sehr schwere eho shooter gesucht für pc

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
sehr schwere eho shooter gesucht für pc

hi ihr da draußen, hab mich extra wegen dieser frage hier angemeldet und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.

also, ich suche nach einem ego shooter der wirklich schwer ist, generell oder hoher schwierigkeitsgrad einstellbar.

folgendes will ich nicht haben:

kein zu heftiges gescrippte wie z.b cod (geh an das geschütz auf dem auto und schieß die hinter uns ab. dann geht das auto automatisch kaputt und du landest natürlich direkt in einem bunker wo du 3 gegner wellen abwehren musst.)
sowas bitte nicht.

kein simples gegner hp/dmg gepushe. (es gibt viele spiele wo bei höherer schwierigkeit die gegner nur simpel mehr hp bekommen und/oder mehr dmg machen)

KEINE stats oder zusätzliche skills auf waffen oder character. ( ich will ein spiel durspielen weil ICH gut bin und nicht die waffe die ich gefunden habe oder ein skill der op ist)

spiele die in diese kategorie z.b fallen sind:

borderlands (alle)
fallout 4
cod mw und wie dich nicht alle heißen. (alle).



über folgendes würde ich mich freuen:

muntions/ausrüstungs mangement (man muss nachdenken wieviel munition man jetzt verballen kann bis man wieder welche bekommt, man könnte auch sagen das man mit seiner muni haushalten muss)

standart bewaffnung (ich will z.b. keinen raketenwerfer im 3ten akt finden der alles und jeden onehittet und am besten endlos munition hat)

gute KI (erklärt sich von selber denke ich)

ein bisschen script kann ruhig sein (beispiel hierfür wäre z.b der leutturm script in half life 2 wo du die gegner zurückschlagen musst die das dorf überfallen)

hier nochmal 3 beispiele die zu dem passen was ich suche:

duke nukem 3d, doom serie und quake serie. (alle auf höchstem schwierigkeitsgrad sehr sehr knifflig und haben mir sehr viel spaß gemacht)



und zu guter letzt ein paa spiele die ich gespielt bzw probiert habe und der grund wieso sie nicht passen:

half life 1 und 2. (machten schon spaß sind aber auch auf höchsten schwierigkeitsgrad viel zu einfach)
fallout 4: (die items sind oftmals op bzw nutzlos gegen spätere gegner, und auch auf höherem schwierigkeitsgrad sind dir drops immer die selben, die gegner haben nur mehr hp wie schon in skyrim)
mass effect 1-3 (zu einfach und auch viel zu kurz)
borderlands (alle sind lustig im coop aber schwer ist was anderes für mich und auch hier sind die items eher ausschlaggebend als das können des spielers)


sry für die rechtschreibfehler, deutsch ist meine 2te sprache :)

wäre nett wenn ihr mir ein paar titel nennt und auch bitte dahinter schreibt wieso, also was sie schwer macht (KI,rätsel usw)

danke schonmal im vorraus.
bin sehr gespannt und werde dieses thema die nächsten stunden verfolgen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.108
Reaktionspunkte
7.082
Operation Flashpoint auf höchstem Schwierigkeitsgrad Veteran mit den Addons (Red Hammer und Resistance). Dazu die Nachfolger Armed Assault 1/2/3 mit den Addons. Damit dürftest Du die nächste Zeit ausgelastet sein. :-D Bei den Spielen brauchst Du taktisches Verständnis, Du mußt Karten lesen können (weder Du noch der Feind werden im Schwierigkeitsgrad Veteran auf der Karte markiert). D.h. Du solltest anhand Besonderheiten der realen Umgegend (Hügel, Gebirgsketten, Flüsse) auf der Karte im Abgleich einordnen können, wo Du Dich befindest und wohin Du gerade läufst. Desweiteren achten auf Mündungsfeuer vom Feind, auf Bewegungen in Gebüschen etc. Du mußt natürlich auch zielen und treffen können, das Waffenverhalten ist für ein Computerspiel realistisch (Vorhalten, Ballistik). Nicht wie bei anderen Schuß aus 800 m direkt auf den Kopf gezielt und Headshot. Nein Du mußt sowohl die Ballistik mit einrechnen. Die KI der Gegner ist ziemlich gut, im Zweifelsfall ist ein Treffer Dein Ende wie es real wäre.

