Seite 2 von 4 1234
1Gefällt mir
  1. #21
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.970
    Zitat Zitat von Sylabeth Beitrag anzeigen
    Ist für mich keine Herrausforderung immer nur Taste 1-0 zu drücken
    Aha ... und in Skyrim WASD + Maustaste(n) ist jetzt die epische Herausforderung?

    Natürlich sind die ersten Missionen und ersten Gebiete absolut keine Herausforderung. Das alles dient, das ist bei jedem MMO so, als riesiges Tutorial.

    Ich hab vorhin mit Level 10 & 11 Talon Irgendwas Instanz mit einem Kumpel gemacht. Die Instanz soll wohl für vier Personen ausgelegt sein, wir haben sie zu zweit gemacht. Bei den Bossen war es schon deutlich kniffliger als Soloquests, hier hat man in der Tat ein wenig 'Taktik' gebraucht ... sinnloses 1-0 hätte dir hier nicht weitergeholfen.

    Ansonsten find ich persönlich die Grafik seeehr gelungen & stimmig. Ich find sie auch deutlich besser als z.B. WoW, aber das ist wohl geschmackssache. Auf meinem System läuft ToR wirklich super, Strg+Shift+F zeigt unten Links in grün die FPS an ... im Schnitt 60-120fps, max. Details ... nur halt ohne AA, das wird wohl in der fertigen Version implementiert sein. Man soll wohl AA mit dem nVidia Inspector erzwingen können aber was solls.

    Übrigens, ist das jetzt eigentlich 'cool' mit einer solarium'verwöhnten' Braut als Avatar seine Meinung über MMOs niederzuschreiben?
    ¯\_(ツ)_/¯

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sylabeth
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116
    Homepage
    fad-multigam...
    Wenn du diese Grafik gelungen nennst, dann hast du wohl ein paar "Zockerjahre" verpennt mein Lieber.
    Das ist kein Grund mein Äußeres zu beleidigen, ich habe hier nur meine Meinung über diese Beta bzw das Spiel geschrieben, wenn du mit so etwas nicht klar kommst, dann spare dir das Tastenschwingen
    Und NEIN das ist NICHT so bei jedem MMO, aber du hast wohl auch nur Wow gespielt
    Für mich persönlich ist das Spiel halt nichts!

    Und in Skyrim muss man schon etwas mehr machen als nur diese Tasten zu betätigen, aber wenn man von solchen Qualitätsspielen keine Ahnung hat dann tut es mir leid für dich

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    335
    Also ich finde die Graphik auch gelungen (ich glaube der Vorredner sagt hier was von "Zockerjahre" doch scheint mir eher das er den Grund für den Still nicht verstanden hat, genauso wie bei WoW oder WAR, verblüffend das WoW mit seinem Still erfolgreicher ist als alle die es jemals mit was anderem versucht haben, und mal erlich , War,Wow, Swtor still ist doch immernoch charakteristischer als Daoc oder Crysis (Durchaus, nicht für einen schooter aber für ein MMo, da man der char charakteristischer aussehen muss)) , der Still passt auf jedenfall, nur etwas unschön das man bei Gesprächen die hochauflösenden Texturen hat und im Spiel nicht, merkt man da aber weniger da man sich bewegt. Naja graphik ist Ansichtssache. Man merkt es eben wenn man jemanden ankuken will. Hoffentlich gibts da mal eine Einstellung. Gameplay ist sehr schön, eben normales MMORPG, und wie bei den meisten größeren MMOs ist der Anfangsbereich eine Einführung (WoW, WAR, DAoC, Guild Wars, etc.) Diejenigen die noch nie ein MMO gespielt haben uns sich über die Steuerung wundern oder ärgern sollten vieleicht eher ruhig sein, das eine ziemliche Standartsteuerung. Und nebenbei auch eine sehr Taktische, im Prinzip genauso wie bei Neverwinter, Baldursgate , Diablo etc, eben kein direktes Kampfsystem. Kenne keim MMO das so etwas hat (Außer Vindictus) selbst age of Conan ist da nur halb halb. Und zu den Skyrim kommentaren, ich habe Skyrim durchgespielt (naja insofern das möglich ist, Hauptquest fertig, Rebellions quest, 2 Gilden, und diverse andere , bin jetzt lv 33) Und als Krieger ist es leider wirklich nicht mehr als ein bischen Tastengeklicke, mit Schild wenigstens ein bischen anspruchvoller, aber an die taktische tiefe von Neverwinter oder anderen Spielen kommt es nicht ran. (Aber Skyrim ist trotzdem Sehr sehr gut!!)
    So tut mir leid für den langen Kommentar, aber einiges was ich hier gelesen habe hat doch schon sehr genervt. Das Spielsystem ist ein übliches (also nicht kritisieren, höchstens anmerken) Die Graphik geschmackssache. Jedem das seine

  4. #24
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.970
    Zitat Zitat von Sylabeth Beitrag anzeigen
    Wenn du diese Grafik gelungen nennst, dann hast du wohl ein paar "Zockerjahre" verpennt mein Lieber.
    Ich denke nicht das ich die Zockerjahre verpennt habe geschweige das du länger dabei bist.

