PC Games Spiele des Jahres: Bestes Online-Rollenspiel 2014 - ihr habt gewählt

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.062
Reaktionspunkte
5.519
Ort
Fürth
Jetzt ist Deine Meinung zu PC Games Spiele des Jahres: Bestes Online-Rollenspiel 2014 - ihr habt gewählt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PC Games Spiele des Jahres: Bestes Online-Rollenspiel 2014 - ihr habt gewählt
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.062
Reaktionspunkte
5.519
Ort
Fürth
cool,
TESO hat gewonnen!

Hat mich ehrlich gesagt sehr überrascht.
Klar ist es ein durchaus gutes Spiel und einige haben noch immer ihren Spaß dran, hätte aber nicht gedacht, dass es sich gegen die Zugkraft von WoW durchsetzen kann.
Vor allem, weil das neue Addon was man so hört ja ganz gut geworden zu sein scheint.
 

Kwengie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
2.616
Reaktionspunkte
143
Ort
Thylysium, Ancaria
es kann ja nicht dauernd WoW gewinnen, das ist ja dann irgendwie langweilig.
Selbst als Schumi laufend gewonnen hat, wurde es irgendwie langweilig für mich.
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Ich muss ganz ehrlich sagen, das mich das ebenfalls überrascht. Vor allem hatte ich irgendwie mehr negative als positive Resonanz bei TESO im Gedächtnis. :confused:

Habe das Spiel nicht gespielt, also maße ich mir da jetzt kein Urteil an, schön finde ich es aber allemal, weil mir das TES-Universum sehr gut gefällt.
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.339
Reaktionspunkte
1.849
Ort
Bremen
Elder Scrolls ist eigentlich ganz nett.
Nichts was ich auf Dauer spielen werde, aber gut genug um es sich mal ein paar Monate anzusehen und 1-2 Klassen hochzuspielen.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.845
Reaktionspunkte
571
Also die Beta fand ich fürchterlich. K.a. wie das so gut bewertet werden konnte von den Leuten. Das es sogar WoW noch schlägt verstehe ich gar nicht.

Hätte eher WoW, Wildstar, AA, FF14, TESO, SWTOR erwartet.
 

GamesGlobe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.06.2014
Beiträge
23
Reaktionspunkte
2
Also TESO an erster stelle überrascht auch mich.
Ich habs mir gekauft jedoch nach einem Monat wieder aufgehört weils für mich mehr ein Singleplayer-Game war.
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.559
Reaktionspunkte
124
Hat mich ehrlich gesagt sehr überrascht.
Klar ist es ein durchaus gutes Spiel und einige haben noch immer ihren Spaß dran, hätte aber nicht gedacht, dass es sich gegen die Zugkraft von WoW durchsetzen kann.
Vor allem, weil das neue Addon was man so hört ja ganz gut geworden zu sein scheint.

So gut ist es nun auch wieder nicht leider ;)

Wie immer zu anfang es ist toll dann wenn man fast alles erledigt hat bis auf raids ist es wieder total langweilig wie immer^^

Garni kannst ja mal total vergessen z.B wie ich finde ersten 4 wochen nützlich und jetzt braucht man es eigentlich für was noch? ^^
 

dmxcom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
14
Reaktionspunkte
4
Aha .. Wildstar und Star Wars vor Archeage ... soso und ESO #1 ... ist klar

Und Star Wars vor Final Fantasy ? Also egal wo hier abgestimmt wurde. Nach Playerbase und Qualität wurde hier wohl nicht bewertet xD
 

joegoku

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.04.2013
Beiträge
2
Reaktionspunkte
1
Haha, bestimmt nicht. WoW hat einfach nur ne Fanbase, die nichts an sich rannkommen lässt, obwohl games wie FF XIV schon seit Re-Release WoW eingeholt haben was qualität angeht. Arch Age ist F2P, das sollte da nichtmal mit rein gehören. Star Wars ist auch F2P. Das es nicht mal abgesondert wird und Star Wars hat zwar ne Geile Story aber an sich hat die F2P sache dem ganzen nen kleinen Dämpfer verpasst (es lohnt sich nicht, das game zu zocken, wenn man nicht mind. 3 Monate Premium kauft, um einige Menü-Sachen wie den FU***ING CHAT freizuschalten). Das hat da oben nichts verloren. Außerdem ist PvP nur noch Pay to win.
So und zu ESO... ich finds etwas lustig, dass es von Kritikern tot gelabert wird und dann die ganzen TES fans das ganze hochvoten, weils das einzige ist, was sie kennen. Es mag an sich nicht schlecht sein, aber es ist nicht das beste...
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Wieso zweifeln hier eigentlich so viele Leute die Ergebnisse der jeweiligen Kategorien an? Hier werten die User für ihr Lieblingsspiel des Jahres 2014. Jeder ist da sein eigener Kritiker. Und wenn die Mehrheit nun mal für TESO ist, dann hat es auch verdient gewonnen, kriegt euch mal ein. :S
 

dmxcom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
14
Reaktionspunkte
4
Das sind eben Meinungen der PCGames User. Wie gesagt. Ergebniss hat nichts mit Qualität und Playerbase zu tun, sondern basiert nur auf Fanboikram und Halbwissenden Hatern.
Ich denke wer die Spielerzahlen, Foren etc. von ESO verfolgt, oder auch Kontakte zu EU Top Gilden wie TE hat, weiß wie kacke es ist. Der grösste Flop im MMO Sektor. Imho schlechter als Wildstar von der Qualität - leider gleich wenig Spieler. Das FFXIV an 2ter Stelle nach WoW kommen sollte ist auch klar. Was dahinter ist Geschmackssache, jedoch sollte man 1 und 2 schon so Voten, wie es sich auch derzeit bei den Spielern wiederspiegelt. Wer auch immer hier im Forum ESO Fanboi ist und das auch noch hochvoted, macht bloß sich selbst glücklich. Glücklich genug um die Kacke wieder zu installieren wohl bestimmt nicht :P
 

Kwengie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
2.616
Reaktionspunkte
143
Ort
Thylysium, Ancaria
@dmxcom:
dann bin ich für dich also ein Fanboikram und halbwissender Hater, wenn ich TESO für das ansprechendste MMO des letzten Jahres halte?
Ganz schon verwegen von dir.

Begründe bitte, warum TESO für dich kacke ist und der größte Flop des Jahres darstellt!
Daß die WoW und Diablo-Jügerr Hater sind, ist längstens bekannt und bewiesen, wenn ich an den Diablo-Jünger denke, der kein gutes Wort über Sacred 2: Fallen Angel übrig hatte. Das Peinlichste dabei ist, daß ihr über Spiele richtet, die ihr nie!!!!! gespielt habt und das eigene Urteilsvermögen ist gefragt, nicht das aus einem Forum und es so darzustellen, als ob nur alles "kacke am Dampfen" ist. Ganz schön dreist von dir!

Erinnere dich bitte mal an die Anfänge von WoW, bestimmt lief auch nicht alles reibungslos und du mußt bedenken, WoW hat 10 Jahre Vorsprung vor den heutigen MMOs und dieses Spiel konnte über die Jahre reifen.
Mit Diablo III hat Blizzard keinen großen Wurf abgeliefert, wenn ich auf die Forenbeiträge höre.


Du nennt dich Demokrat und kannst nicht mit Abstimmungen leben?
 
Zuletzt bearbeitet:

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.064
Reaktionspunkte
5.448
Das sind eben Meinungen der PCGames User. Wie gesagt. Ergebniss hat nichts mit Qualität und Playerbase zu tun, sondern basiert nur auf Fanboikram und Halbwissenden Hatern.
Ich denke wer die Spielerzahlen, Foren etc. von ESO verfolgt, oder auch Kontakte zu EU Top Gilden wie TE hat, weiß wie kacke es ist. Der grösste Flop im MMO Sektor. Imho schlechter als Wildstar von der Qualität - leider gleich wenig Spieler. Das FFXIV an 2ter Stelle nach WoW kommen sollte ist auch klar. Was dahinter ist Geschmackssache, jedoch sollte man 1 und 2 schon so Voten, wie es sich auch derzeit bei den Spielern wiederspiegelt. Wer auch immer hier im Forum ESO Fanboi ist und das auch noch hochvoted, macht bloß sich selbst glücklich. Glücklich genug um die Kacke wieder zu installieren wohl bestimmt nicht :P
Das ganze war eine Umfrage auf dieser Seite.
Die ist höchsten hier repräsentativ. Also wo liegt Dein Problem?
Hattest Du abgestimmt?
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Das sind eben Meinungen der PCGames User. Wie gesagt. Ergebniss hat nichts mit Qualität und Playerbase zu tun, sondern basiert nur auf Fanboikram und Halbwissenden Hatern.
Ich denke wer die Spielerzahlen, Foren etc. von ESO verfolgt, oder auch Kontakte zu EU Top Gilden wie TE hat, weiß wie kacke es ist. Der grösste Flop im MMO Sektor. Imho schlechter als Wildstar von der Qualität - leider gleich wenig Spieler. Das FFXIV an 2ter Stelle nach WoW kommen sollte ist auch klar. Was dahinter ist Geschmackssache, jedoch sollte man 1 und 2 schon so Voten, wie es sich auch derzeit bei den Spielern wiederspiegelt. Wer auch immer hier im Forum ESO Fanboi ist und das auch noch hochvoted, macht bloß sich selbst glücklich. Glücklich genug um die Kacke wieder zu installieren wohl bestimmt nicht :P


Dein sogenanntes "Fanboitum" ist die größte Ausrede von allen, die in einer Diskussion um Fanvotes keine Argumente haben. Ich muss kein Fanboy sein, um ein Spiel gut/besser zu finden als andere Spiele, wann geht das endlich in eure Köpfe rein? :rolleyes:

Alle Statistiken, deine eigene Meinung etc. ändern einfach mal NICHTS an der Abstimmung hier auf PC Games und sind auch NULL representativ, weil es einzelne Meinungen wiederspiegelt und der Großteil hier nun mal TESO gewählt hat. Wie schwer ist es eigentlich ein Mehrheitsentscheid zu verstehen, die einfachste aller Abstimmungen? :B
 

Kwengie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
2.616
Reaktionspunkte
143
Ort
Thylysium, Ancaria
Also die Beta fand ich fürchterlich. K.a. wie das so gut bewertet werden konnte von den Leuten. Das es sogar WoW noch schlägt verstehe ich gar nicht.

Hätte eher WoW, Wildstar, AA, FF14, TESO, SWTOR erwartet.


findest Du es gut,
wenn jedes Jahr WoW zum besten MMOPRG gewählt wird?
... andere Spiele, und vor allem jüngere und mit aktueller Grafik, haben in diesem Sektor auch einen Chance verdient...
2015 wird eventuell Black Desert das Rennen machen, denn die Grafik stimmt schon mal, aber stimmt auch das übrige Gameplay?


So gut ist es nun auch wieder nicht leider


Wie immer zu anfang es ist toll dann wenn man fast alles erledigt hat bis auf raids ist es wieder total langweilig wie immer^^


Garni kannst ja mal total vergessen z.B wie ich finde ersten 4 wochen nützlich und jetzt braucht man es eigentlich für was noch? ^^

.... dann bist Du ja ein D-Zug, wenn Du Deine Fraktion und alle anderen (Cadwells Gold oder Silber) durchgespielt hast.
Ich selbst hänge jetzt vor dem dritten Bündnis seit Release mit den Handwerksschriebs fest und die tollen Quests sind jedenfalls und keineswegs langweilig! Ich zumindest merke, daß es ein TES-Spiel Durch und Durch ist, vielleicht besser noch als Skyrim.
Tera; Rising, welches sich seit neuestem Tera: Fate of Arun nennt, ist langweilig und ziemlich stupide geworden. Ist ja auch F2P...
 
C

Crysisheld

Guest
Genauso könnte man sagen alle WOW Hater haben jetzt ESO hochgevoted. Ich spiele schon einige Zeit WOW, und habe damals an der BETA zu TESO teilnehmen dürfen, bei einem Freund habe ich stundenlang zugesehen und ich kann es nicht verstehen, wie man ESO so hoch loben kann, das Kampfsystem ist schrecklich hakelig, WOW ist gerade nach dem grandiosen Addon wirklich sehr gut geworden und hätte den ersten Platz mehr als verdient. Niemand hat das neue WOW Addon gespielt weil es ja zu Casual ist, aber auch hier richten alle drüber als wüssten sie, dass sich an WOW nichts geändert hat. Im Grunde gewinnt diese Abstimmung die Fanboy fraktion die mehr Votes bashed - ergo. Nichtssagend.
 

Kwengie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.12.2010
Beiträge
2.616
Reaktionspunkte
143
Ort
Thylysium, Ancaria
oh mann,
findet Euch ab damit, daß die hiesige Community anders entschieden hat und lebt mit dieser Entscheidung.

... wie kleine Kinder, die nicht verstehen können, daß IHR Spiel nicht für den ersten Platz nominiert worden ist, sondern für den ZWEITEN!

@Crysisheld:
Ich kann nicht verstehen, wie man WoW so hoch loben kann...
... verstehst Du, was ich meine???
 

Saji

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2010
Beiträge
414
Reaktionspunkte
145
Warum ESO nun auf Platz 1 gelandet ist kann ich nicht ganz verstehen. Es war bzw. ist sicherlich das stroylastigste MMO von 2014, aber bei aller Liebe nicht das Beste. Patches taten dem Spiel über die Monate hinweg zwar gut, konnten aber die Kernprobleme nur teilweise oder gar nicht beheben. Man muss aber auch beachten das sich Platz 1 und 2 um gerade einmal 1,49% unterscheiden. Gemessen an den Teilnehmern (4200+ Stimmen) sind das 63+ Votes mehr für ESO. Vermutlich waren die WoWler zu sehr mit Flamen im Forum beschäftigt oder haben sich einfach nicht getraut ehrlich zu voten. WoW ist ja wie Aldi, keiner geht hin, aber die Schlangen an den Kassen reichen immer bis zum Klopapier. Will ja keiner in der Masse mitschwimmen sondern lieber Special Snowflake spielen. Grundsätzlich kann man an dieser Umfrage jedoch sehen das storylastige MMOs bei der PCG Com besser anzukommen scheinen.

Für mich persönlich überraschend: kein GW2 in den Top 5. Kann aber auch daran liegen das die Living Story gerade Pause hat. Oder hatte? Ich höre so wenig über GW2.
 

Saji

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2010
Beiträge
414
Reaktionspunkte
145
Guild Wars 2 stand auch gar nicht zur Wahl, weil das nicht in diesem Jahr erschienen ist.

Oh, ich dachte es ging ums beste MMO 2014 und nicht um das beste "neuerschienende" MMO 2014. Dann ist natürlich klar das GW2 nicht auftaucht wenn es gar nicht zur Auswahl stand. ^^ Ich habe da wohl den Text im Artikel missverstanden.

Edit: FF14: A Realm Reborn kam aber am 27.08.2013 raus, der Patch A Realm Awoken am 17.12.2013 und das Addon Heavensward kommt jetzt erst im Frühjahr. Wieso taucht das dann mit drin auf? Wurden die "Late 13" auch noch mit aufgenommen?
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.062
Reaktionspunkte
5.519
Ort
Fürth
Edit: FF14: A Realm Reborn kam aber am 27.08.2013 raus, der Patch A Realm Awoken am 17.12.2013 und das Addon Heavensward kommt jetzt erst im Frühjahr. Wieso taucht das dann mit drin auf? Wurden die "Late 13" auch noch mit aufgenommen?

Die PS4-Fassung ist im April erschienen. ;)
 

dmxcom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
14
Reaktionspunkte
4
Warum ist Guild Wars 2 nicht dabei ? Nur weil es dieses Jahr nicht erschienen ist ? Ok dann raus mit Star Wars, WoW und co.
Warum zählen denn nur Vollpreis Addons ? Für mich unverständlich .... Entweder man Vergleich Basisspiel RELEASES oder lässt es sein. Hier mal ein AddOn als Spiel deklarieren, aber nein bei diesem Addon nicht ... WoW ...

Desweiteren finde Ich es witzig das die ESO Fanbois hier nun kämpfen bis aufs Messer. Klar habe Ich ESO. Habt ihr auch WoW, Archeage, Star Wars etc gezockt ? Wohl eher nicht ... Was ein gebrabbel. Natürlich war die Quintessenz meiner Aussage, das eine Abstimmung auf PCGAMES.de nicht repräsentativ ist. Vielen Dank an die Schlaumeier die das ganze dann nochmal für andere "Verständlich" ausgedrückt haben. Und weiterhin gilt deshalb meine Aussage "ESO hat nichts mit besten MMO 2014 zu tun" Fakt. Schön das hier einige Hundert im Forum unterwegs sind anstatt zu spielen, aber bitte, drückt den anderen doch kein Bild von ESO aufs Auge was Hinten und Vorne nicht stimmt. In keinem Bewertbaren und Belegbaren Bereich hat ESO die Nase vor den anderen Mitbewerbern. Und das ist einfach Fakt. Schön das ihr es hier hochgevoted habt, was nun auch immer damit Bezweckt werden sollte.
Und NEIN - ich habe nicht abgestimmt. Warum bei einer Abstimmung mitmachen, wenn Sie unvollständig und schlecht Recherchiert ist. Wählt euer MMO des Jahres 2014, aber nur diese die Ich euch von der MMORPG.com Topliste abkopiert habe.
Ich esse z.B. am liebsten Pizza, werde deshalb aber bei einer Abstimmung Schnitzel gegen Nudeln, nicht für Nudeln oder Schnitzel voten, weil Ich eben gerne Pizza mag.
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Warum ist Guild Wars 2 nicht dabei ? Nur weil es dieses Jahr nicht erschienen ist ? Ok dann raus mit Star Wars, WoW und co.
Warum zählen denn nur Vollpreis Addons ? Für mich unverständlich .... Entweder man Vergleich Basisspiel RELEASES oder lässt es sein. Hier mal ein AddOn als Spiel deklarieren, aber nein bei diesem Addon nicht ... WoW ...

Desweiteren finde Ich es witzig das die ESO Fanbois hier nun kämpfen bis aufs Messer. Klar habe Ich ESO. Habt ihr auch WoW, Archeage, Star Wars etc gezockt ? Wohl eher nicht ... Was ein gebrabbel. Natürlich war die Quintessenz meiner Aussage, das eine Abstimmung auf PCGAMES.de nicht repräsentativ ist. Vielen Dank an die Schlaumeier die das ganze dann nochmal für andere "Verständlich" ausgedrückt haben. Und weiterhin gilt deshalb meine Aussage "ESO hat nichts mit besten MMO 2014 zu tun" Fakt. Schön das hier einige Hundert im Forum unterwegs sind anstatt zu spielen, aber bitte, drückt den anderen doch kein Bild von ESO aufs Auge was Hinten und Vorne nicht stimmt. In keinem Bewertbaren und Belegbaren Bereich hat ESO die Nase vor den anderen Mitbewerbern. Und das ist einfach Fakt. Schön das ihr es hier hochgevoted habt, was nun auch immer damit Bezweckt werden sollte.
Und NEIN - ich habe nicht abgestimmt. Warum bei einer Abstimmung mitmachen, wenn Sie unvollständig und schlecht Recherchiert ist. Wählt euer MMO des Jahres 2014, aber nur diese die Ich euch von der MMORPG.com Topliste abkopiert habe.
Ich esse z.B. am liebsten Pizza, werde deshalb aber bei einer Abstimmung Schnitzel gegen Nudeln, nicht für Nudeln oder Schnitzel voten, weil Ich eben gerne Pizza mag.

Ruhig bleiben, wir können uns auch ganz normal miteinander verständigen, ohne uns gegenseitig als "Fanbois" zu beschimpfen oder Posts der anderen als "Gebrabbel betiteln zu müssen.

Deine eigene Meinung ist übrigens KEIN Fakt, nur noch mal, um zu verdeutlichen, warum deine Posts hier eher negativen Anklang gefunden haben.
Zum anderen kann ich nicht ganz nachvollziehen, inwiefern du hier behaupten kannst, das die Abstimmung nicht representativ sei, wenn sie es doch eindeutig ist? Bis jetzt konnte noch niemand von den ganzen Leuten, die das behaupten, ein wirkliches Argument dafür liefern. Einfach etwas behaupten kann ja jeder.

Übrigens habe ich kein TESO gespielt und habe das eigentlich auch nicht vor, weil mir MMOs zu zeitintensiv sind. Ich habe aber WoW und Star Wars KOTOR durchaus gespielt, Star Wars zum Teil immer noch mal zwischendurch. Das kann man auch ganz gut alleine spielen, weswegen ich dafür dann auch meinen Vote abgegeben habe. Die Mehrheit hat aber TESO gewählt und das akzeptiere ich. Wie gesagt, ich habe das Spiel nicht selbst gespielt, also maße ich mir da auch kein Urteil drüber an, ob es besser oder schlechter gewesen ist als die anderen Titel, die hier noch mitaufgeführt wurden.

Dein Letzter Satz bestätigt eigentlich nur das, was ich in meinem vorigen Post bereits gesagt habe und nach dem Kriterium wurde hier ja auch von jedem bewertet. Also hat doch jeder das, seiner Meinung nach, beste Rollenspiel gewählt. Deiner Aussage nach wäre das doch aussagekräftig, da du deine eigene Meinung ja als Fakt ansiehst, oder etwa nicht?
 

dmxcom

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
14
Reaktionspunkte
4
Du gehts aber ran - am besten nochmal Jeremy Soule im Hintergrund aufdrehen, dann klappts mitm ESO Verteidigen auch besser ...

Ok dann gebe Ich auf : ESO ist das beste MMO 2014, weil auf PCGAMES.de so abgestimmt wurde.......

Bin mal raus aus dem Thema - ich spiele meine MMO´s lieber, als drüber zu schreiben von was Ich keine Ahnung habe :P
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Du gehts aber ran - am besten nochmal Jeremy Soule im Hintergrund aufdrehen, dann klappts mitm ESO Verteidigen auch besser ...

Ok dann gebe Ich auf : ESO ist das beste MMO 2014, weil auf PCGAMES.de so abgestimmt wurde.......

Bin mal raus aus dem Thema - ich spiele meine MMO´s lieber, als drüber zu schreiben von was Ich keine Ahnung habe :P

Wüsste zwar jetzt nicht, wo ich TESO verteidige, wo ich doch vorher klar darauf hinweise, das ich es noch nicht einmal gespielt habe, aber gut, wenn du dazu nichts mehr sagen willst, deine Sache. Kommt halt genauso rüber, wie ichs schon vorherh gesagt habe: Keine wirklichen Argumente.

Das die jeweilige Abstimmung auch nur hier für die PCG-Community representativ ist, wurde vorher auch schon mehrfach erwähnt, aber warum auch lesen. ;)

Und das du keine Ahnung hast, hast du behauptet, nicht ich. :P
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.064
Reaktionspunkte
5.448
Du gehts aber ran - am besten nochmal Jeremy Soule im Hintergrund aufdrehen, dann klappts mitm ESO Verteidigen auch besser ...

Ok dann gebe Ich auf : ESO ist das beste MMO 2014, weil auf PCGAMES.de so abgestimmt wurde.......
Du verstehst das einfach nicht, oder?

Laut der Umfrage hier, ist TESO für SAGENHAFTE 23% der Abstimmenden das Beste MMO, welches dieses Jahr raus kam.
Das bedeutet ja nicht, dass es so für DICH so sein muss. Denn für die restlichen 77% ist das ja auch nicht der Fall.
Nur: So funktioniert das System der Hitparaden nun mal.

Bei der Musik ists doch auch so.
Was auf Platz 1 ist, ist äusserst selten mein Fall.
Das kann mir ja egal sein, wenn ich meine eigene Musik hören kann.
 

Saji

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.11.2010
Beiträge
414
Reaktionspunkte
145
Die PS4-Fassung ist im April erschienen. ;)

Aaaachso! Na das muss man auch dazu sagen. Ich denke bei PC Games immer vorrangig an... na, wer hat's schon erraten? Richtig, Konsolenspiele! Nein wartet, das war falsch. PC-Spiele wollte ich sagen. :B

Ja ich weiß, es heißt "Bestes Online-Rollenspiel" und nicht "Bestes Online-Rollenspiel für den PC". Ich sage ja schon gar nichts mehr. :3
 
Oben Unten