Spiele und ihr können

Auario

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.05.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Spiele und ihr können

Hi Leute

Ich bin schon seit langer zeit ein zocker von diversen spielen. Allerdings fällt mir immer öfters auf das sich an denn spielen die grafik steigert aber der spielespaß zurückbleibt.

man kauft sich ein spiel und freut sich drauf endlich spielen zu können, allerdings hält die freude nicht lange.
kaum ist das spiel begonnen hat man es auch schon durch.

zB: Splintercell Conviction
man freut sich aber nach max. 3-5 Stunden ist es durchgespielt. die storylines werden immer kürzer oder setzten dann auf denn muliplayer modus.

der multiplayer ist ja schön und gut aber ich würd mich mehr freun wenn man spiele kaufen könnte an dennen man tage bzw wochen spielen kann ohne das man mit einem online player spielt. da kann ich gleich bei WoW bleiben. das soll ja nicht der sinn und zweck sein bei einem singleplayer game oder ?
es währe mal schön wen die pcgames redaktion bei einem interview der großen spiele hersteller mal fragen würde wie es in zukunft aussieht.
werden spiele immer kürzer und mehr auf die grafik geachtet oder werden auch die storys beachtet und mehr spielespaß eingebaut ?

mir is sehr wohl bewust das es sehr lange dauert ein spiel zu produzieren aber um erlich zu sein ~50€ für ein spiel wo ich dann nur meine 4 stunden spass habe ist mir echt zu teuer da wunderts mich echt nich das sich leute die spiele immer wieder saugen anstatt sie zu kaufen.

Mal erlich wofür würdet ihr euch entscheiden ?

2-3 Stunden saugen für 5-15GB
oder
50€ ausn fenster werfen und nur kurz auf seine kosten kommen wo dann das spiel im kasten vergammelt so wie bei mir.


Rechtschreibfehler dürfen behalten werden bzw. weiter verwendet werden.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.082
Reaktionspunkte
6.828
AW: Spiele und ihr können

Mal erlich wofür würdet ihr euch entscheiden ?

2-3 Stunden saugen für 5-15GB
oder
50€ ausn fenster werfen und nur kurz auf seine kosten kommen wo dann das spiel im kasten vergammelt so wie bei mir.
weder noch.
spiele die mir persönlich zu kurz sind, was insbesondere bei ego-shootern öfter mal der fall ist, kaufe ich erst als budget version.
pc-spiele sinken heutzutage dermassen schnell im preis, da kann ich deine argumentation nicht so wirklich nachvollziehen.
 
TE
A

Auario

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.05.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Spiele und ihr können

ja hast recht. sie sinken schnell aber ich will sie ja nicht nach 1 jahr kaufen sondern gleich spielen. ich hab alle dieser teile gespielt und daher wollt ich es auch haben. aber in deiner sicht bist du ein Fun spieler und bist nicht wirklich hinter einer geschichte her.

bei mir is es so. ich will geschichten spielen zB Final Fantasy reihe die haben alle miteinander kaum was zu tun aber die spielzeit ist gewaltig und das spiel hat eine gute storyline. (kenne aber leider nur die 9te version)
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.235
Reaktionspunkte
8.488
AW: Spiele und ihr können

ja hast recht. sie sinken schnell aber ich will sie ja nicht nach 1 jahr kaufen sondern gleich spielen. ich hab alle dieser teile gespielt und daher wollt ich es auch haben. aber in deiner sicht bist du ein Fun spieler und bist nicht wirklich hinter einer geschichte her.
Nein, er ist lediglich ein Spieler, der auch auf den Preis achtet.
Man muss kein Spiel zum Release Zeitpunkt haben, sondern kann mit dem Kauf solange warten, bis es billiger zu haben ist.

Wenn man das nicht will, darf man sich auch nicht über den hohen Preis beschweren.

Und übrigens: wer die Freizeitaktivität "PC Spiele" derart gestaltet, daß er dabei Spaß (Fun) hat, macht als "Fun Spieler" irgendwas verdammt richtig. ;)
 

doceddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
0
AW: Spiele und ihr können

Und nur weil du dir es nicht leisten kannst, für 4 Stunden Spielspaß 50€ zu bezahlen, darfst du, oder sonst jemand, noch lange nicht die Spiele illegal runterladen, denn das ist im Grunde genommen nichts anderes als Diebstahl. Du tust ja so, als hätten die Spieleentwickler irgendwelche Verprflichtungen bei dir. Wenns dir nicht passt, ist es dein Problem. Niemand zwingt dich die Spiele zu kaufen, schon garnicht beim Release.
Es gibt noch genug Spiele, die dich Tage lang beschäftigen können. Da wären zB GTA4, Witcher, ArmA, Sacred2. Mich beschäftigen solche Spiele sogar mehrere Wochen. Sogar für Call of Duty brauchte ich mehr als nur ein paar Stunden, weil ich mir immer Zeit lasse beim Zocken und Singleplayer-Spiele mich selten mehr als 3 Stunden am Stück fesseln können. Ganz anders sieht es beim MP aus *an-BF2-Nächte-denk* :X
 
TE
A

Auario

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.05.2010
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Spiele und ihr können

1. ich behaupte nicht das ich spiele runterlade ist mir sowieso zu unsicher da sie ja schon stark kontolieren
2. spiele entwikler haben mir keine verpflichtung , bin ich mir auch bewusst.
3. 50€ sind nicht viel für jemanden der arbeiten geht bzw gut verdient oder auch nebenbei pfuschen kann.

Nein nur mich enttäuscht es das spiele grafisch immer mehr beachtung haben als in der story.
Wenn man sich einfach nur mal vor denn augen hält.

Meine max spielzeit ist auch nur 2-4 stunden und wenn man dann ein spiel in dieser zeit durch hat is es entäuschend.
 

doceddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
0
AW: Spiele und ihr können

Nur weil das Spiel in 6 Stunden durchspielbar ist, heißt es nicht, dass die Story schlecht ist. Ich will lieber 6 Stunden etwas intensiv erleben (zB Max Payne 1/2, Half-Life, Call of Duty), als mich 20 Stunden langweilen (zB. FarCry2).
Die meisten Spiele kosten schon nach ~2 Monaten nur noch die Hälfte. So lange wird man doch warten können, oder? ;)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.082
Reaktionspunkte
6.828
AW: Spiele und ihr können

ja hast recht. sie sinken schnell aber ich will sie ja nicht nach 1 jahr kaufen sondern gleich spielen. ich hab alle dieser teile gespielt und daher wollt ich es auch haben. aber in deiner sicht bist du ein Fun spieler und bist nicht wirklich hinter einer geschichte her.
Nein, er ist lediglich ein Spieler, der auch auf den Preis achtet.
Man muss kein Spiel zum Release Zeitpunkt haben, sondern kann mit dem Kauf solange warten, bis es billiger zu haben ist.

Wenn man das nicht will, darf man sich auch nicht über den hohen Preis beschweren.

Und übrigens: wer die Freizeitaktivität "PC Spiele" derart gestaltet, daß er dabei Spaß (Fun) hat, macht als "Fun Spieler" irgendwas verdammt richtig. ;)

ich hätte es nicht besser ausdrücken können.
dass man sich heute schon fast entschuldigen muss, wenn man mal 3 monate auf ein spiel wartet, ist allerdings schon erstaunlich. =)
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
AW: Spiele und ihr können

50€ sind, auch als arbeitende Person, ein Haufen Geld... Dafür musst du, unter Umständen (viele mögen ihren Job), genauso lange Mist ertragen, wie später im schlechten Spiel. :)
Wenn ich ein brandneues Spiel nicht unbedingt in der Sammleredition oder Erstausgabe haben will, warte ich auch lieber auf eine Preissenkung. Ich habe momentan elf angefangene Titel, die durchgespielt gehören (davon 3 Rollenspiele, ächz), also hab ich es da nicht so eilig.
Außerdem hält mich "Plants vs. Zombies" mächtig auf...


Ich weiß nicht, ob RPGs per se "mehr Story" haben als Ego-Shooter.
Im Prinzip rettest du in beinahe allen Spielen als:

a) armer Trottel, der zur falschen Zeit an der falschen Stelle aufkreuzt, oder
b) als "Auserwählter"

die Welt vor

a) einem verrückten Individuum,
b) einer bösen Organisation,
c) Gottheiten oder Wesen unvorstellbarer Macht,
d) Untoten, oder
e) Außerirdischen.

In Rollenspielen kann die Spielzeit, Gott sei Dank, durch

a) ein interessantes Stufen- und Klassensystem,
b) Auslösen der Entdeckungs- und Sammelleidenschaft,
c) (zufallsgenerierte) Sidequests,
d) eine riesige Welt ohne Teleportsystem oder Reittiere (hatte "Daggerfall" nicht angeblich die Fläche Bayerns?),
e) minutenlange Videozwischensequenzen mit viel Gelaber und
f) Zufallsbegegnungen bei jeden Schritt

gestreckt werden...


Naja, egal. Hast du dir eh schon angewöhnt, immer gleich den höchsten Schwierigkeitsgrad zu wählen?
Wenn's dann eine Stunde länger dauert... eine Stunde ist eine Stunde.
 
Oben Unten