Artic Colling 5NV will nicht mehr abgehen !!!

Mastermind89

Benutzer
Mitglied seit
17.03.2006
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Also wollt den 5NV von meiner 6800 mal abbauen um diese zu säubern und neue Wärmeleitpaste drauf zu machen (mittlerweile schon ein Jahr drauf).
Ging ganz gut bis ich dann merkte das die Pads die auf dem VRam drauf sind bombenfest sind, bewegen sich garnicht. Wollt jetzt auch keine rohe Gewalt anwenden um meine Graka nicht zu beschädigen. Kennt von euch vll einer ein Trick wie man diesen hartnäckigen Pads zu leibe rücken kann die da am Kühlkörper montiert sind damit ich das Ding in einem Stück abbekomme?
 

Suxor19

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
160
Reaktionspunkte
0
vielleicht mal mit dem föhn versuchen, also alles kurz erwärmen und dann mit nem schraubzieher versuchen das ding abzuhebeln!

MFG
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.569
Reaktionspunkte
5.905
Suxor19 am 12.02.2007 19:24 schrieb:
vielleicht mal mit dem föhn versuchen, also alles kurz erwärmen und dann mit nem schraubzieher versuchen das ding abzuhebeln!

MFG


die alten RAMkühler meiner arte scheinen auch bombenfest zu sitzen, aber dann mal eben doch was fester gezogen, und schon gingen die dann sehr leicht ab.

bis man RAM chips wirklich rausreißt, da muss man schon sehr sehr viel kraft einsetzen...


das mit dem anwärmen kann man machen, das hilft ggf.
 
TE
M

Mastermind89

Benutzer
Mitglied seit
17.03.2006
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 12.02.2007 19:36 schrieb:
Suxor19 am 12.02.2007 19:24 schrieb:
vielleicht mal mit dem föhn versuchen, also alles kurz erwärmen und dann mit nem schraubzieher versuchen das ding abzuhebeln!

MFG


die alten RAMkühler meiner arte scheinen auch bombenfest zu sitzen, aber dann mal eben doch was fester gezogen, und schon gingen die dann sehr leicht ab.

bis man RAM chips wirklich rausreißt, da muss man schon sehr sehr viel kraft einsetzen...


das mit dem anwärmen kann man machen, das hilft ggf.
Ok ich werds ma versuchen wies mit einem Fön so klappt. Erst mal Danke für den Tipp.

So hat dann doch noch geklappt mit dem widerspenstigen Kühlkörper mittlerweile alles wieder verbaut und vom Staub befreit.
 
W

winhistory

Guest
hilft auch wenn man erst nen benchmark vorher macht. dann ist die karte von sich aus recht warm.
 
Oben Unten