• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

PC für MW3 Optimal?

FXame

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.03.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
PC für MW3 Optimal?

Guten Abend zusammen
und zwar hab ich vor mir ein PC zuzulegen und auch gleich MW3 (Ich weiß bin etwas spät dran :-D)
Und will halt gleich ein PC der MW3 auf Ultra (oder das was das höchste ist) packt
Hab etwas rum gekuckt und auf das hier gestoßen

PC-System AMD FX-4100 - GTX560 - High Performance Gaming PC | MIFcom - PC Online-Shop


"
CPU (Prozessor): AMD Bulldozer FX-4100 (4x 3.60GHz, 12MB Cache)
CPU-Kühler: Orig. Box Kühler
Mainboard: ASUS M5A97 (AMD 970, USB3.0/SATA3)
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 (1024MB | Dual-DVI, Mini-HDMI)
Arbeitsspeicher: 4GB Kingston DDR3-1333 (2x 2GB, Dual-Channel)
Festplatte: 500GB Festplatte (SATA2, 16MB Cache, 7200rpm)
Laufwerk: LG GH24NS70 (22x, DoubleLayer, innovative SecurDisc Funktion, SATA)
Soundkarte: HD-Audio Onboard
Netzteil: 530W BeQuiet! Pure Power L7 (80plus, Activ-PFC, 120mm)

"
Bei mir währ die Preisgrenze Max. 600€
Was meint ihr reicht die Leistung von dem PC für ein tolles Spielerlebnis (MW3) ?

PS: Oder kennt ihr zuverlässige Seiten wo ich ´SOGAR` für mehr Leistung weniger zahlen muss?
PS²: Empfehlungen währen auch Toll
Danke im Voraus :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Reiche würde der PC schon, denn MW3 ist nicht besonders anspruchsvoll. Aber für 600€ könntest Du auch was stärkeres bekommen. Wenn Du hier http://www2.hardwareversand.de/pcconfwelcome.jsp?pcConfigurator.gpOnly=0 selber zusammenstellst, kriegst Du mehr fürs Geld.

Siehe mein Bild im Anhang - 570€ mit Zusammenbau, da fehlt auf dem Bild nur der DVD-Brenner, aber der ist im Preis dabei, da gibt es genug für 16-20€.

Die CPU ist in Etwa vergleichbar mit der in dem PC, den Du gefunden hast. Die Grafikkarte ist aber besser. Und es sind 8GB RAM statt 4GB. Für 25€ mehr wäre als CPU auch ein AMD X4 975 drin, der wäre nochmal deutlich besser. Und ebenfalls 25-30€ mehr würde es Dich kosten, wenn Du statt 500GB eine PLatte mit 1000GB nimmst.
 

Anhänge

  • PC580Euro.jpg
    PC580Euro.jpg
    105,3 KB · Aufrufe: 22
TE
F

FXame

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.03.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Vielen Dank für die Antwort werde mir jetzt die Seite genauer ankucken
Danke nochmal :)

Edit. Auf weitere Aussagen würde ich mich auch Freuen (:
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Der shop ist in jeden Falle sehr gut, hier zB Preisvergleich da hast Du unter den Shops immer eine Wertung und die Zahl an Wertungen stehen - das ist ein etablierter und gut bewerteter Shop.

Kannst natürlich trotzdem woanders schauen, auch nach Komplett-PCs: da sollte halt dann als Graffikkarte für den PReis eher eine AMD 6870 dabei sein, nicht nur eine Nvidia GTX 560. Wenn es GTX 560 Ti wäre, DANN wäre das noch besser, aber die GTX 560 ohne "Ti" ist merkbar schwächer.
 

Zocker15xD

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
1.315
Reaktionspunkte
33
Bei MW3 schon, da das Spiel ja nicht besonders systemlastig ist...aber bei den meisten anderen Spielen nicht...da gehen je nach Spiel vllt. mitllere bis hohe Details, aber mehr nicht. Mit der 6870 kannst du dagegen fast alles in max. Details spielen.
Also ist Herbs Konfiguration eindeutig besser und billiger. ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Die graka ist NOCH schlechter (und billiger) als vom ersten PC... aber für MW3 auf "Ultra" ist ja wie gesagt kein besonders guter PC nötig, daher würde das natürlich reichen.


Aber zB bei Battelfield 3: mit der Karte geht es in FullHD mit grad so 30 Bildern pro Sekunde, wenn man auf AA und AF verzichtet. Mit AA/AF sind es keine 20 Bilder pro Sekunde. Mit ner AMD 6870 wäre 50% schneller.
 
