Watch Dogs ist erfolgreichste neue Marke in Europa - nicht Destiny

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Watch Dogs ist erfolgreichste neue Marke in Europa - nicht Destiny gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Watch Dogs ist erfolgreichste neue Marke in Europa - nicht Destiny
 

Lugior

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.12.2005
Beiträge
17
Reaktionspunkte
1
Destiny ist doch völlig uninteressant da für die Konsole und nicht für den PC.
Ich verstehe garnicht warum hier bei PC GAMES so viel über Konsolenkram berichtet wird?
Neben den überlangen Werbevideos, ein weiterer Grund hier nicht mehr vorbei zu schauen....

@ Topic
Ich habe mit Watch Dogs bewusst nicht gekauft, da es klar war das es nur ein riesen Hype wird.
Mal sehen wie der 3. Teil wird, ab da klappt es dann meistens. Die Publisher versuchen immer direkt eine Granate wie GTA 5 raus zu hauen, vergessen dabei aber das es eben auch der 5. Teil ist. Das 1. GTA war auch nicht so ein riesen Erfolg...
Und wenn die Kosten bei der Entwicklung sich auf 50% / 50% bei Marketing und Entwicklung die Waage halten, machen die eh was falsch!
 
TE
MaxFalkenstern

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Destiny ist doch völlig uninteressant da für die Konsole und nicht für den PC.
Ich verstehe garnicht warum hier bei PC GAMES so viel über Konsolenkram berichtet wird?
Neben den überlangen Werbevideos, ein weiterer Grund hier nicht mehr vorbei zu schauen....

Wir berichten bereits seit mehr als einem Jahr über Konsolenspiele. Wenn du ausschließlich Neuigkeiten zu PC-Titeln favorisierst, empfehle ich dir PC Games Classic. Diese News wird auch im PC-Ticker gelistet, da Watch Dogs für sämtliche Plattformen erschienen ist und ich davon ausgehe, dass sie vielleicht auch den ein oder anderen PC'ler interessieren könnte.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.068
Reaktionspunkte
7.056
Außerdem ist eine PC-Fassung von Destiny noch nicht vom Tisch.
 

Kenny32

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2014
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Wir berichten bereits seit mehr als einem Jahr über Konsolenspiele. Wenn du ausschließlich Neuigkeiten zu PC-Titeln favorisierst, empfehle ich dir PC Games Classic. Diese News wird auch im PC-Ticker gelistet, da Watch Dogs für sämtliche Plattformen erschienen ist und ich davon ausgehe, dass sie vielleicht auch den ein oder anderen PC'ler interessieren könnte.

Ich besitze Watch_Dogs für PC also keine Sorge, das spricht auch durchaus PCler an. ^^

Zum Thema:
Ich gehöre zu den Freunden von Watch_Dogs und finde es für den Start der Reihe recht gelungen. Da hat man schon ganz andere erste Titel gesehen zu Zeiten in denen man noch nicht so verwöhnt von spielen wie GTA 5 war.
Ob man jetzt aber die Spiele direkt vergleichen kann halte ich für fragwürdig.
Klar hat man bei Watch_Dogs den PC als weitere Plattform die ein wenig Umsatz generiert. Viel entscheidender finde ich aber die Genrefrage, ich würde die wage Behauptung aufstellen das ein Destiny als MMO viele Spieler durch die reine Konsolenumsetzung verliert, wenn doch bis jetzt das Genre der MMOs eher ein PC lastiges Thema war. Watch_Dogs hingegen als Action-Adventure und dem Vergleich zu GTA ( Was meiner Meinung nach zu den gemischten Bewertungen geführt hat) spricht da eine viel breitere Masse an.
 

Lutzenbub

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
500.000.000$ Milionen bereits am ersten Tag. Wer rechnen kann, wäre hier klar im Vorteil.
Umrechnung: 500.000.000,0000 Dollar = 393.009.000,00 Euro (Stand 26.09.2014)
Rein fiktiv:
393.009.000€ / 69,90€ = 5.622.446 verkaufte Exemplare...

Würde beudeten: 1.622.446 Exemplare mehr... als "Watch Dogs" ... am ersten Tag
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.068
Reaktionspunkte
7.056
Milchmädchenrechnung. In anderen Ländern ist Destiny erheblich billiger, in einigen aber auch teurer. Ohne die verkauften Exemplare/Land ist die Rechnerei sinnfrei. Und dann brauch ich auch nur die Stückzahlen zu addieren.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.449
Reaktionspunkte
5.809
Website
twitter.com
500.000.000$ Milionen bereits am ersten Tag. Wer rechnen kann, wäre hier klar im Vorteil.
Umrechnung: 500.000.000,0000 Dollar = 393.009.000,00 Euro (Stand 26.09.2014)
Rein fiktiv:
393.009.000€ / 69,90€ = 5.622.446 verkaufte Exemplare...

Würde beudeten: 1.622.446 Exemplare mehr... als "Watch Dogs" ... am ersten Tag

Die 500 Millionen beziehen sich aber auf den weltweiten Verkauf.
Hier geht es ausschließlich um Europa.
Destiny ist in den USA eine viel größere Nummer als hier.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.068
Reaktionspunkte
7.056
Wer sagt, daß sich das ausgleicht ? Ohne die Verkaufszahlen der einzelnen Länder ist die Rechnerei schlichtweg witzlos. Wenn z.B. in Rußland nur 10.000 Leute das Game kaufen bei einem niedrigen Kaufpreis aufgrund der schlechten wirtschaftlicheren Lage, aber in Deutschland aufgrund des relativen Wohlstands z.B. 500.000 Personen bei einem deutlich höheren VK verschiebt sich der gewichtete, gemittelte Preis deutlich nach oben. Mathematik Grundschule (wenn man denn nicht zu dem Zeitpunkt Kreide holen war). Und Dein genannter Preis ist mit SIcherheit auch nicht der gewichtete Mittelpreis sondern mal eben der deutsche Preis ohne jegliche Grundlage dafür, daß der als Berechnungsbasis tauglich ist. Von daher ist Deine Rechnerei vollkommen wertlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten