Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Die altgediente Siedler-Serie erfindet sich neu - und das mit viel Erfolg!

Pwned666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.02.2009
Beiträge
293
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

"Zudem denke ich das einige auf den Zug mit aufspringen und los motzen ohne wirklich betroffen oder gar informiert zu sein"


Richtig
Siehe Verner

Keine eigene Meinung... das sind mir die liebsten
 

harlequin1976

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.08.2003
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

moin!

Also ich persönlich habe alle Teile gespielt, jedes Addon gekauft und sogar beim Siedler 3 Online Betatest mitgemacht - grr.... keine Wege selber bauen?!
Siedler 7 sieht wirklich sehr vielversprechend aus, sowohl optisch als auch von den Gameplay Ideen.

Aber mit dem Onlinezwang? Nein, leider nicht. Das Geld spare ich mir lieber - trotz einer meiner Lieblinsspiel-Serien.

Kundenfeindlich, mehr ist das nicht mehr.
 

jegas

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.04.2002
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

Sieht gut aus, aber während dem spielen Zwangsonline sein ?????



Nein Danke, dann bleibt das Spiel im Geschäft.

Wenn Ubisoft auf viele Käufer verzichten will und kann dann ist das ihr Problem.

Ich und einige andere lassen sich eben nicht verarschen.
 

CracktoLife

Benutzer
Mitglied seit
12.06.2004
Beiträge
90
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

Sorry, aber das gelaber hier ist doch nur noch peinlich. Merkt ihr eigentlich nicht, dass ihr euch a) wiederholt und b) euch auf dieser plattform sowieso keiner zuhört, der was dran ändern könnte?
 

Tarzan515

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

also nur um mich nochmal zu erklären, ich muss das Spiel nicht kennen, um zu sagen, dass ich es wegen dem online Zwang nicht kaufen werde.
Ich kann beruflich nicht immer online sein, bzw fahre oft Zug.
Und nun?
Und natürlich kann ich hier meinen Unmut kundtun. Schließlich schreibe ich hier bei einer der größten Deutschen Spielzeitschriften und kann hoffen, dass die anhand der Kritiken hier einen Artikel darüber schreiben.
BTW ist mein Beschwerdebrief an Ubisoft auch rausgegangen.

Ich verstehe nicht, wie manche dieses Vorgehen hier noch so verteidigen könne???
Wenn das hier funktioniert werden auch ander Hersteller diesen Onlinezwang einführen.
Es kann mir keiner sagen, dass er das toll findet.

Nach dem Umzug also nicht mehr Computerspielen, bis der Telekommannn endlich da war? (Wir wissen alle, wie lange die brauchen)
Mit dem Laptop nie mehr spielen, weil du grad kein Internet hast?
Computer bleibt aus, wenn dein Zugang mal Probleme macht?
Spiele, irgendwann nicht mehr spielen können, weil der Hersteller die Server abgestellt hat?


Also ehrlich, wie kann man das gut finden?

(BTW das was Ubisoft da als Features anbietet, wie Spielstand online speichern, ist nur der Versuch, diesen beschissenen, kundenunfreundlichen Kopierschutz als was tolles zu verkaufen!!!)
 

SMB_Horny

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
254
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

also nur um mich nochmal zu erklären, ich muss das Spiel nicht kennen, um zu sagen, dass ich es wegen dem online Zwang nicht kaufen werde.
Ich kann beruflich nicht immer online sein, bzw fahre oft Zug.
Und nun?
Und natürlich kann ich hier meinen Unmut kundtun. Schließlich schreibe ich hier bei einer der größten Deutschen Spielzeitschriften und kann hoffen, dass die anhand der Kritiken hier einen Artikel darüber schreiben.
BTW ist mein Beschwerdebrief an Ubisoft auch rausgegangen.

Ich verstehe nicht, wie manche dieses Vorgehen hier noch so verteidigen könne???
Wenn das hier funktioniert werden auch ander Hersteller diesen Onlinezwang einführen.
Es kann mir keiner sagen, dass er das toll findet.

Nach dem Umzug also nicht mehr Computerspielen, bis der Telekommannn endlich da war? (Wir wissen alle, wie lange die brauchen)
Mit dem Laptop nie mehr spielen, weil du grad kein Internet hast?
Computer bleibt aus, wenn dein Zugang mal Probleme macht?
Spiele, irgendwann nicht mehr spielen können, weil der Hersteller die Server abgestellt hat?


Also ehrlich, wie kann man das gut finden?

(BTW das was Ubisoft da als Features anbietet, wie Spielstand online speichern, ist nur der Versuch, diesen beschissenen, kundenunfreundlichen Kopierschutz als was tolles zu verkaufen!!!)
Ich kann dir da voll und gnz zustimmen.
Siedler 7 ist sicher ein sehr sehr gutes Spiel und ich hätte es mir, nach den guten Kritiken sicher auch gekauft, da ich "Die Sidler" schon immer gern gespielt habe. Aber ich kann diese miese Art von Kundengegängelung nicht gutheißen und werde darum auf das Spiel verzichten, da Cracks für mich auch nicht in Frage kommen.

Die einzigen die mir leid tun sind die Entwickler bei BlueByte - sie fabrizieren anscheinend ein richtig tolles Spiel, dass aber wegen einer dämlichen Entscheidung irgendwelcher Manager (wenn dieser Berufsstand so weitermacht, dann wird die Bezeichnung bald zum Schimpfwort avancieren) haufenweise negative Kritiken bekommt (Uservoting auf PCG irgendwo bei 50%, Amazon = 1,5 Sterne).
Und als dank dürfen dann später die Entwickler gehen und man verstärkt den Kopierschutz nochmehr, weil es Umsatzrückgang sicher mit den Raubkopierern zusammenhing....
 

datranquil

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
27
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

Gestern Abend bei mir Zuhause:

Freund mit Notebook und ich am Desktop PC kleiner Daddelabend. Was zocken wir?

Lass mal Steam öffenen...
Ich : "Oh schau mal, Siedler 7."
Er: "Uf, gut 50 Ocken. Aber sicher geiles Game, was meinst?"
Ich: "Joar, hab nur gutes gehört. von mir aus können wir... aber warte mal, was da nicht was?"
Er: "Lass mal Web Rezis lesen... Kopierschutz: Dauerverbindung. Was dat denn für ein Scheiss?"
ich; "Ach ja, ubi Soft. Was nun?"
Er: "Bad Company?"
ich:"Jop, geht klar..."

Damit entging Steam und UbiSoft schonmal zwei Exemplare. Ich kaufe es sofort, aber nur ohne KS! Gern mit Steambindung, aber ich WILL es offline Spielen können - für ruhigere Zeiten im Büro. :)
 
F

ferrari2k

Gast
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

Gestern Abend bei mir Zuhause:

Freund mit Notebook und ich am Desktop PC kleiner Daddelabend. Was zocken wir?

Lass mal Steam öffenen...
Ich : "Oh schau mal, Siedler 7."
Er: "Uf, gut 50 Ocken. Aber sicher geiles Game, was meinst?"
Ich: "Joar, hab nur gutes gehört. von mir aus können wir... aber warte mal, was da nicht was?"
Er: "Lass mal Web Rezis lesen... Kopierschutz: Dauerverbindung. Was dat denn für ein Scheiss?"
ich; "Ach ja, ubi Soft. Was nun?"
Er: "Bad Company?"
ich:"Jop, geht klar..."

Damit entging Steam und UbiSoft schonmal zwei Exemplare. Ich kaufe es sofort, aber nur ohne KS! Gern mit Steambindung, aber ich WILL es offline Spielen können - für ruhigere Zeiten im Büro. :)
lol, wie willst du denn mit Steam offline zocken?
Installier mal nach der nächsten Windowsneuinstallation ein Steam Spiel, ohne vorher Netzwerk einzurichten, viel Spaß :-D 
 

Nightmarechild

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.02.2005
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

ALso für mich steht Fest, die Entwickler können das beste Spiel der Welt programieren, wenn es online Zwang hat werde ich es mir nie kaufen. Man muss das ganze auch mal von der positiven Seite sehen, es kommen so viele gut Spiele raus, da fällt die kauf entscheidung dann viel leichter, einfach das spiel ohne onlinezwang kaufen :P und man
 

RyuHi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

Ich verstehe Ubisoft nicht.
Es ist doch allgemein bekannt, dass es nicht eine Frage ist, ob der Kopierschutz geknackt wird, sondern lediglich, wie lange es dauert. So dauert es 2 Monate länger, und dann gibt es nen kleinen Server-Emulator. Oder irgendwas anderes.
Auf die Art tritt man doch nur den Zahlenden Kunden auf die Füße.
 

LWHAbaddon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2004
Beiträge
585
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

Razor 1911 Crack ist draußen. (Kein Server Emulator)

Message:
"Ubisoft! Nice one. Bring 'em on!"
 

Schors

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.09.2004
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

Also ich find den Kopierschutz gut. Keine sinnlose CD mehr einlegen. Und das daueronline sein ist wohl für die wenigsten KÄUFER ein Problem ;)
Serverprobs? sind wohl an mir vorbeigegangen...
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.186
Reaktionspunkte
86
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

"Mitreißende Geschichte"???
Ich will keine Prinzessin sein, die ständig von nem Kneipier erzählt bekommt, welches Gebäude sie als nächstes bauen soll. Ist halt nen Casual Game für Kinder ab 6 :(

Gut dass ich es mir bei nem Kumpel angesehen habe und nicht gekauft. Selbst ohne den Kopierschutz wäre das nichts für mich...
 

KaTjoNaK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.06.2006
Beiträge
27
Reaktionspunkte
2
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

OMG! Nachdem ich nun eine längere PC-Spiele-Pause eingelegt habe und mir nun endlich mal wieder die aktuellen Gegebenheiten in der "Kopierschutz-Szene" ansehe, überkommt mich die blanke Abscheu! Online Zwang! Also RICHTIG DAUERHAFTER, 100%iger Onlinezwang! Mir waren schon die Kopierschutzmachenschaften bei Bioshock zu irrwitzig. Nun sind wir soweit, liebe Zockergemeinde! Die totale Abhängigkeit von irgendeinem Konzern wurde etabliert. Die Käuferschaft wurde ja schön langsam, unterschwellig und schleichend an das ganze System gewöhnt... WoW, Steam, EA und Konsorten sprechen eine unmissverständliche Sprache zu Thema ABHÄNGIGKEIT. Ihr seid nicht mehr frei, Leute. Ihr werdet restriktiert. Eingeschränkt und beschnitten werdet ihr. Sowohl in eurer Entscheidungsgewalt, als auch in eurem Willen. Und viele meiner Mitmenschen finden das mittlerweile (nach der langwierigen Desensibilisierung / Abstumpfung ihres eigenen Verstandes seitens der großen Spielefirmen im Business) sogar in Ordnung, wenn Ubisoft nun derartige Undinge vollbringt, wie den Siedler 7 Kopierschutz. Da ich ein Zocker der alten Garde bin, der das Geschehen seit mehr als 20 Jahren beobachtet, kann ich aus langjähriger Live-Erfahrung sagen, dass es wirklich übelst ist, was die Spielefirmen hier abziehen. Die Jüngeren Zocker kennen den Vergleich zu früher nicht. Sie wachsen mit diesem mutierten, korrumpierten und abgrundtief Kundenfeindlichen System auf. Ich allerdings kann mich lebhaft daran erinnern, als man PC Spiele noch einfach so zocken konnte. EINFACH SO! OHNE ZWANG! OHNE SORGEN! OHNE ZUSATZGEDANKEN! OHNE IRGENDWAS! EINFACH SO! Da war der Spruch "Der Kunde ist König" noch Prasisnahe Realität. Ich mache mal eine einfache Gegenüberstellung: Für mich ist es wesentlich vertretbarer, ein PC Spiel nach "old School Manier" MIT eingelegter CD aber dafür OHNE Zwang, Bevormundung, Restriktion und Abhängigkeit von der Willkür und Zuverlässigkeit eines Konzerns wie Ubisoft zu zocken. Wenn ich allein schon die Meldungen über Serverausfälle, fehlende Savegamesynchronisation und den anderen Dreistigkeiten höre, wird mir als vernünftig denkender Mensch wirklich kotzübel. Wie degeneriert das Ganze schon geworden ist! Es wird jedenfalls noch schlimmer, denn es boykottieren zu wenige dieses ganze Unwürdige System. Erbärmlich, die Richtung, in die wir uns hier bewegen. Eins ist klar: Das Spiel kann noch so gut sein: Ich sage NEIN zu solchen Kopierschutzmmaßnahmen und werde derartige Spiele konsequent NICHT KAUFEN.
 

istmabare

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.06.2010
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

Wunderschönen guten Abend wünsche ich,

ich habe mich jetzt extra hier angemeldet um vielleicht zukünftige Leute vor dem gleichen Fehler zu bewahren, den ich gemacht habe:

KAUFT SIEDLER 7 JA NICHT - ich habe vorgestern dafür 49,99 € bezahlt...
und knappe 5 stunden gespielt... heute kam ich dann genau so weit:

"Server nicht verfügbar" (28) - und dank des genialen Kopierschutzes, ist es mir nicht möglich zu spielen - ich sage danke UBISOFT - 50 / 5 macht gerade aus 10 € pro gespielter stunde (und nein ich finde es nicht in Ordnung da auch nur eine Sekunde zu warten - immerhin hab ich ja auch nicht ein Drittel bezahlt und überweise den Rest dann wenn er verfügbar ist)

Das war mit Sicherheit das allerletzte Produkt, dass ich von denen gekauft habe.
So das war's auch schon. Frust ist raus... ich hoffe es hilft vielleicht irgendeinem bei der "Kauf"-Entscheidung...
 

Lokeus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.11.2005
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen - das Spiel ist top und weckt Gefühle die ich seit Siedler 2 nicht mehr hatte. Und auch ich bin ein Freund der Blue Byte Schmiede und würde gern sagen können, dass sie die freie Wahl haben sich einem anderen Publisher anzuschließen um die Politik Ubisofts zu boykottieren. Tatsächlich wird es aber wohl so aussehen, dass durch den enorme finanzielle Unterstützung durch Ubi die Spieleschmieden in Ketten gelegt sind und nur schmerzvoll mit ansehen können in welcher Weise Spiele unter dem Ubisoft Banner an den Mann gebracht werden.
Auch DLC Inhalte die die rund 8 Multiplayer Karten um 3 erweitern und dem User 6 euro abverlangen sind ganz sicher keine Erfindung der Spielemacher und führt zu noch mehr Frust unter Spielern. Sorry Blue Byte, das war großartige Arbeit, aber euer Partner scheint eine Freude am sadistischen Quälen eingefleischter PC Spieler zu haben - Schade drum.
 

Dragonfly1988

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Spieletest - Die Siedler 7 im Test: Edle Grafik trifft clevere Neuerungen

Bevor ich auf der Seite war wollte ich mir noch Siedler 7 kaufen. Ich glaub, dass hat sich so eben geändert.

(Kopierschutz usw)
 
Oben Unten