• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Skull and Bones in der Vorschau: Black Flag ohne Assassin's Creed

Carlo Siebenhuener

Videoredakteur
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2021
BeitrÀge
406
Reaktionspunkte
364
Hab ich was verpasst ?😯(vor knapp 2 Monaten gespielt)
Das Spiel das nicht einmal gescheit speichert ?
Wenn Dann Schiffe/Quests/gesammelte Items einfach zurĂŒckgesetzt werden und man alles neu machen muß. đŸ€”
Wo speichert das Spiel denn nicht? :confused:
Wenn du damit "wĂ€hrend der RaubzĂŒge" bzw. "bevor du deine SchĂ€tze abgegeben hast" meinst, dann... naja, das gehört halt dazu. SchĂ€tze suchen, AuftrĂ€ge erledigen, aber die dann eben auch abschließen.
Im Raid bei Online-RPG XYZ speichert ja auch keiner. ^^

Ich hatte auf ein schönes Spiel gehofft wo ich mit Freunden im Coop die Meere & Inseln bereisen kann und eine Art Comic Counterstrike erhalten.
Comic-Counterstrike? :confused::confused:
Da kann ich mir ja noch weniger vorstellen, wie du auf den Gedanken gekommen bist.
Sea of Thieves ist super, um im Koop die Meere unsicher zu machen, Shantys zu schmettern und Abenteuer zu erleben.
Aber ein Comic-Counterstrike ist es absolut nicht. Aber das will es ja auch nicht sein. ^^

Ich hÀtte ja gerne ein modernes Pirates! bzw. Age of Pirates! im modernen Gewand. Mit richtiger Storyline, Quests, jeder Menge NPCs usw.

Der Fokus kann gerne auf den SchiffskĂ€mpfen liegen, dann mit dem For Honor Kampfsystem fĂŒr PersonenkĂ€mpfe. Meinetwegen kann es auch als MMO bzw. Multiplayer ausgelegt sein aber so, dass man gut Single oder Coop zocken kann.
Oh bitte, ja! Unbedingt! :)
Eins, wo man verschiedene Rollen einnehmen kann. Schatzsucher, HÀndler, Marine oder Pirat. Das wÀr geil. :)
 
G

Gast1661893802

Gast
Wo speichert das Spiel denn nicht? :confused:
Wenn du damit "wĂ€hrend der RaubzĂŒge" bzw. "bevor du deine SchĂ€tze abgegeben hast" meinst, dann... naja, das gehört halt dazu. SchĂ€tze suchen, AuftrĂ€ge erledigen, aber die dann eben auch abschließen.
Im Raid bei Online-RPG XYZ speichert ja auch keiner. ^^
Mit den Inselerkunden etc. hatte ich eine andere Erwartungshaltung ... GegenstĂ€nde zum AusschmĂŒcken des Schiffs ... Prima !
Aber wozu wenn die dann weg sind ???
Abgesehen davon, außer in Inis verschwindet da der Questfortschritt auch bei MMOs nicht vollstĂ€ndig, ja sogar erledigte Inseln muß man sich getrennt notieren.đŸ€”

Comic-Counterstrike? :confused::confused:
Da kann ich mir ja noch weniger vorstellen, wie du auf den Gedanken gekommen bist.
Sea of Thieves ist super, um im Koop die Meere unsicher zu machen, Shantys zu schmettern und Abenteuer zu erleben.
Aber ein Comic-Counterstrike ist es absolut nicht. Aber das will es ja auch nicht sein. ^^
Naja, am Ende der Runde ist alles weg was kein Geld ist oder am Leib getragen wird.

