Zu wenig Strom?

bf2-zogger

Benutzer
Mitglied seit
28.05.2006
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Hallo,
ich hab nen neues Bord + CPU + RAM + GRAKA. Mein jetziges Gehäuse von Arctic Cooling hatte gleich ein Netzteil eingebaut. Was mich daran stört ist, dass der ATX Port auf dem neuen Board 24 Pins hat, der Stecker meines Netzteil nur 20. Er passt trotzdem drauf (ist mir anfangs gar nicht aufgefallen) und der rechner fährtr auch hoch, aber es fehlen ja dann trotzdem 3 Stromkabel plus ein mal Erde. Beeinflusst das die Leistung meines Systems? Muss oder sollte ich mir deswegen ein neues Netzteil holen (natürlich dazu nen neues Gehäuse)?

THX schonmal.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
bf2-zogger am 25.03.2007 17:01 schrieb:
Hallo,
ich hab nen neues Bord + CPU + RAM + GRAKA. Mein jetziges Gehäuse von Arctic Cooling hatte gleich ein Netzteil eingebaut. Was mich daran stört ist, dass der ATX Port auf dem neuen Board 24 Pins hat, der Stecker meines Netzteil nur 20. Er passt trotzdem drauf (ist mir anfangs gar nicht aufgefallen) und der rechner fährtr auch hoch, aber es fehlen ja dann trotzdem 3 Stromkabel plus ein mal Erde. Beeinflusst das die Leistung meines Systems? Muss oder sollte ich mir deswegen ein neues Netzteil holen (natürlich dazu nen neues Gehäuse)?

THX schonmal.


wenn es läuft, dann läuft es. auf keinen fall beinlusst es die leistung, außer EVTL. die grafikkarte, da takten sich manche moderne karten runter, was aber auch angezeigt wird. aber die wird ja seperat versorgt, hat also nix mit dem 20pin zu tun..

es gibt boards, die brauchen 24pin, aber viele laufen mit 20, obwohl sie ne 24pin-buchse haben
 

TBrain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.11.2007
Beiträge
3.469
Reaktionspunkte
0
wenns läuft würde ich mir da nicht extra ein neues NT kaufen.

Für die alten Netzteile gibts übrigens auch Adapter um sie an die 24er Boards anzuschließen.
 
R

ruyven_macaran

Gast
bf2-zogger am 25.03.2007 17:01 schrieb:
Hallo,
ich hab nen neues Bord + CPU + RAM + GRAKA. Mein jetziges Gehäuse von Arctic Cooling hatte gleich ein Netzteil eingebaut. Was mich daran stört ist, dass der ATX Port auf dem neuen Board 24 Pins hat, der Stecker meines Netzteil nur 20. Er passt trotzdem drauf (ist mir anfangs gar nicht aufgefallen) und der rechner fährtr auch hoch, aber es fehlen ja dann trotzdem 3 Stromkabel plus ein mal Erde. Beeinflusst das die Leistung meines Systems? Muss oder sollte ich mir deswegen ein neues Netzteil holen (natürlich dazu nen neues Gehäuse)?

THX schonmal.


die meisten bords kommen auch mit 20pins noch gut zu recht, solange dein system stabil läuft, gibt es keinen grund, ein neues netzteil zu kaufen.

da es hier schon mehrfach leute mit dem gehäuse gab, die ein neues system kaufen wollten, sich aber unsicher waren, ob das netzteil genug power hat, wäre es aber nett, wenn du mal deine genaue systemkonfiguration nennen kannst, so als vergleichswert, was definitiv geht.
 
TE
B

bf2-zogger

Benutzer
Mitglied seit
28.05.2006
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
Danke, dann brauch ich mir ja keine Sorgen machen.

Achso hier mein System (neues):

CPU: Intel Core 2 Duo E6300 (boxed)
Mainboard: Gigabyte 965P-DS3P
Speicher: Corsair TWIN2X2048-6400C4
Festplatten: 2x Sata II von Samsung
Laufwerke: 1x DVD Brenner und 1x DVD Laufwerk
Grafikkarte: Asus EAX1950PRO

PS: Ich hoffe das da alles auf 100% läuft mit dem Netzteil das im Arctic Cooling Silentium T1 Pro (350 W) is (laut Posts brauch ich mir da keine Sorgen machen, müsste gehn).

Danke nochmal. :-D
 
Oben Unten