    Ich hab bereits auf x86'er Boulder Dash auf Bernstein CRTs gespielt, d.h. ich bin seit Anfang an dabei. Das ändert aber nix an der Tatsache das ich die Grafik an sich stimmig und gelungen finde. Die Gesichter, die Sprachausgabe ( gut, keine Grafik ) und Look'n'Feel der Welt vermittelt mir persönlich ein gutes und gelungenes Gesamtbild. Vorallem die Gesichter inkl. der Augen suchen meiner Meinung nach bei einem MMO seines gleichen.

    Das ist kein Grund mein Äußeres zu beleidigen,
    Wo liest du da eine Beleidigung?

    Und NEIN das ist NICHT so bei jedem MMO, aber du hast wohl auch nur Wow gespielt
    WoW hab ich länger gespielt, stimmt. Ich hab aber bereits Ultima Online, Everquest I & II sowie SW:G ( den 'Vorgänger' ) gespielt.

    Für mich persönlich ist das Spiel halt nichts!
    Ist doch in Ordnung, meinst du das interessiert jetzt wen ernsthaft? Der eine mag es, der andere nicht ... so ist das Leben.

    Und in Skyrim muss man schon etwas mehr machen als nur diese Tasten zu betätigen, aber wenn man von solchen Qualitätsspielen keine Ahnung hat dann tut es mir leid für dich
    Ach, z.B.? Was genau musst du bei Skyrim beachten?
    Da bin ich jetzt mal gespannt. Craften & Co geht natürlich auch in einem MMO, wobei ich mich damit bei ToR noch nicht wirklich beschäftigt habe.

    Also der Anspruch von einem SP Game unterscheidet sich absolut nicht von einem MP ( MMO ) Spiel. Einzig und allein Dark Souls würde mir als Vertreter der 'anspruchsvollen' Spiele einfallen.

    Aber wie bereits oben erwähnt: klär mich auf. Was bzw. wo genau ist Skyrim anspruchsvoll(er)?!
    Geändert von Rabowke (27.11.2011 um 13:42 Uhr)
    ¯\_(ツ)_/¯

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von chbdiablo
    Registriert seit
    20.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.463
    Ich schalte mich mal in eure Diskussion ein:

    Grundsätzlich finde ich, SWTOR macht vieles richtig. Natürlich ist es immernoch ein MMO, bei dem das Gameplay, Quests etc. eben MMO-typisch sind. Trotzdem setzt Star Wars dem ganzen mit den vollvertonten Quests, spannender Hauptstory etc seinen eigenen Stempel auf - ich freu mich auf das Spiel und werds auf jeden Fall spielen. (Wie lange ist natürlich eine andere Frage, ob TOR das Zeug zum Dauerbrenner hat, muss sich erst noch zeigen).

    Die Grafik ist technisch natürlich nicht auf dem neuesten Stand, aber das ist doch auch völlig egal. Für ein MMO finde ich die Grafik gut, sie ist stimmungsvoll und bringt das Star Wars Flair gut rüber. Ich spiele auch heute noch einige alte Spiele mit miserabler Grafik lieber als viele der neuen Spiele, die zwar grafisch Top, aber Inhaltlich nur noch ein Schatten von früheren Spielen sind. Wenn mich Star Wars inhaltlich also überzeugt, dann ist mir die technische Qualität der Grafik völlig egal.

