pc startet erst nach mehrmaligen drücken der powertaste

Strambo

Benutzer
Mitglied seit
07.10.2001
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
pc startet erst nach mehrmaligen drücken der powertaste

moin,

ich habe ein problem mit meinem pc und zwar startet er immer erst, wenn ich 4-5 mal die powertaste gedrückt habe. nach ein paar mal fangen dann zwar die usb geräte wie USB-sticks und gamepad an zu leuchten, aber der pc fährt noch nicht hoch, erst wenn ich noch ein-zwei mal die pwtaste gedrückt habe fährt er endlich hoch. woran kann das liegen?

edit: mainboard ist das MSI K8T Neo
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
AW: pc startet erst nach mehrmaligen drücken der powertaste

Strambo am 24.05.2007 23:25 schrieb:
moin,

ich habe ein problem mit meinem pc und zwar startet er immer erst, wenn ich 4-5 mal die powertaste gedrückt habe. nach ein paar mal fangen dann zwar die usb geräte wie USB-sticks und gamepad an zu leuchten, aber der pc fährt noch nicht hoch, erst wenn ich noch ein-zwei mal die pwtaste gedrückt habe fährt er endlich hoch. woran kann das liegen?

edit: mainboard ist das MSI K8T Neo
evtl. am Netzteil
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: pc startet erst nach mehrmaligen drücken der powertaste

Goliath110 am 25.05.2007 08:41 schrieb:
Strambo am 24.05.2007 23:25 schrieb:
moin,

ich habe ein problem mit meinem pc und zwar startet er immer erst, wenn ich 4-5 mal die powertaste gedrückt habe. nach ein paar mal fangen dann zwar die usb geräte wie USB-sticks und gamepad an zu leuchten, aber der pc fährt noch nicht hoch, erst wenn ich noch ein-zwei mal die pwtaste gedrückt habe fährt er endlich hoch. woran kann das liegen?

edit: mainboard ist das MSI K8T Neo
evtl. am Netzteil

ja, das wäre ein typisches symptom, wenn das NT zu schwach ist oder wenn es längere zeit am limit gearbeitet hat und dadurch enn schleichenden klinen defekt bekommt. so was hatte ich mal bei nem NT, das bei 3,3V 2A weniger hatte als der boardhersteller empfohlen hat. eines morgens kam ich dann ins zimmer, und es roch seltsam - das NT war irre heiß, obwohl der PC über nacht aus war, und der PC ging danach nicht mehr an.

ps: wenn du hinten am NT den ein/aus-schalter (nicht verwechseln mit dem 110/220V-wahl-schalter!) aus machst, kurz den stecker ziehen, stecker wieder dran und dann wieder das NT an, dann erst vorne am PC den einschalter: geht der PC dann direkt an? dann wäre es wirklich 1:1 wie bei mir damals.
 
TE
S

Strambo

Benutzer
Mitglied seit
07.10.2001
Beiträge
79
Reaktionspunkte
0
AW: pc startet erst nach mehrmaligen drücken der powertaste

Herbboy am 25.05.2007 12:39 schrieb:
Goliath110 am 25.05.2007 08:41 schrieb:
Strambo am 24.05.2007 23:25 schrieb:
moin,

ich habe ein problem mit meinem pc und zwar startet er immer erst, wenn ich 4-5 mal die powertaste gedrückt habe. nach ein paar mal fangen dann zwar die usb geräte wie USB-sticks und gamepad an zu leuchten, aber der pc fährt noch nicht hoch, erst wenn ich noch ein-zwei mal die pwtaste gedrückt habe fährt er endlich hoch. woran kann das liegen?

edit: mainboard ist das MSI K8T Neo
evtl. am Netzteil

ja, das wäre ein typisches symptom, wenn das NT zu schwach ist oder wenn es längere zeit am limit gearbeitet hat und dadurch enn schleichenden klinen defekt bekommt. so was hatte ich mal bei nem NT, das bei 3,3V 2A weniger hatte als der boardhersteller empfohlen hat. eines morgens kam ich dann ins zimmer, und es roch seltsam - das NT war irre heiß, obwohl der PC über nacht aus war, und der PC ging danach nicht mehr an.

ps: wenn du hinten am NT den ein/aus-schalter (nicht verwechseln mit dem 110/220V-wahl-schalter!) aus machst, kurz den stecker ziehen, stecker wieder dran und dann wieder das NT an, dann erst vorne am PC den einschalter: geht der PC dann direkt an? dann wäre es wirklich 1:1 wie bei mir damals.

kann ich leider nicht sagen, weil mein netzteil keinen ein/aus schalter hat^^

aber ich kann mir nicht vorstellen das mein netzteil zu schwach ist. der pc läuft damit schon seit 3 jahren ohne probs. ich hatte sogar mal ein vermeindlich stärkeres netzteil dran mit 500 watt aber das war son billig teil und konnte gegen mein 400 watt netzteil, das jetzt auch noch drin ist, nicht ankommen :-D

naja, mal schaun wie es weiter geht, denn heute mittag hab ich wieder ohne probleme einschalten können.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: pc startet erst nach mehrmaligen drücken der powertaste

Strambo am 25.05.2007 16:51 schrieb:
aber ich kann mir nicht vorstellen das mein netzteil zu schwach ist. der pc läuft damit schon seit 3 jahren ohne probs. ich hatte sogar mal ein vermeindlich stärkeres netzteil dran mit 500 watt aber das war son billig teil und konnte gegen mein 400 watt netzteil, das jetzt auch noch drin ist, nicht ankommen :-D

naja, mal schaun wie es weiter geht, denn heute mittag hab ich wieder ohne probleme einschalten können.
kann halt ein schleichender defekt sein. und die watt sagen nüscht aus, siehe signatur.

du kannst es trotzdem mal testen mit "stecker kurz raus"
 
Oben Unten