Test - X-Com: Enforcer

A

almhirte

Guest
Warum heisst das eigentlich noch X-Com?

Irgendwie passt Quake 34 oder so doch besser.

Warum denken eigentlich alle dass Ballerspiele der Gipfel der interessanten Spiele sind?
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,12895
 
TE
E

Erebad_Gwain

Guest
das frag ich mich auch!! mit dem guten alten x-com (oder UFO) hat es nun ja wirklich nichts mehr zu tun!
und ballerspiele sind eh langweilig.....warum muss eigentlich auch immer alles 3d sein?
Ich mochte die guten alten strategiespiele in der iso pespektive viel mehr als die neuen high end schlachten in 3d (wie earth 2150 oder wie das heisst)
 

freaky8

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.05.2001
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
also ich hab das gute alte taktische x-com auch viel lieber gespielt. die ganzen ballerspiele in letzter zeit nerven doch nur mehr. ist doch sowieso immer das selbe. man rennt mit unmengen an waffen und munition durch die gegend und schießt auf alles dass sich bewegt. das hat doch überhaupt keinen spielspass.
 
TE
J

jpcm

Guest
ALso Ich finde X-com Enforcer ist ein diebstahl!
DIe alten spiele haten nicht die beste grafik aber haben dur die komplexität überzeugt.
X-com enforcer wird bestimmt jeden entteuschen der es sich kauft.
Da kaufe ich mir doch lieber unreal turnment und stelle mir vor ich würde aliens
abknallen

Pato-jp
 
Oben Unten