Einem Echten Piraten passiert so etwas nicht, mal abgesehen das sein Schiff auf ein Riff auflÀuft, geentert wird oder man eine Meuterei provoziert hat.
Ok, ausufernde Grog Gelage sollen auch schon dafĂŒr gesorgt haben plötzlich ohne Schiff aufzuwachen, harrr ! 😁

Oh bitte, ja! Unbedingt! :)

Eins, wo man verschiedene Rollen einnehmen kann. Schatzsucher, HÀndler, Marine oder Pirat. Das wÀr geil. :)
An so etwas hatte ich da eher gedacht, nebenbei Inseln erforschen eine Rahmenhandlung etc.
und dann kam die ĂŒble ErnĂŒchterung, als dann nach Sessionende man quasi bei "0" anfangen muß.

Man stelle sich ein Ark vor wo alles am nĂ€chsten Spieltag weg ist. đŸ˜Č
 

Carlo Siebenhuener

Videoredakteur
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2021
BeitrÀge
406
Reaktionspunkte
364
Mit den Inselerkunden etc. hatte ich eine andere Erwartungshaltung ... GegenstĂ€nde zum AusschmĂŒcken des Schiffs ... Prima !
Aber wozu wenn die dann weg sind ???
Abgesehen davon, außer in Inis verschwindet da der Questfortschritt auch bei MMOs nicht vollstĂ€ndig, ja sogar erledigte Inseln muß man sich getrennt notieren.đŸ€”
Da empfehle ich dir am 21. Juli noch mal reinzuschauen. Da geht dann das Captains-Update online, was einiges von dir gewĂŒnschtes mitbringt.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestĂ€tigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Naja, am Ende der Runde ist alles weg was kein Geld ist oder am Leib getragen wird.

Einem Echten Piraten passiert so etwas nicht, mal abgesehen das sein Schiff auf ein Riff auflÀuft, geentert wird oder man eine Meuterei provoziert hat.
Ok, ausufernde Grog Gelage sollen auch schon dafĂŒr gesorgt haben plötzlich ohne Schiff aufzuwachen, harrr ! 😁
Letzteres ist mir auch in SoT schon passiert. :-D
Ich bin mir grad gar nicht sicher, hab jetzt auch schon lÀnger nicht reingespielt, aber bleibt die Customization vom Schiff nicht gleich, wenn du es am Hafen angepasst hast?

An so etwas hatte ich da eher gedacht, nebenbei Inseln erforschen eine Rahmenhandlung etc.
und dann kam die ĂŒble ErnĂŒchterung, als dann nach Sessionende man quasi bei "0" anfangen muß.

Man stelle sich ein Ark vor wo alles am nĂ€chsten Spieltag weg ist. đŸ˜Č
Naja Geld bleibt ja. Die Customization bleibt spĂ€testens nach dem Captains-Update. Und ansonsten gibts halt im SoT nicht den "Fortschritt" abseits der Story. Spielerisch kann man ja gewissermaßen von Beginn an alles.
 
G

Gast1661893802

Gast
Da empfehle ich dir am 21. Juli noch mal reinzuschauen. Da geht dann das Captains-Update online, was einiges von dir gewĂŒnschtes mitbringt.
Werde mal reingucken, erwarte aber nicht so viel.

Ich bin mir grad gar nicht sicher, hab jetzt auch schon lÀnger nicht reingespielt, aber bleibt die Customization vom Schiff nicht gleich, wenn du es am Hafen angepasst hast?
KA, den RĂŒckweg hatten wir nicht mehr geschafft und dann "ist ja kein Problem, wird natĂŒrlich speichern wenn schon keine Option dafĂŒr da ist" nur irgendwo angelegt und Feierabend gemacht. đŸ€·â€â™‚ïž

Am nÀchsten Tag war der Frust dann astronomisch !
 