    Zum Thema "Anspruch": Klar, in Skyrim gibt es ein Echtzeitkampfsystem und solche Sachen - aber ich behaupte, in einer Gruppe auf hohem Niveau zu spielen und dabei bei geringer Fehlertoleranz dauernd die richtigen Fertigkeiten aus 4 Leisten auszuwählen und alles sinnvoll einzusetzen ist anspruchsvoller als fast jedes Einzelspielerspiel. Dass dann auch noch 4, 8 oder noch mehr Leute zusammenarbeiten müssen kann mir auch kein Singleplayer bieten.
    Steppenhund
    The weak suffer. I *endure*

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sylabeth
    Registriert seit
    24.01.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    116
    Homepage
    fad-multigam...
    @ Rabowke, ich empfinde das schon als eine rassistische und oberflächliche Beleidigung, wenn du etwas gegen Farbige sagst, oder siehst du das anders? Das hat hier überhaupt nichts mit der Meinung zu tun!!! Absolut nicht, bleib einfach mal Sachlich, danke.
    Um ehrlich zu sein langweilt es mich deine Kommentare zu lesen
    Ich habe genau wie jeder andere hier das recht meine Meinung zu äußern und muss mir da nicht von einem Fanboy reinreden lassen.


    Ich hätte mir einfach mehr erwartet von so einem großen Namen und bin halt etwas enttäuscht. Das sich da einige angegriffen fühlen tut mir leid für diese Sensibilität :p Für mich wäre es kein monatliches Geld wert.
    Und ja ich habe schon ziemlich viele Zockerjahre hinter mit, da kann so manch einer garnicht mithalten bin damit aufgewachsen!!
    Mich muss ein Spiel in den ersten Minuten und Stunden fesseln, sonst hat es bei mir wenig Chance.
    Mir hat damals die Kampftechnik in Jedi Knight 2 - 3 sehr sehr gut gefallen, habe diese Spiele bis zum umfallen gespielt! Die waren eifnach top!

    Jeder hat halt einen anderen Geschmack und das ist zum Glück auch gut so.

  7. #27
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    26.970
    Zitat Zitat von Sylabeth Beitrag anzeigen
    @ Rabowke, ich empfinde das schon als eine rassistische und oberflächliche Beleidigung, wenn du etwas gegen Farbige sagst, oder siehst du das anders? Das hat hier überhaupt nichts mit der Meinung zu tun!!! Absolut nicht, bleib einfach mal Sachlich, danke.
    Nochmal ... vllt. hab ich ja die Beleidung übersehen, aber was genau war jetzt eine Beleidigung deiner Person?
    Doch nicht der Spruch mit solarium'verwöhnt', oder?

    Falls doch, dann entschuldige ich mich dafür ... aber beleidigend wars mMn immer noch nicht.

    Um ehrlich zu sein langweilt es mich deine Kommentare zu lesen
    ... auch das interessiert mich nicht wirklich, es ist ja nun nicht so als ob deine Zeilen vor Niveau und Argumenten nur so strotzen würden. Meine Fragen bzgl. Skyrim hast du ja immer noch nicht beantwortet ... das mal am Rande erwähnt.

    Ich habe genau wie jeder andere hier das recht meine Meinung zu äußern und muss mir da nicht von einem Fanboy reinreden lassen.
    Verbietet es dir jemand? Nein. So wie du das Recht hast deine Meinung hier zu äußern, so haben andere das Recht deinen Text wiederum zu kommentieren ... Diskussionsforum werf ich einfach mal in den Raum.

    Übrigens find ich den Vorwurf 'Fanboy' lustig, vor diesem Beta WE war ich der Meinung das ToR schrott ist. Dazu findet man hier auch Beiträge von mir. Ich hab vor Wochen an einer 30 tägigen Beta teilnehmen dürfen und da wirkte das Produkt absolut unfertig und mau.

    Das Beta WE jetzt hat mich wiederum überzeugt ... d.h. also wenn ich Fanboy wäre, hätte ich es vor einigen Tagen nicht noch zerrissen.

    Ich hätte mir einfach mehr erwartet von so einem großen Namen und bin halt etwas enttäuscht. Das sich da einige angegriffen fühlen tut mir leid für diese Sensibilität :p Für mich wäre es kein monatliches Geld wert.
    Ist doch absolut in Ordnung, ich glaube nicht das sich hier jemand von dir ernsthaft 'getroffen' fühlt ... darum ist der Hinweis bzgl. Sensibilität unangebracht. Entweder es macht einem Spass, oder eben nicht.

    Mir und ein paar anderen scheint es Spass zu machen, eben weil es ein paar Dinge sehr viel besser macht als andere MMOs, wie eben eine bislang dichte Geschichte, man könnte meinen man spielt Kotor 3 ... auch die Gruppendialoge sind für ein MMO ziemlich clever, so hat man nicht das Gefühl allein zu sein sondern eben in einer Gruppe zu agieren.

    Gibt es andere MMOs mit Gruppendialoge? Mir fällt im Moment keines ein.

    Mir hat damals die Kampftechnik in Jedi Knight 2 - 3 sehr sehr gut gefallen, habe diese Spiele bis zum umfallen gespielt! Die waren eifnach top!
    ... ToR will kein JK sein, sondern ein Nachfolger zu KotOR, garniert mit MMO Elementen und später eben 'epische' Schlachten. Allerdings kann ich dir natürlich nicht sagen ob es diesen roten Faden der eigenen Geschichte so toll weiterspinnt wie bis Level 12 ( mein Char ), es kann ja sein das es irgendwann nachlässt und ein 0815 MMO wird.

    Bislang hingegen erzählt es eine tolle Geschichte ... und darauf kommt es ja an, oder?
    ¯\_(ツ)_/¯

  8. #28
    Benutzer
    Avatar von Witchfinder
    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    80
    Ich geb auch mal meinen Senf dazu, hoffe ich werde nicht gleich von allen Seiten zerrissen
    Ich habe jetzt auch einige Stunden die Beta getestet und muss sagen, dass ich etwas enttäuscht bin. Klar SWTOR macht einiges richtig, aber vom Hocker reißt es mich in keinster Weise. Warum?:
    Angefangen bei der Charerstellung fehlen mir zunächst Personalisierungsmöglichkeiten. Gerade hier sollte man etwas mehr erwarten können, ging doch bei Mass-Effekt auch Prima..
    Die Grafik macht imo einen blassen Eindruck. Ich persönlich fand gerade die Aussenareale ziemlich steril und lieblos, das machen viele andere MMOs wesentlich besser. Auch die Farbwahl gefällt mir nicht, man weiß nie so richtig, ob man jetzt ein Comic spielt oder ob es doch "realistisch" wirken soll. Auch die Animationen der Charactere gefallen mir nicht. D.h. wie die Spielfigur rumläuft sieht doch irgendwie nach
    Stock im Hintern aus Dir bisherigen Effekte die ich begutachten konnten, d.h. Zauber oder Skills waren ebenso nur Durchschnitt.
    Sound ist klasse und athmosphärisch, da kommt schon SW-Feeling auf. Auch schön, dass die Dialoge vertont sind und das von Bioware bekannte Dialogsystem gibt Identifikationsmöglichkeiten mit der eigenen Spielfigur.
    In Sachen Gameplay leider wieder die alte 0-8-15 Thematik wie sie leider viel zu viele MMOs verwenden. Taste1 = Skill1 usw. wird halt doch langsam altbacken. Das machen andere MMOs wesentlich besser und gerade mit dem Lichtschwert wäre mehr drin gewesen. Ich vermisse Action
    Auch das man durch Gegner und ander Spieler durchrennen kann ist in Hinsicht auf PVP ein Manko.
    Schade, ich habe wesentlich mehr erhofft von dem Game, vorallem als Freund des SW-Universums



  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von hiro-protagonist
    Registriert seit
    13.10.2004
    Beiträge
    456
    So ich konnte Samstagabend auch mal reinschauen und muss sagen das es mir sehr gefällt. Vielleicht haut es einen nicht so vom Stuhl wie Skyrim z.B. damit will ich nicht die Spiele direkt verlgeichen, sondern mehr die Begeisterung. Dennoch haben die ersten Stunden total Spaß gemacht. Klassen-Questreihe, normale Quests, Gruppenberiche und Miniquests sind wirklich gut verpackt. Da stört einen das X davon, y hiervon nicht so sehr. Wobei es auch einfach klassische MMO Quests sind. Skyrimähnliche Inhalte "glaube ich lassen sich so nicht verpacken. Vor allem schwer wenn man Gruppen bilen möchte. Aber egal, abderes Thema. Ich habe es mir nach beenden des Games vorbestellt und freu mich schon drauf. Auch die erste Modifizierbare Waffe als Quest-Reward, das Sammeln von Ehrenmarken durch PvE Content, wofür man schickes Equipment bekommt, finde ich schonmal nett. Hoffe hier geht und kommt noch mehr

    Ich empfand es allerding sauch so, das Bioware hier ganz bewusst klassische MMO Spielinhalte, in einer MMO tauglichen und soliden Grafikengine zu entwickeln. Ich glaube auch das Prinzip wird saufgehen. Gewagte gänzlich neue MMO Titel setzten wohl ein Höheres Risiko zum Flopp als gute alte Standardkost. Manchmal will man lieber ne Currywurst + Pommes mit nem kühlen Bier als Boeuf Bourguignon gefolgt von einer Crème brûlée mit einem Douro. Mist, jetzt hab ich Hunger!

