Test - Arcanum

M

Meresin

Guest
Ich weiß nich so.... Die Tatsache, dass Falout seinerzeit so geliebt wurde lag meiner Meinung nach zum Einen daran, dass (wie schon im Text angesprochen) die Storry cool war und zum Anderen daran, dass es einfach keine vernünftige Konkrrenz GAB, bzw diese optisch auch nict mehr hermachte. Das ist dieses mal aber GANZ entschieden anders: Es kommen gleich mehrere RPG-Titel raus, die sowol Optisch brilliant aussehen als auch von der Storry ordentlich was herzumachen scheinen. Ich denke, dass Arcanum hier schwierigkeiten bekommen wird. Aber mal sehen, wie´s denn nun fertig aussieht, vielleicht lohnt sich ja ein Blick (und warum auch nicht??). Ich persönlich habe nichts gegen ein weiteres interessantes RPG, nachdem wir so viele Jahre gelitten haben und vergessen wurden!
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,10503
 

TrAgIc

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
Ich kann der Testwertung überhaupt nicht zustimmen! Also gut, es mag sein, dass die Grafik ein wenig veraltet ist, aber in allen Hinsichten ist das Spiel sehr gut gelungen!
Und es wird auch kein jetzt noch kommendes Rollenspiel in diesem Jahr diese Vielfallt bei der Charakterentwicklung beinhalten. Zudem ist die Story wunderbar und die Welt an sich mal eine schöne Abwechslung zu AD&D und Co. Dagegen sieht Dungeon Siege zwar hervorragend aus, bietet aber sonst nicht mehr als Diablo, was ich dann nicht unbedingt in die Sparte Rollenspiel tun würde.
Jedenfalls finde ich den Testbericht ziemlich abgedroschen geschrieben, wobei die 8 Attribute und 16 Fähigkeiten so nebenbei hingestellt werden als wäre es alles. Die 80 Zaubersprüche aus 16 Kategorien und die 56 verschiedenen Technikldiplome und Zertefikate werden dagegen überhaupt nicht erwähnt.
Und, dass ich bis jetzt kein Rollenspiel gespielt habe wo die Dialoge und Personen so gut ausgearbeitet wurden, ist wohl auch Nebensache.

Übrigens ist es schon seid dem 23.08. offieziell erschienen!

Zu Fallout: Es ist immer noch eins der besten RPGs. BG2 ist für mich gar keine richtige Konkurenz zu Fallout2. Ich fand es schon immer besser nur einen Charakter zu haben, den man aufbaut und spielt! Das heißt nicht das man bei Arcanum allein rumläuft, sie handel halt nur selbstständig.
Zudem war die Spieltiefe von Fallout viel höher, da die Welt lebendig war und nicht alle immer zu bestimmten Uhrzeiten am gleichen Platz standen, sondern was zu tun hatten.
 
TE
R

RUTZI

Guest
- Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
-
- ( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=10503 )


Wenn ihr mir verraten könnt, wie man die deutsche Version installiert, vergleiche ich gerne euren Testbericht mit meinen Eindrücken. Allerdings vermute ich sowieso, dass der Test leider sehr oberflächlich durchgeführt wurde.
 
TE
R

RUTZI

Guest
- Wenn ihr mir verraten könnt, wie man die deutsche Version installiert,

Danke, hat sich erledigt
 
TE
M

Meresin

Guest
- Übrigens ist es schon seid dem 23.08. offieziell erschienen!
-

Hu, dann wirds aber Zeit, dass der Test kommt, oder hab ich da was verpasst??

- Zu Fallout: Es ist immer noch eins der besten RPGs. BG2 ist für mich gar keine richtige Konkurenz zu Fallout2. Ich fand es schon immer besser nur einen Charakter zu haben, den man aufbaut und spielt! Das heißt nicht das man bei Arcanum allein rumläuft, sie handel halt nur selbstständig.
- Zudem war die Spieltiefe von Fallout viel höher, da die Welt lebendig war und nicht alle immer zu bestimmten Uhrzeiten am gleichen Platz standen, sondern was zu tun hatten.

Ich fand und finde Fallout2 ebenfalls cool, das Szenario ist wunderbar düster und der Witz (z.B. in den Menüs) einfach nur morbide!!
 
TE
M

micha17

Guest
- Jetzt ist Ihre Meinung gefragt: Hier können Sie Ihren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
-
- ( Artikel: http://www.pcgames.de/index.cfm?article_id=10503 )


Sei froh das ich dich nicht verhaue Daniel ;) *g*.

Oki nun zum spiel ich finde es einfach klasse. Ich liebe RPGs auch wenn sie schlecht gemacht sind. Arcanum habe ich als Demo gespielt und es fazinierte mich. Was soll ich sagen: Die atmospähre ist schöner auch, wenn die Grafik nicht überzeugend ist. Klar mit rundenbasiert hat man in RPGs schwierigkeiten als mit Echtzeitkämpfen.

Haugh ich habe gesprochen *g*

mfg Micha
 
TE
H

hitch101

Guest
Arcanum is cool, ich spiel seit drei tagen nichts anderes mehr
 

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
- Arcanum is cool, ich spiel seit drei tagen nichts anderes mehr

Geht mir ähnlich. :) Das Grafik-Set ist zwar schlicht, aber Story und Steam-Punk-Atmosphäre können mich voll und ganz überzeugen.

Btw, die Sound-Wertung von 50% kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Die Musiktracks sind doch wunderschöne Kompositionen und eben nicht das übliche Synthie-Orchester-Gedudel.
 

TrAgIc

Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
66
Reaktionspunkte
0
- - Arcanum is cool, ich spiel seit drei tagen nichts anderes mehr
-
- Geht mir ähnlich. :) Das Grafik-Set ist zwar schlicht, aber Story und Steam-Punk-Atmosphäre können mich voll und ganz überzeugen.
-
- Btw, die Sound-Wertung von 50% kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Die Musiktracks sind doch wunderschöne Kompositionen und eben nicht das übliche Synthie-Orchester-Gedudel.
-


Ich zock auch nichts anderes mehr! Mittlerweile gibt es bei mir zu Hause schon Probleme, weil alle es spielen wollen, aber nicht genug Rechner da sind. ;)
Ich hoffe nur, dass schnell ein Patch für den Multiolayer kommt! Ansonsten ist das Game spitze! Hat der Autor des Testes das Spiel überhaupt gespielt, oder nur die Demo gezockt?

Ansonsten hier eine simple Frage an den zutreffenden Redakteur:

Zu welchen Königreich gehört das Städtchen Black Root?
 
Oben Unten