Oder Vietcong 1/2 auf Veteran wäre auch ein Vorschlag. Zwei ältere Titel aber trotzdem top. Da heilst Du auf Veteran nur einen Teil Deiner Verletzungen. D.h. trotz Sanipacks bist Du mal am Ende. Der Feind trifft und zielt gut. Im Dschungel gibt es zig Grüntöne, die das Entdecken der Gegner deutlich erschwert, es gibt unterirdische Tunnelsysteme der Vietcong. Im 2. Teil geht es als historischen Hintergrund um die TET-Offensive. Da mußt Du als Amerikaner im Häuserkampf für einen Sieg sorgen. Es ist sehr schwer, kaum Deckungen, der Feind kommt im Extremfall von 3 bis 4 Seiten. Als Schmankerl gibt es in Vietcong 2 noch eine Kampagne der Vietcong. Die startet im Dschungel und man muß sich in die Stadt hinein vorkämpfen, amerikanische Nachschubkonvois zerstören u.s.w.

Sniper Elite 1-3 wäre auch ein Vorschlag. Dort zählt auch die möglichst hohe Schußgenauigkeit, die Planung, wen man zuerst und wie ausschaltet und auch das verdeckte Vorgehen. Offene Angriffe gehen in der Regel in die Hose. Sniper Ghost Warrior 1 ist ebenfalls ein Tip (Teil 2 nicht, weil man da im Gegensatz zum 1. Teil viel zu wenig Freiheiten hat und wie ein Kleinkind an die Hand genommen wird (bis hin das vorgeschrieben wird auf wen Du gefälligst wann und wie zu schießen hast) und man damit keine/kaum Möglichkeiten bekommt, die Mission auf eigenem Weg zu lösen. Aber bei Teil 1 zählt das gleiche wie für Sniper Elite.

Project IGI 1/2 sind auch 2 ältere Spiele aber ebenso empfehlenswert. Verdeckt vorgehen ist bei beiden Teilen der Schlüssel. Bei Auslösen von Alarm wird es deutlich erschwert, weil man gegen patroillierende BTR oder ähnliche Fahrzeuge kaum eine Chance hat (keine panzerbrechenden Waffen dabei). Oft bedeutet da auch Alarm ausgelöst = Mission gescheitert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
danke für deine schnellen antworten.
arma 1 und 2 hatte ich angespielt. haben mir aber beide nicht gefallen, bei beiden "wippt" der character wie betrunken bei jedem schritt hin und her. denke das selbe gilt auch für arma 3.
operation flashpoint kann ich nicht im original bei steam finden, auch deine erwähnten erweiterungen sind dort nicht aufgelistet.

wenn das aber der vorgänger ist dann muss ich auch hier sagen: lieber nicht. :)


ich denke im allgemeinen sind diese "weltkriegs" shooter nix für mich
 

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.143
Reaktionspunkte
980
bei beiden "wippt" der character wie betrunken bei jedem schritt hin und her. denke das selbe gilt auch für arma 3.

Das nennt sich "Head Bob" und kann in den Optionen in der Intensität reguliert und deaktiviert werden. ;)

Mir fallen spontan Fear, Shadow Warrior (Original oder Remake) und Painkiller ein. Treffen nicht alle vollständig mit deinen Wünschen überein, aber zumindest teilweise.
 
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
ich sollte wohl grundsätzlich nochmal erwähnen das "realistisch" "weltkriegs" shooter nicht mein ding sind.
also kein arma,battlefield etc



ps: was ich auch noch sehr gemocht habe und was meinen kriterien entspricht waren:
golden eye
prefekt dark
turok reihe.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.108
Reaktionspunkte
7.082
danke für deine schnellen antworten.
arma 1 und 2 hatte ich angespielt. haben mir aber beide nicht gefallen, bei beiden "wippt" der character wie betrunken bei jedem schritt hin und her. denke das selbe gilt auch für arma 3.
operation flashpoint kann ich nicht im original bei steam finden, auch deine erwähnten erweiterungen sind dort nicht aufgelistet.

wenn das aber der vorgänger ist dann muss ich auch hier sagen: lieber nicht. :)


ich denke im allgemeinen sind diese "weltkriegs" shooter nix für mich

Bei Steam heißt das Spiel Operation Flashpoint übrigens Arma: Cold War Assault. Ist 1:1 das gleiche. Soweit ich weiß gibt es aber die Addons bei Steam nicht. Hat wohl etwas mit der Rechtelage zu tun.
 
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
genau in die richtung soll es gehen.

leider fallen einem viele titel erst wieder ein wenn man es liest :)
fear und shadow warrior habe ich beide durgespielt und beide waren auch ok.

habe mir gerade painkiller bei youtube angeguckt, könnte was für mich sein, noch schreckt mich aber ab das es bei steam an die 20 dlc`s dafür gibt und das spiel somit auf fast 100euro kommt.
sollte also gut überlegt sein.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.108
Reaktionspunkte
7.082
Naja Project IGI 1/2 würde ich nicht als "Weltkriegsshooter" einordnen. Es ist de facto eher Thema Einsatz eines Solisten einer Spezialeinheit im Stile von Delta-Force, SAS und Co. Vietcong und AA/OFP entfallen (da "Weltkriegsähnlich"). Sniper Elite 1-3 spielen ebenfalls direkt im 2. WK ergo auch nichts. Aber z.B. Ghost Warrior 1 ist auch Delta-Force und kein "Weltkrieg". Sondern verdeckter Spezialeinsatz in Afrika, Asien etc.

Vielleicht wäre für Dich etwas in Richtung Farcry? Das ist auch nicht unbedingt easy (egal welcher Teil). Ab Teil 3 spielen Tiere auch eine Rolle die Deine Planung über den Haufen werfen können (sprich Panther attackiert Dich und Du mußt Dich weil Du Dich verteidigen mußt gleichzeitig dem Feind "verraten". Oder Dead Space 1-3. Das kann im Zweifelsfalle auch haarig werden. Es gibt dunkle Ecken, man muß überlegen wann man was und wie aufrüstet. Oder Alien: Isolation. Begrenzte Munition und teils auch schlecht ausschaltbare Gegner (Androiden benötigen viele Kugeln um komplett ausgeschaltet zu werden) sorgen dafür, daß Du mit der Waffe allein die Probleme nicht lösen kannst. Da zählt Köpfchen, Deckung mitnehmen, eventuell Ausweichrouten nehmen um Feinde zu umgehen, Einrichtungen für eigene Zwecke manipulieren.

Aber die Referenz bezüglich Realismus und Schwierigkeit haben nun einmal OFP und Nachfolger gesetzt. Die Benchmark ist ziemlich hoch und bislang soweit ich das beurteilen kann noch nicht geknackt worden.
 
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
farcry hatte ich auch nicht aufgelistet^^. ja, alle teile waren ok aber treffen irgendwie nicht ganz so meinen geschmack.
 

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.143
Reaktionspunkte
980
Metro 2033, Metro: Last Light, Serious Sam, Stalker: Shadow of Chernobyl

.Letzteres geht mehr in Richtung Open World wie Far Cry und Co. Am besten einfach mal bei Youtube reinschauen. ;)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.108
Reaktionspunkte
7.082
Jepp. Dennis stimmt. Die Teile habe ich glatt unterschlagen. Bei Stalker würde ich noch Stalker Clear Sky und Stalker Call of Pripijat ergänzen. Metro ist bei beiden Teilen definitiv nicht einfach auf hohem Schwierigkeitsgrad. Soldier of Fortune 1/2 wären eventuell auch was. Teil 2 aber nur die US-/UK-Fassung. Die deutsche Fassung (aufgrund Schiß vor der USK) mit der "Parallelwelt" und Robotern statt Menschen muß man sich nicht geben. :B Es sei denn man hat etwas Humor. :-D Teil 3 von Soldier of Fortune ist Crap.

Was mir noch einfällt ist die Splinter Cell-Reihe. Die ist auch nicht leicht. Nach dem Teil Splinter Cell Double Agent leicht/er casualisiert, aber trotzdem nicht schlecht. Blacklist ist der aktuellste Teil.
Oder auch Max Payne 1-3.
 
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
wow, metro sieht verdammt gut und passend aus. habe gelesen es gibt dort extra einen sehr sehr schweren modus :)
grafik ist auch schön.

finde nur gerade nicht heraus welches der erste teil ist, 2033 oder last light?

also das werde ich 100% testen


edit: wie konnte ich bloß max pain vergessen, auch das war ein sehr geiles spielerlebniss :)
 

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.143
Reaktionspunkte
980
2033 ist der erste, Last Light der Nachfolger. Gibt es inzwischen beide als verbesserte "Redux"-Fassung. Im Falle von 2033 ergibt sich dadurch ein wesentliches Grafik-Upgrade, bei Last: Light sind die Unterschiede nur marginal. Im Ranger-Modus ist das Spiel noch mal eine Ecke schwieriger, aber auch bereits auf den normalen Modi nicht ohne.
 
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
danke vielmals dennis und michael.

2033 download ist gestartet. sieht echt super aus. ich bin gespannt.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.074
Reaktionspunkte
4.461
Ich leg mal RAGE in die Waagschale, ist ja auch von ID Software.:-D



Ansonsten Hidden&Dangerous 2 als Solist(Spielmodi Einsamer Wolf) und auf Very Hard. Auf keinen Fall als Team loslegen. Denn die eigenen Kameraden sind wirklich teilweise Strunz Dumm. Als Solist macht das Spiel auch viel mehr Fun.
Und auf Very Hard haben sich schon so einige die Zähne dran ausgebissen. Auch kannst du dir diverse Bewertungen mal anschauen. So gut wie überall wird von dem wirklich knallhartem Schwierigkeits Grad geschrieben.

Irgendwelche Zusatz Skills oder Waffenperks oder was weiß ich für modernen Müll gibt es nicht. Du hast Original WW2 Waffen mit den üblichen Vor- und Nachteilen.
Dazu kommt eine Trage Limitierung. Also mal so 1000 Schuss und 100 Granaten mitnehmen ist nicht. Du musst haushalten können, darfst nur ein bestimmtes Gewicht mitnehmen, findest aber natürlich auch Nachschub bei gefallenen Gegnern.
Die Überwaffe gibt es nicht. Panzerfaust wiegt viel und ist eben nur gegen Panzer gut. MG ist verdammt schnell und tödlich, aber schwer, verbraucht viel Munition und ist unhandlich und ist in Gebäuden total überflüssig.
Meistens arbeitest du mit normaler MP, Karabiener, Scharfschützen Gewehr und paar Granaten.

Die Missionen sind schön abwechslungsreich, genauso wie die Schauplätze. Für mich und auch wohl einige andere hier auf PCG einer der besten Taktik Shooter die es gibt.

Kleiner Nachteil, das Spiel ist schon über 10 Jahre alt, also eine Grafik Bombe solltest du nicht mehr erwarten.
 
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
die grafik ist mir eigendlich egal solange sie das darstellen kann was wichtig ist, ich bin aufgewachsen mit wolfenstein,doom,hexen etc :)
 
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
so, nach 6 stunden spielzeit kann ich sagen das metro ein sehr sehr schlechter tip war und überhaupt nicht das ist was ich suche.
ich suche nach spielen die nicht so heftig gescrippted sind wie z.b cod. bei metro hat man NULL freiheit, wirklich NULL. alles is komplett vorgegeben. es ist einfach nur ein stupides geradeaus laufen.
genau nach sowas hatte ich NICHT gesucht.
und das andere problem ist wiedermal der schwierigkeitsgrad. ich habe sofort auf dem höchsten angefangen und zuerst wirkte es auch garnicht so einfach, musste dann aber leider feststellen das es alle 30 sekunden eine art checkpoint gibt zu dem man zurückgesetzt wird. sterben in dem spiel ist also komplett egal. bei duke nukem 3 z.b muss man den lvl komplett von vorne beginnen und hat alle waffen und ausrüstung verloren wenn man stirbt.

also fazit:
spiel bietet null freiheit.
spiel ist durch dauerhafte checkpoints viel zu einfach.

:(
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.347
Reaktionspunkte
1.850
Lass dich auf die Atmosphäre und die Geschichte ein, das lohnt sich bei beiden Teilen der Metro auf jeden Fall.
 
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Lass dich auf die Atmosphäre und die Geschichte ein, das lohnt sich bei beiden Teilen der Metro auf jeden Fall.

nein danke, es ist einfach absolut nicht was ich suche und es ärgert mich extrem das ich das geld aus dem fenster geworfen habe :(
ich hatte ja ganz klar geschrieben das ich KEIN spiel mit zuviel script haben will und dann stellt sich heraus das metro ein spiel ist was nur aus script besteht.
als beispiel: nach ca 1ner stunde (80% gerede) stehe ich vor einem stahltor und daneben ist eine leiter, beim versuch die leiter runterzusteigen gehts ab der hälfte nicht weiter und mein begleiter sagt die ganze zeit: "noch nicht, noch nicht"
das is doch kompletter müll.
und ich kann nicht verstehen wie jemand ein spiel schwer finden kann das alle 30 sekunden speichert.

ich spiele gerne spiele mit atmospähre und geschichte.
aber danach habe ich nicht gesucht :(
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.501
Reaktionspunkte
2.549
Ich frag mich langsam echt, was du suchst .. so viel Auswahl an open World Hardcore Shootern gibt es halt nicht und ArmA scheint dir auch nicht zu gefallen.

