Seite 2 von 2 12
19Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.512
    Zitat Zitat von RoteRosen Beitrag anzeigen
    Es wurde von "kritischen" Tests/Artikeln schon erwähnt, dass die PS5 nur das Spiel schneller startet, weil UbiSoft in der Version den Post-Screen nicht drin hat, ansonsten wäre es so schnell wie die XSX. Einzig die Zeit vom Menüpunkt "Continue" -> Ingame zählt, und da sind wir bei +/-2 Sekunden und nicht wie in vielen Vergleichsvideos suggeriert wird, ne halbe Minute. Und ich sage mal so, es sagt ja schon alles zur "Objektivität" von PCGames aus, wenn die ein Feature was extra noch beworben wird einfach mal deaktivieren, damit die PS5 eine "Chance" hat. Sowas ist Werbung, aber naja....
    Nichts destotrotz sind die Ladezeiten auf den Konsolen immer noch viel zu lange, von dem Pr-Blabla "Spiele werden sofort geladen und ihr könnt direkt loslegen" sieht man ja nicht viel Und bei der Xbox wirds dann von den Redaktionen deaktiviert zugunsten der PS5....
    So und jetzt mal auf den nächsten Artikel vom Niveau der Bildzeitung abwarten.



    Genau so!
    Ähh ne.. AC Valhalla ist nicht NextGen...
    Spiele die ausschließlich auf den neuen kommen oder dafür gemacht wurden / überarbeitet wurden kann man aus meiner Sicht nur NG nennen.
    Wenn du ein Spiel für alte Geräte entwickelst
    und dir nicht die Mühe machst die neuen richtig zu nutzen... Was will da Sony und MS machen.
    Das ganze Zeug von UbiSoft ist noch für HDD gemacht. Es steht zwar ssd empfohlen aber dann kann man sich schon denken das da mehr gehen würde.

    Und das überspringen der Logos ist bei jedem Game so... Man sieht es nur beim ersten Starten des Spiels...Feature und so..ich weiß nicht ob man das wieder aktivieren kann.

    Nun..
    Warum quick resume deaktiviert wurde ist weil es um die reinen Ladezeiten geht... Wenn man es auf dir Zeit runter rechnet kommt man eben schon auf 10 bis 15 % kürzere Zeiten... Mal be der X und mal bei der 5er
    Wenn hier auf jeder Kleinigkeit rungeritten wird dann machen wir das


    Wenn du natürlich ein altes Spiel über qr startest und das mit einem alten auf der ps5 vergleichst dann ist das natürlich viel schneller schneller!
    Geändert von Phone (25.11.2020 um 19:20 Uhr)
    RoteRosen hat "Gefällt mir" geklickt.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RoteRosen
    Registriert seit
    31.10.2020
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    Und das überspringen der Logos ist bei jedem Game so... Man sieht es nur beim ersten Starten des Spiels...Feature und so..ich weiß nicht ob man das wieder aktivieren kann.
    Aaaaah, okay das wusste ich nicht...Wieso denn nur bei Sony O.o Danke dir auf jeden Fall für das Feedback.

    @PCGames: Ja ihr müsst dann das Feature der PS5 auch rausrechnen, zack, haben wir wieder Gleichstand! DAS NENNT SICH DISKRIMINIERUNG!!!!

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    915
    Naja aber liegt das nicht eher daran das die Xbox eine bessere Möglichkeit geschaffen hat alte Games auf der neuen Konsole abzuspielen? Bin der Meinung davon mal gelesen zu haben.
    Ich denke die wirkliche Leistung der Festplatte sieht man bei Exklusivspiele. Auf dem Papier hat die PS5 die schnellere Platte.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.512
    Auf dem Papier sieht immer alles gut aus... Ob 12 tf oder ne schnelle Platte.. Liefern müssen sie und bei den Sony Titeln geht es ja in die richtige Richtung aber ob es noch schneller wird als Sekunden vom Titelbild ins Spiel.. Glaub ich nicht.
    Aber 3 Sekunden... Reicht nicht mal zum Hose aufmachen oder gescheit popeln... Das is doch top

