Spieletest - Saboteur im Test: Ein guter Mix aus Rennspiel und GTA mit Sin City-Atmosphäre

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Spieletest - Saboteur im Test: Ein guter Mix aus Rennspiel und GTA mit Sin City-Atmosphäre

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701194
 

Angeldust

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.778
Reaktionspunkte
103
Es wäre so viel mehr drin gewesen...

Irgendwie hörte man das im Zusammenhang mit Pandemic immer öfter...
 

direx999

Benutzer
Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
41
Reaktionspunkte
0
Trotzdem kann man das Spiel jedem empfehlen, der solide Open World Spiele mag. Das Spiel mag seine Macken haben, aber es macht unglaublich viel Spaß. Für dieses Spiel habe ich sogar Dragon Age erst einmal beiseite gelegt. Man darf die Story nicht so ernst nehmen, weil die sehr überzeichnet ist, genauso wie die Nazis. Trotzdem ist die geschichte spannend und vor allem in der englischen Sprachfassung genial vertont. Sicher gibt es weniger Interaktionsmöglichkeiten, als z. Bsp. in GTA4, aber es sind die kleinen Dinge, die in das Spiel ziehen. Ein Beispiel:
Ich hab mich mal einfach auf den Bürgersteig gestellt und die Welt beobachtet. Da sehe ich eine Wache, die einen Franzosen mit der Waffe bedroht. Er droht dem Zivilisten immer wieder, ihn gleich zu erschießen. Der Mann beteuert seine Unschuld, fleht um sein Leben. Da kommt ein LKW angefahren, bleibt stehen und der Franzose wird in den LKW verfrachtet und weggefahren. Da steht man erst mal da und glaubt nicht, was man da gerade gesehen hat. Falls ich das noch mal erlebe, schreite ich ein ...

Das Spiel ist ein roher Diamant, aber ein verdammt guter ...

Direx
 

Holstentor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.02.2009
Beiträge
126
Reaktionspunkte
10
AW:

Also ich finde das Spiel auch sehr gelungen, macht einfach Spaß. Die Macken, die in dem Artikel genannt werden, haben mich bis jetzt kaum gestört. Cool finde ich zum Beispiel das Feature, sich verkleiden zu können. Im Gegensatz zum Schleichen klappt es damit nämlich ganz gut, einigermaßen unbemerkt seine Sabotageakte durchzuziehen.

Im Vergleich mit dem großen Vorbild GTA4 finde ich sogar, dass die Story in Saboteur um einiges Flotter erzählt wird. Überdies ist Sean Devlin wesentlich sympathischer als Nico Bellic und seine Handlungsweise lässt sich leichter nachvollziehen. Nico Bellic ist meiner Ansicht nur ein skrupelloser Massenmörder gewesen, der Leute aus nichtigen Motiven ausgeknipst hat.
 

BabaOF

Benutzer
Mitglied seit
14.06.2007
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
AW:

Mh 4players.de hat ja noch viel weniger gegeben 61%, doch als ich das Fazitvideo sah mit den +&- dachte ich haben die eine locker das Game sah nach Spaß aus, lief flüssig usw... naja dann die Gamestar mit 85% und jetzt die Pcgames mit 77% und International ist es bei 75%. Also mir sagt das nur eins das Spiel ist gut hat halt paar macken aber was solls hatte GTA genau so xD

Also ich schau mir das Game an und jeder der sich seine Meinung selber bilden will sollte so ein Game auch wenn es keine 90er Wertung hat anschauen!


MfG babaof
 
B

Brotkruemel

Guest
AW:

Die Gamestar hat ganze 85 % gegeben? Meine Fresse...da fällt mir nichts mehr dazu ein.
 

maxilink

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2004
Beiträge
452
Reaktionspunkte
5
AW:

also ich halte the saboteur für einen richtigen überraschungshit...und ich find die wertung der gamepro mit 86% triffts am besten....kein überhit aber für genre-fans auf jeden fall einen kauf wert ....P.S.: ich liebe diesen sin-city-stil :)
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.882
Reaktionspunkte
1.785
AW:

Das Spiel würde mich zwar grundsätzlich interessieren, aber es scheint jetzt nicht so der Kracher zu sein als dass ich es sofort haben müsste.
Ich warte noch bis es günstiger wird und dann werd ich es für die Konsole (PS3) kaufen. Auf den Ärger mit ATI Grafikkarten hab ich nämlich absolut keine Lust. Und da es Pandemic nun nicht mehr gibt darf man wohl auch nicht mit Support rechnen. :|
 

franken

Benutzer
Mitglied seit
07.10.2002
Beiträge
39
Reaktionspunkte
2
AW:

who the hell is sebastian stange??? bei pcgames wechseln die schreiber scheinbar monatlich. oder sind das freelancer? oder leute aus der community, die hier tests verfassen dürfen?
 

Prime85

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2004
Beiträge
1.257
Reaktionspunkte
92
Website
www.gamesvote.de
AW:

Vom Stil her würde mich das Spiel auch interessieren aber ich möchte nicht die Katze im Sack kaufen. Nachdem ich die Demo zu Mercenaries 2 gespielt hatte, wollte ich das Spiel auch nicht mehr. Aber eine Demo gibt es zu Saboteur nicht, oder?
 

Starcook

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
348
Reaktionspunkte
2
AW:

finde 85 gerechtfertigt. mir machts extrem spaß. und im gegensatz zu gta4 werd ich das wohl durchzocken.
 

Blue_Ace

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2002
Beiträge
1.408
Reaktionspunkte
0
AW:

Ist eigentlich das ATI Problem noch vorhanden? Überlege mir derzeit den kauf, den Trick Prozessorkerne abzuschalten um Abstürze zu umgehen will ich nicht unbedingt machen.
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
AW:

Ich habe bei Saboteur eigentlich mehr Motivation nach der Story weiterzuspielen als bei GTA4. Die Freeplayziele zu zerstören macht wesentlich mehr Fun als Tauben zu suchen. Mir fehlt auch nur noch ein Auto für die Garage und eine Vergünstigung.

Die kleinen Bugs und Macken waren eigentlich nur einmal nervig, aber sonst verschmerzbar. Würde das Schleichen übrigens einfacher sein, würde man wieder bei der KI mehr rummeckern. Wäre auch bissel unrealistisch in eine Basis einzudringen und alles zu sprengen ohne, dass einer der Dutzend Nazis Alarm auslöst.

Die mangelnde Kompabilität mit einigen ATI-Grakas rechtfertigt imo einzig eine Wertung unter 80.
 

battlegorge

Benutzer
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
AW:

Also wenn ich mir so die Gameplayvideos ansehe, ist die Wertung hier noch locker 10% zu hoch!

Z.B:
20 Soldaten stehen unten auf der Straße, die Hälfte wird von eigenen Autos umgefahren.
Die anderen 10 feuern auf den Spieler der alle abknallt und locker 30 sec Dauerbeschuss aushält, ohne sich zu bewegen oder in Deckung zu gehen.
 

Rubinx2000

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Saboteur im Test: Ein guter Mix aus Rennspiel und GTA mit Sin City-Atmosphäre

@battlegorge: da muss ich dir leider zustimmen,aber ich finde im Großen und Ganzen ist es doch ein gutes Spiel geworden.Konte es bis jetzt nicht so richtig zocken,jeddoch gefällts mir!
 
Oben Unten