Alles andere ist entweder nicht so schwer oder du musst halt mit gescripteten Spielverläufen leben ..
 
G

Gast20180705

Gast
das einzige Spiel was mir einfällt, das seine Kriterien erfüllt, wäre das erste Far Cry - bei S.T.AL.K.E.R. werden die Gegner auf den hohen Schwierigkeistgraden auch nur zu Kugelschwämmen
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
Ich verstehe, dass er im Prinzip klassische, schnörkellose Egoshooter im Stil der 90er bis frühen 2000er sucht.

Leider gibt's die seit geraumer Zeit nicht mehr, der Trend ging eben zu stark gescripteten, spielerisch relativ anspruchslosen Spielen - zumindest im AAA-Bereich.

Im Indie-Bereich mag es vielleicht anders aussehen, aber da habe ich, ehrlich gesagt, keinen Überblick. :|
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.501
Reaktionspunkte
2.549
Freiraum hat man in denen aber auch nicht wirklich - das hat er ja auch schon kritisiert.

Weiß nicht - von den aktuellen würde ich dann am ehesten noch Rage, Wolfenstein The New Order und Wolfenstein The Old Blood empfehlen, auf höchstem Schwierigkeitsgrad (wobei ich persönlich, diese jedoch auch nicht so schwer fand auf dem höchsten Grad).
Sind zwar auch gescriptet und bieten nicht allzuviel Freiraum, kommen aber noch am ehesten an die oldschool Shooter ran.

Und wenns open World sein soll, mit vielen Freiheiten, dann halt ArmA3 - wobei er das ja eigentlich wegen dem "Kopfwippen" ablehnt - kann das aber eigentlich nicht ganz nachvollziehen.
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
 
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
es ist halt schwer zu beschreiben was ich meine/suche aber ich liste hier nochmal ein paar beispiele auf. ich denke das erklärt es am besten.
duke nukem 3.
quake reihe.
doom reihe.
rise of the triad.
heretic/hexen.
wolfenstein reihe. (auch das neue, war leider nur zu einfach :( )
turok reihe.
perfekt dark.
golden eye.
time splitters reihe.
max pain. (auch wenn ich 3th person nicht ganz so gerne mag)

also shooter OHNE script mit gutem schwierigkeitsgrad. nur mein können+meine waffe.
in diesen spielen muss man auch sachen sammeln um weiterzukommen.
z.b eine red keycard für die rote tür. aber wie und wann ich diese karte hole ist in allen spielen einem selbst überlassen. (gerne sind diese sachen auch durch ein rätsel zu bekommen)
wer das ein oder andere davon kennt weiß wie schwer/frustrierend diese spiele auf höchsten schwierigkritsgrad sein können.

ich denke mal die liste is groß genug um zu erkennen nach was ich suche.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.473
Reaktionspunkte
7.132
schon mal drüber nachgedacht, online zu spielen?
oder kommt das gar nicht infrage?
 
TE
P

Pophet

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2015
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
schon mal drüber nachgedacht, online zu spielen?
oder kommt das gar nicht infrage?


ich spiele genug online spiele aber oftmals habe ich das verlangen einfach nach der arbeit mich alleine und ganz in ruhe vor ein spiel zu setzen. also ganz für mich alleine. aber wenn es einen online shooter gibt der einen single player hat der zu mir passt dann geht das natürlich auch :)
 
G

Gast20180705

Gast
ich hätte noch den Vorschlag: https://alephone.lhowon.org/

Oldschool
Munitionsmangel
Komplexe Level
Kostenlos
Und einen der vermutlich schwersten Bosskämpfe aller Zeiten der absolute Präzision und keine Fehler verlangt
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.108
Reaktionspunkte
7.082
Die alte Delta-Force-Reihe würde mir da noch einfallen. Allerdings ist die Frage, welche davon auf neueren Systemen überhaupt noch laufen und ob diese Games den Ansprüchen genügen.
 
Oben Unten