• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Was der Avatar über den Benutzer aussagt

B

Benutzername

Gast
Was der Avatar über den Benutzer aussagt

Der Einfallslose
Der Einfallslose nimmt Homer Simpson. Oder Bart. Oder Fry. Oder Bender. Oder Kenny. Oder eine andere Figur aus einer anderen Zeichentrickserie.
Motto: Mir doch egal, wenn schon 50 andere Leute Homer haben.

Der Unsichere
Der Unsichere hat jeden Tag einen neuen Avatar. Ist sich nicht sicher, ob nun dieser oder jener Avatar seine Persönlichkeit besser wiederspiegelt.
Motto: Wiedererkennungswert brauche ich nicht. Man erkennt mich an meinem Schreibstil. (siehe http://www.pcgames.de/index.cfm?menu=070101&submenu=show_topic&board_id=601&thread_id=739086&father_id=0&message_id=739086&count_reply=34&group_id=81)

Der Jüngling
Der Jüngling nimmt ein Bild von Christina Aguilera. Oder Shakira. Oder Jennifer Lopez. Er ist etwa 13-15 Jahre alt, männlich, pickelig und im Stimmbruch.
Motto: Wenn ich schon selber aussehe wie ein eingetretener Briefkasten, muß wenigstens mein Avatar hübsch und vom anderen Geschlecht sein.

Der Witzbold
Der Witzbold sucht sich auf einer Funny-Gif-Seite eine Windows-Fehlermeldung oder ein Comicbild mit mindestens drei Sprechblasen. Hauptsache das Bild ist verzerrt und man kann den Text nicht lesen.
Motto: Gut geklaut ist halb gewonnen.

Der Kiffer
Der Kiffer hat ein Hanfblatt als Avatar. Ist etwa 15-18 Jahre alt und hält sich für ungeheuer cool. Merkt nicht, daß alle anderen über ihn lachen.
Motto: Ich habe einen Avatar von etwas Verbotenem, hihi.

Der Autonarr
Der Autonarr benutzt ein Foto von einem beliebigen Auto. Egal ob Mittelklasselimousine, Sportcoupé oder Lastwagen, Hauptsache es hat vier Räder. Den Autonarren gibt es auch in einer fortgeschrittenen Version. In diesem Fall steht eine halbnackte Frau vor dem Auto. Oder sie liegt darauf. Oder sie sitzt darin.
Motto: Ich fahre einen 87'er Polo, aber mein Avatar zeigt eine Corvette. Wenn ich eine Corvette hätte, wäre mein Avatar ein Polo.

Der Revoluzzer
Der Revoluzzer hat ein Bild von Che Guevara. Hat nicht die blasseste Ahnung, wer das war und was er geleistet hat. Hat sich von einem Klassenkameraden erzählen lassen, daß es sich angeblich um einen ägyptischen Rennfahrer handelt.
Motto: Che ist cool. Wer auch immer das ist. Wieso trägt der Typ nie einen Helm?

Der Nostalgiker
Der Nostalgiker hält ein Foto von einem C64 für einen guten Avatar. Hatte vorher einen PET, einen plus/4 und einen C16 als Bild.
Motto: Zu dumm, daß es keine brauchbaren Fotos von Eniac gibt.

Der Realist
Der Realist benutzt ein Foto von sich selbst als Avatar. Weiß nicht, daß ein Avatar cool sein muß. Und einzigartig. Und lustig. Und bunt. Und etwas über die Persönlichkeit aussagen, sie aber nicht abbilden soll.
Motto: Eines Tages traue ich mich ein Foto von Christina Aguilera zu nehmen. Oder eins von Shakira. Oder eins von...

Der Selbstherrliche
Der Selbstherrliche sucht sich einen möglichst langweiligen Zeichensatz, schreibt damit seinen Nicknamen in einem Grafikprogramm, fummelt einige tausendmal gesehene Effekte dahinter und fertig ist der Avatar.
Motto: Ich mag mich.

Der Künstler
Der Künstler nimmt den Avatar zum Anlaß, sämtliche 3D-Renderprogramme, Grafikeffekte, Filter und Tools zu benutzen, die er auftreiben kann. Achtet peinlich genau darauf, daß die Hintergrundfarbe stimmt. Führt seitenlange Diskussionen über Transparenzeffekte, Farbtiefe und Layer. Braucht mindestens drei Tage, um allein die Grundstruktur seines Meisterwerkes fertigzustellen.
Motto: Man soll doch sehen, was ich kann.