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    20.430
    Blog-Einträge
    3
    Bin froh, dass ich ein paar Stunden testen konnte.
    Praktisch keine Lags, keine Bugs die mir aufgefallen wären und angenehmes Spielprinzip.
    Auch dass man sich wirklich böse anstellen kann, gefiel mir sehr.

    Die Grafik hat mich allerdings ein wenig enttäuscht. Das muss ich zugeben.
    Klar erwatet man kein Age of Conan. Aber mit gegenüber spielte meine Frau grad ein wenig WOW und reiste durch einen Dschungel.
    Und da war alles sehr liebevoll gestaltet und detailiert.
    Natürlich kann auch ich erst von der Startregion reden. Und so eine Ausgrabunsstätte auf einem öden Planeten gibt halt nicht viel her
    Hier läge sicherlich noch mehr drin, ohne den Stil des Spiel zu zerstören.

    So oder so bin ich frohen Mutes und freue mich auf den 20.12.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    335
    @Witchfinder, mal ne frage, welche MMos hast du den im Auge wenn du sagt das Sie ein wesentlich besseres Kampsystem haben?... Kenne nur wenige die sich unterscheiden, Age of Conan, wobei der unterschied nur gering ist, Vindictus (oder andere Hack and slay) finde ich hingegen zu wenig strategisch. Was deine Kritik an der Farbe angeht kann ich zustimmen, wirkt oft etwas blass, ich denke das war deren kompromiss zwischen realismus und comic. Trifft auch auf die landschaften zu, sie sind nie übertrieben gestalltet, was eben auch so manchmal leblos wirkt. Hoffe spätere Level sehen besser aus. Das man durch gegner hindurchlaufen kann ist aber auch sehr gängig, ich kenne gerade mal War als neueres Spiel das dem klassischen model folgt und ein kollisionsystem hat. (auch nur im PvP) Wäre doch mal neugierig auf welche MMos sich hier viele beziehen? O.o Das Kampfsystem finde ich nebenbei wie immer schön, ist eben wie in Kotor (nur ohne pause) , schön strategisch.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von weenschen
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    565
    Meine Wertung:

    Das Spiel ist absolut solide und passt sich nahtlos an das Erfolgsrezept WoW an. Bioware hat mit viel Geld und wenig Mut zum Risiko kommerziell sicher alles richtig gemacht. Old Republic macht Spass und spielt sich flüssig. Grafik und Spielverständnis sind massentauglich verpackt. Erlaubt mir den Vergleich; SWTOR ist wie ein Burger bei Mäces...jeder mag die Aussage werten, wie er möchte.

    Eine Innovation ist es allergings nicht. Kampfsystem, Quests und Steuerung sind wohlbekannt und bis auf die Vertonung ist alles schon mal da gewesen. Aber ich glaube das war jedem von uns vorher klar. Was genau will man auch programmieren? Innovatives Kampfsystem ala AoC brachte keine Millionen vor die Bildschirme. Tolle Animationen wie in Aion ebenfalls nicht. Grenzenlose Freiheit des Sandbox SWG leider auch nicht. Eine Kombination aller positiven Aspekte würde die meisten Leute gleich überfordern.

    So wie Bioware und Lucas Arts es nun mit SWTOR macht, ist es nicht falsch. Gewünscht hätte ich mir persönlich allerdings was anderes.

    Also ihr Lieben, bis zum pre Release.

    Tot den Sith!


  13. #33
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    287
    Jeder WOWler dürfte sich auf anhieb in SWTOR zurechtfinden, sprich SWTOR ist genau so bediener freundlich wie WOW!!!
    Die Grafik von SWTOR ist Bioware Typisch stimmig aber eben auch veraltet(WoW sah bei erscheinen nicht schlechter oder besser aus und das ist schon ein parr Jahre her)! Ich frage mich warum man da nicht noch ein parr Millionen mehr hinein gesteckt hat, schlieslich wird/soll dieses spiel über Jahre Geld einbringen und die Grafik könnte SWTOR um ein parr Jahre länger am leben erhalten sprich genau das gegenteil bewirken.

    Die Grafik wird der Vertonung,Quest´sbei weitem nicht gerecht^^

    http://www.pcgames.de/Crysis-2-PC-213107/News/Project-D-Trailer-CryEngine-3-laesst-im-MMORPG-die-Grafikmuskeln-spielen-Update-856605/

    Von einem Bioware Spiel mit dieser Grafik Qualität Träume ich, dann würde einfach alles passen.
    Dann könnte man enlich sagen, hach enlich ein Bioware Spiel mit gewonnt Stimmigen Grafik die auch Zeitgemäß ist und der guten Dialoge Quests gerecht wird.






