Seite 4 von 5 ... 2345
72Gefällt mir
  1. #61
    Benutzer

    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Alreech Beitrag anzeigen
    Eine solche Standalone Version von SQ 42 hätten sie schon lange liefern können.
    Prozedzual generierte Welten, ect... hätten sie für den Singleplayer nicht benötigt - da eh geplant gewesen ist regelmäßig Episoden nachzuliefern...
    Und der gestrichenen COOP... nur das war ja nur was das im Kickstarter als Feature stand.
    Es gibt allerdings auch Punkte die SQ42 benötigt und dies ist AI und saubere Animationen und bei letzterem hat man in den AtV Folgen schon gesehen, da sind sie noch dran und zu AI hat man noch nicht wirklich viel gezeigt. Man wird zudem nicht die ganzen Leistungen der Schauspieler verheizen wollen, insofern ist hier weniger das Problem ein paar Missionen zu entwerfen. Als hier ne Story zu erzählen und zu polieren.

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von doomkeeper
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6.207
    Blog-Einträge
    4
    Zitat Zitat von Alreech Beitrag anzeigen
    Eine solche Standalone Version von SQ 42 hätten sie schon lange liefern können.
    Prozedzual generierte Welten, ect... hätten sie für den Singleplayer nicht benötigt - da eh geplant gewesen ist regelmäßig Episoden nachzuliefern...
    Und der gestrichenen COOP... nur das war ja nur was das im Kickstarter als Feature stand.
    Das brauchen sie für Singleplayer vielleicht nicht aber sehr viele andere Dinge vielleicht schon?
    Nochmal: Du kannst nicht einfach einen Faktor aus dieser Milchmädchenrechnung entfernen und sagen "Feature A entfernen und schon würde es klappen"

    Das ist kein simples "Kreuzchen machen" sondern man möchte dass SP und MP sich gleich spielen und optimalerweise die gleiche Technik besitzen damit der gleiche Nenner vorhanden ist.
    Dieser Vorgang ist logisch und verständlich. Dauert halt insgesamt länger aber man hat auf längere Sicht eine bessere Ordnung und Übersicht über SP und MP.

    Diese Geschichten müssen gut durchgdacht werden und nicht mit der Einstellung "Ach lassen wir das Weg damit wir es endlich fertig machen können!" Chris Roberts Einstellung ist nämlich eher das Gegenteil und das
    ist auch gut so.

    Zuerst die Technik und dann das Game. Steht die Technik, wird das Game sehr schnell an Inhalt implementiert bekommen.
    MichaelG und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #63
    Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Gelmir Beitrag anzeigen
    Wir? Wie viele bist du denn? Und woher wollt "ihr" denn nun genau wissen, wie nah oder fern der Release von SQ42 ist?

    Fragen über Fragen...
    "Wir" sollte in dem Fall jeder sein, der den Ankündigungstrailer für 2016 gesehen hatte. So gesehen ist SQ42 seit mindestens 7 Monaten überfällig. Da völlige Funkstille über SQ42 herrscht kann man recht sicher davon ausgehen, dass es auch 2017 kein Release geben wird. Sonst wäre der Hype-Train längst abgefahren. Ich kann mich auch völlig irren und der Release ist nächste Woche
    devops hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #64
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.634
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Gelmir Beitrag anzeigen
    Wir? Wie viele bist du denn? Und woher wollt "ihr" denn nun genau wissen, wie nah oder fern der Release von SQ42 ist?

    Fragen über Fragen...
    SQ42-Release ist so "nah", wie SC "sauber" läuft.
    Und das macht es nun mal nicht. Ich bezweifle, dass 3.0 mit mehr als 30 FPS auf einem "normalen" Gamer-PC laufen wird.
    Ich bin weiss Gott kein 60FPS-Enthusiast. Aber grösstenteils unter 30 in Actiongame.....da habe selbst ich Mühe

    Ich habe schon einige Spiele unterstützt und da wurden auch Locations schon sehr früh gezeigt (welche schlussendlich auch im Spiel vorkamen).
    Aber von SQ42 hört und sieht man gar nix mehr.
    Ich unterstütze Games, damit ich den Entstehungsprozess mitbekomme und bei den bisherigen Projekten, welche "Spoiler" in ihren Updates enthielten, konnte ich dann selber entscheiden, was ich sehen wollte.
    Ich persönlich habe hauptsächlich wegen SQ42 Geld gegeben und extra ein wenig mehr, weil ich an der Projekt glaube (noch immer ein wenig).
    Rabowke und Sunshade haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  5. #65
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.634
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Aber das sie in ihren Studios top Leute haben, die sich bestens in ihren Gebieten auskennen, daran zweifle ich nach allen Interviews die ich gesehen habe nicht. Ich glaube kaum, dass man denen so schnell was neues dazu erzaehlt, wie sie CR's Ideen am besten umsetzten koennen, zumindest nicht von unserem Standpunkt von der Seitenlinie aus.
    Dass da gute Leute arbeiten, bezweifelt wohl auch niemand.
    Das sind ja im Prinzip die grossen "Leidtragenden" der immer grösseren Vision von CR.
    Wenn jemand verlangt, dass ein Fisch Flussaufwärts schwimmen soll, dann nimmt man einen Lachs.
    Wenn der Fisch aber den Mount Everest bezwingen soll, dann brauchts schon sehr viele Kniffs und Tricks.
    Obs Möglich ist, müssen dann die Entwickler sagen. Aber solange der Chef das verlangt und Geld dafür gibt...
    Rabowke und Sunshade haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #66
    Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Dass da gute Leute arbeiten, bezweifelt wohl auch niemand.
    Das sind ja im Prinzip die grossen "Leidtragenden" der immer grösseren Vision von CR.
    Wenn jemand verlangt, dass ein Fisch Flussaufwärts schwimmen soll, dann nimmt man einen Lachs.
    Wenn der Fisch aber den Mount Everest bezwingen soll, dann brauchts schon sehr viele Kniffs und Tricks.
    Obs Möglich ist, müssen dann die Entwickler sagen. Aber solange der Chef das verlangt und Geld dafür gibt...
    Das sehe ich auch so. CIG hat bestimmt Top Entwickler. Aber selbst die bringen nichts, wenn es kein vernünftiges Projektmanagement gibt. Jeder Entwickler tut mir leid, wenn die Anforderungen an den Code ständig geändert und erweitert werden.Kenne das aus eigener Erfahrung. Programmiere mir mal eine kleine Datenbankabfrage... Ach nein, eigentlich brauchen wir doch ein komplettes Datenbankmanagementtool für MySQL... Ach, jetzt wäre noch Oracle Unterstützung toll...
    Oh, wir haben Zeitdruck, warum geht das so langsam?
    Alreech hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #67
    Benutzer

    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Sunshade Beitrag anzeigen
    "Wir" sollte in dem Fall jeder sein, der den Ankündigungstrailer für 2016 gesehen hatte. So gesehen ist SQ42 seit mindestens 7 Monaten überfällig. Da völlige Funkstille über SQ42 herrscht kann man recht sicher davon ausgehen, dass es auch 2017 kein Release geben wird. Sonst wäre der Hype-Train längst abgefahren. Ich kann mich auch völlig irren und der Release ist nächste Woche
    Das wird sich mit der Gamescom oder Citizencon zeigen, wenn auf der Gamescom nichts zu SQ42 gezeigt wird, dann ist ein Release 2017 und Anfang 2018 unwahrscheinlich. Also spätestens in wenigen Wochen dürfte sich das entscheiden, noch wäre ein Release 2017 durchaus denkbar.

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Aber von SQ42 hört und sieht man gar nix mehr.
    Noch einmal, was erwartest Du hier ?
    Storyspoiler ?
    Oder Stundengenau den Releasezeitpunkt damit es Aufregerpotenzial gibt weil es sich verschiebt ?

    Schaun wir mal was die Gamescom hergibt!
    Geändert von LesterPG (03.08.2017 um 16:51 Uhr)

  9. #69
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Wenn jemand verlangt, dass ein Fisch Flussaufwärts schwimmen soll, dann nimmt man einen Lachs.
    Wenn der Fisch aber den Mount Everest bezwingen soll, dann brauchts schon sehr viele Kniffs und Tricks.
    Schöne Geschichte, aber die Kurve mit den Bezug bekomme ich nicht.

