• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

RAM wird nicht vollständig erkannt

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
RAM wird nicht vollständig erkannt

Halli Hallo!

Habe für einen Bekannten einen Rechner aus alten Teilen zusammen geschraubt.

System:
Pentium III 1 GHz
1x 512 MB SDRAM 133
1x 256 MB SDRAM 133
Gigabyte GA-6VEML Mainbord
Win XP Prof 32 Bit

Der 512 MB Riegel wird aber nur als 256 MB erkannt, im Bios und auch im Windows. Wenn ich zwei gleiche 512 MB Riegel verwende werden beide mit 256 MB angezeigt. Laut Angaben über das Mainboard werden aber 1 GB SDRAM 133 unterstützt.

Woran könnte das liegen?

Der Rechner zickt auch beim Avira Update rum. Er lädt die Updatedateien, installiert und bringt dann einen Fehler mit den Systemkomponenten, Update kann nicht abgeschlossen werden :confused:
 

MisterSmith

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.583
Reaktionspunkte
188
AW: RAM wird nicht vollständig erkannt

Hallo Shorty. Wird denn der Speicher nach dem Einschalten getestet? Ich habe mir das Manual angesehen, konnte aber keine Option zum überspringen der Tests vom BIOS finden, also wird das wahrscheinlich nicht das Problem sein.

Habe auch noch gelesen, dass es mit Double-Sided und Single-Sided Ram gleichzeitig auf älteren( :-D ) Boards Probleme geben kann, erkennt man daran ob die Speicherchips nur auf einer Seite des Riegels, oder auf beiden Seiten vorhanden sind.

Es hat noch jemand ein ähnliches Problem so "gelöst", vielleicht funktioniert's falls es mit deiner Hauptplatine überhaupt machbar ist, aber bitte nur auf eigenes Risiko testen. ;)

Ich hab das durch einen Trick erreicht:

Erstens noch einmal ein BIOS update gefunden, und dann hab ich mit

der "Dmicfg.exe" (Gigabyte Konf. Tool) die installierte Größe noch während mein altes RAM installiert war, geändert, gespeichert, ausgeschaltet.

Dann die neuen eingebaut und wieder eingeschaltet.

So wurden die Neuen erkannt.
www.informationsarchiv.net/topics/46095/
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
AW: RAM wird nicht vollständig erkannt

Ja, der RAM wird getestet. Das Problem besteht auch bei zwei völlig identischen RAM Riegeln. Das mit den doublesided kann natürlich sein, bekommt man überhaupt noch singlesided SDRAM in der Größenordnung?
 

MisterSmith

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.583
Reaktionspunkte
188
AW: RAM wird nicht vollständig erkannt

Ja, der RAM wird getestet. Das Problem besteht auch bei zwei völlig identischen RAM Riegeln. Das mit den doublesided kann natürlich sein, bekommt man überhaupt noch singlesided SDRAM in der Größenordnung?
Habe ich auch nur gelesen(aus dem Thread den ich verlinkt hatte). ;)
Ich denke, es ist so gemeint, dass wenn man z. B. einen single-sided und einen double-sided gleichzeitig verwendet, es zu Problemen kommen kann.
Wenn diese identisch sind, kann es das dann eigentlich nicht sein.

In dem Online-Handbuch finde ich auch überhaupt nichts was gegen 1GB sprechen könnte.
www.fixya.com/support/p337944-gigabyte_ga_6veml_motherboard/manual-35018
Außerdem, '2 sockets support 4 banks' bedeutet ja, wenn ich mich nicht täusche, dass double-sided möglich sein muss.
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
AW: RAM wird nicht vollständig erkannt

Dachte ich eigentlich auch. Die neueste BIOS-Version ist auch drauf, ich bin echt ratlos.
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
AW: RAM wird nicht vollständig erkannt

Keiner mehr ne Idee? :(
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Nein, der 256 MB ist Single. Habe mittlererweile mit einem 512 MB Single-Sided probiert, wird als 256 MB erkannt. Bei zwei gleichen 512 MB Single-Sided erkennt er insgesamt nur 512 MB :B
 

MisterSmith

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.583
Reaktionspunkte
188
Nein, der 256 MB ist Single. Habe mittlererweile mit einem 512 MB Single-Sided probiert, wird als 256 MB erkannt. Bei zwei gleichen 512 MB Single-Sided erkennt er insgesamt nur 512 MB :B
Vielleicht hilft es die Default-Werte im BIOS zu laden. Ansonsten, wenn gar nichts mehr hilft, versuch es wenn möglich mit diesem Tool von Gigabyte von dem ich weiter oben schon geschrieben hatte.
Der User hat ja relativ genau beschrieben wie er es, wenn auch bei einem anderen Board, geschafft hat.
 

SchumiGSG9

Mitglied
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
705
Reaktionspunkte
5
DDR1 ram hätte ich noch da den ich nicht brauche .. 2x 1 GB oder 2x512 ... keine Ahnung

aber bei SDRAM kann E-Bay event, noch helfen oder man muss mit nur 512 klar kommen obwohl ein richtiger Game Rechner eigenlich 2GB haben sollte oder mehr

2 oder 4 Speicherbänke ? ... 2x 512 MB Singel Side oder eigenlich 2x 512 Double sollte event auch gehen bei 4 Bänken ...
aber wenn nicht sieht es schlecht aus (4xmal 256MB Singel Side event noch) aber 512 und 256 zusammen wenn Singel und Dual Side geht scheinbar ja nicht ...

event noch anderes Mainbord testen

by the way; P3 ist aber schon sehr als ... wie viel willst du / kann er denn ausgeben... so ab 500 Euro gibts doch schon viel schnellere Rechner auch zum Arbeiten/Surfen
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Manche Riegel, die optisch single sind, sind technisch doch double - vlt. hat es damit zu tun? oder aber das Board erkennt nur maximal 256er Riegel - wieviel kann es denn insgesamt erkennen? Wenn es insgamt zB 2GB sind bei 4 Slots, könnte das auch sein.
 

MisterSmith

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.583
Reaktionspunkte
188
Manche Riegel, die optisch single sind, sind technisch doch double - vlt. hat es damit zu tun?
Das scheint tatsächlich zu stimmen, auch wenn diese Tabelle unter DIMM-Aufbau in dieser Speicher-FAQ zumindest nach den Anhängen nur bei den doppelseitig bestückten DIMMs elektrisch von single-sided schreibt.
Speicher-FAQ

Angeblich kann man es mit hoher Wahrscheinlichkeit daran erkennen:
Wenn Leiterbahnen mit den "Goldenen Fingern" auf dem DIMM am Pin 114 und 129 verbunden sind, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Double-Sided, andernfalls um Single-Sided.
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
@ MisterSmith: Haben wir bereits, auch ein Bios Update wurde gemacht. Hilft nix.

@SchumiGSG9: Ich habe massenweise SDRAM rumliegen, nur keine großen Riegel. Habe aber wie gesagt schon sieben Riegel ausbrobiert. Das maximale Budget lag bei 50 Euro, inklusive Monitor, Tastatur und Maus ;)

@Herbboy: Das Board hat zwei Bänke und unterstützt bis 1 GB.
 

MisterSmith

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.583
Reaktionspunkte
188
Shorty, was ist den die genaue Bezeichnung des 512MB Riegels, vielleicht lässt sich durch diese im Netz herausfinden, ob es ein single-sided Speicher ist?
 
TE
Shorty484

Shorty484

Mitglied
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.771
Reaktionspunkte
241
Hm, gute Frage. Steht nur RoHS 512MB PC133 drauf. Auf der Rückseite noch ne Nummer A11324 C 031100
 

MisterSmith

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.583
Reaktionspunkte
188
Hm, gute Frage. Steht nur RoHS 512MB PC133 drauf. Auf der Rückseite noch ne Nummer A11324 C 031100
RoHS ist wohl leider nur eine Richtlinie.
Restriction of (the use of certain) hazardous substances; deutsch: „Beschränkung (der Verwendung bestimmter) gefährlicher Stoffe“)
Und über die Nummer kann ich leider auch nichts finden. Diese "Goldenen Fingern" sind auch nicht ersichtlich? Müssten vermutlich Mitte rechts sein.
 
Oben Unten