• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

4Players angeblich vor dem Aus

Bonkic

Großmeister/in der Spiele
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
37.053
Reaktionspunkte
8.130
die spatzen pfeifen es schon seit ein paar wochen von den dächern: das online-magazin 4players soll nach über 20 jahren angeblich eingestellt werden. auf twitter wurde nun möglicherweise auch der konkrete termin ausgeplaudert:
Extern eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

4players wurde erst vor etwas mehr als einem jahr von computec abgetrennt und von der gemeinsamen mutterfirma marquard media in eine mehr oder weniger unabhängige ag nach schweizer recht umgewandelt.

das wurde vom 4players-ceo damals geradezu euphorisch kommentiert: "Für das 20-jährige Firmenjubiläum hätten wir uns kein größeres Geschenk vorstellen können, als in Form einer 4Players AG auf eigenen Beinen zu stehen. Zusammen mit Marquard Media werden wir den eingeschlagenen Weg weitergehen. Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich bei allen Mitarbeitern und Wegbegleitern von 4Players bedanken und freue mich auf eine große Zukunft.“

offiziell ist das ganze noch nicht. 4players und marquard hüllen sich bislang komplett in schweigen. könnte ua arbeitsrechtliche gründe haben. ggü den 4p-abonnenten könnte man das aber als zumindest unsauber bezeichnen. natürlich nur sofern an dem gerücht, und so müssen wir es derzeit wohl noch behandeln, was dran ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.652
Reaktionspunkte
1.850
Das "Gerücht", es ist fast nur ein halbes weil zu viel Substanz dran, wurde von recht prominenter Stelle lanciert, ich sag nur Ex-Redakteure anderer Zeitschriften und mittlerweile in der Podcast Szene ganz groß tätig, dann kennt man sie vermutlich... und ich würde sie schon als "seriös" bezeichnen.. ;)

Darüber hinaus finden sich auf Karrierenetzwerken wohl entsprechende Einträge der Mitarbeiter..

Ein paar sind ja schon vorher weg.

Also ja, sieht nicht gut aus.
 
TE
TE
Bonkic

Bonkic

Großmeister/in der Spiele
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
37.053
Reaktionspunkte
8.130
Ach, dort.

Wo erstaunlich wenig Traffic war. Auch zu dem Thema.

Gefühlt war es dort noch "töter" als hier.

ja, das hat mich auch gewundert.
hab nur einen thread zum thema gefunden und der hatte nur vielleicht ein dutzend beiträge.
merkwürdig.
 

GTAEXTREMFAN

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
2.646
Reaktionspunkte
1.014
ich denke, dessen ist sich hier jeder bewusst.
ich lese da auch keine schadenfreude hinein.
Also Schadenfreude bezeichnet das nicht was ich empfinde. Ich würde es eher als schade bezeichnen, wenn die Zahl interessanter Internetseiten immer weiter schrumpft. :(
Gut, dann habe ich in den Smiley wohl fehl oder überbewertet. Merkwürdig, selbst wenn es in einigen Punkten verständlich ist, dass man( auch hier) nicht wirklich vom immer stärkeren "Gamingmarkt" profitieren kann.
 

fud1974

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.652
Reaktionspunkte
1.850
Gut, dann habe ich in den Smiley wohl fehl oder überbewertet. Merkwürdig, selbst wenn es in einigen Punkten verständlich ist, dass man( auch hier) nicht wirklich vom immer stärkeren "Gamingmarkt" profitieren kann.

Eventuell passiert das halt alles mittlerweile "anderswo".
 
G

Gast1661893802

Gast
Wundern würde es mich nicht, verwunderlich finde ich es eher zig Redaktionen gleichzeitig zu unterhalten die unter dem Strich das Selbe machen.
Ob es da die Richtigen getroffen hat möchte ich da nicht bewerten, aber eine Reduktion war mMn längst überfällig.

Immerhin hatten sie die unpassenden alten Hintergründe (60er/70er Tapeten) und der Trend zog sich durch. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TheBobnextDoor

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.268
Reaktionspunkte
1.333
Wäre echt schade.
Bei den verfassten Testberichten kann man sich bestimmt streiten.
Hab zwar auch in letzter Zeit immer weniger Tests gelesen, aber für die Newssektion ist es bei mir stets einen Blick wert und Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum. Wurde da doch auch mal über mehr unbekannte Titel, die man mal nicht sofort auf dem Schirm hatte, berichtet.

Wenn man sich das aber so anschaut, sehe ich nur noch die Gamestar zukunftssicher aufgestellt. Die haben mit ihrem Plus wohl eine gewisse Basis aufgebaut und reiten generell auf Youtube und Twitch wohl eher mit der Welle des Erfolgs.
Ich brau es zwar nicht, aber da die wohl wirklich regelmäßig Streams mit ihren Redaktionsmitarbeitern und anderen Gästen veranstalten, hat man da natürlich schon eine größere Schnittmenge an Interessierten.
 
G

Gast1661893802

Gast
Am heftigsten wäre für mich auf jeden Fall der dadurch verbundene Wegfall von 4Sceners. :pissed:
 
G

Gast1661893802

Gast
Ohne jetzt nachzuschauen.. eine Übersicht über die neuesten Errungenschaften der Demo-Scene?

Hab da sowas in Erinnerung.

Solche Sachen werden ja von den Spieleseiten in der Vergangenheit kaum noch beobachtet und kommentiert.
Genau das !

Irgendwie ist die Frage von LOX-TT untergegangen und ich hab sie erst jetzt gefunden, sorry ! :rolleyes:

Jetzt bleibt dann wohl nur noch https://files.scene.org/ zu besuchen,
Die Webseite ist aber bezüglich Breite irgendwo aus dem vorigen Jahrhundert. :haeh:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten