Steam US Account/Store

Pennywise1991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.07.2018
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich bin neu hier und hoffe ich schreibe hier in der richtigen Kategorie. Ich beschreibe mal die Situation. Momentan zocke ich nur auf Konsolen und möchte mir demnächst aber einen PC zulegen. Ich spiele die Spiele jedoch gerne in der Uncut bzw. original Version. Left 4 Dead oder auch Call of Duty zum Beispiel möchte ich ungern in der angepassten Fassung spielen. Nun soll das ja auf dem PC nicht so einfach sein mit der Aktivierung von ausländischen Keys, also so habe ich mir das sagen lassen. VPN soll da wohl die Lösung sein. Nun habe ich dazu jedoch ein paar Fragen und ich hoffe jemand kann mir diese aus eigener Erfahrung beantworten. Sollte ich mir von anfang an einen US Account bei Steam erstellen? Geht das überhaupt von Deutschland aus (IP) ohne VPN? Reicht vielleicht auch ein deutsche Account und ich versuche mir dann ausländische Keys zu besorgen und diese dann via VPN zu aktivieren? Woher bekomme ich denn die ausländischen Keys? Bei MMOGA zum Beispiel finde ich nur Dollar Guthaben für Steam. Muss VPN dann während des spielens laufen?

Ich hoffe das ist jetzt nicht zu viel auf einmal.

Freue mich auf Antworten.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.312
Reaktionspunkte
8.536
Du kannst gewisse Spiele als Uncut Key kaufen und dann problemlos in deinem DE Steam Account aktivieren (zB Left 4 Dead) - andere Spiele benötigen VPN Tricks (im schlimmsten Fall: bye bye Steam Account) oder es geht schlicht nicht.
Bei manchen Spielen reicht es, Dateien zu ersetzen oder zu löschen (Lustig, darf man dann wahrscheinlich nach jedem Update neu machen).

Einmal aktivierte Spiele sollten auch in der Form im Account bleiben. Ausnahmen bestätigen die Regel: bei Plants vs Zombies wurde der Michael Jackson Zombie nachträglich entfernt und iirc bei Titan Quest nachträglich die englische Fassung gelöscht) - daß ein jedoch ein Spiel ganz gelöscht wurde, glaube ich jetzt einfach mal nicht, da ja selbst verschiedene Fassungen desselben Titels, die durch Streitereien zwischen Entwickler und Publisher bei Steam auftauchten, beide im Steam Account geblieben sind.
 
TE
P

Pennywise1991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.07.2018
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hi,

danke für die schnelle Antwort.

Hattest du schon mal einen Fall, bei dem sich das Spiel auch nicht mit VPN aktivieren ließ?
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.312
Reaktionspunkte
8.536
Ich werde mich hüten, das auszuprobieren - nachher ist mein Steam Account inkl 500+ Spielen weg. Nene, da sollen mal andere ihren Account über die Kamikaze Klinge springen lassen ... :-D
 
TE
P

Pennywise1991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.07.2018
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Ist die Gefahr , einen Bann zu bekommen, denn so groß?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Ist die Gefahr , einen Bann zu bekommen, denn so groß?
Wenn es nur um Jugendschutz geht, dann würde ich VERMUTEN, dass es weniger kritisch als bei Dingen ist, bei denen du das volle Programm an verbotenen Symbolen hast, wenn du die internationale Version spielst. Generell weiß ich aber nicht, wie schnell so was gehen kann ^^
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.312
Reaktionspunkte
8.536
Ist die Gefahr , einen Bann zu bekommen, denn so groß?
In World of Warcraft farmen die Leute Mounts und Items, die Dropchancen von 0,5% haben - und man sieht viele damit rumlaufen.

Nur, weil eine Chance klein ist, ist sie nicht keine Gefahr. Mir ist es jedenfalls zu gefährlich, als daß ich meinen kompletten Steam Account dafür riskieren würde. Wenn man einen extra Steam Account nur für dieses eine Spiel hätte, wäre das was anderes. Aber dann würde mich das Aufpassen müssen, ob VPN an oder aus ist nerven und selbst die 20-40 Euro des einen Spiels wären mir zu schade, um sie zu riskieren.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.869
Reaktionspunkte
6.209
Das mit den ausländischen / uncut Keys kaufen wird bei seriösen Händlern sowieso immer schwieriger. Weil sie heute oft auch eine deutsche Version der Seite haben, müssen sie sich auch an hiesige Gesetze halten und bauen meist eine Regionssperre ein bzw. manche Spiele sind dann aus Deutschland nicht mehr ersichtlich.
Und wenn man einen bekommt, dann kann man den natürlich per VPN auf Steam aktivieren, aber das ist immer auf eigenes Risiko. Eine Möglichkeit wäre dann natürlich für das Spiel extra einen neuen Account anzulegen, dann würdest deine Spielesammlung nicht gefährden.
 
Oben Unten