Problem mit Core2Quad Q6600 und ASUS Maximus Formula SE

Pi3C3-Mak3r

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hi, ich habe mir gestern den Core2Quad Q6600 (boxed) gekauft und auf dem ASUS Maximus Formula SE verbaut.

Ich habe nun folgendes Problem:

Das BIOS zeigt eine CPU Temperatur von 101,5-102°C konstant an. Bisher kam es noch nicht vor das sich die CPU durch die "Überhitzung" von alleine ausgeschaltet hat. Ich verwende den mitgelieferten Intel CPU Lüfter, bei dem mir beim auspacken aus der versiegelten Verpackung aufgefallen ist das die WLP nicht durch eine Follie geschützt war. Ist das normal? Der Lüfter sitzt fest auf dem Sockel, die Passiv Rippen unter dem Aktivlüfter werden nicht annähernd so heiss das sie auf eine so hohe Temp schliessen lassen können sie sind lediglich warm.Laut BIOS macht der Lüfter um die 1875 RPM, hier wieder meine Frage ist das ein reeller Wert? Ich möchte noch hinzufügen das die CPU in keinster Weise übertaktet ist.

Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte? Vielleicht an der Leistung des Lüfters oder am Sensor auf dem Mainboard? Vielen Dank schonmal im Vorraus für eure Antworten.

mfg Christian
 

Raptor-Gaming

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.03.2006
Beiträge
2.662
Reaktionspunkte
2
Pi3C3-Mak3r am 17.01.2008 01:24 schrieb:
Hi, ich habe mir gestern den Core2Quad Q6600 (boxed) gekauft und auf dem ASUS Maximus Formula SE verbaut.

Ich habe nun folgendes Problem:

Das BIOS zeigt eine CPU Temperatur von 101,5-102°C konstant an. Bisher kam es noch nicht vor das sich die CPU durch die "Überhitzung" von alleine ausgeschaltet hat. Ich verwende den mitgelieferten Intel CPU Lüfter, bei dem mir beim auspacken aus der versiegelten Verpackung aufgefallen ist das die WLP nicht durch eine Follie geschützt war. Ist das normal? Der Lüfter sitzt fest auf dem Sockel, die Passiv Rippen unter dem Aktivlüfter werden nicht annähernd so heiss das sie auf eine so hohe Temp schliessen lassen können sie sind lediglich warm.Laut BIOS macht der Lüfter um die 1875 RPM, hier wieder meine Frage ist das ein reeller Wert? Ich möchte noch hinzufügen das die CPU in keinster Weise übertaktet ist.

Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte? Vielleicht an der Leistung des Lüfters oder am Sensor auf dem Mainboard? Vielen Dank schonmal im Vorraus für eure Antworten.

mfg Christian

Lese mal die Temperatur mit Everest aus,also im BS.Wenn dort das gleiche steht,dann mach mal ein BIOS -Update,vllt hilft das weiter.
Naja und schreibe dann zurück,was passiert ist
 

karbon58

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
MSIX38 am 20.01.2008 11:02 schrieb:
Ist das Problem mittlerweile behoben??
Also ich will auch ein asus maximus kaufen darum interesiert dein problem mich auch.hat vielleicht dein cpu und kühler kein kontakt miteinander,oder dein cpu kriegt zuwiel strom.
 
Oben Unten