The Witcher: Netflix-Serie "klar für Erwachsene" - Monster, Gewalt- & Sexszenen

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
426
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu The Witcher: Netflix-Serie "klar für Erwachsene" - Monster, Gewalt- & Sexszenen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Witcher: Netflix-Serie "klar für Erwachsene" - Monster, Gewalt- & Sexszenen
 

morus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.12.2001
Beiträge
3
Reaktionspunkte
2
"Dabei sollen Zuschauer sich in die Charaktere hineinversetzen und sich fragen, wie sie in den jeweiligen Situationen gehandelt hätten. Hissrich glaubt, dass sich Zuschauer so vielleicht sogar mit Figuren anfreunden, die sie anfangs möglicherweise nicht gemocht haben."
Also wenn es eine typische Netflix-Serie wird, dann werde ich mich wohl mit keine Figur anfreunden....
 

Haehnchen81

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2013
Beiträge
460
Reaktionspunkte
192
PR Bla Bla... es gibt an so vielen Stellen erhebliche Kritik am Cast, übrigens sehr viel auch was die Qualität betrifft, denn insbesondere die weiblichen Darsteller sind alles andere als überzeugend, das wenige was die vorzuweisen haben war nämlich generell eher schlecht, dann kommt als Sahnehäubchen auch noch das sie bis vllt die Ciri Darstellerin auch noch optisch völlig daneben sind.

Da muss man natürlich jetzt auch mal was sagen das "Fans" von The Witcher einigermaßen gnädig stimmt in dem man sagt die Figuren seien wichtig und es gibt Sex und Gewalt wie es zu The Witcher eben gehört... ist wie ein Pflaster für eine klaffende Wunde im Moment... kaum jemand hat ernsthaft gute Erwartungen, und im Grunde ist das die erste "Neuigkeit" die als positiv angesehen werden kann... wobei das auch noch etwas ist wo man sagen muss das dies ja nun mindestens geliefert werden muss... nen FSK 6 Witcher wäre noch der Gipfel.

Habe auch bewusst FSK 6 geschrieben... denn einen gewissen Sex und GEwaltgrad kriegt man mittlerweile auch bei FSK 12 unter, würde mich nicht all zu sehr überraschen wenn wir hier ne FSK 12 Serie geliefert kriegen.
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.648
Reaktionspunkte
495
Wenn die Alleinstellungsmerkmale Sex, Gewalt und Monster sind, dann ist doch die Zielgruppe Kinder/Jugendliche! :-D
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.842
Reaktionspunkte
568
PR Bla Bla... es gibt an so vielen Stellen erhebliche Kritik am Cast, übrigens sehr viel auch was die Qualität betrifft, denn insbesondere die weiblichen Darsteller sind alles andere als überzeugend, das wenige was die vorzuweisen haben war nämlich generell eher schlecht, dann kommt als Sahnehäubchen auch noch das sie bis vllt die Ciri Darstellerin auch noch optisch völlig daneben sind.

Da muss man natürlich jetzt auch mal was sagen das "Fans" von The Witcher einigermaßen gnädig stimmt in dem man sagt die Figuren seien wichtig und es gibt Sex und Gewalt wie es zu The Witcher eben gehört... ist wie ein Pflaster für eine klaffende Wunde im Moment... kaum jemand hat ernsthaft gute Erwartungen, und im Grunde ist das die erste "Neuigkeit" die als positiv angesehen werden kann... wobei das auch noch etwas ist wo man sagen muss das dies ja nun mindestens geliefert werden muss... nen FSK 6 Witcher wäre noch der Gipfel.

Habe auch bewusst FSK 6 geschrieben... denn einen gewissen Sex und GEwaltgrad kriegt man mittlerweile auch bei FSK 12 unter, würde mich nicht all zu sehr überraschen wenn wir hier ne FSK 12 Serie geliefert kriegen.

Uhm? Was stimmt denn mit dem Cast optisch nicht? Auf den aktuellen Bilder fand ich Geralt ganz gut. Eine Mischung aus Buch und Videospiel Hexer. Yennefer schaut auch gut aus und Ciri passt für die Zeit auch.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.131
Reaktionspunkte
3.697
PR Bla Bla... es gibt an so vielen Stellen erhebliche Kritik am Cast, übrigens sehr viel auch was die Qualität betrifft, denn insbesondere die weiblichen Darsteller sind alles andere als überzeugend, das wenige was die vorzuweisen haben war nämlich generell eher schlecht, dann kommt als Sahnehäubchen auch noch das sie bis vllt die Ciri Darstellerin auch noch optisch völlig daneben sind.
Was soll es denn auch sonst anderes als PR sein?

Zum Cast, hinsichtlich schauspielerischer Leistung, kann ich so gut wie nichts sagen. Henry Cavill kenn ich nur als Superman und da hat er an sich n guten Job gemacht. Den Rest kenne ich gar nicht, aber wer weiß? Vielleicht wird's ja was.

Ich kannte z.B. Peter Dinklage zuerst nur aus Die Chroniken von Narnia 2, wo er den Zwerg Trumpkin gespielt hat. Weder der Film, noch die Rolle waren besonders gut. Seine anderen Rollen, vor Game of Thrones, waren auch nicht wirklich der Burner. Hätte vorher nie gedacht, dass der Kerl seine Rolle als Tyrion Lannister dermaßen gut spielt.

kaum jemand hat ernsthaft gute Erwartungen
Woran machst du das fest? Gab es mal eine repräsentative Umfrage oder so?
 

JohnCarpenter1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.12.2013
Beiträge
2.313
Reaktionspunkte
689
Das hört sich für mich mehr so an, als wolle man etwas auf der "Game of Thrones" Erfolgswelle mitreiten. Die "Quelle" von Witcher sind nun mal die Romane und die sind bei weitem nicht so explizit, wie "Game of Thrones / Das Lied von Eis und Feuer".
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.059
Reaktionspunkte
5.447
Der Rasenmähermann kommt ------ !!!!! Ich meine man kann es ja überall versuchen, aber ist diese Plattform dafür nicht ein wenig falsch gewählt

Am besten ists, auf diese Spams nicht zu antworten/zitieren.
Ist zum Aufräumen für die Mods oder Admins mühsamer.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.458
Reaktionspunkte
4.239
Ort
Im schönen Franken
Am besten ists, auf diese Spams nicht zu antworten/zitieren.
Ist zum Aufräumen für die Mods oder Admins mühsamer.

So ist es, zumal die Posts in denen Zitate der Bots sind und dort die Links mit drinstehen, auch entfernt werden.

Und ja dass die Spam-Bots in letzter Zeit gefühlt 3 oder 4 mal am Tag mit neuen Accounts auftauchen und alles vollmüllen stimmt leider. :(
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.059
Reaktionspunkte
5.447
Fällt mir auch auf.. Grade wieder
:/
 

TAOO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
579
Reaktionspunkte
94
Ort
Kreis Recklinghausen
Am besten ists, auf diese Spams nicht zu antworten/zitieren.
Ist zum Aufräumen für die Mods oder Admins mühsamer.

Ich weiß !!!!! War auch nur ne Ausnahme meienerseits, um darauf Aufmerksam zu machen . Und es scheint ja geklappt zu haben . Aber überlegt habe ich trotzdem - soll ich - oder soll ich nicht . Ich würde nie so eine Seite anklicken, ganz so dumm bin ich nicht .
 

TAOO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
579
Reaktionspunkte
94
Ort
Kreis Recklinghausen
Die Anzahl dieser Spambots hat die letzten Wochen übrigens beunruhigend zugenommen.

So ist es, zumal die Posts in denen Zitate der Bots sind und dort die Links mit drinstehen, auch entfernt werden.

Und ja dass die Spam-Bots in letzter Zeit gefühlt 3 oder 4 mal am Tag mit neuen Accounts auftauchen und alles vollmüllen stimmt leider. :(

Das ist mal interessant zu hören . Und mit gutem Vorbild vorran, werde ich darauf nicht mehr Antworten - obwohl ich das schon wusste ! Ich mag diesen Mist selber nicht
 

TAOO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
579
Reaktionspunkte
94
Ort
Kreis Recklinghausen
Die Anzahl dieser Spambots hat die letzten Wochen übrigens beunruhigend zugenommen.

So ist es, zumal die Posts in denen Zitate der Bots sind und dort die Links mit drinstehen, auch entfernt werden.

Und ja dass die Spam-Bots in letzter Zeit gefühlt 3 oder 4 mal am Tag mit neuen Accounts auftauchen und alles vollmüllen stimmt leider. :(

Dafür gibt es den Knopf Beitrag melden, ist das kleine Dreieck mit dem Ausrufezeichen links unten.

Ahh ok ! Wusste ich nicht, Danke !
 

Lucatus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.06.2016
Beiträge
297
Reaktionspunkte
45
nen schlechtern cast für Triss und Yen gabs nicht ?
 
Oben Unten