Seite 1 von 4 123 ...
60Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    22
    Jetzt ist Deine Meinung zu James Bond 25: Angeblicher neuer 007 im Film gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: James Bond 25: Angeblicher neuer 007 im Film

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.344
    Blog-Einträge
    3
    Ich tippe auf eine afroamerikanische, weibliche Protagonistin, welche bisexuell ist und sich vegan ernährt.
    Das neue Bondauto ist ein reinrassiges Elektroauto (wobei das wegen der Geräuschemission sogar Sinn macht) und anstatt einem Martini gibts ein Redbull.

    Batze, nuuub, Spiritogre und 6 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    252
    Hat Barbara Broccoli nicht gesagt, dass James Bond ein Mann bleiben soll? Eine Frau fände ich als 007 ein absolutes No Go, das würde einfach nicht mehr stimmen. Man sollte das Vermächtnis dieser überlebensgrossen Figur nicht mit "mutigen" Ideen besudeln; dann lieber die Reihe abschliessen und ein Spin Off mit komplett neuer Hauptfigur im gleichen Universum machen.
    MichaelG, Spiritogre and LarryMcFly haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.349
    anstatt einem Martini gibts ein Redbull.
    Ich tippe eher auf Eigenurin, mit zwei Eiswürfeln, drei mal ab-"geschüttelt", nicht gerührt... aber ansonsten stimme ich dir zu.

    Hoffe nur es sind "Fakenews". Eine weibliche Jane Bond geht gar nicht.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Banana-OG
    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    279
    Wenn sie eine Frau nehmen, war es das für Bond. Da würde ich sogar Geld drauf setzen. So eine Rolle kaufe ich einer Frau einfach nicht ab. Der "Charakter", der da ursprünglich mal ausgearbeitet wurde ist eindeutig männlich. Man kann nicht mal eben zwischen den Geschlechtern hin und her wechseln. Lasst doch gleich ne Transe auf Mission stöckeln.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.664
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ich tippe auf eine [...], weibliche Protagonistin, welche bisexuell ist [...].
    Komisch, ich sehe noch gar kein 'Rabowke hat "Gefaellt mir" geklickt'.
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    26
    Mensch, nehmt doch einfach eine transsexuelle, schwarze, Jüdin mit Migrationshintergrund, die sich für Greenpeace engagiert, mit Greta Thunberg befreundet ist, und ernsthaft überlegt, Muslima zu werden, Pazifistin ist, nicht raucht und nichts Alkoholisches trinkt und Frutarierin ist. Das wäre dann ultra politisch korrekt. Könnte allerdings zu einem eher langweiligen James Bond Film führen. Ich nehme meinen fettfreien, entkoffeinierten, veganen, alkoholfreien Cocktail bitte geschüttelt, nicht gerührt. Außerdem sage ich nicht Cocktail, weil da jemand Anstoß dran nehmen könnte, sondern nenne es Mischgetränk. James Bond 2019/2020 - der/die/divers mit der Lizenz zum Gähnen.
    Batze und Siriuz haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von matrixfehler
    Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    572
    Zitat Zitat von Banana-OG Beitrag anzeigen
    Wenn sie eine Frau nehmen, war es das für Bond. Da würde ich sogar Geld drauf setzen. So eine Rolle kaufe ich einer Frau einfach nicht ab. Der "Charakter", der da ursprünglich mal ausgearbeitet wurde ist eindeutig männlich. Man kann nicht mal eben zwischen den Geschlechtern hin und her wechseln. Lasst doch gleich ne Transe auf Mission stöckeln.
    So ein Quatsch.
    Auch wenn die ursprüngliche Version klar männlich war (dem Zeitgeist geschuldet, leider)
    kann eine moderne Version wunderbar von einer Frau dargestellt werden.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.178
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ich tippe auf eine afroamerikanische, weibliche Protagonistin, welche bisexuell ist und sich vegan ernährt.
    Das neue Bondauto ist ein reinrassiges Elektroauto (wobei das wegen der Geräuschemission sogar Sinn macht) und anstatt einem Martini gibts ein Redbull.

    Jamesinnen Bondin!
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chroom
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Völkermarkt(Aut)
    Beiträge
    548
    Zitat Zitat von matrixfehler Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch.
    Auch wenn die ursprüngliche Version klar männlich war (dem Zeitgeist geschuldet, leider)
    kann eine moderne Version wunderbar von einer Frau dargestellt werden.
    Das eine Frau das sicher hervorragend hinbekommen würde ,daran zweifelt sicher niemand. Aber ob das so ankommen würde weiß ich ehrlich gesagt nicht. Denke aber eher nicht.
    Geändert von Chroom (15.07.2019 um 21:54 Uhr)
    Mein System:
    Intel I7 4790K @4.4 ghz.
    Asus Maximus VII Hero
    Gigabyte Geforce GTX 1070 G1
    HyperX Beast 16gb DDR3 ram 2133 mhz
    Samsung Evo.850 Pro 250GB 4 win10
    Samsung 850pro512gb 4 Games
    WD Blue HDD 1TB

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.178
    Blog-Einträge
    10
    Ich persönlich hasse sowas, wenn man Figuren so krass umändert und sogar das Geschlecht wechselt. Ich möchte es ja auch nicht umgekehrt, dass aus einer Lara Croft plötzlich ein Lars Croft wird.
    MichaelG, Batze, Spiritogre und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.922
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    Jamesinnen Bondin!
    Atomic Blonde, klingt doch fast so ähnlich und mit einigen Gadgets wär es nen prima Spinoff

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sanador
    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    1.606
    Warum nicht einfach eine eigenständige Mark kreieren, in der der Agent weiblich ist?
    Ach halt nein! Da müsste man sich ja Mühe geben...lieber eine alte und populäre Filmreihe dafür verheizen.
    Klassische kreative Bankrotterklärung!
    Spiritogre, LesterPG and LarryMcFly haben "Gefällt mir" geklickt.
    Sam Fisher: Lasers? Lasers are so...
    Anna: Nineties?
    Sam Fisher: I was going to say "seventies". Could you please stop making me feel old?
    Anna: I've got bad news for you, Sam, you *are* old.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    185
    Wenn es stimmt dann schade. Ich hätte gerne Idris Elba als neuen Bond gesehen
    LarryMcFly hat "Gefällt mir" geklickt.
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    2.112
    Herrlich, die ganzen Kastrationsängste die in diesem Thread unterschwellig mitvibrieren!

    Spass beiseite: Ich gähne bei Bond schon mindestens seit Pierce Brosnan. Im Kino habe ich 007 das letzte mal gesehen, als Roger Moore die Fackel trug. Channeling Homer Simpson: Laaaaaaangweilig!
    Endlich kriegt dieses ausgetretene Franchise eine Verjüngungskur die nicht lediglich daraus besteht, Bond durch einen unverbrauchten Schauspieler darstellen zu lassen, sondern das ganze Setting kriegt einen erfrischenden Spin: was, wenn 007 (Nicht Bond!) eine Frau wäre?
    Und hier wird gerade so getan, als würde man am Fundament des Abendlandes rütteln!

    Meiner Meinung nach gibt es Franchises wo ein Geschlechterwechsel dem Franchise nicht wirklich etwas neues bringt (siehe Ghostbusters), aber hier liegt der Fall definitiv anders: gerade eben weil die Bond-Welt schon immer vor Machismo triefte, kann die Umkehr der (geschlechtlichen) Machtverhältnisse eine interessante Geschichte hervorbringen, in einem ausgelutschten Universum in dem sich gefühlt seit den 60er Jahren nichts mehr wesentliches getan hat.

    Gut so. Vielleicht schafft es 007 ja doch noch mal, mich ins Kino zu locken...
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  16. #16
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.513
    Ich persönlich hätte auch kein Problem mit einer weiblichen Hauptrolle, der MI:6 hat ja "hoffentlich" mehr Agenten als nur den berühmten 007. D.h. warum nicht eine weibliche Top-Agentin im "Universum" von Bond? Sprich Blofeld etc. als mögliche Gegenspieler? Ich persönlich glaube nicht, dass Craig im 25. und damit seinen letzten Teil nur eine Gast- bzw. Nebenrolle hat die dazu dienen soll den Stab weiterzureichen. Ggf. arbeitet er mit einer weiteren, hier vorgestellten, Agentin gemeinsam gegen den nächsten mächtigen Feind, wer weiß?!
    ¯\_(ツ)_/¯

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.286
    My Name ist Bond. Jane Bond.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  18. #18
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.513
    Nicht bös gemeint, aber warum fällt hier immer der Name Bond?
    Frullo hat "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.286
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Nicht bös gemeint, aber warum fällt hier immer der Name Bond?
    Nicht bös gemeint, aber das war nicht ernst gemeint. ^^
    Frullo hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  20. #20
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.513
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Nicht bös gemeint, aber das war nicht ernst gemeint. ^^
    ... der gute nuuub, als Beispiel, hat ja bereits zu Beginn des Threads eine Jane Bond ins Spiel gebracht, dein Beitrag war dann lediglich eine Erinnerung, dass ich diesen Punkt in meinem vorherigen Beitrag vergessen habe explizit zu erwähnen.

    Ach verdammt, da fällt mir ein, ich wollte mir letzte Woche endlich mal das MI:6 Gebäude anschauen ... wieder nicht geschafft.
    ¯\_(ツ)_/¯

Seite 1 von 4 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •