Windows Neu starten nach Updates nervt!

Natschlaus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
674
Reaktionspunkte
0
Hi,
ihr kennt das bestimmt. Man updatet Windows mit einem Update das einen Neustart erfordert und dannach wird man ca. alle 5 Minuten durch ein nerviges
Fenster darauf hingewiesen Neu zu starten, auch wenn man "Später neu starten" drückt. Da mich das übelst nervt, wollte ich fragen ob man diese "Erinnerung zum Neustart" irgendwie abschalten kann. Gibts dazu ein Registryhack oder sowas?
Vielen Dank, waKKa
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.872
Reaktionspunkte
6.050
Wakka am 23.05.2007 16:09 schrieb:
Hi,
ihr kennt das bestimmt. Man updatet Windows mit einem Update das einen Neustart erfordert und dannach wird man ca. alle 5 Minuten durch ein nerviges
Fenster darauf hingewiesen Neu zu starten, auch wenn man "Später neu starten" drückt. Da mich das übelst nervt, wollte ich fragen ob man diese "Erinnerung zum Neustart" irgendwie abschalten kann. Gibts dazu ein Registryhack oder sowas?
Vielen Dank, waKKa
Start doch einfach neu, wo ist das Problem? :B
Ansonsten lass ich die Updates eh nicht im laufenden Betrieb installieren, sondern immer beim Beenden von Windows. :-o
 
J

Jimini_Grillwurst

Guest
Hehe, genau das dachte ich mir heute auch. Gegoogelt und das gefunden:
http://sw-guide.de/weblog/2006-07-13/kein-zwangsneustart-nach-windows-update-automatische-updates/
http://jlinx.de/blog/?p=127

MfG Jimini
 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
man kann das im registry umändern, aber ich habs auch vergessen wie...

google doch mal
 
TE
N

Natschlaus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
674
Reaktionspunkte
0
@Rabowke:
Klar, während ich mehrere Programme offen habe, ein Video anschaue und gleichzeitig was brenne start ich natürlich nur wegen einem Update neu.
Es ist nunmal nicht einsehbar, wieso Microsoft einen praktisch zum Neustart zwingt.
@Jimini: Ja die Seiten hab ich schon gefunden, nur hab ich WindowsXP Home und da gibts die Verwaltung, die mittels dem Kommando "gpedit.msc" aufgerufen wird, nicht.
Wär echt nett wenn jemand noch was dazu wüsste.
Mfg, waKKa
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Wakka am 23.05.2007 16:25 schrieb:
@Rabowke:
Klar, während ich mehrere Programme offen habe, ein Video anschaue und gleichzeitig was brenne start ich natürlich nur wegen einem Update neu.
vlr. dumme frage, aber: warum updatest du ausgerechnet dann, wenn du noch was vorhast...? :confused: aktiv werden die updates eh erst nach nem neustart, d.h. ob du das update dann erst nach dem videoschauen machst oder davor spielt keine rolle, außer dass du nicht von neustart-melundungen genervt wirst. ;)
 
J

Jimini_Grillwurst

Guest
Wakka am 23.05.2007 16:25 schrieb:
@Jimini: Ja die Seiten hab ich schon gefunden, nur hab ich WindowsXP Home und da gibts die Verwaltung, die mittels dem Kommando "gpedit.msc" aufgerufen wird, nicht.
Wär echt nett wenn jemand noch was dazu wüsste.
Mfg, waKKa

Hm, dann wüsste ich nur noch die Möglichkeit, dass du wie beschrieben einfach den Prozess killst.

MfG Jimini
 
TE
N

Natschlaus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2003
Beiträge
674
Reaktionspunkte
0
Jimini_Grillwurst am 23.05.2007 16:34 schrieb:
Wakka am 23.05.2007 16:25 schrieb:
@Jimini: Ja die Seiten hab ich schon gefunden, nur hab ich WindowsXP Home und da gibts die Verwaltung, die mittels dem Kommando "gpedit.msc" aufgerufen wird, nicht.
Wär echt nett wenn jemand noch was dazu wüsste.
Mfg, waKKa

Hm, dann wüsste ich nur noch die Möglichkeit, dass du wie beschrieben einfach den Prozess killst.

MfG Jimini

Ja is wohl so. :/ Hab den Befehl net stop wuauserv gefunden, mit dem sich das wenigstens bis zum nächsten Neustart beenden lässt(wenn ich nur den Prozess beende, kommt der immer wieder).
 
L

LAD

Guest
Wakka am 23.05.2007 16:47 schrieb:
Jimini_Grillwurst am 23.05.2007 16:34 schrieb:
Wakka am 23.05.2007 16:25 schrieb:
@Jimini: Ja die Seiten hab ich schon gefunden, nur hab ich WindowsXP Home und da gibts die Verwaltung, die mittels dem Kommando "gpedit.msc" aufgerufen wird, nicht.
Wär echt nett wenn jemand noch was dazu wüsste.
Mfg, waKKa

Hm, dann wüsste ich nur noch die Möglichkeit, dass du wie beschrieben einfach den Prozess killst.

MfG Jimini

Ja is wohl so. :/ Hab den Befehl net stop wuauserv gefunden, mit dem sich das wenigstens bis zum nächsten Neustart beenden lässt(wenn ich nur den Prozess beende, kommt der immer wieder).
Ich mach es immer so, dass ich den updateprozess (wuauwieauchimmer) mit dem ProcessExplorerden Process suspendier, dann nervt er mich nicht mehr...
 
Oben Unten