zweiter Monitor nach Update Grafikkartentreiber

Bovi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Moin Moin zusammen,

nachdem ich mir die homeworld remastered edition zugelegt hatte, ist ein update der grafikkarten-treiber fällig, da die grafiken der schiffe nicht angezeigt werden, habe also die alte treiberversion 8.17.12.6785 auf die neue 9.18.134788 geändert und siehe da, die grafiken der schiffe sind nun da. schön und gut, aber wo licht ist, da ist auch schatten und der äußert sich wie folgt. der zweite monitor bleibt schwarz bzw. wird nicht mehr erkannt.

beim hochfahren zeigen beide nen bild, aber sobald die windowsanmeldung erscheint, geht monitor zwei in den standbymodus und wird nicht mehr erkannt. genaugenommen nehme ich an werden die dvi-anschlüsse nicht mehr erkannt. über die funktion bildschirmauflösung ändern wird mir beim zweiten monitor angezeigt erkennung über vga erzwingen, nur habe ich keinen vga anschluß an der graka. habe dann mal über vga verbindung erzwingen und in der nvidia system steuerung rumgefummelt und es wurden beide monitore angzeigt, kann mit der maus auch über den bildschirmrand auf den zweiten rüber aber der bleibt schwarz. habe ja keinen vga anschluß an der graka. bekomme den einfach nciht zum laufen.

habe daher das system erstmal auf den alten stand gebracht und monitor zeigt nen bild. hat jemand ähnliche erfahrungen oder ne lösung für mich?

Vielen dank im vorraus.

Achja folgende Monitore werden genutzt:

Monitor 1: LG 24EA53 mit der graka über HDMI verbunden
Monitor 2: LG W2453 mit der graka über dvi verbunden

als graka verwende ich eine:

NVIDIA Geforce GTX 550 TI
speicher 4.019 mb

mein rechner ist ein:

ACER Predator G3120
WIndows 7 64 bit
8.192 mb ram
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, ich hab zwar keine Nvidia und weiß nicht, wie das Menü genau aussieht, aber bei dem punkt für die Monitore, wo beide wrden: kannst du mal mal neu suchen/erkennen lassen? Oder den zweiten Monitor "löschen" und dann neu suchen lassen? Vlt. musst du auch nur EIN Mal den PC starten, wenn nur der HDMI-Monitor eingeschaltet ist, und dann den zweiten erst nach dem Booten einschalten und erkennen lassen?

Funktioniert denn der Monitor, den du per HDMI nutzt, wenn du statt HDMI mal DVI testest?
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.284
Reaktionspunkte
8.519
Mit Win+P den richtigen Modus konfiguriert hast du bereits?
 
TE
B

Bovi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
danke euch beiden für die tipps, hatte ich alles versucht, nach ewigen suchen bei google und hin und herprobieren treiberneuinstallation usw usw.

am ende war die lösung sehr simpel. monitor 1 abgestöpselt, neu gestartet monitor 2 blieb schwarz also an den anderen dvi ausgang angeklemmt monitor funzt. monitor 1 wieder über hdmi angeklemmt und neustart. siehe da beide monitore wieder am start. es hätte so einfach sein können :-D

was ich nur nicht verstehe warum der 1 dvi ausgang nicht mehr angesprochen wird, der zweite aber ja. komisch aber ist so. weil in betrieb mit dem alten treiber funktionieren beide dvi ausgänge sowie der hdmi der graka.
 

USA911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.07.2005
Beiträge
2.562
Reaktionspunkte
534
Hier ein Bild für die Nvidiaeinstellungsmaske, falls Du es noch benötigen solltest...
1.jpg
 
Oben Unten