PS5 vs. Xbox Series X: Next-Gen-Ladezeiten im Vergleichsvideo

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.687
Reaktionspunkte
787
Sehe ich auch so das sollte wirklich überall vorhanden sein pc switch ps xbox egal wo. Alleine das erspart einem echt viel zeit wenn man das auf jahre rechnet :-D

Ich z.B. Spiele IMMER nur ein Spiel, erst wenn das durch ist fange ich ein anderes an. Da benötige ich das das Feature eh nicht.
Ich will ehrlich gesagt auch nicht meine SSD, ob in meinem Rechner oder in meiner Konsole zusätzlich belasten mit dem ewigen beschreiben auf der Platte...Da geht die Lebensdauer massiv runter wenn am laufenden Band die Gb drauf geprügelt werden.
Muss ja in Abschnitten passieren und das immer neu damit man sofort beenden kann.
Die Idee ist super aber die Platte wird es dir nicht danken ^^

Ob QR noch wichtig ist für Playstation Besitzer hmm weiß ich nicht., ehert nicht. Die Spiele laden so fix...

Das Problem man muss seine Spielekultur ändert...Früher hat man das System gestartet und das Game und hat dann alles besorgt was man braucht oder ist auf klo gegangen...heute muss man das alles vorher machen weil man kaum noch Ladezeitn hat...könnte auch nen Rückschritt sein xD
Man stelle sich vor Kino OHNE Werbung und vor allem ohne Eismann...
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
698
Reaktionspunkte
195
Das ist natürlich bitter. Da hätte ich beide Konsolen schneller eingeschätzt. Hab es gerade beim Witcher mal ausprobiert.

Konsolen 23 sec, mein 4 Jahre alter PC (nein, der war nicht billig, aber auch kein Highend) braucht 15 sec zum Laden.

Die Konsolen sind aber im Quicksave 1 sec schneller als mein PC.
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
446
Reaktionspunkte
62
Das könnte an der verstrichenen Zeit liegen, viele Games haben ihr Update erst bekommen und daher kann sich die Zeit nun geändert haben.

So oder so ist das laden der alten Titel nur zweitrangig, wichtig sind die neuen Titel und da läuft es.

Bei den reinen NextGen Titel kann man auch quickresume mit dem normalen laden der ps5 vergleichen denn das dauert nicht länger :)



Weil alte Games nicht in 3 Sekunden geladen werden?...

Auch ein Kriterium.. Aber der Hauptgrund war das ich in der ersten Welle leider bei Media Markt vorbestellt hatte also direkt im Markt ! Und Sony so ein Mist mit den Bestellungen und den versprochenen Infos per Mail durch Vorregistrierung veranstaltet hatte.. Und dazu die ganzen Mängel die Bekannt wurden etc. Da waren die 3 Sekunden mehr als die XBox nur ein Tropfen der das Fass zum. Überlaufen gebracht hat.. So habe ich eben vorgestern einfach gesagt ich will nicht mehr. Und es war ne Gute Sparsame Entscheidung. Freue mich Weihnachten auf dem Game Pass :)
Für Exklusives habe ich ja meine PS4. Also noch ist Sony noch nicht auf meiner Schwarzen Liste ;)
MfG
 

sukram89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.09.2009
Beiträge
153
Reaktionspunkte
41
Ich z.B. Spiele IMMER nur ein Spiel, erst wenn das durch ist fange ich ein anderes an. Da benötige ich das das Feature eh nicht.
Ich will ehrlich gesagt auch nicht meine SSD, ob in meinem Rechner oder in meiner Konsole zusätzlich belasten mit dem ewigen beschreiben auf der Platte...Da geht die Lebensdauer massiv runter wenn am laufenden Band die Gb drauf geprügelt werden.
Muss ja in Abschnitten passieren und das immer neu damit man sofort beenden kann.
Die Idee ist super aber die Platte wird es dir nicht danken ^^

Ob QR noch wichtig ist für Playstation Besitzer hmm weiß ich nicht., ehert nicht. Die Spiele laden so fix...

Das Problem man muss seine Spielekultur ändert...Früher hat man das System gestartet und das Game und hat dann alles besorgt was man braucht oder ist auf klo gegangen...heute muss man das alles vorher machen weil man kaum noch Ladezeitn hat...könnte auch nen Rückschritt sein xD
Man stelle sich vor Kino OHNE Werbung und vor allem ohne Eismann...

Ich finde QR ist eines der besten Neuerungen. Selbst wenn ich nur ein Spiel habe muss ich nur QR machen und kann sofort weiterspielen. Kein Spiel starten, Intro, Hauptmenü, Fortfahren drücken und warten bis der Spielstand geladen ist mehr.
Die Lebenszeiten von SSDs wurden doch schon tausendmal durchgekaut. Bis die SSD aufgibt haben wir mindestens schon die nächste Konsolengeneration.
 
L

LesterPG

Gast
Natürlich verringert die SSD nur die Ladezeiten und man kann besser Streamen xD
Wer hat hier in dem Forum was anderes behauptet...Aber ne hohe Bandbreite am Rest des Systems bring wohl Vorteile...Man will ja den käse den mal schnell von der SSD lädt auch schnell auf den Bildschirm bringen mit entpacken und co. und das soll die PS5 ja können..
Genau dieses "Killerfeature aus dem Marketing" wurde schon mehrfach von Usern hier im Forum "nachgeplappert" aber zu sehen ist davon nichts. :rolleyes:
Und wie schon etliche Wochen vor dem Release von mir erwähnt sehe ich es nur als "Marketingsprech".

Ich denke wenn überhaupt dann werden wir Ende 21 etwas von den besagten "Specialfeatures" bemerken, solange die Dinge offensichtlich zwar in Hardware gegossen aber noch nicht unterstützt sind, werden auch keine Entwickler damit "spielen" können. ;)

Immer wieder alte Laufwerkstechnik mit den aktuellen Standard (SSD/m.2 SSD) gemessen wird, sieht man primär nur Augenwischerei, ebenso kann man etwas mit dem "größeren Bruder" vergleichen.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.324
Reaktionspunkte
269
Eigentlich ist es mir egal, ob die XsX oder die PS5 ein paar Sekunden schneller lädt, da ich nur spielen möchte. Allerdings, nach dem ersten Laden und Speichern, benutzte ich sowieso nur die Quick-Resume-Funktion. Sollte die PS5 auch als Feature haben.


Vielleicht kommt das ja noch. Immerhin liefert sony zu einem späteren Zeitpunkt auch VRR nach. Das ist schonmal gut, wäre sonst ein echtes Manko gewesen.
 
L

LesterPG

Gast
Vielleicht kommt das ja noch. Immerhin liefert sony zu einem späteren Zeitpunkt auch VRR nach. Das ist schonmal gut, wäre sonst ein echtes Manko gewesen.
Vorsicht mit "soll kommen" und "kommt bestimmt".
Solche Dinge können genauso leicht von solchen Listen verschwinden wie sie es drauf geschafft haben wenn erst einmal Gras über die Sache gewachsen ist.

Es wäre ja schön, aber alles was von Firmen angekündigt wird würde ich erst dann für bare Münze geben wenn sie da sind. :rolleyes:
 

Martina

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2015
Beiträge
492
Reaktionspunkte
237
Ehrlich gesagt ist es mir vollkommen egal welche x (Milli)Sek schneller ist.
Mir geht es um die Spieleauswahl und die ist einfach bei PS höher.
Auch meine zusätzliche Hardware ( Lenkrad ) ist für die PS
Ergo wurde es eine PS5 wieder
..abgesehen davon finde ich die Ps5 schön im Gegensatz zum Klotz XBoxX
Aber das sind dann halt Geschmäcker...
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Ehrlich gesagt ist es mir vollkommen egal welche x (Milli)Sek schneller ist.
Mir geht es um die Spieleauswahl und die ist einfach bei PS höher.
Auch meine zusätzliche Hardware ( Lenkrad ) ist für die PS
Ergo wurde es eine PS5 wieder
..abgesehen davon finde ich die Ps5 schön im Gegensatz zum Klotz XBoxX
Aber das sind dann halt Geschmäcker...

Ob die Spielauswahl bei der PS5 wirklich soviel größer wird muss sich erst noch zeigen. Die PS4 hatte am Ende auch nur eine Handvoll Exklusivtitel von denen mich jetzt gerade mal Uncharted 4 + Addon, God of War sowie Until Dawn interessieren und letzteres auch nur eingeschränkt. Alles andere kriege ich auch für PC.

Und Design ist Geschmackssache, ja. Aber gerade da ... die PS3 ist für mich die schönste Konsole der Welt, die PS4 war schon nur noch okay, nicht hässlich aber in Ordnung, erinnerte in Grundzügen ein wenig an die PS2. Die PS5 jedoch sieht für mich mit diesen Plastikflügeln aus wie ein absolutes Kiddy-Spielzeug, das möchte ich ehrlich nicht im Wohnzimmer stehen haben. Da müssen erst mal elegantere Modelle her, vielleicht eine PS5 Slim dann. Der XBox Series X Klotz sieht schon okay aus, recht nichtssagend, ist mir allerdings dann tatsächlich auch wieder zu groß. Die XBox One S war eine sehr schöne Konsole, ich hoffe die Series X wird später auch was in der Art bekommen.

Und ja, die Leistung ist mir in der Klasse auch egal, die Konsolen sind fast gleich auf, da kommt es also auf andere Dinge an. Im Zweifel ist mein PC ohnehin leistungsstärker wenn es danach geht. Exklusivtitel und Preis sind die Schlagwörter.
 

Korobar

Benutzer
Mitglied seit
29.03.2016
Beiträge
40
Reaktionspunkte
19
Die größere Spielauswahl hat die PS5...huch, welche denn?

Aktuell lohnt es sich weder eine Series X zu holen noch eine PS5, da die meisten Spiele auch weiterhin für die One bzw. PS4 entwickelt werden. Einzig Demon Souls Remastered ist doch aktuell nur auf der PS5 erhältlich, oder nicht?

Im Endeffekt nähern sich die Konsolen doch immer mehr den PCs an - man hat keine bombast Exklusivtitel mehr sondern bekommt die alten Spiele in besserer Grafik und "schnelleren" Ladezeiten präsentiert.

Fürn PC kommt auch kein bombast exklusiv Spiel raus, nur weil jetzt ne 3090 draußen ist.

Einzig interessant sind die beiden neuen Konsolen für Leute die weder in der Xbox noch in der Playstation Familie sind. Wer das vorherige "Top-Modell" besaß ala One X oder PS4 Pro braucht m.E. frühestens nächstes Jahr zum Weihnachtsgeschäft upgraden, da gibts die Konsole inkl. 2 Games zum gleichen Preis.
 
Oben Unten