Nevrion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2020
BeitrÀge
792
Reaktionspunkte
386
Wow, das Spiel scheitert an nahezu allem, was mindestens notwendig gewesen wĂ€re, um Leute zu begeistern. Das eigene Schiff ist nicht frei begehbar. Keine erkundbaren Inseln. Keine Gefechte mit Schwertern oder anderen Waffen. Crew-Rekrutierungs-System sah jetzt auch nach quasi nicht vorhanden aus. Fehlende RPG Elemente, fehlende Immersion. Keine Fraktions-Systeme, keine Wahl ob man als Pirat oder Soldat spielen will. (PVP) Was immer ich mir auch von so einem Spiel wĂŒnschen wĂŒrde - es hat es einfach nicht. Was hat man denn seit 2017 damit gemacht?
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
BeitrÀge
2.082
Reaktionspunkte
514
Verstehe einer wer will warum kein Black Flag II erscheint und dann bitte ohne unerwĂŒnschten AnhĂ€ngsel dem Animus. Einfach nur Piratenabenteuer.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
BeitrÀge
3.347
Reaktionspunkte
1.718
Viel verschenktes Potenzial wenn man schon aus den TvT Alter raus ist. đŸ€”

Wann ist man denn im "TvT "Alter? Also bei World of Warships ist ja das Publikum eher.. Àhh.. "gut situiert"

Bezeichnen wir ja nicht ohne Grund als unseren "Renter Multiplayer Shooter.. schööön langsam!" :)
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
BeitrÀge
3.347
Reaktionspunkte
1.718
Verstehe einer wer will warum kein Black Flag II erscheint und dann bitte ohne unerwĂŒnschten AnhĂ€ngsel dem Animus. Einfach nur Piratenabenteuer.

Ich vermute mal dass bei Ubisoft die klassischen AC Dinger nicht mehr soooo die PrioritĂ€t haben, es deutet sich ja was an fĂŒrs AC Franchise, dass es da Änderungen geben wird.

Zu hohe Kosten fĂŒr jeden Teil, zu wenig Einnahmen (aus deren Sicht).

Die Schiene, denen man anderen vorwirft aka "nur noch Service Games, das in sich abgeschlossene Single-Player Game lohnt nicht mehr" wĂŒrde ich eher momentan Ubisoft zuordnen, viele der letzten Aktionen in der Richtung sehen so aus als wĂŒrden sie sich dahinbewegen wollen.. sie versuchen natĂŒrlich die alte Spielerschaft bei der Stange zu halten und sie irgendwie in das Konzept zu integrieren.

Wenn man nicht massiv in Richtung Multiplayer und die daran angeschlossenen Microtransaktionen gehen wĂŒrde und sich was davon erwarten wĂŒrde hĂ€tte man - RĂŒckzahlungsforderungen der Shanghaier Regierung hin oder her - vermutlich Skull & Bones schon lange beerdigt, so erwartet man offensichtlich noch was von dem Titel.. und hofft darauf dass man ihn noch in Form kriegt wie das ja durchaus langlebige Rainbow Six Siege.

Selbst For Honor lĂ€uft ja noch, muss ja demnach auch noch im gewinntrĂ€chtigen Bereich liegen, auch wenn man da nicht mehr viel von hört.. aber das ist ja kein Maßstab, manche gewinntrĂ€chtigen Multiplayer Dinger laufen ja vor sich hin ohne viel Buzz in den News.
 
M

MichaelG

Gast
Wenn AC multiplayerfokussiert wird bin ich raus. Das wĂ€re das letzte. Ich will ein episches SP-Erlebnis. MP meinetwegen als Dreingabe. Aber ein SP-fokussiertes Spiel wĂ€re fĂŒr mich Voraussetzung.
 
G

Gast1661893802

Gast
Wann ist man denn im "TvT "Alter? Also bei World of Warships ist ja das Publikum eher.. Àhh.. "gut situiert"

Bezeichnen wir ja nicht ohne Grund als unseren "Renter Multiplayer Shooter.. schööön langsam!" :)
Das ging uns bei Mapfact bzw. dem AlteSĂ€ckeClub bei ArmA so, gemĂŒtliches Coop Gameplay mit stellenweisen Adrenalin Passagen, die so dynamisch waren das sie hĂ€ufig massiv geĂ€nderte Varianten der eigentlichen Mission wurden.
Mit 2-4h pro Mission eine ganz eigene Erfahrung mit Erinnerungsfaktor. 😃
 
Oben Unten