TE
F

FXame

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.03.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Okay hab die AMD HD6870 1 gb ausgewählt
womit gleich ein hinweis kam das die Graka mehr Watt braucht
Gleich von 450Watt auf 550Watt aufgestockt ... oder gibts hier auch i.was wichtiges zu beachten?
Tut mir Leid für die noob fragen >.<
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
ALso, du hast bei dem gleichen Shop statt der 550 Ti eine 6870 gewählt? Und was kostet der PC dann? Wegen der Leistung vom Netzeil: bei einem guten Markennetzteil reichen 450W, aber auf Nummer Sicher würde man in der Tat eher 550W nehmen.


Die Shopseite kann ich grad nicht aufrufen ^^
 

Zocker15xD

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
1.315
Reaktionspunkte
33
Wo bestellst du denn jetzt? Bei AGANDO? Das rate ich dir ab. Die haben nämlich ziemlich begrenzte Auswahl und du kannst auch nicht jedes Teil genau auswählen, d.h. u.a. wenn du zb die 6870 auswählst, nehmen sie einfach das billigste Modell, das dann auch zeimlich laut ist oder so.

Oder grade bei den Netzteilen gibt es nur verbuggte Bequiet-Netzteile und Noname-Schrott. Deswegen wäre es besser, du lässt dir von HWV was zusammenbauen. Erstens ist es billiger, und zweitens kannst du dir auch jedes einzelne Teil genua raussuchen.

Herbs Konfiguration (vllt. noch leicht abgeändert, je nach deinem Budget) wäre optimal.
 
TE
F

FXame

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.03.2012
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
mh find aber i.wie das man bei AGANDO für den Preis mehr bekommt oder irre ich mich?

Ja hab mal zur Sicherheit das Konfiguriert
Ist das Preis Leistungsverhältnis gut?
Weil zB die 1 TB Festplatte brauch ich nicht.... da ich nicht mal 250GB voll kriege
Und wie sieht mit dem Gehäuse aus ist der gut?
 

Anhänge

  • cats.jpg
    cats.jpg
    317,9 KB · Aufrufe: 23

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Beim Gehäuse nimm lieber das Asgard, was ich auch schon vorgeschlagen hab.

Bei der Festplatte kannst Du auch eine andere mit 500GB nehmen, wenn die WD nicht auf Lager ist. Einfach irgendeine mit SATA2 oder 3.

Beim Prozessor könntest Du auch schauen, wieviel mehr der X4 975 kostet. Der wäre schon direkt deutlich stärker.


und bei Agando: ich sehe grad, dass da auch windows und Maus/Tastatur UND ein Monitor dabei sind für ca 715€, wenn Du eine 6870 und ein besseres Netzteil aussuchst. Das ist dann vom Preis her schon nicht schlecht, allerdings ist die Frage, wie gut dann die Einzelteile sind, vor allem ob der Monitor überhaupt was taugt. zb das Mainboard ist echt eines der billigsten, die man kriegen kann: das kostet nur 40€... bei der Festplatte würde es mich nicht wundern, wenn es eine langsamere mit nur 5200 U/min ist... das Netzteil wird auch NoName sein.

Das Netzteil ist eines der wichtigsten Teile eines PCs, das Du - wenn was ordentliches nimmst - über viele Jahre nutzen kannst inkl. mehrerer Aufrüstungen - ich hab vor 7 Jahren ein damals "teures" (70€) gekauft, und das hat inzwischen schon 4 versch. Grafikkarten und 3 versch. CPU/Mainboards versorgt und ist dabei immer noch so gut und leise wie am ersten Tag.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zocker15xD

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
1.315
Reaktionspunkte
33
Das meinte ich ja. Die Auswahl ist einfach zu begrenzt und zu grob, als dass man sich da was gutes konfigurieren könnte.

Deine Konfiguration passt ungefähr, mit den Verbesserungen von Herb. Allerdings ist das Gehäuse etwas "klapprig", was bei dem Preis auch nicht anders zu erwarten ist. Ich würde evtl. den Asgard nehmen (der aber vom Design her sehr schlicht ist), oder halt ein teueres Gehäuse mit (für dich) ansprechenderem Design.

Und anstatt der WD-HDD kannst du auch ne andere zb von Seagate oder Samsung nehmen, wenn die lieferbar sind. Bei der WD müsstest du halt länger warten... ;)
 
Oben Unten