PC startet ohne Grund neu - brauche echt Hilfe!

AschiHunziker

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen

Erst mal das System:

AMD Athlon64 3400+ Sockel 754 mit Standartkühler (alles nicht übertaktet!)
MSI K8T Neo FSR Mainboard
1024 MB RAM 400MHz CL 2.5 Kingston Value RAM 2*512
ASUS V9999GT/TD 128MB (6800GT)
Samsung Spinpoint 80GB Festplatte (reicht für Games)
NT: erst no-name 350Watt (3.3V:28A ; 5V:33A ; 12V:15A)
dann Sharkoon SHA480A9 (Testsieger PCGH; alle Leitungen 32A ; doppelte 12V Schiene)

Schon nach dem Zusammenbau meines Systems, gerade beim ersten Einschalten, geschah erst mal gar nix. Die Hauptplatine meldete über LEDs, weiss leider nicht mehr welches, "early chipset initialization" oder "memory detection test" und blieb einfach hängen. Das Videosignal erreichte den Monitor gar nicht, so dass er schwarz blieb. War frustriert und erst mal nichts mehr gemacht. Dann ein bisschen die Ram Module bewegt und siehe da, PC läuft an.
Also Freude gehabt und erstmal alles installiert, Games, Progis usw. Aber immer während des Betriebs schaltete sich der PC ab und startete neu, in unregelmässigen Abständen. Gegoogelt, gesucht, nach der langen Suche der Fehlerursache erstmal NT ausgewechselt zum Sharkoon SHA480A9, das ja PCGH Testsieger war. Alles eingebaut, PC läuft. Freude gehabt, dann aber wieder Absturz - Neustart, diesmal aber schon ca. 2min nach Einschalten, das war am Montag. Nun immer ca. 2min nach dem ersten Einsschalten startet der PC neu. Wenn er dann erstmal neu gestartet hat, läuft er eigentlich stablil. Ah ja. Nachdem er zum ersten mal mit dem neuen NT neu gestartet hatte, kam wieder die gleiche Fehlermeldung vom Mainboard, wie am ersten Tag. Also erstmal 1 Ram Modul entfernt, siehe da, PC läuft wieder an. Hab gemerkt, dass sich die Module im 2. Steckplatz nicht richtig einstecken lassen, also sind weiter oben als das andere. Hab dann die 2 Module im 1. und im 3. Steckplatz eingesteckt. Läuft auch wieder, aber eben der Neustart nach diesen 2 minuten bleibt immer noch. Aber immer dann nach diesem ersten Neustart läuft der PC dann eigentlich stabil. Hab auch schon mit Prime 95 getestet:

"FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4
Hardware failure detected, consult stress.txt file
Torture Test ran 2 hours, 26 minutes – 1 errors, 0 warnings
executation halted"

Keine Ahnung was das soll, aber ich denke, etwas mit dem Ram ist nicht in Ordnung. Denn am NT kann es jetzt ja schliesslich nicht mehr liegen oder?
Hab auch mal die Spannungen mit dem Core Center angeschaut, die Vcore lag beim Einschalten vor dem Neustart bei 1.49, dann eben Neustart. Jetzt liegt die Vcore auf 1.47, aber eigentlich sollte sie doch auf 1.55 sein oder?

Ich brauche echt Hilfe, und da ich in der Schweiz wohne, macht es wohl wenig Sinn, den PC an PCGH zu schicken und überprüfen zu lassen.

Bin froh um jede Antwort

Danke
 

ShadowWareZ

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
335
Reaktionspunkte
0
PC startet ohne Grund neu?

Will ja nich lügen, aber ham ASUS Boards nich U-COP? Also mein ASUS-Board hatte kurz nach'm Übertakten die Angewohnheit sich zu smashen, weil de CPU zu warm geworden is. Das war genauso. Haste den CPU Lüfter ma überprüft, ob der das macht was er soll? Ansonsten bin ich mal gespannt was die Lösung für das Prob wird....... Klingt interessant!
 
TE
A

AschiHunziker

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
AW: PC startet ohne Grund neu?

ShadowWareZ am 25.05.2005 18:56 schrieb:
Will ja nich lügen, aber ham ASUS Boards nich U-COP? Also mein ASUS-Board hatte kurz nach'm Übertakten die Angewohnheit sich zu smashen, weil de CPU zu warm geworden is. Das war genauso. Haste den CPU Lüfter ma überprüft, ob der das macht was er soll? Ansonsten bin ich mal gespannt was die Lösung für das Prob wird....... Klingt interessant!

Es ist ein MSI Board. Und DOt (dynamic overclocking) is deaktiviert. Und ja es wird interessant!
Hoffentlich weiss da jemand eine Lösung!
Aber danke trotzdem!!
 

ShadowWareZ

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
335
Reaktionspunkte
0
AW: PC startet ohne Grund neu?

AschiHunziker am 25.05.2005 19:00 schrieb:
ShadowWareZ am 25.05.2005 18:56 schrieb:
Will ja nich lügen, aber ham ASUS Boards nich U-COP? Also mein ASUS-Board hatte kurz nach'm Übertakten die Angewohnheit sich zu smashen, weil de CPU zu warm geworden is. Das war genauso. Haste den CPU Lüfter ma überprüft, ob der das macht was er soll? Ansonsten bin ich mal gespannt was die Lösung für das Prob wird....... Klingt interessant!

Es ist ein MSI Board. Und DOt (dynamic overclocking) is deaktiviert. Und ja es wird interessant!
Hoffentlich weiss da jemand eine Lösung!
Aber danke trotzdem!!


Scheißenschwul
verlesen, sorry!
 

DaDen

Benutzer
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
AW: PC startet ohne Grund neu?

AschiHunziker am 25.05.2005 19:00 schrieb:
ShadowWareZ am 25.05.2005 18:56 schrieb:
Will ja nich lügen, aber ham ASUS Boards nich U-COP? Also mein ASUS-Board hatte kurz nach'm Übertakten die Angewohnheit sich zu smashen, weil de CPU zu warm geworden is. Das war genauso. Haste den CPU Lüfter ma überprüft, ob der das macht was er soll? Ansonsten bin ich mal gespannt was die Lösung für das Prob wird....... Klingt interessant!

Es ist ein MSI Board. Und DOt (dynamic overclocking) is deaktiviert. Und ja es wird interessant!
Hoffentlich weiss da jemand eine Lösung!
Aber danke trotzdem!!

Also mein Bruder hatte ein ähnliches problem!!! und zwar hat er immer nen neustart kassiert nachdem er ne neue festplatte eingebaut hat und sachen installiert hat (zufällig ne Samsung SP0812N) !!! nach nen neuem netzteil lief es wieder ne weile, aber hatte immernoch en paar macken!!! und zwar hat der rechner immer nen neustart gemacht während applejuice und winamp lief (nicht immer aber immer öffters ) und jetzt klappt die ganze sache aus irgendeinen grund :confused: !!! also ich mein damit das es ja vielleicht bei dir auch die festplatte ist, wobei ich dann den prime test nicht versteh :confused: !!!! also meiner meinung nach ist dein mobo defekt (wahrscheins wegen dem 2. ramsteckplatz)!!! wenn du kannst, dann versuch mal en anneres Board und probier prime nochmal!!! wenn dann alles klar geht kannste ja davon ausgehen dass dein mobo hin is!!!!

mfG
DaDen
 
TE
A

AschiHunziker

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
AW: PC startet ohne Grund neu?

DaDen am 25.05.2005 19:24 schrieb:
AschiHunziker am 25.05.2005 19:00 schrieb:
ShadowWareZ am 25.05.2005 18:56 schrieb:
Will ja nich lügen, aber ham ASUS Boards nich U-COP? Also mein ASUS-Board hatte kurz nach'm Übertakten die Angewohnheit sich zu smashen, weil de CPU zu warm geworden is. Das war genauso. Haste den CPU Lüfter ma überprüft, ob der das macht was er soll? Ansonsten bin ich mal gespannt was die Lösung für das Prob wird....... Klingt interessant!

Es ist ein MSI Board. Und DOt (dynamic overclocking) is deaktiviert. Und ja es wird interessant!
Hoffentlich weiss da jemand eine Lösung!
Aber danke trotzdem!!

Also mein Bruder hatte ein ähnliches problem!!! und zwar hat er immer nen neustart kassiert nachdem er ne neue festplatte eingebaut hat und sachen installiert hat (zufällig ne Samsung SP0812N) !!! nach nen neuem netzteil lief es wieder ne weile, aber hatte immernoch en paar macken!!! und zwar hat der rechner immer nen neustart gemacht während applejuice und winamp lief (nicht immer aber immer öffters ) und jetzt klappt die ganze sache aus irgendeinen grund :confused: !!! also ich mein damit das es ja vielleicht bei dir auch die festplatte ist, wobei ich dann den prime test nicht versteh :confused: !!!! also meiner meinung nach ist dein mobo defekt (wahrscheins wegen dem 2. ramsteckplatz)!!! wenn du kannst, dann versuch mal en anneres Board und probier prime nochmal!!! wenn dann alles klar geht kannste ja davon ausgehen dass dein mobo hin is!!!!

mfG
DaDen

Danke, imo hab ich ja die module im 1. und 3. steckplatz, und das läuft ja einigermassen. aber eben wenn ich in den 2. stecke kommt die mainboard felhlermeldung
versuche es mal dann nur mit 512 im 1. steckplatz und lass prime mal rüber
denn ein ersatz mobo werd ich wohl nicht so leicht finden.

vielen dank!!!!

hoffe auf weitere vorschläge
 

DaDen

Benutzer
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
AW: PC startet ohne Grund neu?

AschiHunziker am 25.05.2005 19:31 schrieb:
DaDen am 25.05.2005 19:24 schrieb:
AschiHunziker am 25.05.2005 19:00 schrieb:
ShadowWareZ am 25.05.2005 18:56 schrieb:
Will ja nich lügen, aber ham ASUS Boards nich U-COP? Also mein ASUS-Board hatte kurz nach'm Übertakten die Angewohnheit sich zu smashen, weil de CPU zu warm geworden is. Das war genauso. Haste den CPU Lüfter ma überprüft, ob der das macht was er soll? Ansonsten bin ich mal gespannt was die Lösung für das Prob wird....... Klingt interessant!

Es ist ein MSI Board. Und DOt (dynamic overclocking) is deaktiviert. Und ja es wird interessant!
Hoffentlich weiss da jemand eine Lösung!
Aber danke trotzdem!!

Also mein Bruder hatte ein ähnliches problem!!! und zwar hat er immer nen neustart kassiert nachdem er ne neue festplatte eingebaut hat und sachen installiert hat (zufällig ne Samsung SP0812N) !!! nach nen neuem netzteil lief es wieder ne weile, aber hatte immernoch en paar macken!!! und zwar hat der rechner immer nen neustart gemacht während applejuice und winamp lief (nicht immer aber immer öffters ) und jetzt klappt die ganze sache aus irgendeinen grund :confused: !!! also ich mein damit das es ja vielleicht bei dir auch die festplatte ist, wobei ich dann den prime test nicht versteh :confused: !!!! also meiner meinung nach ist dein mobo defekt (wahrscheins wegen dem 2. ramsteckplatz)!!! wenn du kannst, dann versuch mal en anneres Board und probier prime nochmal!!! wenn dann alles klar geht kannste ja davon ausgehen dass dein mobo hin is!!!!

mfG
DaDen

Danke, imo hab ich ja die module im 1. und 3. steckplatz, und das läuft ja einigermassen. aber eben wenn ich in den 2. stecke kommt die mainboard felhlermeldung
versuche es mal dann nur mit 512 im 1. steckplatz und lass prime mal rüber
denn ein ersatz mobo werd ich wohl nicht so leicht finden.

vielen dank!!!!

hoffe auf weitere vorschläge

Ein weiterer vorschlag wär den ram bei nem Bekannten von dir auszuprobieren (prime nochmal drüberlaufen lassen)!!!
 
TE
A

AschiHunziker

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
AW: PC startet ohne Grund neu?

Danke, habt ihr sonst noch Vorschläge?
 
Oben Unten