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.508
    Zitat Zitat von Chroom Beitrag anzeigen
    Edit: Hab schnell mal einen Link zu dem Thema von RedDragon20 ausgegraben (hoffe er ist nicht böse deshalb )
    https://www.youtube.com/watch?v=R5LU...ture=emb_title
    Im Gegenteil, ich fühle mich überaus geschmeichelt, dass du dich an mich und meinen Beitrag erinnerst. <3



    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Was sind "current gen" bzw. "next gen" Spiele? Die Diskussion hatten wir auch schon ein paarmal. Meiner Ansicht nach gibt es keine Generationen mehr. Die PS5 ist eine schnellere PS4, die XBox Series X eine schnellere XBox One, denn technologisch sind die Geräte identisch, die neuen sind halt schneller als die alten. Gleiches bei Spielen, ich meine, als PC Spieler hat man ja eh keinen Generationssprung sondern nur kontinuierliche Weiterentwicklung.

    Und ein aktuelles Game wie Assassin's Creed: Valhalla, gilt das jetzt als "next gen" oder nicht? Gerade dieses Game hat aber eben auch Ladezeiten von teils über 30 Sekunden. Genau genommen ist mir noch kein großes aktuelles Spiel untergekommen, das Ladezeiten unter 5 Sekunden hat und ich zweifle daran, dass sich das ändern wird.
    Eine PS5 ist halt eine PS5 und damit die nächste Gen. Da spielt es doch keine Rolle, ob sie "nur" eine schnellere PS4 ist oder mehr drin steckt. ^^ Next Gen ist eben nicht zwangsläufig gleichbedeutend mit "krasse Innovation" oder sonstiges. Sondern ganz simpel nur das: Ne neue Konsole. Nicht mehr, nicht weniger. Wobei die PS5, als auch die XBox Series X halt auch gute neue Dinge bieten. Keine Game Changer, aber auf der Stelle treten beide nicht gerade.

    AC Valhalla ist übrigens ein Cross Gen-Titel, da der Titel sowohl für die XSX/PS5, als auch für die XBox One/PS4 erschienen ist. Das Spiel ist allerdings nicht gerade ein Paradebeispiel für ein technisch sauberes und optimiertes Stück Software. Gilt übrigens auch für WD: Legion. ^^ Ich glaube nicht, dass man das jetzt als Beispiel nehmen sollte.

    Btw... Spider Man: Miles Morales hat im Vergleich zur PS4-Version in der Tat sehr kurze Ladezeiten.

    Die Schnellreise läuft bedeutend schneller ab. Circa 3 Sekunden, während die PS4-Version fast ne halbe Minute braucht. Dass die Ladezeiten beim ersten Spielstart etwas länger ausfallen, wird man wohl niemals weg bekommen. Ist aber auch, mMn, nachvollziehbar.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || CPU Kühler:
    beQuiet! Dark Rock Pro 4

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    9.412
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    Ähh ne.. AC Valhalla ist nicht NextGen...
    Spiele die ausschließlich auf den neuen kommen oder dafür gemacht wurden / überarbeitet wurden kann man aus meiner Sicht nur NG nennen.
    Wenn du ein Spiel für alte Geräte entwickelst
    und dir nicht die Mühe machst die neuen richtig zu nutzen... Was will da Sony und MS machen.
    Das ganze Zeug von UbiSoft ist noch für HDD gemacht. Es steht zwar ssd empfohlen aber dann kann man sich schon denken das da mehr gehen würde.
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Eine PS5 ist halt eine PS5 und damit die nächste Gen. Da spielt es doch keine Rolle, ob sie "nur" eine schnellere PS4 ist oder mehr drin steckt. ^^ Next Gen ist eben nicht zwangsläufig gleichbedeutend mit "krasse Innovation" oder sonstiges. Sondern ganz simpel nur das: Ne neue Konsole. Nicht mehr, nicht weniger. Wobei die PS5, als auch die XBox Series X halt auch gute neue Dinge bieten. Keine Game Changer, aber auf der Stelle treten beide nicht gerade.

