• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Paukenschlag bei Star Wars: Diese beiden Figuren sind verwandt!

Vordack

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.457
Reaktionspunkte
1.792
Und ich dachte es kam raus dass Yoda der Onkel 3. Grades von Jar Jar Binks ist... :B
 

TheBobnextDoor

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.272
Reaktionspunkte
1.336
Da klappte mir die Kinnlade runter als ich das in der Folge gesehen hab...! Kaum zu glauben wer da mit wem.:B

Ich glaub seit den letzten beiden Folgen ist die Handlung ganz ordentlich. Aber die anderen davor, oh man..., das war schon ein richtiges Durchgequäle an Nichtigkeiten und uninteressanten Handlungssträngen.

Toppen konnte das letztens nur Tales of the Jedi... wohl was für die ganz harten Fans. Diese 6 Folgen, auch wenn sie versuchen ein bisschen Hintergrund zu liefern, waren in der Gesamtheit doch nur ein öder Zeitvertreib.
 

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
10.885
Reaktionspunkte
6.785
Website
twitter.com
Da klappte mir die Kinnlade runter als ich das in der Folge gesehen hab...! Kaum zu glauben wer da mit wem.:B

Ich glaub seit den letzten beiden Folgen ist die Handlung ganz ordentlich. Aber die anderen davor, oh man..., das war schon ein richtiges Durchgequäle an Nichtigkeiten und uninteressanten Handlungssträngen.

Toppen konnte das letztens nur Tales of the Jedi... wohl was für die ganz harten Fans. Diese 6 Folgen, auch wenn sie versuchen ein bisschen Hintergrund zu liefern, waren in der Gesamtheit doch nur ein öder Zeitvertreib.

Das nennt man Worldbuilding und Charakterentwicklung.
Es ist so großartig, so was endlich mal bei Star Wars zu sehen, vor allem mit so hervorragenden schauspielerischen Leistungen.
Ich finde es gut, dass mal nicht nur dem typischen Muster gefolgt wird, nachdem alle x Minuten irgendwelche Action passieren muss, damit die kurze Aufmerksamkeitsspanne des durchschnittlichen Konsumenten befriedigt wird.
 

TheBobnextDoor

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.272
Reaktionspunkte
1.336
Das nennt man Worldbuilding und Charakterentwicklung.
Es ist so großartig, so was endlich mal bei Star Wars zu sehen, vor allem mit so hervorragenden schauspielerischen Leistungen.
Ich finde es gut, dass mal nicht nur dem typischen Muster gefolgt wird, nachdem alle x Minuten irgendwelche Action passieren muss, damit die kurze Aufmerksamkeitsspanne des durchschnittlichen Konsumenten befriedigt wird.
Ist doch gut wenn es dir gefällt, mich hat das so ziemlich kalt gelassen. Weils auch arg in die Länge gestreckt wirkte.
Ich nehm was mir vorgelegt wird, werd mir aber meine Langeweile nicht schön reden. :-D
 
Oben Unten