfach das mit FarCry nicht auch so experimentiert wird, aber wird wohl so geschehen.
 
X

xNomAnorx

Guest
AC ist wirklich zu einem in der Vergangenheit angesiedelten, Third-Person-COD geworden.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.140
Reaktionspunkte
6.863
Das wird doch immer lächerlicher, kaum ist die aktuelle Version 'nen Monat draussen, wird das nächste Update angekündigt.

das ist keine offizielle ankündigung.
außerdem ist es nun wirklich keine sonderlich große überraschung, dass im kommenden jahr das nächste ac erscheinen wird.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
7.918
Reaktionspunkte
2.750
Man muss es ja nicht spielen, wenns einem nicht gefällt. Ich hoffe vor allem, dass es etwas besser optimiert erscheint als der letzte Teil. Der läuft ja immer noch nicht rund.
 

PcJuenger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
1.190
Reaktionspunkte
163
Ich muss echt sagen, dass ich es krass finde, wie oft inzwischen ein neues AC kommt. Jedes Jahr ist echt...inflationär.
Belehrt mich eines Besseren, wenn ich falsch liege, aber ist so ein Update-Zyklus nicht Gift für Innovationen?
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.140
Reaktionspunkte
6.863
Belehrt mich eines Besseren, wenn ich falsch liege, aber ist so ein Update-Zyklus nicht Gift für Innovationen?

wenn die käufer aber doch überhaupt keine innovationen wollen.
ich will mich auch gar nicht aufs hohe ross setzen, aber so isses halt nun einmal.
alle großen serien haben sich in den letzten jahren, was das gameplay anbetrifft, höchstens marginal verändert.
auch nicht gta, das bekanntlich (noch) nicht im jahres-rythmus erscheint.

das ist ja gerade das erfolgsgeheimnis, auch wenn es eigentlich kein geheimnis ist.
außerdem macht gerade ubi ja nebenbei durchaus noch nicht ganz alltägliche dinge wie valiant hearts oder child of light.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.498
Reaktionspunkte
6.802
Wieso keine Veränderungen ? Mit Unity gabs doch schon die ersten richtigen Schritte in die richtige Richtung (von der Unausgereiftheit/Bugs) mal abgesehen. Aber keine Massenschlachten mehr, der Zwang zum verdeckteren, intelligenteren Vorgehen.

Wenn sie jetzt noch auf diese ganze Companion- und App-Sch.... verzichten könnten und beim nächsten AC die Qualität und das Bugfixing nicht vernachlässigen wieso nicht ? Zumal das viktorianische England imho ein geniales Setting ergeben könnte. Vielleicht auch mit einem Nebenquest in dem es um Jack the Ripper geht ? Nur viel näher in die Neuzeit würde ich nicht hoffen. Ende des 19. Jahrhunderts finde ich noch perfekt. Aber bitte keinen 1. oder 2. WK.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Los Leute und jetzt alle vorbildlich langsam Vorbestellen inkl Season Pass %)
Bringt ja auch viel wenn es erst nach paar Tage nach Release spielbar gepatcht wird.

Sorry aber das ist absolut lächerlich.
Unity selber wird womöglich erst in den nächsten Monaten zurecht gefixt und schon steht ein Nachfolger in den Startlöchern.
 

AwesomeGuy

Benutzer
Mitglied seit
09.09.2013
Beiträge
38
Reaktionspunkte
1
Ich muss echt sagen, dass ich es krass finde, wie oft inzwischen ein neues AC kommt. Jedes Jahr ist echt...inflationär.
Belehrt mich eines Besseren, wenn ich falsch liege, aber ist so ein Update-Zyklus nicht Gift für Innovationen?

nun...liegt u.a. daran, dass die Menschen, vorallem der Nachwuchs, immer oberflächlicher wird...von den Medien gesteuert....penetrante Werbung um den Menschen einzutrichtern was gut sein soll. Selbstständiges denken wird immer weniger....
Hat zwar jetz nix mit Computer zu tun, aber die meisten Menschen wissen sich nichtmal gescheit zu ernähren oder etwas für die Gesundheit zu unternehmen weil sie durch Medien/Werbung so verdummt wurden und werden "materielles" zu bevorzugen.
-> Geld Geld Geld...Geld mach "dumm"
Und so ist es bei den Videogames.....penetrante Hypewerbung um von der Unfertigkeit/Macken eines Spiels abzulenken.
So is es doch bei "AC" ...jedes Jahr der selbe Müll...und das was da vom Gameplay neu ist könnte man auch Patchen.

...vielleicht gibts ja irgendwann "Open Source AC" ....da können dann Communitymitglieder ihre Wünsche einbringen und kreative Modder entwickeln es, so das pro Jahr mehrere Dutzend ACs erscheinen hahaha
 

huenni87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
936
Reaktionspunkte
247
Ja das wollten sie. Haben sie vielleicht auch, nur wird das Game sicher schon seit langem entwickelt und ist daher eben Ende 2015 soweit. Hoffe auch das sie es diesmal technisch besser optimieren.

@doomkeeper

Für mich hat sich der Season Pass echt gelohnt. Zum einen macht mir ACU echt Spaß, ich bekomme die Season Pass Inhalte und dank der technischen Probleme von Unity auch noch Far Cry 4 für lau. :-D
Sollte so zwar nicht sein, dagegen habe ich aber nichts.
 

GorrestFump

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2003
Beiträge
1.797
Reaktionspunkte
49
Dieses Jahr hat Ubisoft übrigens zwei verschiedene AC rausgebracht. Vielleicht wird's ja nächstes Jahr nur eins ;) Darüberhinaus wird man ja auf den Entwicklungen von Unity aufbauen - dort wurde in der tat einiges neu gemacht.
Ich hab AC3 nicht gespielt - war da Black Flag tatsächlich nur ein Aufguss?
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Oh siehe da Ubisoft The Videogame: Assassins Creed 9 wird nächstes Jahr erscheinen.
Inklusive Türme, Mikrotransaktionen und Companion App.

Wird den Leuten nicht langweilig? Black Flag schlug in eine interessante Richtung ein, aber dann gings ja wieder zum gewohnten alten zurück.Gähn, nein danke.
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
außerdem ist es nun wirklich keine sonderlich große überraschung, dass im kommenden jahr das nächste ac erscheinen wird.

Doch, das ist es. Vor kurzem hieß es noch, man wolle sich künftig mehr Zeit für die Spiele nehmen. Daher ist es verwunderlich, wenn nicht extrem idiotisch, dass sie nun den nächsten Teil anteasen. Aber das ist leider nur zu oft der Ubisoft-Kurs: anstatt sich mit den Problemen auseinanderzusetzen, wird einfach weitergemacht. Spieler vergessen leider doch sehr schnell.

Schade, gestern konnte ich Ubi noch loben.
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.568
Reaktionspunkte
541
Wow, der letzte Release noch nicht in trockenen Tücher und schon hauen sie die Infos für den Nachfolger raus.... War da was mit Bugs und Lags?... ach machen wir einfach so weiter als wäre nie was gewesen... Kunden noch nicht entschädigt aber den nachfolger schonmal anpreisen.

Wenn das PR-Technisch nicht ne schlechte Lösung ist... naja mal schauen ob die ganzen Lemminge schon unterhalb der Klippe liegen oder ob noch genug da sind die blind kaufen werden...
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.339
Reaktionspunkte
1.849
Gefühlt kommt von der Reihe inzwischen häufiger ein Spiel als bei CoD.
Obwohl, eigentlich stimmt das sogar, dieses Jahr sind 3 Teile erschienen (Liberation, Rogue, Unity) und letztes Jahr auch 2 oder?

Man kann eine Marke auch totreiten.
 

OptikRec0rds

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
121
Reaktionspunkte
7
gott zurück ins altair zeitalter ... wens sow eiter geht kann ich auch cod spielen
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.172
Reaktionspunkte
2.515
So langsam wird aus der AC Reihe das neue FIFA / COD / BF

Bei Fifa sind es halt neue Trikots und Spieler, bei COD / BF der hurra amerika 5 stunden single player Teil plus mp mit neuen dlcs

Aber bei Unity merkte man die Kritik das es zu früh erschien und jetzt schon wieder ein neues ?

Von 1 zu 2 waren es noch 2 jahre die Addons zu 2 brauchten 1 jahr

Ich hoffe Uplay zerstört die reihe nicht
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Gefühlt kommt von der Reihe inzwischen häufiger ein Spiel als bei CoD.
Obwohl, eigentlich stimmt das sogar, dieses Jahr sind 3 Teile erschienen (Liberation, Rogue, Unity) und letztes Jahr auch 2 oder?

Man kann eine Marke auch totreiten.

