• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Zalman ZM80C-HP für neue Radeon 1950pro?

PervertedThomas

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Zalman ZM80C-HP für neue Radeon 1950pro?

Servus!

Also ich habe noch einen passiven VGA Kühler ZM80C-HP von einer alten Graka über. Meint ihr der Kühler schafft noch eine aktuelle Karte wie z.b. die Radeon 1950pro?
Wurde vor etwa 2 Jahren gekauft und lief auf einer GF4, konnte per google bis jetzt keine Angaben zu der Kompatibilität des Kühlers finden.

Gruß
 
R

ruyven_macaran

Gast
AW: Zalman ZM80C-HP für neue Radeon 1950pro?

PervertedThomas am 09.02.2007 15:28 schrieb:
Servus!

Also ich habe noch einen passiven VGA Kühler ZM80C-HP von einer alten Graka über. Meint ihr der Kühler schafft noch eine aktuelle Karte wie z.b. die Radeon 1950pro?
Wurde vor etwa 2 Jahren gekauft und lief auf einer GF4, konnte per google bis jetzt keine Angaben zu der Kompatibilität des Kühlers finden.

Gruß

sagen wir mal so: die gf4 wurde afaik mit 20-30w angegeben, die radeon x19xx mit bis zu 130w geschätzt.
die tendenz ist klar, oder? ;)



für ne physX wär das ding ne überlegung wert, bei der dürften auch ram und spannungswandler ohne kühlung auskommen..
 
Oben Unten