    AC Valhalla ist übrigens ein Cross Gen-Titel, da der Titel sowohl für die XSX/PS5, als auch für die XBox One/PS4 erschienen ist. Das Spiel ist allerdings nicht gerade ein Paradebeispiel für ein technisch sauberes und optimiertes Stück Software. Gilt übrigens auch für WD: Legion. ^^ Ich glaube nicht, dass man das jetzt als Beispiel nehmen sollte.
    Aha, also letztlich sagt ihr, es gibt keine Next Gen Spiele, weil das Gros der Titel auch für PC erscheint. Ein Next Gen Titel definiert sich also ausschließlich dadurch, dass er exklusiv auf einer neuen Konsole kommt, selbst wenn es ein Pong-Klon ist.

    Und ich seufze immer noch wegen dem Thema SSD. Eine SSD verkürzt die Ladezeiten, mehr nicht. Die ist kein Wunderwerk, wodurch ein Spiel mit einmal 1000 NPCs mehr darstellen kann, egal was irgendwer da denkt. Von daher ist "SSD Optimierung" eine sehr, sehr relative Sache. Wenn die Daten z.B. stark komprimiert sind und die APU ewig braucht um sie zu entpacken, dann kann die SSD eine reine Ladezeit von 2 Sekunden bieten, bis das Spiel jedoch geladen ist dauert es dennoch 20 Sekunden. Und wenn die Daten nicht gepackt sind, dann hat man wieder riesige Mengen, die Speicherplatz brauchen und SSD Speicherplatz ist nun mal merklich teurer als HDD Speicherplatz ... das kommt dann dazu.

    Was Ubisoft angeht, ja, die bringen ihre Spiele immer recht unoptimiert auf den Markt aber man muss ihnen zugute halten, dass sie einer der wenigen Publisher sind, die dann noch wirklich teils jahrelang Feintuning betreiben, bis die Games hervorragend laufen. Insbesondere bei Ubisoft lohnt es sich ein halbes Jahr zu warten, weil die Games dann nicht nur Bugfrei sind sondern auch flüssiger laufen.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    11.508
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Aha, also letztlich sagt ihr, es gibt keine Next Gen Spiele, weil das Gros der Titel auch für PC erscheint.
    Ich hab geschrieben, dass Valhalla ein Cross-Gen-Titel ist, weil er sowohl für die Last Gen (PS4, XBox One), als auch für die aktuelle Gen erschienen ist. Und Phone meinte einfach, dass Valhalla halt nicht speziell für SSDs optimiert/entwickelt wurde. Es ist nicht nur Cross Gen, sondern eben auch Multiplattform und muss auf unterschiedlichsten Plattformen laufen.

    Aber keiner von uns beiden hat gesagt, dass es keine Next Gen-Spiele gibt.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ein Next Gen Titel definiert sich also ausschließlich dadurch, dass er exklusiv auf einer neuen Konsole kommt, selbst wenn es ein Pong-Klon ist.
    Im Grunde genommen ja. Wenn Spiel X ausschließlich für die Next Gen erscheint, ist er eben ein Next Gen-Titel. Das ist der Kern des Ganzen. Next Gen = nächste Generation. Nicht mehr, nicht weniger.

    Dass man an Next Gen-Spiele natürlich noch Erwartungen hat (bessere Grafik, bessere Performance etc.), ist einfach das zweite Paar Schuhe. Demon's Souls z.B. ist ein Next Gen-Titel (übrigens auch der aktuell einzig relevante), sieht auch richtig klasse aus. Aber optisch ist es auch meiner Meinung nach nicht "Next Gen", weil ich persönlich auch einfach mal höhere Erwartungen hinsichtlich Technik und Optik habe, was Next Gen angeht. Da hätte man z.B. auch zeigen können, was die PS5 hinsichtlich RT drauf hat und das Spiel dahin gehend optimieren können. Aber meine persönliche Meinung dazu ändert ja nichts daran, dass Next Gen in allererster Linie eben einfach nur die nächste Generation ist.

    Die PS2 war auch "nur" eine stärkere PS1. Und die PS3 war ein überteurtes BlueRay-Laufwerk mit Cell-Prozessor und ein Graus für Entwickler von Multiplattform-Spielen. Jede Gen ist letztlich nur ein leistungsstärkeres Stück Hardware als die voran gegangene Gen und Verbesserungen halten sich meist in Grenzen. Echte Innovationen oder Game Changer gab es nie und viele Versuche scheiterten einfach katastrophal (Bewegungssteuerung bei Sony und Kinect bei MS z.B.). Funktionierende Innovation hat man die letzten Jahre eher von Nintendo erlebt.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Was Ubisoft angeht, ja, die bringen ihre Spiele immer recht unoptimiert auf den Markt aber man muss ihnen zugute halten, dass sie einer der wenigen Publisher sind, die dann noch wirklich teils jahrelang Feintuning betreiben, bis die Games hervorragend laufen. Insbesondere bei Ubisoft lohnt es sich ein halbes Jahr zu warten, weil die Games dann nicht nur Bugfrei sind sondern auch flüssiger laufen.
    Was man ihnen nicht zugute halten kann, dass sie teils jahrelang Feintuning betreiben müssen, bis die Games gut laufen. Im Optimalfall sollten die Spiele zu Release schon hervorragend laufen.

    Zumindest tue ich mich aufgrund dessen schwer damit, Valhalla oder WD: Legion als Beispiele heran zu ziehen, wenn es um Vergleiche zwischen PS5 und XSX oder den PC geht.
    "Die Freiheit eines Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann was er will - sondern darin, dass er nicht tun muss was er nicht will."

    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 9700K || Mainboard: MSI MPG Z390 GAMING PLUS Intel Z390 || RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X || Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro Midi Tower || CPU Kühler:
    beQuiet! Dark Rock Pro 4

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.512
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Aha, also letztlich sagt ihr, es gibt keine Next Gen Spiele, weil das Gros der Titel auch für PC erscheint. Ein Next Gen Titel definiert sich also ausschließlich dadurch, dass er exklusiv auf einer neuen Konsole kommt, selbst wenn es ein Pong-Klon ist.

    Und ich seufze immer noch wegen dem Thema SSD. Eine SSD verkürzt die Ladezeiten, mehr nicht. Die ist kein Wunderwerk, wodurch ein Spiel mit einmal 1000 NPCs mehr darstellen kann, egal was irgendwer da denkt. Von daher ist "SSD Optimierung" eine sehr, sehr relative Sache. Wenn die Daten z.B. stark komprimiert sind und die APU ewig braucht um sie zu entpacken, dann kann die SSD eine reine Ladezeit von 2 Sekunden bieten, bis das Spiel jedoch geladen ist dauert es dennoch 20 Sekunden. Und wenn die Daten nicht gepackt sind, dann hat man wieder riesige Mengen, die Speicherplatz brauchen und SSD Speicherplatz ist nun mal merklich teurer als HDD Speicherplatz ... das kommt dann dazu.

    Was Ubisoft angeht, ja, die bringen ihre Spiele immer recht unoptimiert auf den Markt aber man muss ihnen zugute halten, dass sie einer der wenigen Publisher sind, die dann noch wirklich teils jahrelang Feintuning betreiben, bis die Games hervorragend laufen. Insbesondere bei Ubisoft lohnt es sich ein halbes Jahr zu warten, weil die Games dann nicht nur Bugfrei sind sondern auch flüssiger laufen.
    Natürlich verringert die SSD nur die Ladezeiten und man kann besser Streamen xD
    Wer hat hier in dem Forum was anderes behauptet...Aber ne hohe Bandbreite am Rest des Systems bring wohl Vorteile...Man will ja den käse den mal schnell von der SSD lädt auch schnell auf den Bildschirm bringen mit entpacken und co. und das soll die PS5 ja können..so die Theorie aber Titel wie AC Valhalle werden das nie zeigen..dafür müssten sie für die PS5 extra programmieren um volle Leistung zu haben oder generell auf HDD verzichten um wenigsten für ALLE ssd Besitzer einen Vorteil zu bieten
    Darin liegt doch das was beworben wird, hohe Datenraten...von A nach B zu bekommen...der vergleich ist ja immer zur Konkurrenz zu sehen und nicht gegen den PC.

    Das sind halt die Vorteile...Du hast EIN System bzw. jeder hat die gleichen Voraussetzungen.
    Das es theoretisch auch auf dem Pc geht stellt niemand in Frage, bloß als Entwickler kannst du eben nicht sagen wir setzen die Transferraten auf wert X fest und alle die ein schlechteres System habe, gucken halt in die Röhre.
    Ja SSD ist nichts neues für PCler aber eben nicht für alle und deshalb kommt immer wieder die SSDs bei den Konsolen zur rede...Massenmarkt und ein Vorteil für alle weil die Entwickler Richtung neuer Technik gedrängt werden um bessere Ergebnisse zu bekommen als noch ewig den paar Deppen die noch mit ihrer HDD von 1860 zocken.. zu bedienen.

