Retro-Video: Ist Monkey Island 3 das beste Piratenabenteuer?

FelixSchuetz

Redakteur
Mitglied seit
04.05.2005
Beiträge
2.444
Reaktionspunkte
579
Jetzt ist Deine Meinung zu Retro-Video: Ist Monkey Island 3 das beste Piratenabenteuer? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Retro-Video: Ist Monkey Island 3 das beste Piratenabenteuer?
 

Famicom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ach ja die Zeiten als LucasArts machen konnte was sie wollten und es war genial.
Auch das erste mal für mich gewesen das ich Games mit bestimmenden Entwickler Persönlichkeiten assoziiert habe.
Und auch mit einer der besten Themen der Gaming Geschichte.
Heute würde ich die ersten beiden teile gerne mal auf Englisch spielen. Damals reichten meine Fremdsprachenkenntnisse nicht aus aber heute würden bestimmt auch einige Rätsel und die Beleidigungsduelle mehr sinn machen.
 

DarkSamus666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
291
Reaktionspunkte
103
Ich hoffe, dass man Mr Gilbert mit einem 6. Teil beauftragt. Es ist sehr schade, wie Disney diee Marke verkümmern lässt.
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
351
Für mich bis heute eines der besten Spiele überhaupt.
 

Pherim

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2013
Beiträge
627
Reaktionspunkte
140
Ja, hab ich als echt super in Erinnerung. Dürften jetzt auch schon knapp 10 Jahre her sein, dass ich es gespielt hab. Letztes Jahr zwar wieder bei GOG gekauft (der englischen Sprachversion wegen), aber noch nicht wieder reingespielt.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.515
Reaktionspunkte
2.751
Für sich betrachtet ist Monkey Island 3 definitiv eines der besten Point & Click Adventures überhaupt. Als Fortsetzung von Monkey Island 2 knüpft es allerdings meiner Meinung nach schlecht an das Ende des Vorgängers an. Vor einigen Jahren meinte Ron Gilbert (der an der Story von Teil 3 nicht mehr beteiligt war) ja mal, dass er sich bemüht hätte die Lizenz für die Reihe zurückzubekommen, allerdings hat Disney da wohl wenig Interesse dran, obwohl die Lizenz ungenutzt in den Schubladen verstaubt. Ich hoffe trotzdem, dass Ron Gilbert es irgendwann mal schafft die Lizenz zurück zu bekommen und seine Fortsetzung der Monkey Island Reihe machen kann.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.683
Reaktionspunkte
7.229
Ich mag ja generell alle Monkey Island-Teile, sogar den wegen seiner Steuerung so verhassten Teil 4 (dessen Humor schafft es den Frust darüber durchaus abzumildern).

Aber für mich ist und bleibt "The Secret of Monkey Island" der beste der Reihe. Das Spiel hat Charme, Gags, eine zeitlos-schöne VGA-Optik und ist von der Story her nicht so wirr wie MI2. Keinen Teil hab ich häufiger gespielt wie diesen.
 

xdave78

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
1.540
Reaktionspunkte
111
Kommt auf meiner Adventure Hitlist ganz klar auf Platz 2 mit quasi keinem Abstand zu Platz 1 auf dem der 2te Teil der Serie thront - und das auch nur deswegen, weil es in mir dieses wohlige Gefühl erzeugt, sobald ich es sehe oder höre (vor Allem die Intro Sequenz).

Warum "höre"? Es war das erste Spiel, welches ich auf meinem PC startete, nachdem ich mir 1993 einen 8bit Soundblaster für 199DM selbst zusammengespart hatte - also meine allererste Hardware für die ich je diese geheimnisvolle, beigefarbene Box aufgeschraubt habe.

Nachdem ich knapp ein Jahr auf einen PC warten musste, der auch funktioniert (gekauft im Versandhaus und dann zig Mal reklamiert...usw) und dann nochmal ein knappes Jahr nur den Beeper als "Sound" hatte, war dieser Klang und diese Melodie zu Beginn das Spiels der Anbruch einer neuen Zeit :)

Vom Grafikstil, den Details, der Soundausgabe und Allem fand ich Teil 3 allerdings bahnbrechend.
 

AlBundyFan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
487
Reaktionspunkte
105
mich hat die grafik sowas von abgestossen - wo man bei I+II noch liebevoll gestaltete pixelart hat sieht man bei dne neuern teilen auf einam nur einfärbige gesamtflächen die, für mich, nichtmal 1/10 so schön sind wie die 320x200-bilder aus monkey island I+II.
sie sind einfach hässlich - so hässlich, daß ich sie nicht spielen möchte.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.683
Reaktionspunkte
7.229
mich hat die grafik sowas von abgestossen - wo man bei I+II noch liebevoll gestaltete pixelart hat sieht man bei dne neuern teilen auf einam nur einfärbige gesamtflächen die, für mich, nichtmal 1/10 so schön sind wie die 320x200-bilder aus monkey island I+II.
sie sind einfach hässlich - so hässlich, daß ich sie nicht spielen möchte.
Naja, also damals war der handgezeichnete Stil von MI3 schon ziemlich top notch, allerdings eine ungemein starke Umgewöhnung für den Fan. Vor allem das extrem schlacksige Aussehen von Guybrush stieß nicht unbedingt auf viel Gegenliebe.
Aber ansonsten war es schon recht gut - mein Lieblingsteil ist dennoch nicht. ^^
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.470
Reaktionspunkte
7.131
mich hat die grafik sowas von abgestossen - wo man bei I+II noch liebevoll gestaltete pixelart hat sieht man bei dne neuern teilen auf einam nur einfärbige gesamtflächen die, für mich, nichtmal 1/10 so schön sind wie die 320x200-bilder aus monkey island I+II.
sie sind einfach hässlich - so hässlich, daß ich sie nicht spielen möchte.

ich hatte ein problem mit der darstellung von guybrush: er sah einfach völlig anders aus als in den vorgängern bzw als von diesen erwartet. irgendwie...na ja...scheiße und zudem auch ein wenig unsympathisch. wie ein vollidiot. war er zwar auch irgendwie, hat für mich aber nicht gepasst.:B
 
Oben Unten