    Alles was die machen ist nicht so unwahrscheinlich wie das ein Lachs einem gefrorenen nicht vorhandenen Bach heraufschwimmt.
    Abgesehen davon das Fische keine Dinge tun nur weil sie es könnten !

  10. #70
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    7.633
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Manchmal hat man da halt echt das Gefuehl, wie sie's machen machen sie es falsch, und das obwohl wir alle echt nicht mal den Bruchteil von dem Einblick haben, den die Leute dort von den Beduerfnissen und Problemen des Projektes haben. Diese Art von Kritik halte ich halt einfach fuer unangebracht.
    Das ist doch immer so. Würden sie mal den aktuellen Stand veröffentlichen würden die einen verstummen, dafür andere aufschreien.

    Aber auch wenn man keinen/fehlenden Einblick in die Geschehnisse hat (was auch kritisiert wird) kann man sich Gedanken machen. Sonst dürften ja nur Firmeninterne Kritik üben, was auch wieder den Sinn aus der Sache nehmen würde.
    Wobei ich eigentlich nichtmal Kritik geübt hatte, sondern nur Überlegungen anstellte wie sinnvoll deren Vorgehen ist, oder was es sonst noch für Möglichkeiten gäbe.

  11. #71
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.773
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Dass da gute Leute arbeiten, bezweifelt wohl auch niemand.
    Das sind ja im Prinzip die grossen "Leidtragenden" der immer grösseren Vision von CR.
    Wenn jemand verlangt, dass ein Fisch Flussaufwärts schwimmen soll, dann nimmt man einen Lachs.
    Wenn der Fisch aber den Mount Everest bezwingen soll, dann brauchts schon sehr viele Kniffs und Tricks.
    Obs Möglich ist, müssen dann die Entwickler sagen. Aber solange der Chef das verlangt und Geld dafür gibt...
    Ich schaue ja praktisch alle Videos, die zu SC veroeffentlicht werden und wie oben erwaehnte habe ich den Eindruck, dass dort die Entwickler (auch die "kleinen") sehr unzensiert zu Wort kommen. Ich habe da niemanden geshen, der besonders "Leidtragend" aussieht, im Gegenteil, die meisten von denen sind so begeistert bei der Sache, dass sie gar nicht mehr aufhoeren wollen ueber ihr Zeug zu labern und die Community Director Moderatoren sie irgendwann unterbrechen muessen.
    Ich hab ja auch die Geruechte gehoert, so vor 2 Jahren oder so, dass CR irgendwann mal explodiert ist und Leute zur Sau gemacht hat, die gesagt haben, dass seine Ideen nicht umsetzbar sind. Ich kann mir sogar gut vorstellen, dass das stimmt. Aber so wie die jetzt aussehen haben sie wohl hauptsaechlich Leute an Bord, die da dahinterstehen. Sie haben ja sicher auch selbst inzwischen einen Ruf in der Branche, so dass sie wahrscheinlich gar nicht mehr viele Bewerbungen von Leuten bekommen, die nicht schon wissen auf was sie sich da einlassen.

    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Das ist doch immer so. Würden sie mal den aktuellen Stand veröffentlichen würden die einen verstummen, dafür andere aufschreien.

    Aber auch wenn man keinen/fehlenden Einblick in die Geschehnisse hat (was auch kritisiert wird) kann man sich Gedanken machen. Sonst dürften ja nur Firmeninterne Kritik üben, was auch wieder den Sinn aus der Sache nehmen würde.
    Wobei ich eigentlich nichtmal Kritik geübt hatte, sondern nur Überlegungen anstellte wie sinnvoll deren Vorgehen ist, oder was es sonst noch für Möglichkeiten gäbe.
    Jaja, alles kein Problem. Ich denke nur, den Unterschied in der Perspektive sollte man im Hinterkopf behalten. Und wie gesagt, ich bin ja auch gespannt auf 3.0. Wie ich in meinem ersten Post in diesem Thread schrieb, die Version wird einiges zu beweisen haben.
    Geändert von MrFob (03.08.2017 um 22:24 Uhr)
    TheRealBlade hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #72
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Jaja, alles kein Problem. Ich denke nur, den Unterschied in der Perspektive sollte man im Hinterkopf behalten. Und wie gesagt, ich bin ja auch gespannt auf 3.0. Wie ich in meinem ersten Post in diesem Thread schrieb, die Version wird einiges zu beweisen haben.
    Definitiv !