  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mendos
    Registriert seit
    17.09.2004
    Beiträge
    413
    So. Ich hab grad mit meinem Sith Marodeur Stufe 19 das Beta-Wochenende für mich beendet. Daher nun mein Fazit:

    Was soll man sagen, ein für die heutige Zeit typisches MMORPG. Außer den Story-Quests und der Star Wars Lizenz bietet es absolut keine Neuerungen oder Alleinstellungsmerkmale gegenüber der Konkurrenz. Seit WoW scheinen sowieso alle MMORPGs nurnoch Clones davon zu sein, nur eben mit anderem Setting. Man vergleiche dazu mal die Zeiten von UO oder Meridian 59.

    Die Story-Quests bzw. die Story an sich sind ein guter Ansatz, können aber weiterhin nicht annähernd mit KotoR oder anderen SP RPGs mithalten, sind also allenfalls Mittelmaß. Vorallem will der Funke der Story nicht so richtig überspringen, so daß man unbedingt wissen will, wie es weitergeht. Für jemanden der bevorzugt SP RPGs spielt, wie mich, wird das nicht reichen, um ihn bei der Stange zu halten. Offenbar nun auch die letzte Disziplin von Bioware, in der sie nur noch Mittelmaß sind. Schade. Gut, kann sein, daß es später besser wird, aber wenn der Anfang schon so zäh ist ...

    Technisch wirkt es etwas altbacken, aber das könnte ich verschmerzen. Richtig enttäuscht war ich aber von dem Charakter-Editor. Hallo? Da hatte man in Dragon Age ja weit mehr Individualisierungsmöglichkeiten und gerade in einem MMORPG möchte ich möglichst individuell aussehen.

    Alles in allem also ein solides MMORPG mit nettem Story-Aufsatz. Und genau da liegt das Problem von SW-TOR. Denn sie wollen monatlich Gebühren für das Spiel und ich zweifle aktuell daran, daß genügend Leute bereit sind, ein Abo einzugehen. Ich schätze es wird auf lange Sicht den gleichen Weg gehn wie HdRO und irgendwann auf Free 2 Play umgestellt werden.

    Ich hatte mir von dem Spiel mehr erhofft aber bereits etwas in der Art erwartet. Kaufen werde ich es mir daher also definitv nicht.

  15. #35
    Benutzer
    Avatar von Witchfinder
    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von Medith Beitrag anzeigen
    @Witchfinder, mal ne frage, welche MMos hast du den im Auge wenn du sagt das Sie ein wesentlich besseres Kampsystem haben?... Kenne nur wenige die sich unterscheiden, Age of Conan, wobei der unterschied nur gering ist, Vindictus (oder andere Hack and slay) finde ich hingegen zu wenig strategisch. Was deine Kritik an der Farbe angeht kann ich zustimmen, wirkt oft etwas blass, ich denke das war deren kompromiss zwischen realismus und comic. Trifft auch auf die landschaften zu, sie sind nie übertrieben gestalltet, was eben auch so manchmal leblos wirkt. Hoffe spätere Level sehen besser aus. Das man durch gegner hindurchlaufen kann ist aber auch sehr gängig, ich kenne gerade mal War als neueres Spiel das dem klassischen model folgt und ein kollisionsystem hat. (auch nur im PvP) Wäre doch mal neugierig auf welche MMos sich hier viele beziehen? O.o Das Kampfsystem finde ich nebenbei wie immer schön, ist eben wie in Kotor (nur ohne pause) , schön strategisch.
    Also bezüglich Kampfsystem gefiel mir persönlich DCUO sehr gut, würde es auch heute noch zocken, wenn es nicht so einen massiven Content-Leak im Endgame gäbe. Ich weiß nicht, ob du mit der der Steuerung vertraut bist, läuft aber in etwa so ab. Linke Maustaste = Nahkampf-Angriff, Rechte Maustaste = Fernkampfangriff und Slot 1-6 Skills, d.h. Zauber und Ähnliches, Shift fürs Blocken. Dabei musste man halt Combi machen alà Darksiders oder God of War und Konsorten. Also schon sehr action lastig, aber auch nicht so simpel wie ein Hack and Slay und gerade im PVP sehr Spielerskill-lastig. Sowas wäre natürlich genial gewesen mit Lichtschwert und Machtangriffen
    Obendrein konnte man halt die unterschiedlichsten Combos skillen und es gab eigentlich nie so etwas wie eine Ideal-Skillung für Damageoutput oder so.

  16. #36
    Benutzer

    Registriert seit
    04.08.2005
    Beiträge
    34
    Ich weiss nicht was ihr alle zu meckern habt. Als erstes fällt positiv auf, dass das Spiel absolut rund läuft. Keine Lags, keine fps-Einbrüche, keine Bugs (mir jedenfalls nicht aufgefallen) - das ist ein Status den andere Spiele selbst nach jahrelangem Betrieb noch nicht erreicht haben!

    Gut, mit der Grafik gewinnt man heutzutage keinen Blumentopf mehr, andersrum find ich das Anfangsgebiet sehr schön gestaltet - kann ja nicht jedes MMO aussehen wie AoC. Mehr hab ich leider nicht sehen können, bin gespannt was da noch kommt.

    Das generell bei der Steuerung und der Art des Gameplays keine großen Neuerungen gekommen sind war abzusehen. Als 1. muss so ein Spiel genug Geld abwerfen um bestehen zu können, und da scheint clonen der beste Weg zu sein - siehe Rift, die machen das auch recht erfolgreich.

    Ich persönlich habe festgestellt dass ich ein wenig MMO-müde bin, weil irgendwo läufts ja doch immer aufs Gleiche hinaus. Dafür gefiel mir aber das frische Setting und die toll inszenierte Story!

    Wird auf jeden Fall vorbestellt, allein schon weil ich wissen muss wie es weiter geht

  17. #37
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    1.459
    Mein Fazit, ich find es hebt sich doch ab vom MMO Eintopf, insbesondere das alles vertont ist (fand ich schon bei Age of Conan toll, Anfangsgebiet in Tortage alles vertont im Hauptteil dann etwas weniger, leider), dann die Begleiter erinnern mich auch ein bissel an Dragon Age (sie reden mit einem und ja man kann deren Beliebtheit irgendwie steuern durch die Entscheidungen die man trifft). Der Sound, typisch Star Wars vom Laser bis zur Musik Klasse. Ok die Grafik kann nicht mit Age of Conan mithalten, is aber stimmig und passt schon, es ist nicht hässlich. Ich mag den Stil. Und ja es erfindet nicht wirklich alles neu, alles hat es irgendwie gegeben, das is klar. Nach WoW is es aber mal was anderes, Age of Conan spiel ich noch...ja mal guckn von wegn The Old Republic.
    Das Leben ist grausam. (Sarah H.)

  18. #38
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.06.2004
    Beiträge
    142
    Find die Grafik nicht unbedingt häßlich aber doch recht lieblos. Das mit der Story ist klasse gemacht aber das ewige rumgelaufe nervt gewaltig. So muß man besonders am Anfang immer zwischen Jeditempel und Questort hin und her reisen. Unterm Strich ist es ne alternative zu WoW aber nicht unbedingt besser. Hätte etwas mehr erwartet .. aber ist ok

  19. #39
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Ach, z.B.? Was genau musst du bei Skyrim beachten?
    Da es noch keine Antwort gab, übernehme ich das mal.

    Also ich spiele Skyrim momentan das erste mal durch, als reiner Magier, der nur mit Magie kämpft. Und ich muss sagen, es beansprucht mich auf jeden Fall mehr als ToR.
    Warum?
    Ganz einfach, weil ich zielen und gegnerischen Zaubern und Pfeilen ausweichen muss. Wenn ich zum beispiel meinen Feuerball (Flächenzauber) abfeure, muss ich am besten so zielen, dass ich mehrere Ziele auf einmal treffe. Was nicht immer einfach ist, da sich die Gegner bewegen. Vor allem mit direkten Zaubern wie Feuerblitz, Eisstachel und Blitz, ist es meiner Meinung nach recht anspruchsvoll, in der Hitze des Gefechts, zu treffen.
    Es gibt noch paar Kleinigkeiten, aber das sind eigentlich die wichtigsten Sachen, die das Spiel für mich anspruchsvoller machen, als ToR.

    Na ja, vielleicht Spiele ich auch einfach eigenartig, so dass das Spiel nur für mich anspruchsvoll ist ^^
    Aber ich wollte die einfach mal deine Frage beantworten.
    __________________________________________________ ___________________________________

    So, und nun zum Thema:

    Ich bin ein kompletter Neueinsteiger, was Star Wars Spiele angeht und durfte erste mal am Wochenende eins Spielen.
    Ich war erst geschockt, da die Grafik doch recht alt aussah, aber ich kann nur sagen, dass man sich recht schnell daran gewöhnt, weil die Grafik
    einfach passt und stimmig ist.
    Das Spiel macht richtig Spaß, besonders die Dialoge bei den Quests gefallen mir. Ich habe eine Zeitlang WoW gespielt und daher musste ich mich daher auch nicht lange an ToR gewöhnen.
    Was mir nicht gefällt, sind die Gesichter. Bei manchen sieht es halt einfach zu puppenhaft aus und ich wünschte mir ein bisschen mehr Details, damit die Gesichter lebendiger aussehen.
    Was ich auch recht schade fand, dass ToR ein bisschen rüber kommt, wie WoW mit anderem Setting. WoW ist ein tolles Spiel, keine Frage, aber ich will endlich was neues, was innovatives und meiner Meinung hätte ToR da vielleicht mal eine andere Richtung einschlagen können.
    Ich selber, werde das Spiel nicht kaufen, weil sich die monatlichen Gebühren, in meinen Augen, für das Spiel nicht lohnen. Bei einer einmaligen Zahlung hätte ich sicher zugegriffen, aber so nicht.

    Ich glaube, das Spiel wird nicht lange mit diesem Bezahlmodell durchhalten und schon bald auf das F2P-Modell zurückgreifen. Ich hab es immer noch am liebsten, einmalig für meine Spiele zu bezahlen und zocken zu können, wann ich will.

    mfg

    Danny
    Geändert von ddanny1008 (28.11.2011 um 19:59 Uhr)

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sheggo
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.197
    Zitat Zitat von weenschen Beitrag anzeigen
    Meine Wertung:

    Das Spiel ist absolut solide und passt sich nahtlos an das Erfolgsrezept WoW an. Bioware hat mit viel Geld und wenig Mut zum Risiko kommerziell sicher alles richtig gemacht. Old Republic macht Spass und spielt sich flüssig. Grafik und Spielverständnis sind massentauglich verpackt. Erlaubt mir den Vergleich; SWTOR ist wie ein Burger bei Mäces...jeder mag die Aussage werten, wie er möchte.

    Eine Innovation ist es allergings nicht. Kampfsystem, Quests und Steuerung sind wohlbekannt und bis auf die Vertonung ist alles schon mal da gewesen. Aber ich glaube das war jedem von uns vorher klar. Was genau will man auch programmieren? Innovatives Kampfsystem ala AoC brachte keine Millionen vor die Bildschirme. Tolle Animationen wie in Aion ebenfalls nicht. Grenzenlose Freiheit des Sandbox SWG leider auch nicht. Eine Kombination aller positiven Aspekte würde die meisten Leute gleich überfordern.

    So wie Bioware und Lucas Arts es nun mit SWTOR macht, ist es nicht falsch. Gewünscht hätte ich mir persönlich allerdings was anderes.

    Also ihr Lieben, bis zum pre Release.

    Tot den Sith!
    dem kann ich mich so anschließen. bis auf den letzten Satz! du dreckiger Republikaner!!!

    SWTOR ist halt auf den Mainstream zugeschnitten. jeder Hartz4ler, der nicht mal seine Socken waschen kann, kann damit umgehen...
    das mag kommerziell vorteilhaft sein und auch für die Spielerzahlen, ich persönlich bevorzuge allerdings komplexere Kost.
    Story, Atmosphäre und "Star Wars" kommen gut rüber. der Umgang mit Crew und deren Fähigkeiten kann vermutlich auch auf Dauer beschäftigen.

    aber ich grinde auch mal gerne. da man aber kaum XP fürs Töten von Mobs bekommt (entdecken eines neuen Gebiets bringt irgendwie das doppelte?!) und es durch einfaches klicken von 1...0 auch nicht wirklich spannend ist, bleibt einem nur "Story" (Flashpoints hab ich am WE nicht mehr geschafft auszuprobieren).
    ich fürchte, dass es ähnlich wie bei AoC wird: mir hat das Spiel sehr viel Spaß gemacht bis zur Stufe 80. und dann war plötzlich der Content weg...

    mein Fazit: ich werde es mir zu Release holen, werde mir einen gemütlichen Clan suchen und mich dann überraschen lassen, wie lange es mich beschäftigen kann...
    Trotzdem hätte ich mir immernoch lieber eine KotOR 3 gewünscht!

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •