2 Monitore bei Sapphire Radeon R280 Dual-X

Beinemann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2013
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Hallo Community,
mein Problem besteht mit einer ziemlich alten Karte und das schon ziemlich lange. Bisher störte es mich nicht, aber in letzter Zeit (gerade, weil ich im Büro standardmäßig drei Monitore habe) merke ich, dass mir ein Bildschirm zu wenig ist und würde gerne einen zweiten anschließen. Leider funktionierte das von Anfang an mit meiner o.g. Karte nicht (unter Windows 7 als auch unter Windows 10). Ich habe insgs. vier verschiedene Monitore über jeden Anschluss bis auf den Display Port versucht.
Es sieht so aus: Windows zeigt mir korrekt an, welcher Zweitmonitor angeschlossen ist. Er wird jedes Mal definitiv erkannt. Ich habe verschiedene HDMI/DVI-Kabel versucht, es ist jedes Mal dasselbe: Ich habe nur einen schwarzen Bildschirm. Die Auflösung, die Frequenz etc. stimmen stets und wie gesagt werden die Monitore erkannt (in Windows, als auch in der Radeon-Software), aber auf dem Schirm tut sich nichts. Hat jemand eine Idee, was man da machen könnte?
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Hmm, ich habe meine drei Monitore je über verschiedene Anschlüsse, als einen über DVI, einen über HDMI und einen über Displayport. Ich glaube, zwei Monitore an einem gleichen Anschluss geht gar nicht, bin aber nicht sicher.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hallo Community,
mein Problem besteht mit einer ziemlich alten Karte und das schon ziemlich lange. Bisher störte es mich nicht, aber in letzter Zeit (gerade, weil ich im Büro standardmäßig drei Monitore habe) merke ich, dass mir ein Bildschirm zu wenig ist und würde gerne einen zweiten anschließen. Leider funktionierte das von Anfang an mit meiner o.g. Karte nicht (unter Windows 7 als auch unter Windows 10). Ich habe insgs. vier verschiedene Monitore über jeden Anschluss bis auf den Display Port versucht.
Es sieht so aus: Windows zeigt mir korrekt an, welcher Zweitmonitor angeschlossen ist. Er wird jedes Mal definitiv erkannt. Ich habe verschiedene HDMI/DVI-Kabel versucht, es ist jedes Mal dasselbe: Ich habe nur einen schwarzen Bildschirm. Die Auflösung, die Frequenz etc. stimmen stets und wie gesagt werden die Monitore erkannt (in Windows, als auch in der Radeon-Software), aber auf dem Schirm tut sich nichts. Hat jemand eine Idee, was man da machen könnte?

Also, es geht immer nur der zweite Monitor nicht? Eventuell hast du es in den Treibern nur nicht korrekt aktiviert - willst du denn einen erweiterten Bildschirm, also als seien die beiden Monitore zusammengenommen EIN breiter Monitor? Oder willst du das Bild klonen?

Be DVI kann es theoretisch sein, dass die Karte, die ja schon recht alt ist, nur ein analoges Signal sendet, das Kabel dies aber nicht weitergibt. Was für Anschlüsse hat die Karte denn? Benutzt Du nur Kabel oder auch Adapter?
 
TE
B

Beinemann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2013
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Hallo zusammen und danke für eure Antworten! Ich möchte zwei Monitore betreiben an zwei verschiedenen Ports (einmal DVI und einmal HDMI) und den Desktop erweitern. Hier ein Bild der Anschlüsse: https://image1280.macovi.de/images/product_images/1280/956461_3__61782-3.jpg

Mein Hauptmonitor betreibe ich an dem DVI-D-Anschluss. Der Zweitmonitor soll über den HDMI-Port betrieben werden.

Was z.B. gar nicht funktioniert, ist, nur über HDMI-Port einen Monitor zu betreiben (habe verschiedene durchprobiert). Soweit ich das beurteilen kann, sind die Treiber korrekt installiert. Any ideas?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Hallo zusammen und danke für eure Antworten! Ich möchte zwei Monitore betreiben an zwei verschiedenen Ports (einmal DVI und einmal HDMI) und den Desktop erweitern. Hier ein Bild der Anschlüsse: https://image1280.macovi.de/images/product_images/1280/956461_3__61782-3.jpg

Mein Hauptmonitor betreibe ich an dem DVI-D-Anschluss. Der Zweitmonitor soll über den HDMI-Port betrieben werden.

Was z.B. gar nicht funktioniert, ist, nur über HDMI-Port einen Monitor zu betreiben (habe verschiedene durchprobiert). Soweit ich das beurteilen kann, sind die Treiber korrekt installiert. Any ideas?
Hast du auch mehrere HDMI-Kabel probiert? Wenn ja, dann ist der Anschluss wohl defekt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Ja, habe mehrere durchprobiert, sogar ein sehr teures gekauft. Vielleicht ist es das, was du sagst und dann habe ich halt Pech leider.

Also, wenn es mehrere Kabel UND an beiden Monitoren so ist, dann muss es in der Tat an der Karte liegen.
 
TE
B

Beinemann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.02.2013
Beiträge
3
Reaktionspunkte
1
Also, ich bin ein Torf: Ich habe einen Monitor jetzt nochmal an dem zweiten DVI-Port der Karte angeschlossen und siehe da: Es geht. Es scheint einfach so, dass der HDMI-Port fetze ist, was sehr schade ist, weil ich dann auf dem Fernseher zocken könnte, der direkt am PC steht, aber so ist das halt nun jetzt.
 
Oben Unten