    Ich bin mir auch sicher das da einiges bewiesen werden wird.
    Und genauso sicher bin ich mir das damit das Thema immer noch nicht ausgestanden sein wird weil es eben noch einige (viele) Monate weitergeht bis es fertig ist.

    Selbst wenn alles irgendwann schlußendlich wie geplant (und mehr) fertig sein wird , selbst dann werden sich noch Leute daran hochziehen das:
    1.) es nicht 100% perfekt geworden ist
    2.) es viel schneller hätte gegangen sein können

    oder sich einfach sang und klanglos kommentarlos vom Acker zu machen.
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.634
    Blog-Einträge
    3
    Nö. Ich mach mich nicht vom Acker. Ich hab (auch hier) schon ein paar mal meine Meinung revidiert. Damit hab ich kein Problem. Ich weiss, dass ich nicht allwissend bin.

    Ich bin aber auch gespannt, was passiert, wenn das Projekt fehl schlägt.
    Es wäre weiss Gott nicht das erste. Auch das habe ich bei KS schon erlebt. Schätze ca 30% der Projekte, welche ich unterstützt habe gingen den Bach runter oder werden nicht mehr geupdatet (was dem ersten Punkt sehr nahe kommt).

    Das ist einfach Realität.
    Es kamen auch sehr gute Produkte raus.
    Aber blauäugig von solchen Projekten zu behaupten, dass alles gut kommt.....

    Wer von den hier anwesenden hat mehr als 5 Projekte unterstützt?
    Wer mehr als 10?

    Welche Erfahrungenen habt ihr da?
    Unterstützt: 43
    Erfolgreich finanziert: 35
    Produkt erhalten: 20

    (wobei bei einigen noch Hoffnung besteht)

    Ich sage nicht, dass es kein Risiko ist, sowas zu unterstützen.
    Ich sage, dass es eben sehr wohl Fehlschäge geben kann und Projekte zu Grunde gehen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  14. #74
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    23.835

    Star Citizen: Alpha 3.0 - Entwickler erklären die Verschiebung

    Keiner der einigermaßen intelligent ist und sich mit dem Projekt beschäftigt behauptet, daß das garantiert nicht in die Hose geht. Ich bin nur der Meinung, daß die Chancen auf eine Fertigstellung realistisch genug/hoch sind.

    Ich sag ja immer wer das Risiko scheut soll abwarten und bei solchen Projekten halt nicht pledgen.

    Aber von vornherein zu unken und ohne Kennntisse des Wieso/Warum/Weshalb zu meckern, warum CR das so macht (man selbst weiß das natürlich viel viel besser) und zu behaupten das wird eh nichts nervt einfach nur. Genauso wie die Terminmeckerei. Wichtig ist es wird daran gearbeitet und es geht voran. Ob Termine gehalten werden ist mir da sekundär. Da ich die genauen Gründe für das Verpassen nicht kenne, keine detaillierten, internen Einblicke habe ist diesbezüglich keine seriöse Wertung machbar.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #75
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.773
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Da ich die genauen Gründe für das Verpassen nicht kenne, keine detaillierten, internen Einblicke habe ist diesbezüglich keine seriöse Wertung machbar.

    Das koennte sich aendern. Im heutigen ATV haben sie fuer die naechsten paar Wochen (bis 3.0 raus ist) ein neues Segment angekuendigt, in dem sie Videomaterial aus den Meetings zeigen, wo man sehen soll, was die Blocker und Probleme sind, die die Verschiebung verursachen. Mal schauen, wie das wird (koennte mir vorstellen es ist vielleicht so ein bisschen wie das "Road to Citizen Con" Video von letztem Jahr), aber wenn es ausgiebig genug wird halte ich das fuer ne gute Sache um mit so einer Verspaetung umzugehen,
    TheRealBlade, MichaelG and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  16. #76
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LesterPG
    Registriert seit
    06.06.2016
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Nö. Ich mach mich nicht vom Acker. Ich hab (auch hier) schon ein paar mal meine Meinung revidiert. Damit hab ich kein Problem. Ich weiss, dass ich nicht allwissend bin.
    Ausnahmen bestätigen die Regel !

