• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

4Players angeblich vor dem Aus

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.446
Reaktionspunkte
8.365
nun hat auch mathias örtel, der nach wie vor als kommissarischer portal-leiter geführt wird, 4players in richtung toplitz verlassen. -> https://www.gameswirtschaft.de/karriere/toplitz-productions-personal-mathias-oertel/
derweil läuft 4players immer noch weiter, als wäre nix geschehen. wer jetzt das sagen hat, scheint keiner zu wissen.
"Läuft weiter" ist schon fast ein wenig übertrieben, mir scheint eher dass die Seite künstlich so gerade eben am Leben gehalten wird. Die Zahl der täglichen News ist aufs Minimum gefallen, frische Tests gibt's hochgerechnet vielleicht einen (!) pro (!!) Woche (!!!), und neuerdings scheinen auch die freien Redakteure - Hallo, Herr Linken :B - zu Testern aufgestiegen zu sein.

4players ist nur noch ein Schatten seiner selbst... Äh, noch nichtmal das.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.232
Reaktionspunkte
1.657
nun hat auch mathias örtel, der nach wie vor als kommissarischer portal-leiter geführt wird, 4players in richtung toplitz verlassen. -> https://www.gameswirtschaft.de/karriere/toplitz-productions-personal-mathias-oertel/
derweil läuft 4players immer noch weiter, als wäre nix geschehen. wer jetzt das sagen hat, scheint keiner zu wissen.

"Läuft weiter" ist schon fast ein wenig übertrieben, mir scheint eher dass die Seite künstlich so gerade eben am Leben gehalten wird. Die Zahl der täglichen News ist aufs Minimum gefallen, frische Tests gibt's hochgerechnet vielleicht einen (!) pro (!!) Woche (!!!), und neuerdings scheinen auch die freien Redakteure - Hallo, Herr Linken :B - zu Testern aufgestiegen zu sein.

4players ist nur noch ein Schatten seiner selbst... Äh, noch nichtmal das.

Jo, wie schon mal gesagt, die Befüllung durch externe erfolgt ja wohl auch nur, weil es sonst Probleme mit den bestehenden Werbeverträgen geben würde.

Hätte man die Seite gleich dichtgemacht hätte sich wohl eine Möglichkeit ergeben da rauszukommen, aber das wollte man ja dann doch nicht, weil wohl ein Interessent auftrat.. was aus dem aber geworden ist, weiß man nicht.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.201
Reaktionspunkte
1.309
Der Interessent ist bestimmt noch unentschlossen...
Nach dem Abgang kann ja eigentlich einer der freien Redakteure die Leitung übernehmen, bis die neue Führung an Bord geht. :B

Ich bin da irgendwie der Meinung, das geht alles noch darum das mit dem PUR-Abos abzuwickeln und eben keine Rückzahlungen starten zu müssen.
 
TE
TE
Bonkic

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.796
Reaktionspunkte
7.992
FYI

"was soll da schiefgehen?" nun ja... :B

aber dennoch natürlich grundsätzlich erstmal positiv zu bewerten, dass ein großes medienhaus sich der sache annimmt und 4players nicht nur weiterhin als zombie-seite durchs internet geistert. ob das kind schon zu tief im brunnen steckt, werden wir sehen. nicht zuletzt dürften dafür wohl die im video auch angesprochenen notwendigen investitionen ausschlaggebend sein. hoffentlich nicht nur lippenbekenntnisse. aber irgendwas wird man sich bei der übernahme ja gedacht haben. hoffentlich wiederum.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.232
Reaktionspunkte
1.657
"was soll da schiefgehen?" nun ja... :B

aber dennoch natürlich grundsätzlich erstmal positiv zu bewerten, dass ein großes medienhaus sich der sache annimmt und 4players nicht nur weiterhin als zombie-seite durchs internet geistert. ob das kind schon zu tief im brunnen steckt, werden wir sehen. nicht zuletzt dürften dafür wohl die im video auch angesprochenen notwendigen investitionen ausschlaggebend sein. hoffentlich nicht nur lippenbekenntnisse. aber irgendwas wird man sich bei der übernahme ja gedacht haben. hoffentlich wiederum.

Die ersten gehen schon steil weil der zukünftige Chef-Red bei Springer vorher war.. nun ja.
 

Falconer75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
453
Reaktionspunkte
302
Funke hat vor 10 Jahren für über 900 Mio. € etliche Titel von Springer gekauft. Insofern waren sehr viele Menschen von Funke vorher bei Springer.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.823
Reaktionspunkte
3.471
Der aktuelle Podcast von Spielvertiefung beschäftigt sich mal wieder mit dem aktuellen Status des Projekts, wobei Jörg wieder alle Zahlen offenlegt und auch nochmal auf das Ende von 4players zurückkommt.

 
Oben Unten