Schaumstoff/Wolle im Subwoofer?? o.O

Baccharus

Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
92
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich hab eben mal aus langeweile mit einer kleinen LED Lampe in die zwei Löcher geschaut, die vorne am Concept G Sub angebracht sind, ich staunte nicht schlecht als ich sah, das da drin so eine Art weißer Schaumstoff oder weiße Wolle drin ist. Was ist das(genau)? Und was hat es darin zu suchen!? :confused: :haeh:
Hab noch nie davon gehört, das in einem Sub so komische Wolle drin sein soll (naja, so richtig hab ich auch noch nicht in einen Sub geschaut)
Und Sorry falls es eine dämliche Frage sein sollte :rolleyes:
Mit freundlichen Grüßen

Baccharus
 

doceddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
2.628
Reaktionspunkte
0
gestern lief auf n24 ne sendung über boxen. da hat man auch die wolle erwähnt. ohne sie würde der klang an qualität verlieren.
 
TE
B

Baccharus

Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
92
Reaktionspunkte
0
doceddy am 21.02.2007 13:59 schrieb:
gestern lief auf n24 ne sendung über boxen. da hat man auch die wolle erwähnt. ohne sie würde der klang an qualität verlieren.
Ah, gut, danke, da bin ich ja beruhigt ( Mist! Hätt die Sendung gern gesehen :| :-D )

Vielen Dank! =)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.575
Reaktionspunkte
5.905
doceddy am 21.02.2007 13:59 schrieb:
gestern lief auf n24 ne sendung über boxen. da hat man auch die wolle erwähnt. ohne sie würde der klang an qualität verlieren.

ja, die sind ganz speziell platziert und beschaffen. die sollen schwingungen dämpfen. wenn so ne box einfach leer wäre, dann würde sie je nach form einfach rumbrummen und vibrieren. mit wollartigen stoffen "killt" man gezielt schall und resonanzen an bestimmten stellen, damit nur das tönt, was auch tönen soll.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.877
Reaktionspunkte
1.784
Ort
48°09´N,11°35´O
doceddy am 21.02.2007 13:59 schrieb:
gestern lief auf n24 ne sendung über boxen. da hat man auch die wolle erwähnt. ohne sie würde der klang an qualität verlieren.

Vielleicht is das auch nur ne Art Dämpfung gegen Vibrationen...

Kann aber auch gut sein dass dieser Schaumstoff als Isolierung verwendet wird um den Schall in eine bestimmte Richtung zu lenken.

Bin da auch kein Experte, ehrlich gesagt interessiert es mich auch nicht sonderlich solang das Ding ordentlich bums macht. :-D
 
TE
B

Baccharus

Benutzer
Mitglied seit
12.11.2005
Beiträge
92
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 21.02.2007 14:04 schrieb:
doceddy am 21.02.2007 13:59 schrieb:
gestern lief auf n24 ne sendung über boxen. da hat man auch die wolle erwähnt. ohne sie würde der klang an qualität verlieren.

ja, die sind ganz speziell platziert und beschaffen. die sollen schwingungen dämpfen. wenn so ne box einfach leer wäre, dann würde sie je nach form einfach rumbrummen und vibrieren. mit wollartigen stoffen "killt" man gezielt schall und resonanzen an bestimmten stellen, damit nur das tönt, was auch tönen soll.

Naja, nach "gezielt Platziert" sieht mir das nicht aus, aber es verrichtet ja seinen Dienst :-D

Grad noch ne Frage, dann muss ich nicht noch extra nen Thread eröffnen: Wie ist die platzierung des Subwoofers besser, zu mir gerichtet, oder gerade aus gerichtet (von der wand weg).

Mfg Baccharus :)
 
H

HobbitMeister

Guest
Baccharus am 21.02.2007 14:05 schrieb:
Grad noch ne Frage, dann muss ich nicht noch extra nen Thread eröffnen: Wie ist die platzierung des Subwoofers besser, zu mir gerichtet, oder gerade aus gerichtet (von der wand weg).

Mfg Baccharus :)

Wenn du einen Unterschied hörst: So wies dir besser gefällt.
Wenn du keinen hörst: So wies praktischer ist.

Ganz einfach =)
 

willkeinen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.08.2005
Beiträge
210
Reaktionspunkte
1
Beim Subwooferist es recht egal wo du ihn hinstellst, da das menschliche ohr nicht tiefe töne nicht orten kann...
ein unterschied macht es nur wenn du ihn näher an eine wand stellst dann ist der bass kräftiger als wenn du ihn von der wand weiter weg stellst
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 21.02.2007 14:04 schrieb:
doceddy am 21.02.2007 13:59 schrieb:
gestern lief auf n24 ne sendung über boxen. da hat man auch die wolle erwähnt. ohne sie würde der klang an qualität verlieren.

ja, die sind ganz speziell platziert und beschaffen. die sollen schwingungen dämpfen. wenn so ne box einfach leer wäre, dann würde sie je nach form einfach rumbrummen und vibrieren. mit wollartigen stoffen "killt" man gezielt schall und resonanzen an bestimmten stellen, damit nur das tönt, was auch tönen soll.
Exacto Mundo. :D

Das ist bei einer Bassdrum genauso. Wenn du mal auf einem Konzert bist oder eins auf DVD anschaust, achte auf die Bassdrum. Dort ist oft ein Loch im Fell um das Mikrofon zu drin zu plazieren. Die Veränderungen im Klang werden durch Schaumstoffeilagen ausgeglichen.

SSA
 

Swicinska

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2005
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
willkeinen am 21.02.2007 16:01 schrieb:
Beim Subwooferist es recht egal wo du ihn hinstellst, da das menschliche ohr nicht tiefe töne nicht orten kann...
Das ist im Prinzip schon richtig.
Aber glaube mir, den CEM Sub und der des CG kann man orten. Seitdem ich ein Theater 1 mein eigen nenne, weiss ich was es heist, einen Sub nicht zu orten. :)
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Das mit der Wolle ist doch eigentlich nur um Interferenzen im Sub zu killen.
Stichwort hier ist konstruktive und destruktive Interferenz. Wenn das nicht wäre, wär der wirklich nur am "brummen".
 
Oben Unten