    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ich bin aber auch gespannt, was passiert, wenn das Projekt fehl schlägt.
    Es wäre weiss Gott nicht das erste. Auch das habe ich bei KS schon erlebt. Schätze ca 30% der Projekte, welche ich unterstützt habe gingen den Bach runter oder werden nicht mehr geupdatet (was dem ersten Punkt sehr nahe kommt).

    Aber blauäugig von solchen Projekten zu behaupten, dass alles gut kommt.....

    Wer von den hier anwesenden hat mehr als 5 Projekte unterstützt?
    Wer mehr als 10?
    ...
    Ich sage nicht, dass es kein Risiko ist, sowas zu unterstützen.
    Ich sage, dass es eben sehr wohl Fehlschäge geben kann und Projekte zu Grunde gehen.
    Wenn das Projekt fehlschlägt ?
    Nun ja danngibt es vermutlich im Großen und Ganzen 2 Möglichkeiten:
    1.) ich erhalte nichts für meine 35€
    2.) das was ich erhalte hat einen mehr oder weniger guten Zustand, wie ich den auch bei normalen Spielen erleben darf

    Im übrigen glaube ich nicht das die Menge der unterstützen Projekte irgend etwas relevantes aussagt, außer vielleicht wie locker mien Geld sitzt.
    Ich für meinen Teil habe nur SC bei KS laufen, plus eine Hand voll EA Titel die noch laufen nebst einen Negativtitel "Star Forge".
    Bei allen anderen EA hab ich auf jeden Fall für mein Geld schon mehr als ausreichend Spass gehabt!

    Fehlschläge kann es geben, aber hey das ist Chris Roberts, der hat schon so viel gemacht/produziert und mehr erreicht, das man ihn deutlich mehr zutrauen kann/darf.
    Das ist kein junges frisch studierters, unbeständiges Jüngelchen mit Visionen ohne Lebenserfahrung der sich erstmal Sportwagen leasen und/oder sein Haus bauen muß !

    Bei SC sehe/höre ich da jedenfalls was da abgeht und bin auf dem Laufenden

  17. #77
    Benutzer

    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Nö. Ich mach mich nicht vom Acker. Ich hab (auch hier) schon ein paar mal meine Meinung revidiert. Damit hab ich kein Problem. Ich weiss, dass ich nicht allwissend bin.

    Ich bin aber auch gespannt, was passiert, wenn das Projekt fehl schlägt.
    Es wäre weiss Gott nicht das erste. Auch das habe ich bei KS schon erlebt. Schätze ca 30% der Projekte, welche ich unterstützt habe gingen den Bach runter oder werden nicht mehr geupdatet (was dem ersten Punkt sehr nahe kommt).

    Das ist einfach Realität.
    Es kamen auch sehr gute Produkte raus.
    Aber blauäugig von solchen Projekten zu behaupten, dass alles gut kommt.....

    Wer von den hier anwesenden hat mehr als 5 Projekte unterstützt?
    Wer mehr als 10?

    Welche Erfahrungenen habt ihr da?
    Unterstützt: 43
    Erfolgreich finanziert: 35
    Produkt erhalten: 20

    (wobei bei einigen noch Hoffnung besteht)

    Ich sage nicht, dass es kein Risiko ist, sowas zu unterstützen.
    Ich sage, dass es eben sehr wohl Fehlschäge geben kann und Projekte zu Grunde gehen.
    Muss sagen wenn sie dafür die Code Erweiterungen für die Engine, Tools und die Assets freigeben würden, dann hätte ich kein Problem wenn sie scheitern. Muss sogar wenn sie das machen würden, dann bin ich mir nicht sicher was ich lieber hätte

  18. #78
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.860
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen

    Welche Erfahrungenen habt ihr da?
    Unterstützt: 12
    Erfolgreich finanziert: 12
    Produkt erhalten: 8

    Wobei Divinity: Original Sin 2 nicht nur bereits seit längerem sehr gut aussieht, sondern bereits in einigen Wochen erscheinen wird.

    Kingdom Come: Deliverance ist ebenso sehr vielversprechend und auf nächsten Februar terminiert.