  9. #29
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    18.12.2019
    Beiträge
    20
    Eigentlich ist es mir egal, ob die XsX oder die PS5 ein paar Sekunden schneller lädt, da ich nur spielen möchte. Allerdings, nach dem ersten Laden und Speichern, benutzte ich sowieso nur die Quick-Resume-Funktion. Sollte die PS5 auch als Feature haben.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    1.596
    Zitat Zitat von groe69 Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist es mir egal, ob die XsX oder die PS5 ein paar Sekunden schneller lädt, da ich nur spielen möchte. Allerdings, nach dem ersten Laden und Speichern, benutzte ich sowieso nur die Quick-Resume-Funktion. Sollte die PS5 auch als Feature haben.
    Sehe ich auch so das sollte wirklich überall vorhanden sein pc switch ps xbox egal wo. Alleine das erspart einem echt viel zeit wenn man das auf jahre rechnet

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.512
    Zitat Zitat von battschack Beitrag anzeigen
    Sehe ich auch so das sollte wirklich überall vorhanden sein pc switch ps xbox egal wo. Alleine das erspart einem echt viel zeit wenn man das auf jahre rechnet
    Ich z.B. Spiele IMMER nur ein Spiel, erst wenn das durch ist fange ich ein anderes an. Da benötige ich das das Feature eh nicht.
    Ich will ehrlich gesagt auch nicht meine SSD, ob in meinem Rechner oder in meiner Konsole zusätzlich belasten mit dem ewigen beschreiben auf der Platte...Da geht die Lebensdauer massiv runter wenn am laufenden Band die Gb drauf geprügelt werden.
    Muss ja in Abschnitten passieren und das immer neu damit man sofort beenden kann.
    Die Idee ist super aber die Platte wird es dir nicht danken ^^

    Ob QR noch wichtig ist für Playstation Besitzer hmm weiß ich nicht., ehert nicht. Die Spiele laden so fix...

    Das Problem man muss seine Spielekultur ändert...Früher hat man das System gestartet und das Game und hat dann alles besorgt was man braucht oder ist auf klo gegangen...heute muss man das alles vorher machen weil man kaum noch Ladezeitn hat...könnte auch nen Rückschritt sein xD
    Man stelle sich vor Kino OHNE Werbung und vor allem ohne Eismann...

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Basileukum
    Registriert seit
    25.08.2019
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    556
    Das ist natürlich bitter. Da hätte ich beide Konsolen schneller eingeschätzt. Hab es gerade beim Witcher mal ausprobiert.

    Konsolen 23 sec, mein 4 Jahre alter PC (nein, der war nicht billig, aber auch kein Highend) braucht 15 sec zum Laden.

    Die Konsolen sind aber im Quicksave 1 sec schneller als mein PC.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    12.06.2020
    Beiträge
    417
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    Das könnte an der verstrichenen Zeit liegen, viele Games haben ihr Update erst bekommen und daher kann sich die Zeit nun geändert haben.

    So oder so ist das laden der alten Titel nur zweitrangig, wichtig sind die neuen Titel und da läuft es.

    Bei den reinen NextGen Titel kann man auch quickresume mit dem normalen laden der ps5 vergleichen denn das dauert nicht länger



    Weil alte Games nicht in 3 Sekunden geladen werden?...
    Auch ein Kriterium.. Aber der Hauptgrund war das ich in der ersten Welle leider bei Media Markt vorbestellt hatte also direkt im Markt ! Und Sony so ein Mist mit den Bestellungen und den versprochenen Infos per Mail durch Vorregistrierung veranstaltet hatte.. Und dazu die ganzen Mängel die Bekannt wurden etc. Da waren die 3 Sekunden mehr als die XBox nur ein Tropfen der das Fass zum. Überlaufen gebracht hat.. So habe ich eben vorgestern einfach gesagt ich will nicht mehr. Und es war ne Gute Sparsame Entscheidung. Freue mich Weihnachten auf dem Game Pass
    Für Exklusives habe ich ja meine PS4. Also noch ist Sony noch nicht auf meiner Schwarzen Liste
    MfG

  14. #34
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    Ich z.B. Spiele IMMER nur ein Spiel, erst wenn das durch ist fange ich ein anderes an. Da benötige ich das das Feature eh nicht.
    Ich will ehrlich gesagt auch nicht meine SSD, ob in meinem Rechner oder in meiner Konsole zusätzlich belasten mit dem ewigen beschreiben auf der Platte...Da geht die Lebensdauer massiv runter wenn am laufenden Band die Gb drauf geprügelt werden.
    Muss ja in Abschnitten passieren und das immer neu damit man sofort beenden kann.
    Die Idee ist super aber die Platte wird es dir nicht danken ^^

    Ob QR noch wichtig ist für Playstation Besitzer hmm weiß ich nicht., ehert nicht. Die Spiele laden so fix...

    Das Problem man muss seine Spielekultur ändert...Früher hat man das System gestartet und das Game und hat dann alles besorgt was man braucht oder ist auf klo gegangen...heute muss man das alles vorher machen weil man kaum noch Ladezeitn hat...könnte auch nen Rückschritt sein xD
    Man stelle sich vor Kino OHNE Werbung und vor allem ohne Eismann...
    Ich finde QR ist eines der besten Neuerungen. Selbst wenn ich nur ein Spiel habe muss ich nur QR machen und kann sofort weiterspielen. Kein Spiel starten, Intro, Hauptmenü, Fortfahren drücken und warten bis der Spielstand geladen ist mehr.
    Die Lebenszeiten von SSDs wurden doch schon tausendmal durchgekaut. Bis die SSD aufgibt haben wir mindestens schon die nächste Konsolengeneration.
    "Egal was man versucht zu bewegen, die universelle Dummheit der Menschen sorgt dafür, dass es zerstört wird." (Jespar, Enderal)

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    4.378
    Zitat Zitat von Phone Beitrag anzeigen
    Natürlich verringert die SSD nur die Ladezeiten und man kann besser Streamen xD
    Wer hat hier in dem Forum was anderes behauptet...Aber ne hohe Bandbreite am Rest des Systems bring wohl Vorteile...Man will ja den käse den mal schnell von der SSD lädt auch schnell auf den Bildschirm bringen mit entpacken und co. und das soll die PS5 ja können..
    Genau dieses "Killerfeature aus dem Marketing" wurde schon mehrfach von Usern hier im Forum "nachgeplappert" aber zu sehen ist davon nichts.
    Und wie schon etliche Wochen vor dem Release von mir erwähnt sehe ich es nur als "Marketingsprech".

    Ich denke wenn überhaupt dann werden wir Ende 21 etwas von den besagten "Specialfeatures" bemerken, solange die Dinge offensichtlich zwar in Hardware gegossen aber noch nicht unterstützt sind, werden auch keine Entwickler damit "spielen" können.

    Immer wieder alte Laufwerkstechnik mit den aktuellen Standard (SSD/m.2 SSD) gemessen wird, sieht man primär nur Augenwischerei, ebenso kann man etwas mit dem "größeren Bruder" vergleichen.
    Spiritogre und Chroom haben "Gefällt mir" geklickt.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  16. #36
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.06.2019
    Beiträge
    457
    Zitat Zitat von groe69 Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist es mir egal, ob die XsX oder die PS5 ein paar Sekunden schneller lädt, da ich nur spielen möchte. Allerdings, nach dem ersten Laden und Speichern, benutzte ich sowieso nur die Quick-Resume-Funktion. Sollte die PS5 auch als Feature haben.

    Vielleicht kommt das ja noch. Immerhin liefert sony zu einem späteren Zeitpunkt auch VRR nach. Das ist schonmal gut, wäre sonst ein echtes Manko gewesen.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    4.378
    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Vielleicht kommt das ja noch. Immerhin liefert sony zu einem späteren Zeitpunkt auch VRR nach. Das ist schonmal gut, wäre sonst ein echtes Manko gewesen.
    Vorsicht mit "soll kommen" und "kommt bestimmt".
    Solche Dinge können genauso leicht von solchen Listen verschwinden wie sie es drauf geschafft haben wenn erst einmal Gras über die Sache gewachsen ist.

    Es wäre ja schön, aber alles was von Firmen angekündigt wird würde ich erst dann für bare Münze geben wenn sie da sind.
    Wenn Du meinst, dümmer gehts nicht mehr, kommt von irgendwo eine Sira (oder ein anderer Sprachassistent) her !

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Martina
    Registriert seit
    09.04.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    496
    Blog-Einträge
    1
    Ehrlich gesagt ist es mir vollkommen egal welche x (Milli)Sek schneller ist.
    Mir geht es um die Spieleauswahl und die ist einfach bei PS höher.
    Auch meine zusätzliche Hardware ( Lenkrad ) ist für die PS
    Ergo wurde es eine PS5 wieder
    ..abgesehen davon finde ich die Ps5 schön im Gegensatz zum Klotz XBoxX
    Aber das sind dann halt Geschmäcker...
    " i was looking for a place to be..i found it inside myself "



    PS5 + PS4 Pro + XBox OneX +Hisense H65MEC5550 HDR/4K + Hisense 65AE7000F

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    9.412
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Martina Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt ist es mir vollkommen egal welche x (Milli)Sek schneller ist.
    Mir geht es um die Spieleauswahl und die ist einfach bei PS höher.
    Auch meine zusätzliche Hardware ( Lenkrad ) ist für die PS
    Ergo wurde es eine PS5 wieder
    ..abgesehen davon finde ich die Ps5 schön im Gegensatz zum Klotz XBoxX
    Aber das sind dann halt Geschmäcker...
    Ob die Spielauswahl bei der PS5 wirklich soviel größer wird muss sich erst noch zeigen. Die PS4 hatte am Ende auch nur eine Handvoll Exklusivtitel von denen mich jetzt gerade mal Uncharted 4 + Addon, God of War sowie Until Dawn interessieren und letzteres auch nur eingeschränkt. Alles andere kriege ich auch für PC.

    Und Design ist Geschmackssache, ja. Aber gerade da ... die PS3 ist für mich die schönste Konsole der Welt, die PS4 war schon nur noch okay, nicht hässlich aber in Ordnung, erinnerte in Grundzügen ein wenig an die PS2. Die PS5 jedoch sieht für mich mit diesen Plastikflügeln aus wie ein absolutes Kiddy-Spielzeug, das möchte ich ehrlich nicht im Wohnzimmer stehen haben. Da müssen erst mal elegantere Modelle her, vielleicht eine PS5 Slim dann. Der XBox Series X Klotz sieht schon okay aus, recht nichtssagend, ist mir allerdings dann tatsächlich auch wieder zu groß. Die XBox One S war eine sehr schöne Konsole, ich hoffe die Series X wird später auch was in der Art bekommen.

    Und ja, die Leistung ist mir in der Klasse auch egal, die Konsolen sind fast gleich auf, da kommt es also auf andere Dinge an. Im Zweifel ist mein PC ohnehin leistungsstärker wenn es danach geht. Exklusivtitel und Preis sind die Schlagwörter.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  20. #40
    Benutzer

    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    69
    Die größere Spielauswahl hat die PS5...huch, welche denn?

    Aktuell lohnt es sich weder eine Series X zu holen noch eine PS5, da die meisten Spiele auch weiterhin für die One bzw. PS4 entwickelt werden. Einzig Demon Souls Remastered ist doch aktuell nur auf der PS5 erhältlich, oder nicht?

    Im Endeffekt nähern sich die Konsolen doch immer mehr den PCs an - man hat keine bombast Exklusivtitel mehr sondern bekommt die alten Spiele in besserer Grafik und "schnelleren" Ladezeiten präsentiert.

    Fürn PC kommt auch kein bombast exklusiv Spiel raus, nur weil jetzt ne 3090 draußen ist.

    Einzig interessant sind die beiden neuen Konsolen für Leute die weder in der Xbox noch in der Playstation Familie sind. Wer das vorherige "Top-Modell" besaß ala One X oder PS4 Pro braucht m.E. frühestens nächstes Jahr zum Weihnachtsgeschäft upgraden, da gibts die Konsole inkl. 2 Games zum gleichen Preis.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •