• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Racing Games - Der offizielle Thread

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.272
Reaktionspunkte
3.392
Kann sein, aber wie gesagt, daran ist erstmal der Entwickler daran schuld und bestimmt nicht die Engine.
Denn die Engine ist soweit Extrem Skalierbar.
Wir reden hier ja von UE und nicht von irgendeiner 08/15 Engine.
Es ist wohl auch ne Frage der Engineversion und der Rendertechnik. ACC nutzt eine ältere Version der Unreal Engine (daher auch kein DLSS), die von Kunos modifiziert wurde, so dass man nicht einfach auf eine neuere Version wechseln kann. Außerdem nutzt ACC Deferred Rendering, was die Nutzung anderer Kantenglättungsoptionen (z. B. MSAA) aus irgendwelchen technischen Gründen schwierig bis unmöglich macht.

An sich ist die Unreal Engine gut und macht in den meisten Spielen ne gute Figur. Aber bei ACC bin ich eben mit dem Verhältnis Bildqualität/Performance ziemlich unzufrieden. Andere Sims bieten mir da bei gleicher Auflösung ein klareres, schärferes Bild, während ACC oft eben in manchen Situationen sehr blurry oder überstrahlt wirkt oder einfach diverse Lag-Effekte hat (z. B. beim Wechseln von Zahlen auf den Displays im Fahrzeug). Auch die Scheibenwischer verursachen bei den Reflexionen auf der Straße Probleme, die andere Sims mit Regen (z. B. rF2, PC2 oder AMS 2) nicht haben.

Mag sein, dass Kunos selbst dran Schuld ist (teilweise). Ich hab einfach den Eindruck, dass die Unreal Engine und Deferred Rendering für Rennsimulationen einfach nicht gut geeignet sind. KartKraft z. B. nutzt auch die Unreal Engine, hat zwar bessere Performance, aber ähnliche Probleme mit der Bildqualität.

Vielleicht bin ich auch einfach altmodisch: Mir ist ein knackig scharfes, flimmerfreies und sauberes Bild lieber, als zahlreiche Post Processing Effekte, zumindest beim Fahren selbst. In Replays dürfen es gerne reichlich Effekte sein, aber im Spiel selbst stört mich sowas mehr, als dass es die Immersion oder die Grafik für mich verbessert.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.272
Reaktionspunkte
3.392
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Wer Dirt 5 vor dem Kauf Probe spielen will, erhält die Möglichkeit dazu: Das Rennspiel lässt sich bis zum 8. März kostenlos auf Steam ausprobieren.
:top: Danke für die Info:top:. Bin gerade am Laden. Mal reinschauen.
 
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Frage an Neawoulf:
Ich habe vor mir dieses Jahr/Jahresende endlich mal was von Fanatec zu kaufen. Mein Sparschweinchen füllt sich so langsam.
Bin aber noch stark am überlegen was.
Allerdings sehe ich gerade, das ehemalige Elite CSL Pack für um die 550€ gibt es da gar nicht mehr.:(
Das Günstigste Komplett Paket liegt da jetzt bei 850€ Ocken.
Sehe ich das so richtig oder habe ich auf der Fanatec Page etwas übersehen.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.272
Reaktionspunkte
3.392
Frage an Neawoulf:
Ich habe vor mir dieses Jahr/Jahresende endlich mal was von Fanatec zu kaufen. Mein Sparschweinchen füllt sich so langsam.
Bin aber noch stark am überlegen was.
Allerdings sehe ich gerade, das ehemalige Elite CSL Pack für um die 550€ gibt es da gar nicht mehr.:(
Das Günstigste Komplett Paket liegt da jetzt bei 850€ Ocken.
Sehe ich das so richtig oder habe ich auf der Fanatec Page etwas übersehen.
Die CSL Wheelbase scheint im Moment wohl nicht verfügbar zu sein, daher fehlt das Set wohl. Das Paket für 850 Euro ist das Clubsport Paket.
 
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Danke für die Info. Na mal sehen nach den Sommerferien was sich da tut. Dann ist auch mein Budget da.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.317
Reaktionspunkte
8.250
Hab jetzt mal ein bisschen in Dirt 5 reingeschnuppert. Joah, wäre tatsächlich was für mich. Muss ich nicht sofort haben, aber wenn es mal für kleineres Geld zu haben ist werde ich wohl zugreifen.

Allerdings hat das Teil nen ziemlich großen Hardware-Hunger. Mit meiner GTX 1080 komme ich zwar auf gut 60 - 70 Frames bei Ultra-Details in FHD - was fürs Spielen über die Glotze auch dicke ausreicht -, aber irgendwie hab ich mir etwas mehr von der Optik versprochen. Sieht schon gut aus, so ist es nicht... Aber 10 Jahre nach Dirt Showdown hätte ich doch einen wesentlich größeren Unterschied erwartet. Next-Gen ist das jedenfalls nicht. Dafür ist die Soundkulisse schön wuchtig, der Aufprall hat richtig Schmackes.
 

Coolio

Benutzer
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
57
Reaktionspunkte
16
Frage an Neawoulf:
Ich habe vor mir dieses Jahr/Jahresende endlich mal was von Fanatec zu kaufen. Mein Sparschweinchen füllt sich so langsam.
Bin aber noch stark am überlegen was.
Allerdings sehe ich gerade, das ehemalige Elite CSL Pack für um die 550€ gibt es da gar nicht mehr.:(
Das Günstigste Komplett Paket liegt da jetzt bei 850€ Ocken.
Sehe ich das so richtig oder habe ich auf der Fanatec Page etwas übersehen.

Tu dir selbst einen Gefallen und hol dir die CSW 2.5 wheelbase anstatt der CSL Elite.
Die ist zwar teurer aber erstens qualitativ hochwertiger und zweitens bedeutend weniger fehleranfällig.
Ich kenne zu viele die (wiederholt) technische Probleme mit ihrer CSL Elite hatten und sie deshalb einschicken mussten.
Die CSW 2.5 ist mMn die beste non-DD Wheelbase die du derzeit kaufen kannst.
Ich weiß nicht ob du ein Rig hast aber wenn du die an einem Schreibtisch benutzen willst, brauchst du noch zwingend die Clubsport Table Clamp V2 für 60€ dazu. Und die Laodcell Pedale aus dem 850€ Set musst du auch irgendwie festschrauben.
Ich hab mir dafür eine 30mm Sperrholzplatte zugesägt, unter dem Schreibtisch eingepasst und die Pedale darauf geschraubt.
Kauf auf jeden Fall während des Black Friday Sales wenn du bis Ende des Jahres warten willst. Das ist die einzige Zeit in der Fanatec Rabatte auf ihr Sortiment gewährt.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.272
Reaktionspunkte
3.392
Die CSW 2.5 Wheelbase hab ich auch und die ist tatsächlich sehr gut. Ich hab allerdings die (kleine) Hoffnung, dass evtl. bald eine CSW 3.0 Wheelbase kommen könnte, die vielleicht sogar Direct Drive (unterhalb der DD1) werden könnte. Die CSW 2.5 ist halt schon ein paar Jahre alt.
 
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Joa danke. Habe ja zeit. Mal sehen ob Fanatec bis Jahresende was neues bringt.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.272
Reaktionspunkte
3.392
Direct Drive Lenkräder sind toll, aber in erster Linie auch verflucht teuer. Unter 1.000 Euro ist kaum eines zu bekommen, wenn man nichts gebrauchtes haben will.

Direct Drive Lenkräder (wer's nicht kennt: Ich schreibe unten noch was darüber) sind überraschend günstig, wie Fanatec jetzt gezeigt hat. Die neue CSL DD soll ein echtes Direct Drive Gerät mit einem Drehmoment von bis zu 8 Nm werden und 350 Euro kosten.

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Ich muss zugeben: Das lädt irgendwie ein. Wer für vergleichsweise wenig Geld eine richtig gute Simracing Wheelbase haben möchte, könnte hier fündig werden. Allerdings hatte die vorherige CSL Wheelbase (mit Gurtantrieb) und das CSL Zubehör wohl gelegentlich Probleme bei der Verarbeitungs- und Materialqualität gehabt. Wie viel das prozentual ausmacht kann ich nicht sagen, aber generell war die Clubsport (CSW) Hardware in der Hinsicht meist ne Ecke hochwertiger.

Von daher werde ich persönlich wohl auf eine mögliche Clubsport 3.0 Wheelbase warten, auch wenn ich zugeben muss: Die CSW DD Wheelbase macht mich für den Preis schon echt neugierig. Die versprochenen 8 Nm Drehmoment sind zwar im Vergleich nicht massiv (die alte CSW Wheelbase hatte irgendwas zwischen 6 und 6 Nm, glaube ich. Die CSW 2.5 müsste 8,5 haben, soweit ich weiß), aber durch die Direktheit und die Reaktionsschnelligkeit dürfte der Unterschied zum Gurt- oder Zahnradsystem (Logitech) trotzdem massiv sein.

Bin gespannt, was da noch kommt und ob andere Sim Hardware Hersteller da auch noch nachziehen. 350 Euro für ein Direct Drive System sind schon echt günstig.


Info zum Direct Drive Prinzip: Bei den meisten Force Feedback Lenkrädern wird die Kraft nicht linear übertragen, sondern über Zahnräder oder Gurtsysteme, um mit dem Prinzip eines Getriebes die Kraft zu verstärken. Das funktioniert zwar generell, fühlt sich aber eben nicht super direkt an und ist gerade beim Zahnradsystem (Logitech) sehr laut und generell gibt es viele bewegliche Teile, die kaputt gehen können.

Beim Direct Drive Lenkrad ist das Lenkrad ganz direkt mit einem reaktionsschnellen Elektromotor verbunden. Dadurch können selbst winzige Details im Force Feedback sehr direkt wiedergegeben werden und man bekommt beim Fahren, wenn das Forcefeedback im Spiel gut funktioniert, das Gefühl, als wäre das echte Lenkrad tatsächlich mechanisch mit der virtuellen Vorderachse verbunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Geil
Da ich mir zum Jahresende eh was Neues kaufen wollte kommt mir das natürlich sehr gelegen.
Und wegen dem Nm was du ansprichst sehe ich es auch so das es eben mehr auf die Präzision ankommt, und da kann einem DD weder Zahnrad noch Riemenantrieb das Wasser reichen.
Und sollte das Teil wirklich nur 350€ (Lenkrad und Pedale kommen ja noch dazu)kosten wäre das ja fast schon ein Schnäpchen und man könnte kaum glauben das da Fanatec drauf steht.
Ich bin schon auf erste Testes gespannt.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.272
Reaktionspunkte
3.392
Wo wir gerade bei Trailern sind, es gibt nen neuen Trailer/Teaser zu Test Drive Unlimited Solar Crown:

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Leider ziemlich nichtssagend, da kein Ingame-Material gezeigt wird, sieht aber trotzdem ganz nett aus. Ich hoffe nur, das Spiel geht wieder in eine ähnliche Richtung, wie das Original damals und nicht allzu sehr in Richtung Forza Horizon. Ich mag die Horizon Reihe zwar, aber die werden in vielen Punkten nur schwer zu schlagen sein.

Und bitte vernünftigen Lenkrad-, Triplescreen- und VR-Support.

Geil
Da ich mir zum Jahresende eh was Neues kaufen wollte kommt mir das natürlich sehr gelegen.
Und wegen dem Nm was du ansprichst sehe ich es auch so das es eben mehr auf die Präzision ankommt, und da kann einem DD weder Zahnrad noch Riemenantrieb das Wasser reichen.
Und sollte das Teil wirklich nur 350€ (Lenkrad und Pedale kommen ja noch dazu)kosten wäre das ja fast schon ein Schnäpchen und man könnte kaum glauben das da Fanatec drauf steht.
Ich bin schon auf erste Testes gespannt.
Yep, Lenkrad, Pedale, Shifter usw. kommen immer noch dazu. Unter'm Strich werden es sicher auch wieder mindestens 500 bis 600 Euro für ein komplettes Set werden, evtl. auch mehr. Aber für ein Direct Drive System ist's trotzdem ziemlich günstig, finde ich (wenn die Qualität stimmt). Und zur Not kann man ja erstmal alte Pedale weiterverwenden. Ich hab immer noch meine alten CSR Elite Pedale, die schon seit Jahren nicht mehr hergestellt werden.

Ich warte da erstmal ab, ob die CSL DD Wheelbase nen guten Ruf hat, was Qualität angeht. Wenn ja, dann greife ich evtl. auch zu, ansonsten warte ich, wie gesagt, auf eine neue Clubsport DD Wheelbase, die sicherlich auch noch kommt.
 
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Unter'm Strich werden es sicher auch wieder mindestens 500 bis 600 Euro für ein komplettes Set werden, evtl. auch mehr.
Ja.
Also in meiner Konfikuration dann 650€.
Aber egal, da zahl ich dann etwas mehr und habe dann aber mehr Freude daran als wie bei einem 300-400€ Logitec/Thrustmaster.
Aber wie gesagt, erstmal die ersten Tests abwarten.
Vielversprechend klingt es aber auf jeden Fall.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.188
Reaktionspunkte
1.303
Wo wir gerade bei Trailern sind, es gibt nen neuen Trailer/Teaser zu Test Drive Unlimited Solar Crown:

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Leider ziemlich nichtssagend, da kein Ingame-Material gezeigt wird, sieht aber trotzdem ganz nett aus. Ich hoffe nur, das Spiel geht wieder in eine ähnliche Richtung, wie das Original damals und nicht allzu sehr in Richtung Forza Horizon. Ich mag die Horizon Reihe zwar, aber die werden in vielen Punkten nur schwer zu schlagen sein.

Und bitte vernünftigen Lenkrad-, Triplescreen- und VR-Support.
Jo, dass sind ja auch nur noch ein paar Monate hin, wenn es dann rauskommen soll und man hat bisher noch kein Gameplay sehen können... geschweige denn ein bisschen Promomaterial, was auf die Grafik schließen lassen könnte.
Ich möchte ja gerne falsch liegen, aber bei dem Publisher/Entwickler stell ich mich auf ein mittelmäßiges, wenn nicht sogar unausgereiftes Spiel ein. :-D
 

RevolverOcelot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
472
Reaktionspunkte
183
Schade dass das Wheel nicht PS kompatibel ist, aber vielleicht kommt ja noch eine separate Version für die PS so wie es ja das DD1 extra für die PS gibt.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
7.272
Reaktionspunkte
3.392
Jo, dass sind ja auch nur noch ein paar Monate hin, wenn es dann rauskommen soll und man hat bisher noch kein Gameplay sehen können... geschweige denn ein bisschen Promomaterial, was auf die Grafik schließen lassen könnte.
Ich möchte ja gerne falsch liegen, aber bei dem Publisher/Entwickler stell ich mich auf ein mittelmäßiges, wenn nicht sogar unausgereiftes Spiel ein. :-D
Yep, in Nacon hab ich vor allem seit der Frogware Geschichte auch das Vertrauen verloren.
 
TE
TE
Batze

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
Schade dass das Wheel nicht PS kompatibel ist, aber vielleicht kommt ja noch eine separate Version für die PS so wie es ja das DD1 extra für die PS gibt.
Dazu folgende Info so wie sie auf 4Players steht,
Das CSL DD bietet eine generelle Kompatibilität zu PC. Zusätzlich lässt sich die Base in Kombination mit kompatiblen Lenkrädern auch an Xbox-Konsolen verwenden. PlayStation-Raser bleiben dagegen außen vor: Laut Angaben von Fanatec gibt es auch keinerlei Pläne, eine PlayStation-Unterstützung via Upgrade nachzureichen.
Da wird es wohl an den Lizenzen hapern.
 

RevolverOcelot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
472
Reaktionspunkte
183
Dazu folgende Info so wie sie auf 4Players steht,

Da wird es wohl an den Lizenzen hapern.
Das ist mir auch klar, das hab ich auch schon gelesen. Muss trotzdem nichts heißen. Das Podium DD1 Wheel gibt es ja auch in einer separaten Version für die PS Systeme. Und das Teil kann man ja dann auch mit der Xbox benutzen wenn man ein Xbox Kompatibles Lenkrad drauf setzt, weil das normale Podium DD1/2 ist auch nicht mit der PS kompatibel.
 
Oben Unten