    Underworld: Ascendant scheint sich ebenfalls gut zu entwickeln, es gibt noch regelmäßig Status-Updates, allerdings hat es noch keinen fixen Releasetermin

    Einziges "Sorgenkind" ist "The Bard's Tale IV". Die Entwicklung läuft wohl eher etwas verzögert und der Informationsfluss ist bestenfalls als "zäh" zu bezeichnen. Das letzte Backer-Update liegt nun auch schon wieder über zwei Monate zurück.

    Trotzdem ist wohl alles noch im grünen Bereich.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  19. #79
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.09.2015
    Beiträge
    787
    Zitat Zitat von doomkeeper Beitrag anzeigen
    Das brauchen sie für Singleplayer vielleicht nicht aber sehr viele andere Dinge vielleicht schon?
    Nochmal: Du kannst nicht einfach einen Faktor aus dieser Milchmädchenrechnung entfernen und sagen "Feature A entfernen und schon würde es klappen"

    Das ist kein simples "Kreuzchen machen" sondern man möchte dass SP und MP sich gleich spielen und optimalerweise die gleiche Technik besitzen damit der gleiche Nenner vorhanden ist.
    Dieser Vorgang ist logisch und verständlich. Dauert halt insgesamt länger aber man hat auf längere Sicht eine bessere Ordnung und Übersicht über SP und MP.

    Diese Geschichten müssen gut durchgdacht werden und nicht mit der Einstellung "Ach lassen wir das Weg damit wir es endlich fertig machen können!" Chris Roberts Einstellung ist nämlich eher das Gegenteil und das
    ist auch gut so.

    Zuerst die Technik und dann das Game. Steht die Technik, wird das Game sehr schnell an Inhalt implementiert bekommen.
    Bullshit.
    Ein Singleplayer muss sich nicht gleich Spielen wie ein Multiplayer und auch nicht die gleiche Technik verwenden.
    Ein Singleplayerspiel braucht eine gute Story, gutes Voice Acting und gute Cutscenes.
    Was nützt es wenn die Technik und das Gameplay & die AI das gleiche ist wie beim Multiplayer, aber die Story langweilig oder vorhersehbar ist ?
    Was bringen z.B. die prozedual erzeugten Planeten und das neue Animationssystem für die Story ?
    Das ist der gleiche Schrott wie bei Battlefield 4 wo DICE die neuste Technik aufgefahren hat... aber die Story im Singleplayer war blöder als jeder Michael Bay Film.
    Viele gute Singleplayer sind alles andere als technische Meisterleistungen, denoch ignoriert der Spieler durchschnittliche Animationen & Texturen weil ihm die Story und das Gameplay fesseln.

    Chris Roberts Einstellung scheint es zu sein ein Projekt nicht durchzuziehen, sondern es immer weiter aufzublasen bis das Geld ausgeht.
    Früher hat er dann die Firma verkauft und auf den Publisher/Käufer geschimpft (Freelancer), inzwischen hat er einen Publisher gefunden der immer mehr Kohle nachschiebt.

    Mal angenommen Chris Roberts entscheidet das ganze Spiel und Squadron 42 auf VR zu optimieren und deswegen verschiebt sich der Release noch weiter (ganz im Sinn von "zuerst die Technik") wäre das dann auch o.k.... ? Ich meine... der Singleplayer in VR... tolle Technik, wer braucht da schon Story ?

  20. #80
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    3.773
    Aber die waeren doch bloede wenn sie alles zweimal machen. So nach dem Motto "Ja, wir haben ein geniales Animations-Blending System entwickelt, braucht aber noch 2 Monate laenger, also setzen wir mal 5 Leute hin und machen fuer den SP alle Animationen von Hand". Das ist doch Schmarrn.
    Gleiches gilt fuer die Art und Weise wie sie Sonnensysteme bauen. Schau dir mal die letzte Happy Hour an. Da sagen sie dir ziemlich genau wie assig es war, ein System von Hand zu bauen, ohne das neue SolEd Tool. Gleiches gilt fuer wirklich alles andere auch. Man entwickelt die Technik und nutzt sie fuer SP und MP. Dauert ein bisschen laenger, ist aber extrem viel effizienter als alles zweimal zu machen.
    Geändert von MrFob (04.08.2017 um 19:12 Uhr)
    MichaelG, doomkeeper and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

Seite 4 von 5 ... 2345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •