• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Radeon R9 290 - Drei Monitore

-SB-

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2014
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

ich habe bereits im Internet gestöbert, für meine folgende Frage allerdings keine hilfreiche Antwort gefunden:

Ich habe eine Radeon R9 290 Grafikkarte und möchte damit drei Bildschirme (LG 27EA63V) betreiben. An sich kein Problem: Bildschirme per DVI (2x) oder HDMI (1x) an die Grafikkarte angeschlossen. Es lief auch sofort problemlos. Das AMD Catalyst Control Center hat alle Monitore erkannt und selbst Raceroom ließ sich anschließend problemlos auf drei Monitoren spielen.

Aber: Auf den Monitoren ist nicht alles sichtbar. Dies fällt schon auf dem Desktop auf. Während bei einem Monitor (DVI) noch rundum Platz ist, verschwindet bei den anderen beiden Monitoren (DVI und HDMI) die halbe Taskleiste. Ich habe eine Auflösung von 5760 x 1080 gewählt.

Woran könnte dies liegen? Welche Einstellungen muss ich noch vornehmen?

Vielen Dank im Voraus!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
So weit ich weiß muss mind. einer der Monitore per DisplayPort angeschlossen werden, wobei Du da dann auch einen Adapter nehmen kannst, der aber AKTIV sein muss. Also: an der Graka deren Display port nutzen, aktiver Adapter von DP auf zB DVI und dann an den DVI des einen Monitors.

Das MÜSSTE klappen - aber da nur ganz wenige Leute 3 Monitore nutzen, hab ich da auch wenig Erfahrung mit ^^
 
TE
S

-SB-

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2014
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich habe die Lösung gefunden. Im AMD CCC lässt sich eine "Feinjustierung" vornehmen und die Größe für jeden Bildschirm einzeln noch einmal anpassen. Während bei einem das Bild zu klein war, war es bei den anderen beiden Monitoren zu groß. Nun passt alles!
 
Oben Unten