Der Unentschlossene
Der Unentschlossene hat schwarzen Text auf weißem Grund. Er weiß nicht so recht, was er nehmen soll, will aber nicht darauf verzichten, einen Avatar zu haben.
Motto: Eines Tages fällt mir vielleicht etwas ein.

Der Musikfan
Der Musikfan sieht sich auf der Homepage seiner Lieblingsband um und nimmt das langweiligste Bild, das er dort finden kann, als Avatar. Kann stundenlang ohne jegliche Argumente die Vorzüge dieser Band anpreisen und andere Bands, die das gleiche spielen, schlechtmachen.
Motto: (beliebigen Songtext einsetzen)

Der lustige Redakteur
Der lustige Redakteur macht mit einer Digitalkamera ein Foto von seinem Mittagessen und behauptet, es wäre ein Screenshot aus einem uralten Spiel. Sobald jemand dahinterkommt, ersetzt er das Bild durch ein langweiliges Foto von sich selbst. Den lustigen Redakteur gibt es auch in einer Plüschtier-mit-Riesenlümmel-Version.
Motto: Mensch, bin ich lustig.

Der Vernünftige
Der Vernünftige hat gar keinen Avatar. Oder einen von Robert Crumb.
 

TheRealBlade

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
689
Reaktionspunkte
100
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

Der Einfallslose
Der Einfallslose nimmt Homer Simpson. Oder Bart. Oder Fry. Oder Bender. Oder Kenny. Oder eine andere Figur aus einer anderen Zeichentrickserie.
Motto: Mir doch egal, wenn schon 50 andere Leute Homer haben.

Der Unsichere
Der Unsichere hat jeden Tag einen neuen Avatar. Ist sich nicht sicher, ob nun dieser oder jener Avatar seine Persönlichkeit besser wiederspiegelt.
Motto: Wiedererkennungswert brauche ich nicht. Man erkennt mich an meinem Schreibstil. (siehe http://www.pcgames.de/index.cfm?menu=070101&submenu=show_topic&board_id=601&thread_id=739086&father_id=0&message_id=739086&count_reply=34&group_id=81)

Der Jüngling
Der Jüngling nimmt ein Bild von Christina Aguilera. Oder Shakira. Oder Jennifer Lopez. Er ist etwa 13-15 Jahre alt, männlich, pickelig und im Stimmbruch.
Motto: Wenn ich schon selber aussehe wie ein eingetretener Briefkasten, muß wenigstens mein Avatar hübsch und vom anderen Geschlecht sein.

Der Witzbold
Der Witzbold sucht sich auf einer Funny-Gif-Seite eine Windows-Fehlermeldung oder ein Comicbild mit mindestens drei Sprechblasen. Hauptsache das Bild ist verzerrt und man kann den Text nicht lesen.
Motto: Gut geklaut ist halb gewonnen.

Der Kiffer
Der Kiffer hat ein Hanfblatt als Avatar. Ist etwa 15-18 Jahre alt und hält sich für ungeheuer cool. Merkt nicht, daß alle anderen über ihn lachen.
Motto: Ich habe einen Avatar von etwas Verbotenem, hihi.

Der Autonarr
Der Autonarr benutzt ein Foto von einem beliebigen Auto. Egal ob Mittelklasselimousine, Sportcoupé oder Lastwagen, Hauptsache es hat vier Räder. Den Autonarren gibt es auch in einer fortgeschrittenen Version. In diesem Fall steht eine halbnackte Frau vor dem Auto. Oder sie liegt darauf. Oder sie sitzt darin.
Motto: Ich fahre einen 87'er Polo, aber mein Avatar zeigt eine Corvette. Wenn ich eine Corvette hätte, wäre mein Avatar ein Polo.

Der Revoluzzer
Der Revoluzzer hat ein Bild von Che Guevara. Hat nicht die blasseste Ahnung, wer das war und was er geleistet hat. Hat sich von einem Klassenkameraden erzählen lassen, daß es sich angeblich um einen ägyptischen Rennfahrer handelt.
Motto: Che ist cool. Wer auch immer das ist. Wieso trägt der Typ nie einen Helm?

Der Nostalgiker
Der Nostalgiker hält ein Foto von einem C64 für einen guten Avatar. Hatte vorher einen PET, einen plus/4 und einen C16 als Bild.
Motto: Zu dumm, daß es keine brauchbaren Fotos von Eniac gibt.

Der Realist
Der Realist benutzt ein Foto von sich selbst als Avatar. Weiß nicht, daß ein Avatar cool sein muß. Und einzigartig. Und lustig. Und bunt. Und etwas über die Persönlichkeit aussagen, sie aber nicht abbilden soll.
Motto: Eines Tages traue ich mich ein Foto von Christina Aguilera zu nehmen. Oder eins von Shakira. Oder eins von...

Der Selbstherrliche
Der Selbstherrliche sucht sich einen möglichst langweiligen Zeichensatz, schreibt damit seinen Nicknamen in einem Grafikprogramm, fummelt einige tausendmal gesehene Effekte dahinter und fertig ist der Avatar.
Motto: Ich mag mich.

Der Künstler
Der Künstler nimmt den Avatar zum Anlaß, sämtliche 3D-Renderprogramme, Grafikeffekte, Filter und Tools zu benutzen, die er auftreiben kann. Achtet peinlich genau darauf, daß die Hintergrundfarbe stimmt. Führt seitenlange Diskussionen über Transparenzeffekte, Farbtiefe und Layer. Braucht mindestens drei Tage, um allein die Grundstruktur seines Meisterwerkes fertigzustellen.
Motto: Man soll doch sehen, was ich kann.

Der Unentschlossene
Der Unentschlossene hat schwarzen Text auf weißem Grund. Er weiß nicht so recht, was er nehmen soll, will aber nicht darauf verzichten, einen Avatar zu haben.
Motto: Eines Tages fällt mir vielleicht etwas ein.

Der Musikfan
Der Musikfan sieht sich auf der Homepage seiner Lieblingsband um und nimmt das langweiligste Bild, das er dort finden kann, als Avatar. Kann stundenlang ohne jegliche Argumente die Vorzüge dieser Band anpreisen und andere Bands, die das gleiche spielen, schlechtmachen.
Motto: (beliebigen Songtext einsetzen)

Der lustige Redakteur
Der lustige Redakteur macht mit einer Digitalkamera ein Foto von seinem Mittagessen und behauptet, es wäre ein Screenshot aus einem uralten Spiel. Sobald jemand dahinterkommt, ersetzt er das Bild durch ein langweiliges Foto von sich selbst. Den lustigen Redakteur gibt es auch in einer Plüschtier-mit-Riesenlümmel-Version.
Motto: Mensch, bin ich lustig.

Der Vernünftige
Der Vernünftige hat gar keinen Avatar. Oder einen von Robert Crumb.

und ind welche kategorie fällt dann mein avatar :o
 

pirx

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

hehe... gut =)

Aber ist schon so dass der Avatar in der PCCG neu erfunden wurde, oder? ;)
 
TE
TE
B

Benutzername

Gast
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

und ind welche kategorie fällt dann mein avatar :o

Der Namensbezogene
Der Namensbezogene nimmt einen Avatar, der in etwa seinen Nicknamen darstellt. Das war zu langweilig, um in die Liste aufgenommen zu werden. Und das will schon etwas heißen.
Motto: keines (siehst du? langweilig.)
 

TheRealBlade

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
689
Reaktionspunkte
100
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

und ind welche kategorie fällt dann mein avatar :o

Der Namensbezogene
Der Namensbezogene nimmt einen Avatar, der in etwa seinen Nicknamen darstellt. Das war zu langweilig, um in die Liste aufgenommen zu werden. Und das will schon etwas heißen.
Motto: keines (siehst du? langweilig.)

:P tia und das sagt jetzt aus das ich langweilig bin :o ?
 
TE
TE
B

Benutzername

Gast
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

hm, du bist also der witzbold, was?

Da ich keine Sprechblase und keine Windows-Fehlermeldung erkennen kann, würde ich diese Frage verneinen. Und zwar mit Nachdruck.
 
TE
TE
B

Benutzername

Gast
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

und ind welche kategorie fällt dann mein avatar :o

Der Namensbezogene
Der Namensbezogene nimmt einen Avatar, der in etwa seinen Nicknamen darstellt. Das war zu langweilig, um in die Liste aufgenommen zu werden. Und das will schon etwas heißen.
Motto: keines (siehst du? langweilig.)

:P tia und das sagt jetzt aus das ich langweilig bin :o ?

Nein. Es sagt aus, daß mir keine Möglichkeit eingefallen ist, etwas Interessantes dazu zu schreiben.
 
Z

Zork_Nemesis

Gast
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

Künstler/Nostalgiker, ja... kommt wohl hin.
Schaut's euch mal in der großen Ansicht an... traumhaft oder
nicht?
 
J

jayjay

Gast
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

hm, du bist also der witzbold, was?

Da ich keine Sprechblase und keine Windows-Fehlermeldung erkennen kann, würde ich diese Frage verneinen. Und zwar mit Nachdruck.

aber es ist doch ein verzerrtes funny gif, oder?
oder soll das robert crumb darstellen?
wer auch immer das sein mag...
 

Tasadar

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2002
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

Und in welche Kartegorie fällt dein Avatar?
 

Teslatier

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
21
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

Der Einfallslose
Der Einfallslose nimmt Homer Simpson. Oder Bart. Oder Fry. Oder Bender. Oder Kenny. Oder eine andere Figur aus einer anderen Zeichentrickserie.
Motto: Mir doch egal, wenn schon 50 andere Leute Homer haben.

Der Unsichere
Der Unsichere hat jeden Tag einen neuen Avatar. Ist sich nicht sicher, ob nun dieser oder jener Avatar seine Persönlichkeit besser wiederspiegelt.
Motto: Wiedererkennungswert brauche ich nicht. Man erkennt mich an meinem Schreibstil. (siehe http://www.pcgames.de/index.cfm?menu=070101&submenu=show_topic&board_id=601&thread_id=739086&father_id=0&message_id=739086&count_reply=34&group_id=81)

Der Jüngling
Der Jüngling nimmt ein Bild von Christina Aguilera. Oder Shakira. Oder Jennifer Lopez. Er ist etwa 13-15 Jahre alt, männlich, pickelig und im Stimmbruch.
Motto: Wenn ich schon selber aussehe wie ein eingetretener Briefkasten, muß wenigstens mein Avatar hübsch und vom anderen Geschlecht sein.

Der Witzbold
Der Witzbold sucht sich auf einer Funny-Gif-Seite eine Windows-Fehlermeldung oder ein Comicbild mit mindestens drei Sprechblasen. Hauptsache das Bild ist verzerrt und man kann den Text nicht lesen.
Motto: Gut geklaut ist halb gewonnen.

Der Kiffer
Der Kiffer hat ein Hanfblatt als Avatar. Ist etwa 15-18 Jahre alt und hält sich für ungeheuer cool. Merkt nicht, daß alle anderen über ihn lachen.
Motto: Ich habe einen Avatar von etwas Verbotenem, hihi.

Der Autonarr
Der Autonarr benutzt ein Foto von einem beliebigen Auto. Egal ob Mittelklasselimousine, Sportcoupé oder Lastwagen, Hauptsache es hat vier Räder. Den Autonarren gibt es auch in einer fortgeschrittenen Version. In diesem Fall steht eine halbnackte Frau vor dem Auto. Oder sie liegt darauf. Oder sie sitzt darin.
Motto: Ich fahre einen 87'er Polo, aber mein Avatar zeigt eine Corvette. Wenn ich eine Corvette hätte, wäre mein Avatar ein Polo.

Der Revoluzzer
Der Revoluzzer hat ein Bild von Che Guevara. Hat nicht die blasseste Ahnung, wer das war und was er geleistet hat. Hat sich von einem Klassenkameraden erzählen lassen, daß es sich angeblich um einen ägyptischen Rennfahrer handelt.
Motto: Che ist cool. Wer auch immer das ist. Wieso trägt der Typ nie einen Helm?

Der Nostalgiker
Der Nostalgiker hält ein Foto von einem C64 für einen guten Avatar. Hatte vorher einen PET, einen plus/4 und einen C16 als Bild.
Motto: Zu dumm, daß es keine brauchbaren Fotos von Eniac gibt.

Der Realist
Der Realist benutzt ein Foto von sich selbst als Avatar. Weiß nicht, daß ein Avatar cool sein muß. Und einzigartig. Und lustig. Und bunt. Und etwas über die Persönlichkeit aussagen, sie aber nicht abbilden soll.
Motto: Eines Tages traue ich mich ein Foto von Christina Aguilera zu nehmen. Oder eins von Shakira. Oder eins von...

Der Selbstherrliche
Der Selbstherrliche sucht sich einen möglichst langweiligen Zeichensatz, schreibt damit seinen Nicknamen in einem Grafikprogramm, fummelt einige tausendmal gesehene Effekte dahinter und fertig ist der Avatar.
Motto: Ich mag mich.

Der Künstler
Der Künstler nimmt den Avatar zum Anlaß, sämtliche 3D-Renderprogramme, Grafikeffekte, Filter und Tools zu benutzen, die er auftreiben kann. Achtet peinlich genau darauf, daß die Hintergrundfarbe stimmt. Führt seitenlange Diskussionen über Transparenzeffekte, Farbtiefe und Layer. Braucht mindestens drei Tage, um allein die Grundstruktur seines Meisterwerkes fertigzustellen.
Motto: Man soll doch sehen, was ich kann.

Der Unentschlossene
Der Unentschlossene hat schwarzen Text auf weißem Grund. Er weiß nicht so recht, was er nehmen soll, will aber nicht darauf verzichten, einen Avatar zu haben.
Motto: Eines Tages fällt mir vielleicht etwas ein.

Der Musikfan
Der Musikfan sieht sich auf der Homepage seiner Lieblingsband um und nimmt das langweiligste Bild, das er dort finden kann, als Avatar. Kann stundenlang ohne jegliche Argumente die Vorzüge dieser Band anpreisen und andere Bands, die das gleiche spielen, schlechtmachen.
Motto: (beliebigen Songtext einsetzen)

Der lustige Redakteur
Der lustige Redakteur macht mit einer Digitalkamera ein Foto von seinem Mittagessen und behauptet, es wäre ein Screenshot aus einem uralten Spiel. Sobald jemand dahinterkommt, ersetzt er das Bild durch ein langweiliges Foto von sich selbst. Den lustigen Redakteur gibt es auch in einer Plüschtier-mit-Riesenlümmel-Version.
Motto: Mensch, bin ich lustig.

Der Vernünftige
Der Vernünftige hat gar keinen Avatar. Oder einen von Robert Crumb.

Ich nehm' Bender, weil ich ihn lustig finde. Und nicht weil ich einfallslos bin. :P
 
TE
TE
B

Benutzername

Gast
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

hm, du bist also der witzbold, was?

Da ich keine Sprechblase und keine Windows-Fehlermeldung erkennen kann, würde ich diese Frage verneinen. Und zwar mit Nachdruck.

aber es ist doch ein verzerrtes funny gif, oder?
oder soll das robert crumb darstellen?
wer auch immer das sein mag...

Mein Avatar ist eine Zeichnung von Robert Crumb, dem Comic-Gott überhaupt. Es ist so gezeichnet und nicht verzerrt.
 
J

jayjay

Gast
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

Mein Avatar ist eine Zeichnung von Robert Crumb, dem Comic-Gott überhaupt. Es ist so gezeichnet und nicht verzerrt.

ah ja. hab noch wie was von dem gehört.
hätte mir allerdings auch denken können, welcher kategorie du dich zuordnen würdest...
 

Teslatier

Mitglied
Mitglied seit
17.02.2002
Beiträge
1.844
Reaktionspunkte
21
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

hm, du bist also der witzbold, was?

Da ich keine Sprechblase und keine Windows-Fehlermeldung erkennen kann, würde ich diese Frage verneinen. Und zwar mit Nachdruck.

aber es ist doch ein verzerrtes funny gif, oder?
oder soll das robert crumb darstellen?
wer auch immer das sein mag...

Mein Avatar ist eine Zeichnung von Robert Crumb, dem Comic-Gott überhaupt. Es ist so gezeichnet und nicht verzerrt.

Ist auch nur von irgendeiner Seite geklaut. :P ;)
 
TE
TE
B

Benutzername

Gast
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

Mein Avatar ist eine Zeichnung von Robert Crumb, dem Comic-Gott überhaupt. Es ist so gezeichnet und nicht verzerrt.

ah ja. hab noch wie was von dem gehört.
hätte mir allerdings auch denken können, welcher kategorie du dich zuordnen würdest...

Natürlich, ohne die letzte Kategorie hätte man mich als >Einfallslosen< kategorisieren können. Außerdem würde das nötige Quentchen Arroganz fehlen.
 
T

Taiyo

Gast
vernünftiger Künstler

Aha ... Ich bin also 'n vernünftiger Künstler, da ich nur noch keinen Avator verwend, da meiner noch in der Mache is (Ja, ich sitz schon seit 2 Tagen dran und bin immernoch nicht fertig ...). Is ja interessant ... Aber völlig irrelevant.
 

Onkel_B

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2001
Beiträge
1.435
Reaktionspunkte
65
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

Der Autonarr
Der Autonarr benutzt ein Foto von einem beliebigen Auto. Egal ob Mittelklasselimousine, Sportcoupé oder Lastwagen, Hauptsache es hat vier Räder. Den Autonarren gibt es auch in einer fortgeschrittenen Version. In diesem Fall steht eine halbnackte Frau vor dem Auto. Oder sie liegt darauf. Oder sie sitzt darin.
Motto: Ich fahre einen 87'er Polo, aber mein Avatar zeigt eine Corvette. Wenn ich eine Corvette hätte, wäre mein Avatar ein Polo.

Ich zähl mich jetzt mal da dazu.
Ich bin aber kein Autonarr sondern finde einfach nur die Dodge Viper geil :X und man beachte den treffenden sonnenuntergang im Hintergrund, der diese göttliche Viper gleich noch schöner erscheinen lässt.
Des Motto trifft bei mir überhaupt nicht zu, da ich noch nicht mal a auto hab als 16-jähriges kiddie.
Und das du in die Vernüftige Kategorie fällst war mir schon klar bevor ich den Thread überhaupt angefangen hab zu lesen.
 
P

Panzerfaust

Gast
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

Der Einfallslose
Der Einfallslose nimmt Homer Simpson. Oder Bart. Oder Fry. Oder Bender. Oder Kenny. Oder eine andere Figur aus einer anderen Zeichentrickserie.
Motto: Mir doch egal, wenn schon 50 andere Leute Homer haben.

Der Unsichere
Der Unsichere hat jeden Tag einen neuen Avatar. Ist sich nicht sicher, ob nun dieser oder jener Avatar seine Persönlichkeit besser wiederspiegelt.
Motto: Wiedererkennungswert brauche ich nicht. Man erkennt mich an meinem Schreibstil. (siehe http://www.pcgames.de/index.cfm?menu=070101&submenu=show_topic&board_id=601&thread_id=739086&father_id=0&message_id=739086&count_reply=34&group_id=81)

Der Jüngling
Der Jüngling nimmt ein Bild von Christina Aguilera. Oder Shakira. Oder Jennifer Lopez. Er ist etwa 13-15 Jahre alt, männlich, pickelig und im Stimmbruch.
Motto: Wenn ich schon selber aussehe wie ein eingetretener Briefkasten, muß wenigstens mein Avatar hübsch und vom anderen Geschlecht sein.

Der Witzbold
Der Witzbold sucht sich auf einer Funny-Gif-Seite eine Windows-Fehlermeldung oder ein Comicbild mit mindestens drei Sprechblasen. Hauptsache das Bild ist verzerrt und man kann den Text nicht lesen.
Motto: Gut geklaut ist halb gewonnen.

Der Kiffer
Der Kiffer hat ein Hanfblatt als Avatar. Ist etwa 15-18 Jahre alt und hält sich für ungeheuer cool. Merkt nicht, daß alle anderen über ihn lachen.
Motto: Ich habe einen Avatar von etwas Verbotenem, hihi.

Der Autonarr
Der Autonarr benutzt ein Foto von einem beliebigen Auto. Egal ob Mittelklasselimousine, Sportcoupé oder Lastwagen, Hauptsache es hat vier Räder. Den Autonarren gibt es auch in einer fortgeschrittenen Version. In diesem Fall steht eine halbnackte Frau vor dem Auto. Oder sie liegt darauf. Oder sie sitzt darin.
Motto: Ich fahre einen 87'er Polo, aber mein Avatar zeigt eine Corvette. Wenn ich eine Corvette hätte, wäre mein Avatar ein Polo.

Der Revoluzzer
Der Revoluzzer hat ein Bild von Che Guevara. Hat nicht die blasseste Ahnung, wer das war und was er geleistet hat. Hat sich von einem Klassenkameraden erzählen lassen, daß es sich angeblich um einen ägyptischen Rennfahrer handelt.
Motto: Che ist cool. Wer auch immer das ist. Wieso trägt der Typ nie einen Helm?

Der Nostalgiker
Der Nostalgiker hält ein Foto von einem C64 für einen guten Avatar. Hatte vorher einen PET, einen plus/4 und einen C16 als Bild.
Motto: Zu dumm, daß es keine brauchbaren Fotos von Eniac gibt.

Der Realist
Der Realist benutzt ein Foto von sich selbst als Avatar. Weiß nicht, daß ein Avatar cool sein muß. Und einzigartig. Und lustig. Und bunt. Und etwas über die Persönlichkeit aussagen, sie aber nicht abbilden soll.
Motto: Eines Tages traue ich mich ein Foto von Christina Aguilera zu nehmen. Oder eins von Shakira. Oder eins von...

Der Selbstherrliche
Der Selbstherrliche sucht sich einen möglichst langweiligen Zeichensatz, schreibt damit seinen Nicknamen in einem Grafikprogramm, fummelt einige tausendmal gesehene Effekte dahinter und fertig ist der Avatar.
Motto: Ich mag mich.

Der Künstler
Der Künstler nimmt den Avatar zum Anlaß, sämtliche 3D-Renderprogramme, Grafikeffekte, Filter und Tools zu benutzen, die er auftreiben kann. Achtet peinlich genau darauf, daß die Hintergrundfarbe stimmt. Führt seitenlange Diskussionen über Transparenzeffekte, Farbtiefe und Layer. Braucht mindestens drei Tage, um allein die Grundstruktur seines Meisterwerkes fertigzustellen.
Motto: Man soll doch sehen, was ich kann.

Der Unentschlossene
Der Unentschlossene hat schwarzen Text auf weißem Grund. Er weiß nicht so recht, was er nehmen soll, will aber nicht darauf verzichten, einen Avatar zu haben.
Motto: Eines Tages fällt mir vielleicht etwas ein.

Der Musikfan
Der Musikfan sieht sich auf der Homepage seiner Lieblingsband um und nimmt das langweiligste Bild, das er dort finden kann, als Avatar. Kann stundenlang ohne jegliche Argumente die Vorzüge dieser Band anpreisen und andere Bands, die das gleiche spielen, schlechtmachen.
Motto: (beliebigen Songtext einsetzen)

Der lustige Redakteur
Der lustige Redakteur macht mit einer Digitalkamera ein Foto von seinem Mittagessen und behauptet, es wäre ein Screenshot aus einem uralten Spiel. Sobald jemand dahinterkommt, ersetzt er das Bild durch ein langweiliges Foto von sich selbst. Den lustigen Redakteur gibt es auch in einer Plüschtier-mit-Riesenlümmel-Version.
Motto: Mensch, bin ich lustig.

Der Vernünftige
Der Vernünftige hat gar keinen Avatar. Oder einen von Robert Crumb.


hmm, ich passe mal wieder nirgendwo rein :)=) :top:
 
TE
TE
B

Benutzername

Gast
AW: Was der Avatar über den Benutzer aussagt

Der Autonarr
Der Autonarr benutzt ein Foto von einem beliebigen Auto. Egal ob Mittelklasselimousine, Sportcoupé oder Lastwagen, Hauptsache es hat vier Räder. Den Autonarren gibt es auch in einer fortgeschrittenen Version. In diesem Fall steht eine halbnackte Frau vor dem Auto. Oder sie liegt darauf. Oder sie sitzt darin.
Motto: Ich fahre einen 87'er Polo, aber mein Avatar zeigt eine Corvette. Wenn ich eine Corvette hätte, wäre mein Avatar ein Polo.

Ich zähl mich jetzt mal da dazu.
Ich bin aber kein Autonarr sondern finde einfach nur die Dodge Viper geil :X und man beachte den treffenden sonnenuntergang im Hintergrund, der diese göttliche Viper gleich noch schöner erscheinen lässt.
Des Motto trifft bei mir überhaupt nicht zu, da ich noch nicht mal a auto hab als 16-jähriges kiddie.
Und das du in die Vernüftige Kategorie fällst war mir schon klar bevor ich den Thread überhaupt angefangen hab zu lesen.

Mir war auch klar, daß du in die Autonarr-Kategorie fallen würdest, bevor ich den Thread überhaupt angefangen habe zu schreiben.
 
Oben Unten