Jo wenn einem Cod weniger abgedroschen vorkommt wie eine andere Marke dann hat diese Marke echt Mist gebaut ^^.
Und ja Assassins Creed Spiele werden so oft rausgepumpt ich empfinde sie schon als Spam.

Seit Nov, 2007 also in 7 Jahren sind 22 AC-Spieler erschienen, 9 davon in der Hauptreihe, 13 so Spin-offs für Handhelds, Mobile und unter anderem auch ein Facebook Game.
Quelle: Assassin's Creed - Wikipedia, the free encyclopedia

Alter Schwede :B
 

evilitchy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
179
Reaktionspunkte
11
So, dann mach ich mal den Kombo Breaker: schaut schickt aus. Das Setting find ich sehr spannend. Habe bisher "nur" AC2, Brotherhood und AC3 gespielt. Von daher wäre das wieder mal was für mich.

So, jetzt dürft ihr weiter bashen :) is auch einfacher als es nicht zu kaufen, gelle? :)
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
jo, für dich vielleicht.
jedem anderen war wohl klar, dass auch im kommenden jahr, pünktlich zum weihnachtsgeschäft, wieder ein neues ac erscheinen wird. ;)

Genau, "jedem anderen" war das klar. Hier sind aber noch ein paar Leute mehr überrascht und erbost, wie auf unzähligen anderen Plattformen auch. Eine komische Wahrnehmung hast du.

Es geht nicht darum, dass es nicht abzusehen war, sondern eher darum, dass der Zeitpunkt nicht schlechter gewählt sein könnte. Das Debakel ist noch aktuell und nicht aus den Köpfen raus, die Schadensbegrenzung noch voll im Gange, da wird plötzlich das nächste Projekt offensichtlich. Aber gut, das ist die üblich miese Außendarstellung von Ubi, und da gebe ich dir Recht: da brauche ich wirklich nicht überrascht zu sein. Und ja, ich hätte tatsächlich geglaubt, sie würden die Reihe nun erstmal ruhen lassen und neu überdenken.
 

xSaYn

Benutzer
Mitglied seit
27.09.2014
Beiträge
54
Reaktionspunkte
5
Und nach dem 19.Jahrhundert kommt der 20.Jahrhundert. Wenn Ubsisoft mit dem Zeitalter nur noch nach vorne geht, kann ich mir auch gleich GTA Kaufen.
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Und nach dem 19.Jahrhundert kommt der 20.Jahrhundert. Wenn Ubsisoft mit dem Zeitalter nur noch nach vorne geht, kann ich mir auch gleich GTA Kaufen.

Aber in GTA gibts keine Türme auf die man klettern muss um die Map freizulegen.
Du willst doch sowas nicht verpassen oder?
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Finde das viktorianische London durchaus spannend, ist beileibe ein reizvolles Setting - nur habe ich nach Unity durchaus Sorgen, dass auch im Falle von Victory vorschnell ein neues Assassins Creed veröffentlicht wird, um den Jahres-Zyklus nicht zu unterbrechen und wirtschaftlichen Erfolg zu garantieren. Bisher hören sich die "Neuerungen" auch recht bescheiden an - da bleibe ich mal skeptisch.
 

thisisnotagame

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.04.2014
Beiträge
179
Reaktionspunkte
12
Aber in GTA gibts keine Türme auf die man klettern muss um die Map freizulegen.
Du willst doch sowas nicht verpassen oder?

EBEN!
Und zurück gehen in der Zeit ist so eine Sache.
Dann heult wieder wer weil er keine Pistole oder ein Gewehr hat.
Aber Assassins Creed Turok, na das wär doch was auf einen Vulkan klettern um die Gegend frei zu schalten.
Und danach kommt Assassins Creed Caveman, mit neuen Waffen ausgerüstet darunter eine schwere Keule, ein Stock, und Steine.
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
EBEN!
Und danach kommt Assassins Creed Caveman, mit neuen Waffen ausgerüstet darunter eine schwere Keule, ein Stock, und Steine.
Und da kann man dann auf große Felsen klettern um die Map freizulegen und wenn man alle freigeschaltet hat, sieht man dass sie die Form eines Stonehenge abgeben.
The hype is real!
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
810
Reaktionspunkte
103
Immer wieder ein AC! Mir wäre ein Watch_Dogs 2 lieber gewesen! Aber dafür ist es wohl noch zu früh! Das Szenario finde ich hingegen grosse Klasse!
 
Oben Unten